Musiksender MTV wird ab Januar kostenpflichtig

TV & Streaming Der bekannte Musiksender MTV wird ab Januar 2011 nicht mehr frei empfangbar sein. Stattdessen wird man ihn im Rahmen kostenpflichtiger Abos anbieten. Im Gegenzug soll Viva deutlich ausgebaut werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schaut doch eh kein Mensch der von sich behauptet einen Musikgeschmack zu haben! Dann doch lieber Deluxe Televiosion wenn überhaupt :)
 
@Tom3k:
Auf MTV kommt ja nicht mal mehr Musik. Da kommen ja nur noch Shows bei denen Leute permanent dazu verleitet werden, miteinander zu schlafen, Freund/Ehemann hin oder her.
 
@GlennTemp: und die kommen noch in dauerwiederholung...
 
@GlennTemp: einige shows sind dennoch gut ich will nämlich unbedingt MTV Home weiter sehen und Game one, das sind die besten sendungen auf MTV
 
@henne_boy: GameONE wird weiter auf MTV laufen, aber 1-2 Tage später auch im Free-TV bei VIVA ausgestrahlt und auch auf der Website von denen weiterhin kostenlos angeboten, wurde schon offiziell bestätigt.
 
@Tom3k: Ach...war'n das noch Zeiten mit Ray Cokes :-(
 
@lippiman: Das war noch ne super Sendung! Musik wurde nur unterbrochen von stimmiger Werbung und Musiknews und nachts lief Musik (meiner Erinnerung nach) unterbrechungsfrei. 8)
 
@Tjell: Stimmt - sogar die Werbung war damals erträglich! Mag man kaum noch glauben heutzutage...
 
@lippiman: Nicht zu vergessen Rob the cameraman...
 
@lippiman: beavis & butthead!, 3 from 1..da ging noch was...
 
@lippiman: und rebecca de ruvo ...
 
@gunfun: und Davina McCall :)
 
@Tom3k: zitat: "ich scheiß auf MTV und auf die andern sender auch!"
 
@5610z: ONKELZ ! :)
 
@Bluescreen of Death: orly? danke captain obvious...
 
@Tom3k: Jop seh ich genauso. MTV ist einfach nicht mehr das was es mal war und mit Musik hat es auch nicht mehr viel zu tun, verdient deswegen den Namen nicht. Einzige Sendung die ich bei MTV gelegentlich schaue ist Game One, Rest ist Schrott.
 
@Tom3k: Ja Deluxe zeigt wenigstens nur Musikvideos und dazu noch oft gute alte Musik aus den 80ern und 90ern. Eine Perle im FreeTV-Angebot. Und dieses Gesülze von wegen ''eine besser ausbalancierte Verteilung der Erlöse'' bedeutet nur ''hiermit können wir noch mehr Geld für Dreckssendungen abziehen''.
 
@Tom3k: Hat viel zu lange gedauert! Bei nem Receiverupdate hatte ich den Dreck immer wieder in meiner Liste! Jetzt wirds verschlüsselt! ENDLICH!
 
@Tom3k: YEAH. Deluxe Television. Wie gerne hätte ich davon ein paar Kopien. Doch im Internet findest de nichts - und das im Zeitalter von Serienjunkies! :(
 
Bei den ganzen Pseudo_Soaps will den Mist eh keiner mehr schauen. Die Zeiten der guten Musik und dem ersten Musiksender im TV sind lange vorbei...ADEEEE MTV
 
@Nelezwerg: Dem kann ich nur zustimmen...erinnert sich noch wer an Headbangers Ball? :) Das waren noch Zeiten... ^^
 
@Fallout Boy: Vanessa Warwick? 8)
 
@Mordy: "Eigentlich" dachte ich vorrangig an die Musik :D Aber noch ein gutes Argument für die Sendung :)
 
@Fallout Boy: Ja, im Vergleich zu "Hard´n´Heavy" mit Annette Hopfenmüller auf Tele 5 auf jeden Fall. ;)
 
@Mordy: Hab ich nie gesehen, werd mal googeln ;)
 
@Nelezwerg: absolut. Um "richtige" Musiksender sehen zu können, muss man leider über die Staatsgrenzen "schalten". MTV Dance UK ist wirklich noch ein Sender, den man anhören kann - nicht mal klingeltöne gibts da. Was ganz ungewohntes für deutsche TV-Ohren.
Für Pop-Anhänger gibts Yavido - nur die Mainstream-Sender liefern einfach nur noch "Müll".
 
@TurboV6: Putpat kann ich auch noch empfehlen, falls die DSL-Leitung stimmt ;)
 
@TurboV6: MTVNHD ist auch b2tr. 24/7 Musik ohne Werbung.
 
@Nelezwerg: Läuft denn auf MTV überhaupt noch Musik? Mit Einführung von MTV wurde erst die Musik schlechter, da nun mehr Wert auf das Video gelegt wurde - bis sie sie dann ganz abschafften. Jedes mal wenn ich durch Zufall hinschalte läuft dort alles - nur keine Musikvideos.

Das selbe Trauerspiel gab auch sofort nach Übernahme von Viva/VivaII.
 
Musiksender???und dann noch Geld dafür bezahlen???also den Mist der da läuft den ganzen Tag tu ich mir schon lange nicht mehr an.....
 
@mke85: Ich auch nicht. Ich wusste bis gerade eben nicht einmal, dass MTV und VIVA zusammenhängen ^^
 
@mke85: Richtig. Die einzigen Musiksender, die ich mir anschauen kann, ohne einen Rappel zu bekommen wegen mülliger Werbung oder dummen Soap- und Pseudo-Doku-Geschiss sind Yavido, iMusic1 und Deluxe. MTV und VIVA sind nur noch "krass-alter"-gerecht. --- Viel Spaß, Ihr Pay-TV-Fuzzies. Eure Rechnung wird nicht aufgehen, siehe Sky.
 
@mke85:

du willst nicht hören wie Schnuffel klopt während dein Handy pfurzt? Was bist du denn für einer?
 
@mke85: ''Musiksender???und dann noch Geld dafür bezahlen???...''
- Irgend paar Blöde werden sich schon finden. Musiksender sind eigentlich Dauerwerbesender, um Konsumenten zu verleiten die dort gespielte Musik auf CD, DVD etc. zu kaufen. Welcher normale Mensch bezahlt denn nun auch noch für Dauerwerbung?
 
@Unbekannter Nr.1: ....Deine Meinung. Ich fand früher Musiksender wie MTV oder VH1 prima. Teils super Musik am Stück und unterhaltsame Clips. Toll zum nebenbei laufen lassen...... aber das gibt es ja schon lange nicht mehr. Heute nur noch Werbung, Pseudo-Soaps oder Zeichentrickmüll. Musiksender ohne Musik
 
@mke85: Im Grunde genommen ist mir das ja eigentlich auch egal, aber es gibt schon etwas, für das MTV gut war. So wars zum Beispiel oft so dass man einfach auf VIVA oder Comedy Central ein/zwei Folgen Family Guy sehen konnte, und wenn die aus waren gleich ein oder zwei weitere auf MTV....aber auch MTV Home oder Game One waren gut, das lässt sich aber verschmerzen da die Online abrufbar sind... Aber sonst schließ ich mir hier schon der Allgemeinheit an, reinstes Müllfernsehen MTV heutzutage....
 
Schön. Dann landet man beim Durchzappen wenigstens nicht mehr versehentlich dort und wird eventuell noch von einer Jamba-Werbung völlig unvorbereitet erwischt.
 
@DON666: Hahaha... der ist gut. Aus dem gleichen Grund hab ich Sat 1 gelöscht... weil ich versehentlich auf Salesch und Co landete... da ich nicht mehr erbrechen wollte, weg damit ;-)
 
@marex76: Ich würde RTL und RTL 2 gleich mit löschen. Habe mal die Sender über Sat geschaut und so ein sch3is habe ich lange nicht mehr gesehen.
 
@marex76: Jetzt übertreib mal nicht. Klar, tagsüber kommt im TV überall nur Schrott. Aber abends ab 20:15 gibts auf vielen Sendern gute Filme und Serien zu sehen. Das ganze in HD ist mir sogar HD+ wert. 1080i in orginalqualität ist schon sehr beeindruckend deutlich besser, als Das Erste HD oder ZDF HD.
Jetzt kommt sicher wieder das Argument mit andauernder Werbung. Ist ja sooo schlimm, wenn nach 15 oder 30 Minuten ne Werbung kommt, in der man mal aufs Klo gehen kann oder was zu essen holt. Zudem kommt nach der ersten Werbung für mindestens 30 minuten keine Werbung mehr. Mir ist es ja egal, gebt mir Minusse, oder steinigt mich. Meine Meinung ist, dass manche hier maßlos übertreiben. So, als würde auf jedem sender durchgehend Salesh, Red, HartzIV oder der Jumbo laufen.... Tagsüber lief NOCH NIE was gutes.
 
@Fatal!ty Str!ke: Jedes mal lese ichs und jedes mal weiß ich nicht wo ichs hinschreiben soll: Heißt es wirklich Minusse? Könnte es nicht Minii heißen? Oder: Kann man minus überhaupt in einen Plural setzen? Ich favorisiere deswegen "Minusbewertungen"... Aber das nur nebenbei... Egal, zum Thema: Wo bekommst du eig. dein PayTV her? Da wir unseren Zugang zum Internet von Kabel Deutschland haben möchte ich da auch das Digital-TV Paket dazubuchen, da hier ein 1080p Fernseher steht ;).
 
@Fatal!ty Str!ke: Also ich hab mir damals gern auf RTL2 Pokemon, Detektiv Conan und Digimon angesehen. Ersteres und dritteres seh ich mir heute auch ab und an noch auf YouTube an, (Das innere Kind, ist fixer Bestandteilä des inneren Teams, und wird euch NIEMALS verlassen) aber nur die alten Staffeln, da die neuen Rotz sind, Detectiv Conan seh ich mir auch YouTube an, auf Japanisch, weil RTL2 das dann irgendwann als zu Brutal empfand (aha... lol)und es deswegen keine Deutschen Folgen mehr gibt ... Ich hab mir noch damals gern angesehen auf SRTL: DuckTales, Käptn Balu und DarkwingDuck ... Was rennt denn da heute so ausser Müll?
Gestern hab ich nen 6 jährigen oder so mit nem iPhone gesehen, wem will der denn anrufen? (MIT NEM IPHONE !!!) Bob den Baumeister?? ... Jaja, die Zeiten ändern sich :D Damals wollte jeder ein Nokia 3310, heute ein iPhone. Damals war Snake am Handy cool, heutzutage ist Internet am Handy normal und uncool ... Strange... Und MTV.... ja das ist wohl ne GeldGier Strategie, kassieren damit man den Sender reinbekommt, und kassieren durch Jamba, manchmal glaub ich das geht über unterschwellige Dialoge... Join the Navy *sing*
 
@Fatal!ty Str!ke: Doch: Als ich klein war, gab's tagsüber Kinderprogramm. Schön war das!
 
Man hat da mehrere Möglichkeiten: Entweder man löscht die Sender aus der Programmliste des Receivers oder man schaltet die Kiste garnicht erst an^^
 
@monte: Oder: gar kein Fernseher.
 
auch wenn der sender iwie nur müll porduziert läuft der nachts eigentlich durchgehend bei mir. quasi als hintergrundunterhaltung wärend der arbeit... ausserdem natürlich south park und co... schade, ich mochte dieses "hintergrundgeräusch" bestehend aus nonsense und schlechter musik.
 
@Oruam: Auf Sport1 läuft nachts viel bessere Musik ;)
 
@kickers2k1: Hehe
 
@kickers2k1: jep das stimmt 100%. habe früher immer beim programmieren nachts im hintergrund laufen gehabt, aber die helligkeit vom fernseher runtergeregelt weil sonst wars mir zu hell und ausserdem lenkts dann ab ^^
 
@Oruam: Was ist denn der Sender "iwie"? Kenn ich gar nicht.
 
Die glauben doch nicht ernsthaft, dass jemand für diesen Schrott, den die da täglich senden, auch noch Geld zahlt, oder?
 
@Mister-X: Es werden sich Leute finden... Nur viele werden es nicht sein... Wenn MTV davon nicht pleite geht, verschwinden sie irgend wann als Dreingabe für ein Bezahlsender Paket...
 
@Mister-X:
Glaube ich auch nicht. Der Vorteil ist das die Jugend von dem Müll geschützt wird.
 
Na endlich, hoffe möglichst viele Sender folgen dem Beispiel von MTV und verlangen ordentlich Kohle für ihren Mist !
 
@W4NN1: Genau hoffentlich zieht RTL bald nach.
 
@Nakash: ^^ RTL HD macht das schon... :) H4-TV in HD
 
@Morc: Wennschon in HD+, bitte. Hochaufgelöstes Verblödungsfernsehen.
 
Ein Musiksender ist das schon lange nicht mehr, eher eine Fungrube für trashige Dating-Shows aller Art und - wen verwundert's - aus den USA.
 
bye bye mtv -.-'...
 
VIVA ist mittlerweile kaum ansehbar - so viel scheiße wie diese Sendungen a la SMS Guru es im Programm hat. Ich erinner mich noch an die tollen Zeiten (2000-2004) mit interaktiv TV oder wo sie 2002 mit Viva on School auch bei mir an der Schule waren. Heute schmeißen die Kids Geld für eine algorhytmische Glaskugel per SMS raus auf Preisniveau der ohnehin beknackten Astroshows. Sorry, sollte ich hier einen Esotheriker angreifen, ich finds nur schwachsinnig!
 
@Yukan: kein Problem.. ich habs kommen sehen ..
 
@California: ymmd!
 
"Unsere Strategie ist, Inhalte überall dort anzubieten, wo die Nutzer sie sehen wollen." Haha ja genau nämlich gar nicht.
 
Gut so, dann werden noch weniger den Mist angucken ++
 
Gott sei Dank!
 
Tja, ist erstaunlich, wie einig wie uns sind. Und wisst ihr was: ich reihe mich da gerne auch mit ein :) Ich habe früher, das heisst wirklich früher, täglich MTV geschaut. Und, wie ihr schon schreibt, irgendwann liefen da mehr Docus als Musik. Ich habe MTV schon seit Jahren nicht mehr eingeschaltet. Dafür wird wirklich kaum einer bezahlen. Und, ja, Viva habe ich auch schon lange nicht mehr geschaut. Deluxe Music ist cool.
 
Der beste Musiksender war immer noch Viva Zwei bevor MTV alles aufgekauft hat
 
@Evilchen: Oder VH1. Gibts den eigentlich noch irgendwo?
 
@kickers2k1: Ja, ist im MTV Europe Paket mit drin. Kann über Sat oder in privaten Kabelnetzen aboniert werden.
 
@kickers2k1: oder bei technisat über MTV Unlimited, kostet glaub ich ca. 10 Euro für 3 Monate und beinhaltet 6 Sender.
 
Long time ago, there was a music tv station...
Jaja, lang ists her. Naja, das jetzige Programm vermiss ich in keinsten Umfang. Schade eigendlich.... Aber mit Glück fliegen sie auf die Fresse...
 
@djharty: hoffe ich auch das solche "firmen" auf die schnauze fliegen und kaputt gehen daran oder wieder free werden ...aber das wird wohl nicht passieren -_-
 
Fals ich jetzt wirklich naechstes Jahr umziehe in meine eigene Wohnung... dann zweifele ich ueberhaupt an der Anschaffung eines Fernsehanschlusses... Ich bin es Leid mich fuer Verbloedung ausbeuten zu lassen... Wenn die Unterhaltung im Fernsehen wenigstens etwas anspruchsvoller waere...
 
@iVirusYx: Ich habe ARTE für mich entdeckt :) Sehr unterhaltsam und tolle Dokumentationen ... kann ich nur empfehlen.
 
@Navigator: Geht mir auch so. Seid die auf HD umgestellt haben, kommen da sogar Spielfilme, selbstverständlich ohne Werbeterrorismus.
 
@iVirusYx: Du brauchst doch keinen anschluss anschaffen. Das Programm gibt es auch über DVB-S (Sat) oder DVB-T (Antenne).
 
@chrisrohde: Kostet mich aber die Antenne, nee nee... alles was ich will kriege ich auch per stream und dass zehnmal billiger und in HD ohne 50 Euro im Monat fuer ein Paket bezahlen zu muessen, mit Inhalt der mich einen **** interessiert.
 
@iVirusYx: 1. ein ganz gewöhnlicher sat- oder kabelanschluss ist kostenlos bzw. über die miete schon abgedeckt 2. pay tv bietet doch im großen und ganzen qualitativ hochwertigeres fernsehen das man So im free tv seltener sieht.
 
@Lindheimer: Die digitale Technik ist zwar sehr gut aber trotzdem eine riesen grosse Abzocke. Wenn ich zBsp drei Fernseher im Haus habe und ich nehme mir das HD Paket, kann ich dies trotzdem nur auf einem geniessen da es ja nur pro Reciever freigeschaltet wird und nicht auf alle Geraete die unter dem selben Benutzer registriert sind. Das heisst ich muesste mir fuer jedes Geraet ein daemliches Abo nehmen. Zudem wird einem dann auch noch verboten Inhalte aufzuzeichnen... Ich darf nur noch was auf den USB Stick setzen und es mit dem Geraet anschauen... Hat jetzt ein Freund von mir einen Reciever vom sleben Anbieter und ich nehme meine Karte um sie bei ihm rein zu stekcen wiel ich dann zBsp das Fussball-Paket habe, dann geht dies nicht da die Karte nur auf mein Geraet zugelassen ist, obwohl es alles technisch moeglich waere! Alles eine riesen grosse Freschheit, Hauptsache der Lobby geht es gut und man dem kleinen dummen Konsumenten das Geld aus der Tasche ziehen, die schlucken ja eh alles!
 
@iVirusYx: Geh für das gesparte Geld ins Kabarett bzw.besuch Comedy Veranstaltungen, da wird noch richtig was geboten.
 
@iVirusYx: Das einzig sinnvolle im TV ist eh nur Fussball und die Nachrichten Abends im Ersten ^^
 
@iVirusYx: Spar Dir den Anschluss wie ich es tue. Per Stream bekommst Du die guten Angebote von ARD, ZDF, Arte etc. in deren Mediatheken in ansprechender Qualität ohne Werbung, flexibel wann Du es sehen willst, auch nachts im drei wenn Dir danach ist. Wozu für den Mist zahlen der sonst wo läuft, wenn man sich Fernsehen mit Niveau per Klick mittels des eh schon vorhandenen Breitbandanschlusses ins Haus holen kann?
 
ja, früher in den 80ern und anfang der 90er war mtv richtig geil, aber heute kann man die in die tonne kloppen.
 
Schade, jetzt kann ich Abends nur noch Family Guy und South Park auf Comedy Central sehen statt vielleicht noch auf MTV.
Alles andere, außer vielleicht GameOne war eh nicht mehr anzusehen. Schade was daraus geworden ist.
 
@Syrtakimann: Was heisst "nur"? ....ioch bin verwundert (und genervt) das so was auf verschiedenen Sendern *gleichzeitig* läuft... Naja, nun auf einem weniger.
 
Bye bye MTV, euren mit Werbung/realitysch.. verseuchten Sender wird keiner vermissen..
 
@Pelmen: Vor allem "reality". Etwas realitätsfremderes wie diesen ganzen Dreck gibt es doch gar nicht.
 
Das einzige worum es schade ist, sind Southpark und Co. Ich hab zwar alle folgen sicher schon 2mal gesehen, trotzdem kann ich über ein paar gags noch lachen. Mal sehn wie lange MTV als pay-tv überlebt.
 
@Deathdrep: Nicht zu vergessen: GameOne :D
 
@Yukan: MTV Home ging auch ab und an, wenn Yoko und Klaas mal was wirklich lustiges getan haben (allen voran das berühmte Po*no-Ping-Pong oder das "Rollenspiel"). Aber anspruchsvoll war das auch nicht, und mit Musik hatte das auch nichts zu tun. Aber das habe ich eigentlich auch nur im Internet angeschaut. Wenn mein Fernseher heutzutage noch läuft, dann für die Simpsons um 18:10 Uhr oder für einen guten Tatort, Abenteuer Wissen oder ab und an auch mal einen guten Film (gestern noch "Spy Game"). MTV lief auf meinem Fernseher nur 10 Sekunden, als Test, ob der Sender auch läuft - nach dem Kauf ^^
 
@Deathdrep: southpark kann man gratis online im web sehen auf deutsch und englisch.
 
Solange auf Viva weiterhin Futurama läuft, geht mir das ganze sonstwo vorbei...
 
Ich kann auf MüllTV getrost verzichten ;)
 
Mir egal, schaue seit Jahren kein viva, MTV und andere Musiksender. Die haben mit der Klingeltonwerbung maßlos übertrieben.
 
VIVA und MTV hab ich schon lange aus meiner Senderliste gelöscht. Wenn Musik kam, dann nur zwischen 6 und 9.
 
Endlich wird die Jamba Werbung verschlüsselt :)
 
MTV - Ach ja der Sender, auf dem es früher sogar mal Musik gab. Wenn man von Rock am Ring absieht, schaue ich MTV nicht ein einziges mal im Jahr von daher Peng. Ich frag mich nur, was das soll? Was versprechen die sich davon? Glauben die ernsthaft, dass jemand für diesen ganzen Quatsch den die senden monatlich etwas zahlt? Wer Geld für PayTV ausgibt holt sich sicher lieber Sky als Mtv, vor allem wenn Viva öffentlich frei verfügbar bleibt. Das wird ne Totgeburt aber mir auch egal. Früher war MTV mal echt geil, heute ist es einfach an die Wand gefahrener Mist den keiner vermissen wird
 
@cobe1505: MTV soll ja u.a. Bestandteil von sky werden, dann zahlt halt jeder der sky hat mit, egal ob er nun MTV schaut oder nicht. Zusätzlich soll ja noch ein neuer MTV Sender bei sky starten, MTV:brand new - der überträgt dann wirklich 24h Musik.
 
@cobe1505: nichtmal rock am ring schau ich mir da an. bin lieber live in rock im park^^
 
@ExusAnimus: Richtig Rock im Park+ Centerstage Camping ist einfach total geil jedes Jahr.
 
@Zombiez: nur heuer bekam ich auf der center stage nen fetten sonnenbrand. sind schon mittags hin um bei kiss um 21 uhr ganz vorn zu sein^^
 
Ich dachte immer MTV wäre ein Verkaufssender wie QVC und Konsorten nur für Handyklingeltöne und Handy-Apps. Die bringen auch Music und Video's?! Is mir ja ganz neu.
 
@Hellbend: jaMusik kommtnachts um 3...
 
"Video Killed The Radio Star"? Und jetzt läßt sich MTV vom eigenen schlechten Geschmack killen. Bravo. Mochte den Kram aber irgendwie noch nie so richtig, auch nicht vor 20 Jahren als Jugendlicher.
 
wem intressiert das noch? kabel deutschland schaltet so nach und nach alle analogen progs ab, da intressiert es doch keinen ob es einen sender weniger gibt. an was für eine gruppe leute denken die den da überhaupt? an die jetzt 12 jährigen die eh nur ihren eltern auf der tasche liegen? nur mal aus neugierde; was ist überhaupt noch free tv? die öffentlichen da muß man doch eh löhnen und die privaten werden auch nicht mehr lange empfangbar sein ohne das man löhnen muß.
 
@snoopi: Ich dachte Kabel Deutschland hatte vor die Sender die es nur noch Digital gibt wieder zu reanalogisieren weil man sich vom guten Analog TV nicht trennen will?
 
@snoopi: Deswegen gewähnt man sich besser heute noch als morgen das TV anschalten ganz ;)
 
Die letzte vernünftige MTV Sendung war immer noch Beavis&Butthead!!!
 
@freach: Das sagt schon alles zum Niveau
 
Naja! Jetzt gibts halt nichtmehr 80 Programme wo nur Müll kommt, sondern nurmehr 79. Kann mit egal sein, weil mein neuer Video-Sender YouTube heißt. Ich frag mich echt, ob die Fernseh-Macher kapiert haben, dass die große Zeit des Fernsehens vorbei ist und dass sich heutzutage Pay-TV-Sachen glaub ich nichtmehr durchsetzen, weil das Internet viele Angebote abdeckt.
 
Wie kann man nur an sowas glauben? "In den kommenden fünf bis zehn Jahren wird die Pay-TV-Landschaft in Deutschland stark wachsen."
Ex Premiere bzw. SKY sind doch ein sehr gutes Beispiel dafür das Pay-TV in Deutschland nicht funktioniert. Mit den wenigen Pay-TV Kunden die es gibt wird das nicht stark wachsen.
 
@Gong: Wenn alle mitmachen, dann funktioniert das auch. Denen reicht es ja, wenn 40 mio ihren scheiß Bezahlen. Der Rest mus dann eben ohne TV leben, Gott sei Dank :p
 
Damals waren die Musiksender noch wesentlich besser... MTV2Pop war klasse, Viva war zu Zeiten von Viva 2 auch mal klasse und MTV auch, aber heutzutage kann man auf keinen der deutschen MTV-Kanäle umschalten ohne irgendeinen Jamba-Schrott angedreht zu bekommen oder nen Ami-Soap-Schrott sehen zu müssen. Schade drum, aber als KD-Kunde kann man sich durchaus noch die anderen Sender wie MTV Dance UK, MTV Hits UK, VH1 Classic, Trace.fm, Jukebox, Deluxe Music, Yavido oder auch RCK.tv ansehen..

Wenn man heutzutage ein "halbwegs" vernünftiges Fernsehangebot schauen möchte, muss man auf Abonnements zurückgreifen. Und die kosten ja bekanntlich Geld.
Nicht umsonst ist fast jeder kostenfrei empfangbare Sender zu HartzIV- und DummTV geworden.
Wobei es auch im PayTV durchaus Schrott gibt... Wer braucht z.B. RTL Passion??? Genau, niemand!
 
Ach ist das herrlich...wann gabs das schon mal,das hier alle einer Meinung sind?
 
@kubatsch006: Tja, der Sender hat was geschaft, was bis jetzt wohl noch keiner geschaft hat. Jahrelang immer schlechter zu werden und damit sogar noch Erfolg zu haben (oder auch nicht...) Im PayTV werden die genauso schrottig sein wie im FreeTV und das soll einer dann abonnieren? Ich denk mal, da werden wir alle gleich denken und ich sage NEIN zu MTV!!!
 
@kubatsch006: Es geschehen immer noch Wunder hier. :))
 
@kubatsch006: Verdammt, das wollt ich auch grad sagen :D Erstaunlich, wie alle anscheinend nicht mehr ganz so begeistert von MTV sind :D
 
Kein Southpark, American Dad und Family Guy mehr?! OMG WAS soll ich jetzt tun?! Achja... weiterhin irgendwo streamen ohne klingelton werbung ^^
 
@ratkiller: das läuft doch alles auf comedy central ^^
 
MTV ist eh nicht mehr das was es früher mal war. Die werden an ihrem Konzept zugrunde gehen. :) Und wer bezahlt schon PayTV bloß wegen sowas schwachsinniges wie Southpark oder Family Guy.
 
@knuddchen: MTV war in einem Sinn schon immer schlecht, dort wurde nur an den Charts herumgewurstet, ganze Musikszenen komplett weggeblendet. Was wollte man auch von einem Sender erwarten, der damals noch direkt an der Nadel der großen Labels hing? "MTV get off the air", der Song ist inzwischen locker 26 Jahre alt.
Was dort allerdings seit nunmehr 12 Jahren geschehen ist, war der absolute Niedergang, daran änderten auch ein paar Konzerte pro Jahr nichts, die man sich gerade noch angucken konnte, bei der Werbung wurde natürlich umgeschaltet ;)
 
@Schrammler: Einer meiner DK-Lieblingssongs ever... "MTV get off the air - NOW!" ^^
 
Haben die nicht schon mal Anfang der 90er ihren Sender verschlüsselt und sind damit gänzlich auf die Fresse gefallen und haben das dann aufgegeben? Ein Verlust ist es ja nicht... das M in MTV steht seit 5 Jahren für Müll...
 
http://www.youtube.com/watch?v=AePTo5KFqGw
 
Im Zeitalter von Youtube schneiden die sich selbst ins Fleisch. Müssen die ja wissen ob das so eine gute Idee ist. Lustig ist nur: die grössten Müllproduzenten im TV Geschäft (Pro7, Sat1, RTL etc.) wollen auch noch Kohle für ihren Dreck, während diejenigen die Qualität abliefern es frei Haus liefern (Arte, Phoenix, Tele 5 etc.)
 
@JTR: Naja die öffentlichen produzieren auch n Haufen Dreck auf PrivatsenderNiveau, nicht nur was Unterhaltungsfolter mit diesem Volksmusik Scheiß angeht, nein auch informell bieten die auch total verzerrten Kram an...
 
@Rikibu:

Kann ich von Arte nicht ernsthaft behaupten. Schau dir den Infotaiment Müll wie Galileo mal an, dazwischen sind Welten.
 
@JTR: schau dir frau tv an und du lernst das Wort Informationsverzerrung buchstabieren.
 
@Rikibu: ah, da hat jemand die neue Folge von Fernsehkritik.tv gesehen :D
 
Das haben die doch am 3.7.1995 um 10 Uhr schonmal versucht, als "Selling The Drama" von Live (Album "Throwing Copper") lief. Zugegeben, damals hat man MTV noch vermisst, was sich aber alsbald geändert hat, wenn man zwischendurch mal in Telekom-Netzen nachgeschaut hat, was der teilweise deutsche Ableger von MTV Europe für einen Scheißdreck gesendet hat. Und Tschüss, MTV! mal wieder!
 
Naja, das Programm war sowieso nicht mehr so der Hit. Und die Bezeichnung Musiksender hat MTV eh schon lange nicht mehr verdient.
 
Hoffentlich fahren die so richtig schön gegen die Wand.
 
Die ganzen TV-Sender schaffen es einfach nicht mit der Zeit mit zu gehen. Im Zeiten von High-Speed DSL und TabletPC's will keiner mehr sein Programm vorgeschrieben bekommen. Ich will das schauen worauf ich gerade lust habe, nicht was mir vorgeschrieben wird. Warum sollte ich dann gerade für einen Musik-Sender Geld ausgeben?
 
@reZss: Auf dem noch nicht einmal Musik läuft. ;-D
 
michael jackson hat mtv und viva erst ermöglicht und jetzt ruinieren sich die sender seit jahren selbst ... gute musik gibts ebenso seit jahren nicht mehr. good bye mtv .. war (damals) eine wirklich schöne zeit ...
 
solange mtv home auf viva weiterläuft, ist mir das egal. :)
 
Sauf Park, Family Gay und American Shit laufen auch woanders...
 
dann müssen wir uns zumindest date my mom und was es alles gibt nicht mehr antun. wobei ich lieber mtv weiterhin hätte als viva
 
mist! wo kann ich denn dann die klingeton-charts sehen? und woher bekomme ich denn dann den neuesten handy-nacktscanner? verdammt!
 
@Flint_Ironstag: den nacktscanner findest du bei jamba ^^ es gibt ja noch jamba-TV da haste deine Klingeltoncharts.
 
Bei denen heißt es jetzt : Date my Money!
 
Musiksender ? Die Zeiten in denen MTV mal ein MUSIKsender war sind schon lange vorbei. MTV ist doch fast nur noch Trash.
 
Ich habe noch nie MTV geschaut, obwohl ich den Sender wohl auch irgendwo habe auf Programmplatz 2xx, von daher ist mir das total schnuppe ob der bald was kostet und wieviel :)

Wenn ich gute Musik hören will schalte ich den Radiosender meines Vertrauens ein oder lege eine CD auf, so einfach ist das :)
 
Für die Zukunft erwartet Ligtvoet eine Trendwende in Deutschland: "In den kommenden fünf bis zehn Jahren wird die Pay-TV-Landschaft in Deutschland stark wachsen. Da lach ich doch und klatsch mir auf die Schenkel vor soviel Naivität. Typisch Ami - von nix ne Ahnung aber grosse Klappe. Das soll er mal sky erzählen, die kurz vor dem Abgrund stehen. Und in seiner eigenen Firma soll er mal paar Jahre zurückschauen - da wurde der gleiche Versuch nach 1 Jahr wieder rückgängig gemacht. MTV hat sich einfach überlebt. Das war mal innovativ, aber mit der wachsenden Konkurrenz ähnlicher -besserer- Sender hat sich der Laden selbst überflüssig gemacht. Ab in den Abgrund mit dem S***
 
Endlich räumt sich der freiempfangbare Sendermist auf. Erst wenn DMAX kostenpflichtig wird, verkaufe ich meinen TV
 
@Blubb-blubb: Zum Glück habe ich mir irgendwann so nen LCD-TV geleistet; wenn ich den fürs TV-Glotzen nicht mehr brauche, kommt der einfach als Monitor an die Kiste, fertig. Das wäre dann mal sinnvolles Recycling.
 
@Blubb-blubb: Auf N-TV, N24, Phönix kommen ebenfalls gute Dokus. Habe alle 4 Sender hintereinander. Mein LCD verkaufen, eher unwahrscheinlich, da ich ihn dann an den PC hänge werde, 46 Zoll als PC Bildschirm, hat doch was :D. Falls die Privaten noch ihr SD Signal auf den HD+ Gängelplattformschrott schmeißen sollten was mir egal ist, da diese Programme eh nur noch Werbeträger sind, käme mir nur noch ein ausgewähltes Skyabo in Frage.
 
MTV war/ist nur für Southpark, American Dad usw. zu gebrauchen ... der Rest is eh nur Schrott und Klingeltonwerbung ...

Beavis und Butthead kommt ja leider nicht mehr :(
 
Sind hier nur Kids erfreut darüber und lassen die Eltern für den Strom zahlen, da sie das TV die ganze Nacht lang für irgendwelchen Mist laufen lassen müssen? Schämt Euch Kinder und verdient einmal selbst das Geld!!!
 
Leider ist der Sender nicht mehr das, was er mal war. Größtenteils Schrott. Von daher kann er auch gleich weg.
 
Dafür bezahlt doch in der von Hartz 4 gebeutelten Landschaft eh keiner mehr. -
Außerdem würde ich ein Kopier- und Aufnahmeverbot einführen...
 
Ich schau MTV eh nur noch wegen Southpark, Family Guy
MTV Dance bleibt mein Favorit aus England
 
Da lobe ich mir doch mein MTV unlimited Abo! Da läuft wenigstens noch Musik!
 
Wer guckt hier eigentlich noch TV?
 
@DeLaRio: du meinst wer kann es sich dank gez noch leisten :-)
 
@urbanskater: NOCH braucht ja niemand an die GEZ zu zahlen, die Pauschale pro Haushalt ist ja noch nicht da...
 
Wird er dann wenigsten in RTV (Realityshit TV) umbenannt, denn musik läuft da schon lange keine mehr, oder steht M mittlerweile schon für etwas anderes, "mud" oder so
 
@xxdirtytrashxx: Moron.
 
Cool. Wie ist denn da die Preisstaffelung? Würde gerne wissen wie viel Geld die mir bezahlen würden wenn ich MTV täglich, sagen wir mal, ne Stunde gucke. Oder meinen die etwa ich soll denen Geld bezahlen um es gucken zu dürfen? Nee, das kann nicht sein. Die können ja nicht erwarten das jemand für 80% Werbung, 20% Pseudo-Shows und 10% Musik Geld bezahlt.
 
@DennisMoore: krass ... deren anspruchsvolles programm sind gleich mal 110%. :D
 
MTV? Kostenpflichtig? Und? Kein Weltuntergang... ich schalt den TV nur noch an wenn mir extremst langweilig is und es fürs Schlafen noch zu früh is. Selbst dann schalt ich lieber N24, DMAX oder sonst irgendnen Sender mit Dokus ein. Die Filime die laufen hab ich eh schon mindestens 2mal gesehn und wenn mich ein Film brennend interessiert hol ich mir den auf DVD/BluRay! Wer schaut sich denn den Kram noch in PAL an?
 
@screama: Du schaust deine DVDs nur in NTSC weil du ja so obercool bist.
 
@Zero-11: Wie wäre es mit HDTV? PS: Ich schau mir den kram noch in PAL an. Ist doch völlig ausreichend. >noch<. Hab eine große Röhre (also TV) und es ist gestochen scharf. Die Preisleistung zum schärfegrad der Displays reicht mir noch nicht. Da ist jede Röhre um welten schärfer außer man zahlt tausende von Euros für nen Plasma oder OLED oder was auch immer
 
@Blubb-blubb: Schade, du hast noch nicht viel HDTV oder ne Bluray auf diesen Displays gesehen. Bild von der Röhre ist oft besser als bei LCD's. Gebe dir da sogar recht. Nur die Bildauflösung muss nun wirklich nicht mehr sein. Preislich bis du nicht auf dem Stand der Zeit. Die Flachbildschirme sind da wo sie hin gehören, kaum teurer als die Röhren... Die klobigen Kisten sind im übrigen zu fast 100% aus den Läden verschwunden, da sie keiner mehr kauft. Willkommen in 2010, nicht böse gemeint, gell.
 
Aha nun also noch Geld dafür verlangen, das man 20 Stunden am Tag Jamba Werbung zu sehen kriegt? Und wo ist die Musik eigentlich? MTV = MusicTeleVision? Ich hab mehr Musik in meiner Kaffee Maschine als auf MTV.
 
Wußte gar nicht, das es diesen Sender noch gibt.
 
Kann deren Politik nicht nachvollziehen.
Denke das der größte anteil der Zuschauer Jugentliche sind.
Ich glaube nicht , das irgendeiner in diesem alter (Teils noch in der Ausbildung) dafür bezahlen wird.
Meiner Meinung war das der Falsche Schritt.
 
haben es doch vor jahren schon mal probiert mit verschlüsseln, war ja nichts, jetzt wieder!
die zeit, wo viva nur über eutelsat empfangbar war, vh1 noch gab, da waren es noch musiksender, aber jetzt!!!!
es gibt ja genug kostenlose musiksender über sat, die wirkich noch musik spielen
 
brauch kein mtv . nur shit mucke und der rest ist auch mist . mir sowas von egal .
 
Wenn ich Musik "sehen" will, guck ich (www.)tape.tv ;)
 
Und wenn ich Musik hören will dann www.grooveshark.com!
 
Kann mich noch dunkel dran erinnern das es schon mal so war.
Da hat aber keiner mehr M-TV geschaut und dann wars wieder frei zu empfangen.
 
@kottan:
denke so kommt es wieder :-)
 
Viva wird dann zur Apokalypse des guten Geschmacks!
 
"Im Gegenzug soll Viva deutlich ausgebaut werden." ... na klar ... was hatte nicht der lustige Bruder Comedy Central alles vor, U.A.W.G., Nightwash, und und und ... alles weg und nur noch halbtags Programm
 
schade ich habe mir die samba werbungen immer so gern reingezogen.
 
Zur Zeit hat Yavido.de sogar mehr Zuschauer als Viva!
 
Tja.... wenn MTV ab 2011 kostenpflichtig wird, sind sie spätestens 2012 tot.
 
@Andy74: oder wieder unverschlüsselt ... die Viacom kriegt man nicht so schnell kaputt, nur weil man kein MTV mehr guckt. MTV wird sich in diverse Pakete einschleichen und immer irgendwelche Abonnenten haben, die es eigentlich nicht anschauen wollen
 
Ich tät keine 20 cent für den Dreck ausgeben.
 
es gab nur 2 sachen die bei mtv gut waren, das war MTV Rockzone, was abgesetzt wurde und die Cartoons wie South Park oder Family Guy und American Dad.

Ansosnten kann man den Sender echt in die Tonne kloppen!

Heißt das eigentlich, dass VIVA dann auch was kostet? Weil gehört ja auch zu MTV.
 
Werd ich nicht vermissen. Als Österreicher schau ich mir sowieso nur mehr den Musiksender gotv an ... ein Musiksender ohne doofe Shows und ohne Klingeltonwerbung .... nur mit Musik (man glaubt es kaum) :)
 
...ein großer Schritt für die Menschheit! :D Damit verrecken quasi gleich beide "Musik" Sender. MTV verschwindet ganz und im Gegenzug wird Viva NOCH MEHR Werbung und sonst. geistigen Müll senden - welcome to Programmplatz 32, genau zwischen QVC und HSE24 :)
 
@m @ r C: ...oder gleich im Orkus, da wo sich schon seit langem 9live und AstroTV miteinander vergnügen dürfen.
 
Waren bei mir auf Programmplatz 72 hinter Bibel TV...werde die sehr vermissen und auf ihr Grab pink............
 
Wozu überhaupt noch Fernsehen, läuft doch nur fast ausschließlich Volksverblödung und ist derbst unflexibel. Fernsehen per Mattscheibe hab ich seit Jahren abgeschafft, an derselben schalte ich mein eigenes Programm, Werbefrei und genau nach meinem Geschmack mittels DVD. Interessante Beiträge gibts zu genüge in der ARD oder ZDF Mediathek oder bei Arte+7 und das zu der Zeit, wann ich es sehen möchte/kann per Stream. Ich pick mir genau das raus was ich sehen will, das ist flexibel und in einer für mich völlig ausreichender Qualität, dafür wäre ich bereit einen Obulus zu entrichten. MTV war mal gut aber was ich da jetzt so sehe wenn ich hier und da mal einen Brocken aufschnappe...
 
@TuxIsGreat: Finde Fernsehen ganz gut für die Hollywood-Filme am Sonntag Abend. Diese werden ja nicht in den Mediatheken angeboten. ORF und SF, sind zudem noch ohne Werbeunterbrechungen bei den Filmen. Auch die Sitcoms, schau ich mir auf den öffentlich/rechtlichen in Österreich/Schweiz gerne an. Dokus auf Phoenix sind auch nicht schlecht. Öffentlich/rechtlich natürlich. Auf die PRIVATSENDER kann ich hingegen gerne verzichten. Werbung war gestern.
 
Musik läuft dort sowiso meistens keine gute, aber ich werde es vermissen; Southpark, Familyguy, ... anzuschauen...
 
@Dan94: Kannst du auch Online.
 
@Sheldon Cooper: Da dann auch in englisch :)
 
Ein Meilenstein geht zu Grunde, dies aber seit etwa guten 5-6 Jahren. Ich war immer ein Fan des Senders, trotz meines anderen Musikgeschmacks. Früher wurde viel Unplugged geboten, The Osbournes liefen, Viva La Bam! hat gute Laune verbreitet und die Campus Invasion war immer ein Garant für gute Unterhaltung..Nun werde ich bombadiert mit höllisch nerviger Werbung, mit mehr Mainstream als vorher und allgemein "verblödeten" Soaps über die Perversion von Beziehungen und co. Ich bleib weiterhin ein Anhänger von 3Sat, Arte und den Nebensendern von ZDF und ARD, wie etwa Eins Festival (Viele Konzerte auch fernab des Mainstreams), Extra oder dem Infokanal. R.I.P. MTV, ich vermisse euch schon seit einigen Jahren.
 
Wie dumm sind eigentlich die TV-Anbieter ? Deutschland will von PayTV - auch bei HD! - nichts bzw. nur sehr wenig wissen derzeit. Deswegen führt HD und PayTV hier immer noch eine Art "Nischendasein". Auch "SKY" träumt immer noch von einer Trendwende. Da hilft auch der achsotolle Name nix. Die wird aber erstmal nicht kommen denke ich.
DVB-T findet immerhin Verbreitung, DVB-S "Free-Over-The-Air" ist ohnehin sehr verbreitet und der Deutsche Michel ist eben "Free-TV-verwöhnt". Und das ist gut so. Kommerz und Profitgier bei Unterhaltung soll erstmal bitte ein wenig draussen bleiben. Immerhin zahlen wir hier Fernsehgebühren (auch ein Grund warum man von PayTV erstmal Abstand hält übrigens, weil auf doppelt-hinlegen haben wahrscheinlich die allerwenigsten Lust).
SOlange es die GEZ gibt, solange werden die PayTV-Anbieter eher ein Schattendasein fristen. Punkt.
 
MTV POP 2 war für mich der bis jetzt beste sender, nur musik und werbung und keine volksverblödenden shows und trickfilme.

MTV und VIVA taugen nichts mehr, VIVA war früher auch viel viel besser
 
So paradox es klingt, da ist ja noch JAMBA-TV besser, da kommt wenigstens Musik am laufenden Band, MTV POP2 war auch super, aber heute kommt doch auf MTV kaum noch Musik. Meist nur dieser Night-Music-Mix ab 2 uhr morgens oder so. Wenn auf MTV keine Musik mehr kommt, das is ja als wenns beim Metzger kein Fleisch mehr gibt -.-
 
Damit sind die schoneinmal auf die Nase gefallen.
 
@mcbit: Stimmt genau, lernen die eigentlich nicht aus Fehlern?
 
@Capt.Blaubär: ja ... sie haben die damalige Konkurrenz übernommen ausgeschaltet ... jetzt verschlüsseln sie, ohne eine freie Konkurrenz mit (vermeintlich) hochrangigen Namen
 
Von mir aus.Und ich hoffe sie fristen ein Nischendasein!
 
Kein spürbarer Verlust.
 
Mein Lieblingsmusiksender ist Go-TV
 
Eine Ära geht zuende... Als Mutter aller Musik-Sender ist es armselig, was daraus geworden ist. Ich kenne noch die Zeiten, wo MTV nur auf Englisch übertragen wurde. In den 90ern hatte dieser Sender wohl seine Blütezeit. Der Trash, der heute dort läuft ist eigentlich nur noch dämlich. Mich wundert, dass sich sowas überhaupt noch Musikfernsehen nennt. Doch leider scheint dies ein allgemeiner Trend zu sein. Denn mit den VIVA-Sender(n) läuft/lief es genauso. Wo früher anspruchsvolle Musiksendungen oder zielgruppenspezifische Sendungen (z.B. Interaktiv oder Club Rotation) liefen, kommt nur noch Müll. Dazu dann noch permanent diese penetrant laute Klingelton-Werbung, diese SMS-Shows... Etwas weiter oben hatte wer geschrieben, dass Musiksender nix anderes als "Dauerwerbesendungen" sind. Dem kann ich nur bedingt zustimmen. Vielmehr sollte ein Musiksender gleichzeitig auch als Sprachrohr und Indikator für neue Künstler und Musikentwicklungen sein. Dieser Verantwortung werden Sender wie MTV und VIVA bei Weitem nicht mehr gerecht. Vielmehr sind es Sender wie Yavido, Deluxe Music oder iMusic1 (welcher übrigens vom Ex-VIVA-Moderator Mola Adebisi gegründet wurde), die dem Ureigensten solcher Sender, nämlich der Musik gerecht werden. Es ist schade, wie sich die deutsche Medienlandschaft immer mehr selbst kommerzialisiert und sich mit dieser Strategie immer mehr von seinem Publikum entfernt. Aber wie war das nochmal? "Video killed the radio star" und "Internet killed the video star"... Dass diese Entwicklung nun wirklich eintritt, finde ich sehr schade. Hoffentlich setzt hier nochmal eine Trendwende ein. Ansonsten heißt es für mich "Keine Amnestie für MTV".
 
Ich schaue auch andere Musiksender, wenn überhaupt, MTV werde ich kaum vermissen.... Ich war jetzt zu faul den ganzen Therad durch zu lesen. Welche Plattform will MTV dann nutzen. Sky? oder den HD+Schrott? Ich habe beides nicht.
 
Damit geht der Sender hoffentlich unter -_-
 
MTV läutet sein Ende ein.
 
für MTV Geld bezahlen, ja soweit käm es noch. Könnte tatsächlich das

SKy den eventuell übernimmt, da die ja noch immer keinen Ersatz

für Hit24 haben. Sollte er dabei sein ok, wenn nicht dann ist auch gut
 
180 Kommentare und jeder einzelne zeigt ein ganz deutliches Bild. Ich frage mich, wie weit sich so ein Unternehmen überhaupt darüber bewusst ist. Scheinbar wissen die ja garnich wie bescheuert ihr eigenes Programm ist. <Und auch egal, bis hierhin liest eh niemand mehr die Kommentare :D
 
@WeeZer: Darum is es ja gut das auch schon die ersten 10 den selben Inhalt haben :P Barlow hat mal ein schönes Zitat gebracht: Konsequenz heißt auch Holzwege zuende zu gehn ;) Wenn sie jetzt nen Rückzieher machen siehts so aus als ob sie kein Rückrat haben und machen was die Masse will, wenn sies aber durchziehen fallen sie auch auf die Schnautze. Is ja wie bei Stuttgart 21. Ansich unnütz und viel zu teuer, aber wenn sie jetzt nen Rückzieher machen... Nicht auszudenken wenn der König sich vom Volk was sagen lässt ^^
 
@WeeZer: Da hast Du recht. Eigentlich sind alle der selben meinung. Liest sich sehr amüsant. Kann mich natürlich nur anschließen <Und, achso. ich hab bisher gelesen :D
 
Endlich!
 
...dann müssen die Leute ja auch für die Jamba & Co Werbung zahlen.... lustige Situtation:-))

Jetzt werden die anderen Sender sehen wie schnell man auf unter 1000 Zuseher kommt - schade nur wie BWLer einen tolle Idee nach so lager Zeit zerstören!

...und als nächstes werden sich die Musikverlage voN MTV entfernen - Musikvidesos = Werbung! ...und dann hat MTV leider ganz verloren!
 
Ohne die 100 Kommentare gelesen zu haben. Ich habe seit geraumer Zeit die "Musiksender" aus meiner Favoritenliste genommen. Pay-TV im Zuge von Youtube&co.? Ja, ich nehme Geld, damit ich mir 15 Min. am Tag euren Müll ankuke. Von mir gibts dafür 0 Cent.
 
Wenn nun noch RTL2, Pro7, RTL und Sat1 folgen wird die Fernsehlandschaft wieder schön.
 
@ThreeM: Abwarten! Die werden ihr SD Signal schon noch verschlüsseln.
Die müssen ja ihr HD+ durchprügeln.
 
Haben die doch schonmal gemacht und es hat nicht funktioniert, da keiner für Musik zahlen wollte. Wird jetzt nicht anders sein mit den Grützshows, die da laufen.
 
R.I.P. - MTV , keine Amnestie für MTViiiieeeehhhh
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles