Türkei sperrt nach YouTube auch Videoportal Vimeo

Internet & Webdienste Die türkischen Behörden setzen ihre rigorose Zensurpolitik fort und haben nun auch das Videoportal 'Vimeo' für den Zugriff aus der Türkei gesperrt. Die Hintergründe der Sperrung sind derzeit noch unklar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, ob das was helfen wird. Ich bezweifle es.
 
@james_blond: Vor allem müsste, wenn es nur um Diskriminierungen geht, jedes Portal global gesperrt werden. Meine Meinung: Einschränkung der Meinungs- und Medienfreiheit sowie der Freiheit der Persönlichkeitsentfaltung. Aber so ist das halt, wenn man Politikern eine Entscheidung überlässt....

Abhilfe: Proxy aus dem Ausland nutzen ;)
 
@FFX: Das beste ist, wenn in einem deutschen Forum ein Türke mich beleidigt, interessiert es niemanden, wenn ich aber eine sanfte beleidigung zurückschreib, bin ich gleich gesperrt mit dem Grund "Rassismus" ... Also ehm ... Warum sperren die "bei sich" Websites wenn andere "bei sich" sowieso schon gesperrt werden? Ist das dann ein doppelter Schutz, oder wie? :D
 
@james_blond: Ich war letztes Jahr im Urlaub in der Türkei. Ich musste feststellen dass YouTube gesperrt war. Das fand ich nicht so toll und habe innerhalb weniger Minuten die Sperre umgangen. Später habe ich sogar meinem Reiseleiter erklärt wie man die Sperrung umgeht. Er war sehr interessiert.
 
Zensieren sich selbst ihre Zukunft!
 
Vielleicht kommt man ja so in die EU ...
 
@MarcelFa: Im Gegenteil würd ich sagen...
 
@sinni800: finanziell lonht es sich für manche leute und danach geht es eher, als "irgendeine" website
 
@MarcelFa:
Ich glaube auch langsam daran, dass die so in die EU kommen. Denn die sind ja im Grunde nicht anders^^
 
@MarcelFa: Immerhin besser als die Zensur in Deutschland. Da machen Sie einen heiß mit dem Thumbnail und dann kommt irgenwas vonwegen Sony bmw blabla nicht in in ihrem Land verfügbar...
 
@ESmazter: Das hat aber nichts mit Zensur zu tun, sondern ist das Ergebnis eines Rechtsstreits zwischen Google und der GEMA.
 
@mxpwr: Schön und gut aber am Ende kann ich es trotzdem in Deutschland nicht sehen also ist es für mich Zensur. Die könnten wenigstens die Videos aus den Ergebnissen entfernen aber das machen die auch nicht.
 
@ESmazter: Dann Schlag im Duden mal das Wort "Zensur" nach. Nicht jede Sperre, Beschneidung oder einfach das Nichtvorhandensein eines Informationsangebots ist automatisch Zensur.
 
@MarcelFa: jedenfalls ist Italien noch in der EU, habt ihr vergessen das dort auch Internetzensuren stattgefunden haben vor allem auch bei youtube! Es ist nicht nur die Türkei! Trotzdem finde ich es als Türke auch nicht gut! Die sollten lieber RTL sperren!
 
@MarcelFa: Es ist mir sogar - auch mit anderen Hintergründen - absolut schleierhaft wie die Türkei auch nur daran denken kann in der EU aufgenommen zu werden.
 
Dass immer irgendwelche religiöse/mittelalterliche/erzkonservative Spinner an der Macht sein müssen...
 
@monte: ach monte, wenn das so einfach wäre wie du das schreibst. es geht ja um den atatürk und nicht um eine religiöse figur. die mussten das sperren weil sonst die wähler wegbrechen. die ganze jugend surft doch eh wie sie wollen in der türkei und 50% der türken haben im osten eh kein internet. die jugendlichen wissen alle wie man die DNS server im router umkonfiguriert daher juckt das keinen dort. das einzig schlimme was die türken berührt hat war die einführung des TÜV-Türk.
 
@cell85:

"die jugendlichen wissen alle wie man die DNS server im router umkonfiguriert daher juckt das keinen dort."

Das stimmt so nicht: Ich hab von dieser unglaublichen youtube-Zensur erst vor wenigen Monaten erfahren, und zwar von einer FB-Bekannten. Und zumindest sie und auch andere konfigurieren nix um; die nutzen intensiv dailymotion - was dann vermutlich demnächst ebenfalls gesperrt werden wird...
 
@Onkel Maus: Also im Nord-Osten sind in den Internet-Cafes und bei den Jugendlichen zu Hause die PCs schon längst umkonfiguriert auf andere DNS-Server. Nur bei meiner Tante, die keine Ahnung von PCs hat, konnte ich nicht auf Youtube zugreifen. @cell85: Ich würde mich eher auf den Süd-Osten als auf die komplette Ost-Türkei beziehen, wenn du behauptest, dass es in diesen Gebieten kein Internet gibt. Ich war bis jetzt selber nur im Westen (Istanbul, Izmir) und Nord-Osten (Trabzon (Heimat)). Im Süd-Osten war ich selbst nie aber Freunde von mir würden lachen, wenn ich die fragen würde, ob es dort Internet gibt. ;)
 
@s3m1h-44: Ah, interessant! Gute Insiderinfo. Allerdings sind die, die ich meine, tendenziell auch eher junge Leute - und das in Istanbul...
Ich selbst als zumindest nicht gänzlich "PC-Ahnungsloser" wüßte übrigens auch nicht genau, was ich da machen müßte.
Und was mich auch interessiert: Wie reagieren denn die Leute auf diese erneute Zensur? (Über meine Kontakte hab ich noch nix gehört; ist ja auch noch ganz frisch.)
 
@Onkel Maus: Über die erneuerte hab ich noch nichts gehört, da es noch zu aktuell ist. Also ich vermute mal, dass wie bei Youtube einfach drauf geschissen wird bei der jüngeren Generation, bei denen sich Tricks, wie die Umgehung der DNS-Sperre, sich sehr schnell verbreiten. Die älteren befürworten das einfach, weil halt der große Held der Nation verunglimpft wurde von einem Griechen in einem Video und sie nicht wissen, dass das User hochladen und nicht "Youtube" persönlich. Die Meinung teilt auch mein Vater, bei dem es mich wirklich sehr verwundert, wie er ca. 3000 km von seiner Heimat von den türkischen Medien verstrahlt wird. Ich hab ihn eben gefragt, wie er das findet und er meinte, dass Youtube in der Türkei für schlimme Zwecke benutzt wird. Mehr nicht. :P
 
@s3m1h-44: Danke für die ausführliche Antwort! Immer interessant, so Details aus einer "Innensicht" zu erfahren.

------------------
Und @Minusgeber: wofür?!?
 
@monte:
Bitte guck dir meinen Beitrag unten an.
Die Regierung hat diesbezüglich keine Macht.
Wenn sie das Verbot abschaffen, dann wird das Militär putschen.
Dann gibt es wieder eine Militärdiktatur in der Türkei.
Das kann da niemand riskieren.
Der türkische Staatspräsident spricht sich für das Aufheben vom Verbot aus. Aber wie gesagt. Weder er noch die Regierung kann das machen.
Und selbst wenn das Parlament es versucht, zag, putsch.
 
@Enver1918: Mit an der Macht meine ich an der Macht... spielt keine Rolle ob das letzten Endes ein Diktator, ein Präsident oder ein General ist.
 
Als ob die nicht schon genug Probleme hätten. Die machen sich das leben selber noch schwerer, weil sie ihr leben nach steinalten Märchenbücher ausrichten. Man könnte meinen das wir uns nur technisch weiterentwickelt haben aber viele Leute mit dem Kopf noch im mythischen Mittelalter leben.
 
@Sheldon Cooper: mal in der Türkei gewesen und dir die Städte, Technik und den Fortschritt dort angesehen??

oder redet hier wieder einer aus dem deutschen hinterland, der nicht anderes kennt ??
 
@napsterr: Ja, ich bin schon öfter da gewesen. Und ich habe ja nicht nur von der Türkei gesprochen sondern von jedem Land auch Deutschland welches nach alten Märchenbüchern lebt.
 
@Sheldon Cooper: Kannst du Beispiele nennen? Es geht um die Verunglimpfung des Volkshelden Atatürk. Dass gleich zwei komplette Video-Portale gesperrt werden, finde ich selber für unterbelichtet aber direkt die Türkei und Deutschland als Länder zu bezeichnen, die sich nach Märchenbüchern richten, halte ich für verkehrt! Kannst du deine Aussage mal spezialisieren oder willst du dich noch grober ausdrücken?
 
Es kann halt nicht jedes Land mit freier Meinungsäußerung umgehen. Oder sollte ich das Wort "Land" lieber durch das Wort "Religion" ersetzen?
 
@kubatsch007: In der Türkei hat die Religion weniger Einfluss auf den Staat als in Deutschland!
 
@lutschboy: Träum weiter.
 
@lutschboy:

Hahaha! Das w a r mal so. Und ist es o f f i z i e l l noch immer. Aber guck mal, wer da seit vielen Jahren regiert und sich seitdem hübsch die entsprechenden Gesetze (und nicht nur die) umschraubt...
 
@Onkel Maus: Selbst wenn. Ändert nix daran dass es in Deutschland schlimmer ist. Du weißt schon wofür das C in CDU steht? (Auch wenn man den Eindruck hat dass das nicht viel bedeutet). Die Kirchen haben hier ziemlich weitreichende politische Befugnisse und Sondergesetze. Offiziell hin oder her, wir sitzen im Glashaus.
 
@lutschboy: das C bei der CDU bedeutet sehr viel!
Sieh dir die Pädophilen Priester in Deutschland an, als es International ins Gespräch kam tauchte ein National Held Thilo Sarrazin (Deutscher mit Migrationshintergrund) auf und startete eine ablenk kampange gegen den Bösen Moslem. Dabei verstoß er § 130 Abs. 4 StGB daraufhin Lobte die gute Merkel (CDU) den Thilo und keiner will was vom § 130 Abs. 4 StGB wissen.
 
gibt es eigentlich auch seiten die von deutschland aus nicht erreichbar sind, also gespert sind?
 
@dudethedude: Deutschland ist auf Platz 3 laut Google: http://www.google.com/transparencyreport/governmentrequests/
 
@Sheldon Cooper: Not Found
Error 404
 
@buyer-sebastian: Das übliche WF-Spielchen: Lösch die vom Kommentarsystem automatisch eingefügten "-" aus der kopierten URL (in diesem Fall bei "governme-ntrequests"), dann klappt's auch mit dem Ansurfen ^^
 
@buyer-sebastian: Du musst die Leerzeichen entfernen, Winfuture wollte das vor Jahren schon fixen... hier noch mal: http://tinyurl.com/2b7hahu
 
@dudethedude: http://de.wikipedia.org/wiki/Sperrungen_von_Internetinhalten_in_Deutschland
 
@dudethedude: Klar gibt es Sperrlisten aber die gibt es doch in fast allen Ländern. Das Thema wird hier nur etwas hochgespielt wie es immer in News ist in denen Türkei oder China vorkommt. Immerhin kommt man so an mehr Klicks.
 
@ESmazter: was nutzen die klicks, wenn ich adblock benutze??
 
@ESmazter: ja es ist ganz normal das Youtube in der Türkei gesperrt ist. Nein ist klar...... Ich wußte das bis jetzt noch nicht und finde das alles andere als nebensächlich!
 
@Cornelis: Ich hab das auch erst vor kurzem erfahren - und war ziemlich schockiert. Sowas kriegt man hier in Deutschland kaum mit!
 
Am besten gefällt mir in diesem Artikel das Kleingedruckte am Ende: "Vielen Dank an Cagri für den Hinweis!"
Wer wüsste sonst von so einer News, wenn nicht ein Typ namens "Cagri"
:)
 
Jetzt muss nur noch Youtube die türkischen Sachen sperren. Sobald ich Youtube öffne, ohne eingeloggt zu haben sind automatisch die hälfte der empfohlenen Videos türkische Videos O.o und ich meine das kann doch wohl nicht sein.
 
@ReVo-: Warum kann das nicht sein?
 
Diskredition hin oder her, der Zensur-Wahn nimmt gerade eine merkwürdige Eigenständigkeit an. Wir in Deutschland sind es gewohnt "Zensur" in einem hohen Maß zu betreiben doch dadurch verlieren Communitys oder Portale ihre künstlerische Freiheit.

Wie es im Atrikel 2 des Grundgesetzes steht:
Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

Armes Europa.
 
Hmm auf Vimeo böse Inhalte? Ich kenne Vimeo eher als ne Art "Kunstplattform". Da bin ich auf jedenfall lieber als bei YouTube wo einem dauernd irgendwelche auf Deutsch gesagt "Hackfressen" einen erzählen wollen wie man sich doch toll Schminken kann und für MAC (Cosmetics) Schleichwerbung machen.
Edit: Ich wünsche mir einen Hackfressen-Blocker(TM) für YouTube. Jemand Lust sowas zu realisieren?
 
@Dragon_GT:" böse Inhalte?" vielleicht hat ja jemand nen Döner hochgeladen..XD
 
@kubatsch006: Ja mit Cinema 4D gebastelt und toll mit After Effects schöne Effekte rübergezogen.
 
Das spiegelt aber schon ein wenig die Mentalität wieder. Passt irgendwie zu einigen Leuten die ich hier kenne recht gut.
 
@HatzlHotzl: Deiner Ansicht nach müssten die Deutschen Neandertaler sein? - http://tinyurl.com/2b7hahu oder auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Sperrungen_von_Internetinhalten_in_Deutschland - Dann empfehle ich dir noch das Wort "Vorurteile" nachzuschlagen. :)
 
Schon steht das Stichwort Türkei als Überschrift, boomen wieder die Kommentare.. :)
 
Ok, dann wissen wir jetzt, dass 10.000 Seiten in der Türkei nicht erreichbar sind. Ähm, wie viel sind es eigentlich in Deutschland? mir ist da kein Statistik bekannt.
 
@Remotiv: In Deutschland sind mehr Seiten als in der Türkei gesperrt!
 
Kartoffelsalat...Pommes und Bratkartoffeln ^^
 
Als wäre Youtube die einzige Quelle in der man Atatürk Diskreditieren würde. Die Türkei tut gut daran Kritik auch mal mit Argumenten anstatt mit beleidigt-sein zu begegnen.
 
Eine ganze Weile hatte ich noch überlegt, ob es nicht vielleicht doch auch gut ist die Türkei in die EU aufzunehmen. Für mich steht aber nun endgültig ein Urteil fest. In den nächsten 20 Jahren garantiert nicht! Die Werte sind einfach viel zu unterschiedlich.
 
@bowflow:
Hallo, ich habe mich jetzt extra registriert um auf diese Themen bezüglich der Türkei zu antworten.

Dies ist an alle Leute gerichtet.
In der Türkei ist das System ganz anders (leider) als hier.
In der Türkei hat das Parlament, die Regierung nicht so viel macht wie in einem europäischen Staat. Die demokratischen Rechte wurden mit den Verfassungen durch die Putschisten (Militärputsch, 1960, 1971, 1980, 1997) geschrieben und sind eben nicht so demokratisch.

Seid der Verfassung von 1961 sind die Regierung und der Staat getrennt.

Weshalb ist Youtube verboten? Youtube ist verboten, weil es dort Videos gibt, die Atatürk, den Gründer der Türkei (gestorben 1938) als Hund oder Schwul zeigen.

Jetzt gibt es in der Türkei seit 1951 ein Gesetzt.
Das Gesetzt zum Andenken an Atatürk.
Das Gesetzt wurde von einem deutschen Professor Ernst E. Hirsch ausgearbeitet!

Die Regierung hat mit dem Verbot nichts am Hut. Ein Staatsanwalt hat die Sache zum Gericht gebracht und dieses hat sich entschlossen, Youtube zu sperren. Dabei bezieht es sich auf das Gesetz.

Um das Youtube Verbot aufzuheben, muss man das Gesetz ändern oder aufheben. Der türkische Staatspräsident spricht sich immer für die Aufhebung vom Youtube Verbot aus. Die Regierung möchte dies auch, kann es aber nicht.

Weshalb? In der Türkei gibt es einen extremen Personenkult um Atatürk. Alles ist auf ihn bezogen.

Wenn die Regierung jetzt versuchen würde, dieses Gesetz aufzuheben, was nun wirklich nicht demokratisch ist, bräuchte es erst einmal 367 von 550 Abgeordneten. Sie hat aber nur 341 Abgeordnete.

Wenn man in der Türkei Atatürk kritisiert, was verboten ist, kann man ins Gefängnis kommen. Und wenn die Regierung jetzt versucht, das Gesetz aufzuheben, werden die ultrakemalisten (anhänger des gedankenguts atatürks) für große Probleme in der Türkei sorgen.
Man wird die Regierung, die Partei, sowie alle Wähler als Vaterlandsverräter ansehen.

Das Verfassungsgericht wird das Gesetz schützen, weil das Verfassungsgericht in der Türkei im Gegensatz zu anderen Ländern zum Schutz des Regimes im Jahre 1961 durch das Militär errichtet wird.

Das Verfassungsgericht würde die Regierungspartei sogar allein aus diesem Grund schließen, verbieten.

Und selbst wenn dieses Gericht keine Probleme macht.
Selbst wenn die ultrakemalisten keine Probleme machen.
Das Militär wird es schon machen.
Die werden ganz einfach Putschen und die Regierung umschmeißen.
Eine neue, noch extremere Verfassung schreiben und Punkt.

Also kann man da leider wirklich nichts machen.
Man braucht Zeit. Sehr viel Zeit.

Also hat weder die Regierung, noch das Parlament, noch der Präsident die Macht, dieses Gesetz aufzuheben.
 
@Enver1918: Danke für diese Info! Es zeigt mir aber auf, dass die Menschheit was gegenseitige Tolleranz angeht (Zensur anderer Meinung, aber auch fehlenden Respekt vor der Geschichte/Personen wie Atatürk) immer noch mit Füssen getreten wird. Ich hoffe einfach, dass die Menschen in ein paar 1000 Jahren ein bisschen dazu lernen, um nicht wieder im Sandkasten-Niveau zu versinken.
 
@bowflow: Dank der EU hat doch die Türkei fast alle vorteile der EU bis auf Visa freie Einwanderung und die Währung und das ohne die horrende Beiträge die man für die EU aufbringen muss. Warum sollte die Türkei jetzt noch in die EU beitretten wollen? Ganz im Gegenteil man versucht sich sogar ein bisschen von der EU zu Distanzieren damit es nicht soweit kommt, weil mit der EU kommen dann automatisch auch alle Nachteile ins Land.
 
Wieso immer gleich die komplette Domain? Gibt es keine Möglichkeit nur eine Unterseite von Youtube zu sperren?
 
A ha... Urheberrechtsverletzung... Liebes Türkei,faktisch ist es unmöglich, dass bei Vimeo so etwas passieren kann, weil dort selber die Urheber und Filmkünstler Filme der Masse bereitstellen... Billige Kopien und Youtube-ähnliche Filme sind dort verpönt. Vimeo ist das filmische Sprachrohr der Künstler! Bin dort selber in der Community aktiv ;)
 
@AlexKeller: Die Türkei...folglich >>>"Liebe Türkei..." und nicht "Liebes Türkei..." genau aus diesem Grund auch diese Kommentare von euch Neidern...wir können besser Deutsch als Deutsche ^^
 
Dann wird demnächst wohl auch Youtube aus Berlin nicht mehr erreichbar sein :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles