Goggles: Googles visuelle Suche für das iPhone

Handys & Smartphones Seit fast einem Jahr bietet Google mit der Android-App Goggles eine visuelle Suche auf Basis der Smartphone-Kamera. Ab sofort kann dieses Feature auch auf dem iPhone genutzt werden. Es wurde in die Google Mobile App integriert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm echt nice die App!
 
Hat der Typ da in dem Video ne 3D brille auf??
"3D Glasses not required.
But awesome anyway!"
LoL wie geil
 
ich glaub ich brauche google googles dringender als ihr, ich finde es nämlich nicht im store :(
 
@Matico: Such mal nach Google Goggles ;)
 
@Matico: Wie im Artikel erwähnt, wird Goggles in der ganz normalen Google-App integriert. Also einfach Google eingeben, falls du die App nicht sowieso schon hast. ;)
 
@Paudi: ah ich habe schief gelesen. danke paudi. und balini, du bist nen merkwürdiger typ :P
 
@Matico: Meine Güte ihr stellt euch an. Ist es denn so schwer? Wer den scheiß braucht.....http://itunes.apple.com/de/app/google-mobile-app/id284815942?mt=8
 
Wenn ich meine Sprache auf englisch verstellen muß, um das Fleckegericht in der bulgarischen Speisekarte zu identifizieren, habe ich aber auch nichts gewonnen.
 
@Luxo: Wieso, kannst du kein Englisch? Irgendwann muss doch jeder wenigstens ansatzweise diese einfache Sprache beherrschen. Ohne Kenntnisse findet man ja heute keinen Job mehr. Ein wenig Eigeninitiative sollte angebracht sein. Wie kommst du im Urlaub in Bulgarien eigentlich zurecht, wenn du weder Englisch noch Bulgarisch wenigstens ansatzweise verstehen kannst?!...
 
@eN-t: Versuche erst mal den deutschen Text von Luxo zu verstehen, bevor du dir über Sprachkenntnisse anderer Gedanken machst. Es geht um bulgarische Wörter, die er anscheind im englischen Sprachlayout bessser deuten kann. Aber dazu muss man eben erst auf Englisch umstellen. Verstanden?
 
@maxi: Auch fasch. Wir stellen uns also vor der Luxo sitzt in Bulgarien in einer Gaststätte und hätte gerne Flecke. Nun muss er feststellen, dass vor 70 Jahren die Bulgarischen Speisekarten von Deutsch wieder auf Bulgarisch umgestellt wurden. Nun hat er sein Google-Googles mit, fotografiert die Karte und "schwupps" - keine Ergebnisse. Schade, denkt sich der Luxo, doch er findet eine Lösung. Googles ist ein Amerikanisches Programm, also stellt er die Systemsprache auf Englisch und "schwupps" findet Googles "etwas". So und wass heisst nun Fleckensuppe auf Englisch? Viel Spaß mit der LEO-App! PCO
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich