Flash Player "Square" - Zweite Vorabversion ist da

Video Adobe hat eine zweite Vorabversion des Flash Player "Square" veröffentlicht. Die neue Ausgabe der Software steht erstmals für 64Bit-Systeme zur Verfügung und nutzt zudem die Hardwarebeschleunigung des Internet Explorer 9. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nice. Endlich mal einen grossen Schritt in die richtige Richtung.
 
Läuft bisher sehr rund bei mir, auch die Preview 1. Schade dass es vom Firefox noch keine stabile 64bit-Version gibt, aber da man da eh keinen spürbaren Vorteil von hat, kann man darauf auch noch warten.
 
@lutschboy: Naja, der Vorteil wäre daß FX dann auch mehr als 4GB RAM verbrauchen könnte, was aber sowieso nur rein theoretischer Natur ist weil bisher noch jede Version bei spätestens 1,5GB auf die Schnauze gefallen ist. Wäre wirklich nett wenn sie endlich mal eine stabile Version rausbringen würden anstatt ständig die GUI zu verhunzen.
 
@Johnny Cache: Naja in 5 Jahren oder so wenn das ganze Web 3D ist ist es sicher in Ordnung wenn ein Browser mehr als 4GB verbraucht, aber heute deuten schon mehr als 300MB auf ein fehlerhaftes Profil, Bugs oder etwas in der Richtung hin. Bei mir kommt die aktuelle 4.0b6 jedenfalls fast nie über 200Mb.
 
@lutschboy: Da kommen wir dann wieder zu der alten Diskussion ob man mehr als 100 Tabs offen haben muß, aber letztendlich geht es darum daß Software stabil sein sollte, selbst wenn sie extrem genutzt wird. Man würde ja auch kein Auto wollen was bei 180 km/h auseinander fällt, nur weil man eh selten schneller als 130 km/h fahren kann.
 
@Johnny Cache: wenn dann jeder tab ein eigener prozess ist, wirds ja noch schlimmer. ist bei chrome ja schon krass. in meinem taskmanager sind nur noch chrome prozesse zu sehen. jeder mit 10-50 mb verbrauch.
 
@Johnny Cache: Natürlich sollte eine Software stabil sein, aber was hat das jetzt mit dem Ram-Verbrauch oder der Prozessorarchitektur zu tun? Kann dir nicht ganz folgen :)
 
@lutschboy: Es hat damit zu tun daß man durch die 32 Bit auf maximal 4GB beschränkt wird, was sich durch eine 64 Bit Version endlich beheben ließe. Allerdings bringt das alles nichts wenn Firefox schon vorher auf Grund anderer Beschränkungen abschmiert. Von daher wird ein Wechsel auf 64 Bit unterm Strich auch nichts bringen wenn sie ihre anderen Probleme nicht auf die Reihe bekommen.
 
@Johnny Cache: Aber Firefox würde doch nicht abschmieren wenn er die 4GB voll ausnutzen würde. Er würde halt nur nicht noch mehr nutzen. Darum seh ich da auch keinen Zusammenhang zwischen Stabilität und Speicherverbrauch. Aber ich muss eh sagen dass mir der Firefox fast nie abschmirt, und ich hab durchaus öfters zig Tabs gleichzeitig offen... aber das ist ja das alte Thema.
 
@Johnny Cache: ein 32bit prozess kann nicht mehr als 2GB für sich einnehmen. mit einem trick, kann man einem 32bit prozess erlauben, dass er 3GB für sich beanspruchen kann, allerdings birgt das wiederrum verstärkt kompatibilitätsprobleme in sich.
 
@AndyMutz: Noch schlimmer, aber selbst das kann FX nicht erreichen. Oder läuft es bei irgendjemand mit fast 2GB noch stabil?
 
@lutschboy: Also wenn du beim schlafen gehen den Bloatfox offen lässt, mit allen Tabs, und am vierten Tag angepisst den Taskmanager aufmachst, und dich wunderst warum Bloatfox schon über 3gb in Anspruch nimmt, obwohl du noch immer die selben Tabs offen hast und sich da nich wirklich viel geändert hat und du dir dann denkst, warum hast du nicht einfach Chrome oder Opera benutzt, mit den beiden geht ja alles viel flüssiger, immer.... Wenn du dich fragst, warum du es dir nicht abgewöhnen kannst den doofen Bloatfox zu öffnen ... ehm ja ... Wie kommst du eigentlich auf "fehlerhaftes Profil"? Meinst das zB ich, nichts besseres zu tun hab, als den ganzen Tag in der BF-Config rumzuspielen, damit ich dann ein "fehlerhaftes Profil" vorweisen kann? :D
 
@Ðeru: Ich nehm mal an du meinst mit Bloatfox Firefox? Wenn ja, dann muss ich dich enttäuschen. Ich habe auf meinem Server der 24/7 läuft immer den Firefox offen, meist mit Tabs, und auch da benutzt er, obwohl er seit Wochen ununterbrochen geöffnet ist, nur 120MB. Ich weiß nicht was ihr anstellt, ich mein man hört oft davon dass Leute über den Speicherverbrauch maulen, ich glaub es euch also, aber ich selbst habe da absolut keinerlei Probleme. Weder mit Ramverbrauch, noch mit der Stabilität, oder Geschwindigkeit. Und zu deinem letzten Satz: Da ich bis eben garnicht mit dir gesprochen hab, mein ich wohl auch schlecht, dass du irgendwas tust oder nicht tust oder was weiß ich. Alles was ich meine ist, dass ein extrem hoher Ram-Verbrauch andere Ursachen haben kann, zb Addons oder sowas, mit "BF-Config rumspielen" hat das garnix zu tun. Deine Art dich zu unterhalten ist übrigens ziemlich unangenehm, wenn ich die Kritik äußern darf :)
 
@lutschboy: Kritik ist eine nicht ausgeschmückte Form des Feedbacks, und erwünscht. Wer Kritik nicht ertragen kann, braucht Hilfe von auswärts. In diesem Sinne, vielen Dank, für dein Feedback... Derzeit, verfügt mein FX nur über das FlashPlugin und das AdBlock-Addon.
 
@Johnny Cache: +, lass die Fanboys ruhig auf Minus klicken. Ich hab heute schon mal von nem Programmierer auf Stackoverflow den kranksten Satz gelesen: "Wer nicht Firefox benutzt ist ignorant". Aus nem Sicherheits-Standpunkt. "Anyone who uses any browser that isn't Firefox is ignorant; perhaps not by choice, since some just don't know about security issues, etc.". Einfach nur genialst.
 
@lutschboy: jeden tag neue versionen vom firefox 4 x64 findest Du hier:

https://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-trunk/
 
Support für Linux und nicht für XP? Es geschehen Zeichen und Wunder.
 
@ThreeM: Naja, XP ist schon ziemlich veraltet und war auch alles andere als stabil. Abgesehen von der effizienteren GUI und den geringeren Systemanforderungen gibt es wirklich nichts mehr was für dessen Einsatz spricht.
 
@Johnny Cache: Also bei mir war XP eigentlich sehr stabil. Hingegen fand ich die Standard GUI alles andere als effizient.
 
@Johnny Cache: XP ist sehr stabil.
 
@Johnny Cache: Mein XP lief auch recht stabil. Trotzdem freue ich mich natürlich über den Linux Player. Finde es nur komisch da XP ja afaik noch Support von Ms erhält....
 
Mein XP ist ebenso stabil.
 
"Jahrelange Kritik". Glaube ich sogar gern, Menschen sind schnell dabei was zu kritisieren, anstatt einfach mal was zu unternehmen.
 
@Kirill: Sie haben doch versucht was zu unternehmen. sfwdec, gnash.....
 
@ThreeM: In gewissem Maße HTML5...
 
@ThreeM: Und was denn genau? Ok, HTML5, aber bis das richtig fertig ist, wird es wohl noch dauern. Bis das verbreitet ist, wird es noch länger dauern. Ich rede hier von wirklichen Aktionen. Zum Beispiel könnten doch Webentwickler durch die Bank weg aufhören, Flash zu benutzen. Wäre an sich auch keine schlechte Sache, Flashseiten sind ne Pest.
 
Kann denn Square sonst was besonderes? x64 interessiert mich nur bedingt, da es vom Verhalten des Browsers nichts verändert wird. Das wird mir keine Performance Vorteile oder ähnliches geben. Irgend eine technische Besonderheit?
 
@gibbons: Technische Besonderheit: 64bit-Unterstützung. Wenn dir das nicht wichtig ist, dann nimm halt die 32bit-Variante oder die aktuelle stable.
 
@ouzo: Ist das tatsächlich das einzige was neu ist, ja?
 
@gibbons: Wieso liest du es dir nicht selbst durch? Es steht sowohl im Artikel oben als auch auf der Herstellerseite (http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/) was neu ist.
 
@gibbons: Hardwarebeschleunigung z.B.
 
@ThreeM: Gabs seit 10.1 schon. Und ob nun 32 oder 64bit macht derzeit keinen Unterschied bei Flash.
 
Hmm... ich habe Square gerade unter XP für Firefox installiert. Zeigt auch 10.2 an. Ist nur die Final dann nicht mehr für XP oder was?
 
Adobe legt sich ja bei der neuen Flash-Version 10.2 (32+64bit) mächtig ins Zeug legt. Das Ding ist noch nicht mal ne Alpha-Version und es läuft trotzdem schon wesentlich besser, als alle vorherigen Flash-Versionen. Habs unter Windows 7 Pro 64bit (hier die 32bit Version) und unter Ubuntu 10.04 64bit (hier die 64bit Version) bereits standardmäßig zu laufen.
 
also ich weiss nicht, aber ich versuch die ganze Zeit die 64 Bit Version für andere Brwoser zu installieren, aber unter Plugins im FF ist dieser nie zu finden und auf youtube wird mir gesagt, ich solle den Flashplayer installieren.
 
@Faith: sauber jetzt geht auch endlich flash mit 64bit browser, war schon lange überfällig. obwohl youtube vorher auch ohne lief mitm firefox64 da html5

musst die " for all other browsers“ installn
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles