Google Chrome 7: Erste Betaversion erhältlich

Browser Google hat die erste Beta seines Browser Chrome 7.0 veröffentlicht. Noch gibt es nicht sehr viele erwähnenswerte Neuerungen, doch die dafür benötigten Grundlagen wurden bereits geschaffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wow, das ist nicht schlecht...gefällt mir echt das teil und es stimmt, auf meinen 27Zoll Bildschirm sieht das definitiv besser aus!
 
@Sam Fisher: AUf meinem 27" iMac auch. Hoffentlich ziehen die anderen Browser da nach. Wobei ich eh nie ein Fenster maximiere.
 
@Sam Fisher: Ich kann dem nur zustimmen. Das ist ja der wahnsinn!
 
@Sam Fisher: mal sehen wie das auf meinem 100 Zoll Monitor aussieht. Oder auf meiner Jacht oder oder oder ...
 
@Cutin: lol neid? ka wo du lebst aber 27" ist ma echt winzig... also ich hab 50" wollts eigentlich nicht schreiben
 
@Nippelnuckler: Also an den Fernseher anschließen kann ich meinen Rechner auch! Obwohl nicht mal mein TV 50" hat. @Sam Fisher: Geht nicht darum das man das hat! Aber man muss ja nicht explizit drauf hinweisen. Man hätte ja auch schreiben können: Ja, kann ich bestätigen, sieht bei Widescreen gut aus oder so!!! Außerdem kannste auch für nen 20" 200 € ausgeben, wenn du einen vernünftigen haben willst! @xploit, @blume666: Sau geil!!! +
 
@Sam Fisher: is ja größer als mein Fahrrad, du Hecht du toller...
 
@Sam Fisher: kann ich schon längst! Womit? Mit Opera (da kann ich die Tabs auch unten anzeigen lassen)
 
@Christo_1989: ich kann meine tabs in geschirrspüler werfen! Womit? Mit der Hand!
 
juhu dann kommt Anfang Dezember endlich die Version 10 raus!
 
@gueste: Und zu Weihnachten
V12.5.3.7.2.1.7.9.6.3.4.6.2.1PRERELEASE.001
 
@gueste: Vielleicht sollten sie sich bei ihrem Versionierungssystem an dem Schema von Ubuntu orientieren, sonst sind wir in zwei Jahren bei Version 14.
 
@Ferrum: Nö, in 2 Jahren heißts dann "Chrome 2012".
 
@Ferrum: Oder wie bei apple einfach statt 10 ein X. also Chrome X4. sieht auch noch cool aus
 
@Ferrum[re:3]: Wer und wo ist Ubuntu?(!)
 
@gueste: So schnell wie die entwickeln haben sie die hohen Versionsnummern verdient :)
 
Die Side-Tabs gefallen mir nicht. Würden mir aber wohl gefallen, wenn NUR die FavIcons angezeigt werden würden - und das "über die Website drüber", genau in dem Stil, wie sie momentan oben aussehen (wenn man auf "Tab verriegeln" klickt).
 
@eN-t: Mir auch nicht und ich erkenne nicht den Platz den man gewinnt. Im Moment sind die Tabs doch in der Leiste mit dem _ Quadrat X...
Die ist bei V7 auch noch da, nur das sie jetzt leer ist... Ich mein das ernst. Wo ist der Platzgewinn???
 
@Siniox: Nirgendwo. Das ist ja das schlimme. Wenn's dafür wenigstens hübsch aussehen würde und die Leiste nicht so übertrieben breit (ok, hab's bisher nur im Büro am 19" mit 1280x1024 getestet, aber ich glaube, auch daheim am 1920x1080 sieht's nicht besser aus). Ich lasse meine Tabs schön da oben, das war einer der Gründe, warum ich zu Chrome gewechselt bin: Die Menüleisten werden optimal genutzt, es gibt wenige Schaltflächen, die aber völlig ausreichen, und der Browserinhalt viel größer.
 
Die Idee die Tabs nach links zu lagern ist nicht schlecht. Viele Webseiten gehen eh in die Höhe, was nicht kompatibel zu den vielen 16:10 und 16:9 Monitoren ist. Wenn jetzt noch mehr Sachen ebenfalls nach links bzw. rechts wandern, würden die breiten Monitore mal vernünftig ausgenutzt.
 
@gurke1509: Wobei es sinnvoll wäre den Platz in der Sidebar auszunutzen der brachliegt wenn nur wenige Tabs geöffnet sind. Dort könnten zb Informationen über die Webseits, laufende Downloads, geschlossene Tabs (zb ausgegraut dargestellt) die mit Klick wiederherstellbar sind, und sowas angezeigt werden. Mich würd das ziemlich nerven bei nur 1-10 Tabs dass da die Hälfte der Sidebar völlig leer ist.
 
@lutschboy: lösung, immer 10-20 tabs offen haben (bei mir eh normalfall)
 
@maxfragg: Ich pass mein Surfverhalten doch nicht auf eine Sidebar an :) Die soll sich an mich anpassen.
 
Die Side-Tabs sind für mich eher nebensächlich, was Ich viel genialer finde ist die DEV Version mit der "aktiven" Adresszeile, vor allem nützlich wenn man Sites aus dem Gedächtnis versucht zu finden - was mir des öfteren passiert.
 
Trotzdem ist die GUI von Chrome immer noch zu starr. Bei Opera kann man z.B. schon länger entscheiden wo man die Tabs haben möchte, oben, unten, rechts, links, alles kein Problem. Wenn alle Browser so frei konfigurierbar wären, bräuchte man solche "Features" oder "Addons" gar nicht erst erfinden.
 
Wie viele Browser bringt den Google pro Jahr herraus? War nicht erst kürzlich Version 6 "aktuell" und neu?
 
oooohhh als ich dieses, keine Höhenverschwendung durch Tabs beim IE9.0, begrüßte, hat mich kaum einer verstanden. Gut das Chrome jetzt den Usern die Wahl lässt.
 
downloads direkt "öffnen" geht wahrscheinlich immer noch nicht oder ?
 
@deepblue2000: Mach dafür einfach einen Link auf die Lesezeichenleiste.
 
@noComment: das mein ich nicht, gibt ja datein wie z.b. *.nzb oder sonsitge, die man nicht speichern will, die sollen direkt vom Programm geöffnet werden...
 
@deepblue2000: Das geht auch. Schau mal hier nach: http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95759
 
Kann man denn mittlerweile die Lesezeichen in einer Sidebar öffnen? Oder ist es nur möglich, über den Lesezeichenmanager zu gehen bzw. über die Adressleiste?
 
"about: labs" geht in Chrome 6 auch. Und die Seitentabs lassen sich da auch aktivieren. Dafür braucht man nicht die 7er Beta...

Edit: Stelle fest, dass ich Chrome 7 drauf habe, obwohl ich es nie installiert habe, sowas... ;-)
 
@Powermike: das sind die automatischen updates. du hast da irgendwann mal irgendwo zugestimmt...ab jetzt hast du immer die neue version; und der installiert das im hintergrund, ohne dass du was davon merkst!
 
bei Chromium schon seit Tagen drin
 
@Nigg: Vllt. weil Chrome aus Chromium entwickelt wird?
 
@Nigg: Wohl eher seit Wochen, auch in der dev-Version, aber jetzt hat das Ganze halt Beta-Reife erlangt
 
leider gibts für chrome nicht tab mix plus
 
die sind aber ziemlich schnell mit den verändern der Hauptversion :D
 
Lassen sich denn Final 6.0xxxxxx und Beta 7 parallel nutzen, oder wird die Final Version überschrieben?
 
für mich der schnellste browser im test habe grade zum test mal
ie 9 firefox ,4 beta8pre, opera10.70 ,chrome7

meine peacemakeer test ergebnisse habe einen sehr alten pc

ie9 1555pt
firefox 4 1635pt
opera 1879pt
chrome 7 2666pt

gefühlt ist chrome auch viel schneller als alle anderen weiter so google
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte