Microsoft angeblich an Second Life interessiert

Internet & Webdienste Der Softwarekonzern Microsoft ist laut Medienberichten an einer Übernahme der Firma Linden Labs interessiert, die der Betreiber der 3D-Onlinewelt "Second Life" ist. Angeblich stand das Unternehmen schon länger zum Verkauf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mich hats ja beinahe in den Dreck geworfen als in [LIMIT] Second Life erwähnt wurde... aber mal ehrlich: Second Life ist die Welt invers. Früher hat man versucht der realen Welt etwas Phantasie zu entlocken ... heute werden die Phantasiewelten immer realer. Hab gehört Microsoft-Gründer Bill Gates ist wieder der reichsten Männer der Welt mit über 99 Mrd Linden-Dollas :-). PCO
 
@pco: Was willst du jetzt genau?^^
 
@pco: Das war zuviel Anspruch! Das nächste Mal schalte besser einen Gang runter, damit du hier verstanden wirst^^
 
@realAudioslave: Er sollte mal seine sprachlichen Qualitäten verbessern und mehr auf seine Grammatik und Zeichensetzung achten, damit man ihn auch verstehen kann!
 
@s3m1h-44: Ich glaube er is einfach nur betrunken denn die anderen Kommentare von PCO kann man problemlos verstehen^^
 
@s3m1h-44: Also ich hab kaum was zu meckern an seiner Rechtschreibung. Und mitteilen wollte er lediglich, das Second Life eher belustigend als ernstzunehmen ist. Soweit zu meiner freien Interpretation :D
 
@realAudioslave: Die Rechtschreibung ist ja nicht das, was ich bemängelt habe, sondern die Grammatik und die Zeichensetzung. Von mir aus kann er auch alles klein schreiben, solange die Grammatik stimmt. :)
 
@s3m1h-44: Sorry, ich dachte immer, Rechtschreibung ist eine Art Überbegriff, dem ist allerdings nicht so, wie ich grad gelesen hab. Jedenfalls, auch die Grammatik geht noch in Ordnung. Gibt schlimmeres! Wichtig ist, man kann es lesen und verstehen.
 
Lustig. Ich bin manchmal, aber selten, in Second Life: Manja Ballinger. Den Nachnamen muß man sich in einer Liste aussuchen.
 
Leere Behauptung von Linden Labs um wieder etwas Schwung reinzukriegen.
 
Naja die Technik hinter Second Life ist bestimmt Interessant. Microsoft wird - wenn dann - eher an der Technik Interessiert sein als an der Onlinewelt wie wir sie jetzt kennen.
 
@Edelasos: die Technik hinter Second Life ist seit langem OpenSource, sowohl Viewer (SecondLife, Emerald, SnowGlobe und andere) als auch Server. Lindenlabs selbst betreibt das SecondLife-Grid, also die eine virtuelle Welt, die sich "SecondLife" nennt (es gibt viele weitere Welten, die mit SL-Viewern betreten werden können, die jedoch auf anderen Servern liegen). Wenn, dann muss Microsoft schon an der Welt (also dem SecondLife-Grid) selbst interessiert sein (vorausgesetzt, in dieser News steckt überhaupt einen Funken Wahrheit).
 
@Der_da: Ach so ok dass wusste ich nicht! Wenn es Open Source ist dann steckt dahinter wohl nicht viel....Die Welt an sich ist...naja...Billig und Uninteressant!
 
@Edelasos: Billig ist es auf keinen Fall, solch Aussagen kommen nur von Unwissende. Hinter Second-Life ist ein sehr starker Motor mit vielen Möglichkeiten und wenn man bei Hype und bei der Bekanntgabe das SL OpenSource wird und selbst bzgl. Programmieren ein Know-How hätte, dann hätte man damals einen reinen Erotik-Content auf virtueller Ebene erschaffen können. Denn man glaubt es kaum, es gibt sogar Genitalien und reales Sex-Spielzeug in SL (Einfach mal nach Xcite Second Life googlen) und da hätte man einige Mark machen können, denn auch hier ist zu sagen, das ein Großteil von SLer dort ihr Geld in virtuellen Sex investieren, selbst Cam-Frauen haben dort ihr Business-Camp aufgeschlagen.
 
@CosaNostra: Mit Billig meine ich nicht das das Konzept schlecht ist sondern das der Gedanke dahinter Billig ist. Ich bin nicht mehr bei Second Live aber ich vermute das es im moment nur noch um das eine geht! Ich kenne niemanden der es noch Benutzt weil einfach daran nichts Interessant ist im Moment.
 
jetzt wo sl so gut wie tot ist, ist es bestimmt billig zu haben...mitsamt der dahintersteckenden technologie(va softwarepatente) sicher ein echtes schnäppchen...
 
Ich wollte mich eben erst über MS lustig machen aber mir kam gerade der Gedanke, dass das eine nette Ergänzung für die XBOX360 werden könnte... Hierfür müsste aber die Grafik verbessert werden und die Steuerung grundlegend überarbeitet werden...
 
@hit8run: Ich kenne diesen Blödsinn nur aus dem damaligen allgemeinen albernen Medienhype (so wie er im Moment halt gerade noch um FaceBook/Twitter gemacht wird). Aber wenn die Steuerung nicht WASD sein sollte, kann man das ja eh komplett vergessen. ^^ BTW: Ich war ehrlich gesagt der Meinung, dieses 2nd Life wäre mittlerweile sowas wie eine Geisterstadt. Hätte nicht geahnt, dass das noch jemanden interessieren könnte.
 
Microsoft kauft sich eine Leiche ...
 
aufkaufen und einstampfen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen