Microsoft verklagt Motorola wegen Handy-Patenten

Recht, Politik & EU Microsoft hat eine Klage gegen Motorola eingereicht, da die Android-Smartphones des Unternehmens einige Patente der Redmonder verletzen sollen. Das Bezirksgericht in Washington ist zuständig. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das heutzutage jeder, jeden verklagen muss... bei Firmen mit Patenten verstehe ich das ja noch irgendwo, wobei einige Patente wirklich totaler Schwachsinn sind! Aber heutzutage fangen ja schon die kleinen, privaten Menschen, ja, deine Nachbarn an, dich zu verklagen und warum? Weil deine Katze über das Dach gelaufen ist und einen Haufen in dein Blumenbeet gesetzt hat, oder weil deine Kinder im Flur zu laut die Treppen hoch und runter laufen, oder weil du dein Auto immer einen Millimeter zu weit auf das Grundstück des Nachbarn geparkt hast. Unsere Gesellschaft ist einfach nur lächerlich geworden...
 
@NI-CE: Lass die Anwälte doch ihr täglich Brot verdienen... die stauben sonst noch ein ;-)
 
@NI-CE: Erstmal klagen bevor man miteinander redet... ein schrecklicher Trend.
 
@NI-CE: Naja, scheinbar hat google sich einfach bedient ohne wenigestens bei en Firmen zu fragen ob man diese Patente nutzen darf.
Du willst doch auch net das jemand zB bei der Arbeit oder sonst wo einfach ungefragt das benutzt wofür du hart gearbeitet hat. Allerdings bin ich auch der meinung das man erstmal mit den Unternehmen sprechen sollte statt gleich zu verklagen.
 
@muffdog:
Das ist kein Google-Problem sondern ein Motorola-Problem. Die verletzten Patente hat Motorola sich aufgehalst durch Zusatzsoftware die nicht von Google kommt auf dem Gerät.
 
@NI-CE: Das ist leider so, weil Strafanzeigen komplett Kostenfrei sind. Leute mit langeweile greifen da gern mal zu - ist sone Art beschäftigungstherapie für die.
 
Ein Mafia-Krieg?
 
if you can't beat them... let them pay...
 
Synchronisieren von E-Mails, Kalendereinträgen und Kontakten sowie Benachrichtigungen für Apps über Veränderungen der Signalstärke und Akkulaufzeit. <= Und was ist daran jetzt Innovativ? Das gibts doch schon seit es die ersten Server gibt nur nicht für Handys. Da die heutigen Handys aber schon "halbe" Computer sind, verstehe ich diese Patente nicht. Aber Ok... nachdem ja auch Scrollbalken, Cookies, Startmenü, "3D Darstellung am Desktop" patentiert sind... Es wird echt mal Zeit, dass diese Gehirnfurz-Patente endlich abgeschafft werden. (Gegen echte Patente habe ich nichts, wenn es wirklich NEUE Erfindungen sind, die auch was bringen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr