Internet & Handys: Osten liegt immer noch zurück

Wirtschaft & Firmen Obwohl die Wiedervereinigung am Sonntag 20 Jahre zurück liegt, gibt es zwischen Ost und West immer noch Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung im ITK-Bereich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer kein Geld zur Verfügung hat (arbeitslos etc.), kann sich nix leisten. Und wo kein Geld ist, siedeln sich auch keine Geschäfte an, daher blüht der Online-Handel. Wieder mal eine geile BITKOM-Studie...
 
@pubsfried: Insbesondere was die Verfügbarkeit von Breitbandanschlüssen angeht, besteht allerdings ein deutlicher, struktureller Nachteil im Osten." Könnte auch daran liegen das im modernen Osten überall Glasfaserleitungen verlegt wurden und darüber kein DSL Verfügbar ist. Übrigens haben alle meine Verwandten einen Computer und Handy (auch Opa 85 Jahre) ich wohne im West und hab kein Handy, aber 4 Computer :-)
 
Man merkt, der Tag der deutschen Einheit rückt näher. Überall Meldungen von irgendwelchen Statistiken und Studien die Ost/West vergleichen. Diese Vergleiche könnte man langsam mal einstellen, sie fördern nur die noch immer vorhandene Spaltung zwischen "Ossis" und "Wessis". Meine Meinung.
PS: Ich bin "Wessi", und es ist mir /&$%egal.
 
@GreatOni: Ich bin "Ossi" (ich hasse diesen Begriff) und gebe dir vollkommen Recht. Keine Ahnung wen das noch juckt.
 
@GreatOni: Am allermeisten wundert mich das als "Ösi", dass dieses Thema in Deutschland offenbar nie aus der Welt ist ...
 
@GreatOni: laut sarrazin ist ein brandenburger nunmal dümmer als ein badenwürtemberger -> http://www.youtube.com/watch?v=Xoa3w_hDuCE daher ists doch kein wunder, dass der ossi nicht mitm pc umgehen kann
 
@muesli: Und was hat das mit meinem Kommentar zu tun?
 
@GreatOni: Interessant wäre mittlerweile ein Vergleich Nord gegen Süd.
 
Osten? Welcher Osten? Den, den es seit 20 Jahren nicht mehr gibt? Mal ehrlich, solange der Osten noch als Osten gesehen wird, kann man wohl kaum von "deutscher Einheit" sprechen. Nennt das Kind meinetwegen "neue Bundesländer", wenn man Unterschiede aufzeigen will
 
@zwutz: Hmm, Osten ist eine korrekte geographische Angabe. Wo ist da das Problem? Neue Bundesländer finde ich eher schlimmer. Die Bundesländer im Westen gibt es fast alle auch erst seit nach dem Krieg, teilweise erst seit den 50er Jahren.
 
@wolftarkin: hmmm... Bayern gehört dann also nicht zum Westen denn es liegt ja südöstlich...
 
@wolftarkin: mein Wohnort liegt östlicher, als so mancher Ort im sog. Osten. Und trotzdem liegt er im Westen
 
@zwutz: von China ausgesehen könnte es stimmen :-)
 
@zwutz: Du glaubst nicht was ich mir in der Schule manchmal anhören muss. Eine Dozentin von uns labert nur von Ossis und Wessis dazu gefährliches Halbwissen einiger Leute und schon hat man das perfekte Freitagsgespräch wo einem nur noch die Ohren bluten von dem Gesabbel. :D
 
@Fox123: LAss mich raten... deine Dozentin ist wahrscheinlich ca. 45 Jahre alt... also im mittleren Alter...
 
@derberliner06: Glaube die ist älter - jedenfalls ein Biest. *schauder*
 
@zwutz: Ich bevrzuge immer noch gern das Synonym: 5 neue Irrenhäuser :)
 
der osten wird zum rentnerstaat- da braucht keiner computer und internet. zudem haben wir sehr erfinderische nachbarn die gerne mal ne rolle kupferdraht entwenden.
 
und bei 20% weniger Lohn nach über 20Jahren können wir ohnehin nicht mit den besserverdienern mithalten.....wir sind schon glücklich wenn es für eine warme Mahlzeit reicht......
 
ja, das ist schlimm mit der unterscheidung.. ich bin "ossi" mit einer "wessi"frau, welche wegen der arbeit in den osten gezogen ist (ja auch das gibt es, weil die firma lieber hier wollte) und wir beide haben jetzt ein "wossi" kind.. das nenn ich die PERFEKTE VEREINIGUNG... ;-))
 
@newmatrixman: Chantal oder Thorben?
 
@Meckerbock: um gottes willen.. beides nicht..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.