Phishing: T-Online schließt sich Trusteddialog an

Spam & Phishing Das Telekommunikationsunternehmen T-Online schließt sich der von Web.de und GMX gegründeten Brancheninitiative Trusteddialog an. Mehrere namhafte Unternehmen sind in der Vergangenheit bereits beigetreten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich persönlich kann auf sowas verzichten, aber wieso nicht...
 
Die sollen lieber mal im Quark kommen das des Kundencenter wieder für ihre Kunden verfügbar wird.Ist doch ne schweinerei seit 1 monat wegen wartung down
 
@RedBaron: Kundencenter ist on.
 
@konfusius: Wartungsarbeiten

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wegen Wartungsarbeiten sind Änderungen für Ihren Anschluss über das Kundencenter zurzeit nicht möglich.

Unsere aktuellen Angebote & Tarife finden Sie im Online-Shop

In anderen dringenden Fällen erreichen Sie uns über die kostenlose Hotline 0800 33 01000. Oder besuchen Sie einen der Telekom Shops in Ihrer Nähe.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Telekom
 
@RedBaron: Jo, das ist aber nur der Teil "Anschluss und Tarif" und nicht das ganze Kundencenter. Ich sage ja auch nicht, der Supermarkt ist zu, wenn nur die Fleischtheke geschlossen ist. ;-)
 
Und von den ihren Adressen kommt kein Spam xD. Mal ehrlich, 5 Minuten gegooglet oder 15 gecodet und man hat einen Accountcreator. Und ab mit dem Spam.
 
@computerfreak: Also um einen Chaptcha Reader zu bauen der zuverlässig funktioniert, braucht man sicher länger als 15 min.
 
@unknowen: wenn man ihn selber baut evtl. aber wozu denn die mühe wenn sich gute im netz gibt?
 
Das ist ja Super! Dank den 10000 Millionen ungesicherten SMTP Servern die's in den Weiten des Internet gibt kommen auch bloß rund 60% meiner Spam Mails von GMX/ Web.de/ T-online & Co Adressen. Sind meine Spam Mails dann bald als "Besonders wertvoll" gekennzeichnet?
Ich hoffe da steckt mehr dahinter als einfach die Absenderdomains zu prüfen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!