Re-Release von "Wing Commander" gefordert

PC-Spiele Paul Barnett von Bioware möchte die Öffentlichkeit und besonders den Publisher EA Games von einer Wiederveröffentlichung von Wing Commander überzeugen. Der Videospiel-Klassiker ist inzwischen 20 Jahre alt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich unterstütze die forderung
 
@RAVthreeN: ++
 
@RAVthreeN: Ich bestehe darauf.
 
@RAVthreeN: petition = JA
 
@RAVthreeN: Aber alle Teile - sofort her damit. Videosequenzen wenn möglich in HiDef... usw. .. Naja, im ernst, ich fänds auch toll.
 
@RAVthreeN: !!! Bin dabei !!!
 
@RAVthreeN: Sofort!
 
Das wär ja geil :D
 
Old School scheint ja inzwischen wieder in zu sein. Man nehme nur die Neuauflagen von Monkey Island I + II. Da hat Lucas nochmal ne richtige Geldquelle gefunden. Ne kostenlose und noch dazu überarbeitete Version wäre natürlich der Knaller. War mal einer meiner Lieblingstitel.
 
@leviathan11: Dafür habe ich gerne Geld ausgeben. Und mit Monkey Island hat sich LucasArts das auch redlichst verdient. Ich hoffe als nächstes ist die Maniac Mansion Reihe dran mit Day of Tentacle.
 
@Sheldon Cooper: am besten gleich DOTT, denn da war ja MM eh komplett mit drin. waer jedenfalls gekauft, keine frage :)
 
@Sheldon Cooper: lieber Indy 4 :-)
 
@schnitzeljaeger: Mir würde ja Zak McKracken eher gefallen... ach was soll's, am besten alle Titel die es so gab!
 
@schnitzeljaeger: dafür!
 
Der Source-Code wär noch besser. Und wenn wir gerade dabei sind, schreiben wir noch alle ne petition an Microsoft, und verlangen den von Freelancer! Gott das wär zu gnädig.
 
@reZss: Freelancer lässt sich ganz gut mit Eve Online oder X3 ergänzen finde ich.
 
@Sheldon Cooper: X3 find ich einfach nur grausam - mit der Steuerung bin ich absolut nicht klargekommen, so gern ich FL und WC auch gezockt hab, mit X3 komm ich iwie nicht klar
 
@reZss: FL lebt noch: http://www.freelancerserver.de
 
So toll OpenSource und/oder Freeware wären: Ein paar € wären mir XP & 7 taugliche Versionen von WC durchaus wert.

Wobei die Frage ist, ob die Forderung alle Teile einschließt oder nur den 1. :)
 
@DRMfan^^: Die anderen Teile wären mir sicher genau so lieb. Wobei WCP vermutlich das beste war was sie losgelassen haben.
 
Wing Commander 1 mit Heutiger Technik, dazu Bodenmissionen so ein bisschen in der art wie Mass Effect 1 dat wäre doch mal was, ich warte schon seit Jahren darauf dass sich was tut bei WC.
Bitte aber nicht zu sehr Rumfuschen am Gameplay. Beförderungen, Orden Beerdigungen war alles top Gemacht dazu wenn man mal eine Schlacht verloren hat war nicht Automatisch Ende sondern man mußte im nächsten System noch härter Kämpfen um wieder in die Offensive zu kommen. WC1 ist immer noch mein liebstes Spiel aller Zeiten.

Her damit ick Kauf zwei :D
 
Nein, keine neue Technik. Die Grafik sollte nur etwas angepasst werden, damit der alte Flair der Serie nicht verloren geht.
Am besten Wing Commander 1 inkl. den Secret Missions als HD Version für 15 € auf dem XBL Marktplatz.
Ich denke mal sowas hat EA eh vor, da die letztens erst den Markennamen "WingCommander" neu lizensiert haben. ;)
 
Das wäre sowas von geil.
Bioware weiß was zocker wollen.
 
Wär auf jeden Fall begrüßenswert, wie bei sovielen anderen Titeln auch die in verstaubten Schubladen rumliegen...
 
Nie gespielt, aber viel davon gehört.
Gut umgesetzt sicherlich Hitpotenzial!
(Und WENN von Bioware dann wirds gut, die wissen noch was sie machen)
 
Wow, das wäre mal was. Das war das erste Spiel was ich damals auf meinem nagelneuen Amiga 500 plus gespielt habe. Das Gameplay sollte auf jeden Fall erhalten bleiben, denn das machte den Reiz des Spiels aus. Ich habe mir mit diesem Game die Nächte um die Ohren geschlagen (und wurde geschlagen von meinem Competition Pro....). Wäre auch bereit dafür was auszugeben (Hauptsache es läuft wieder auf den heutigen Systemen).
 
huhu

sowas solls bald geben...

guck ma hier

http://www.wcsaga.com/

ein riesenmod auf basis von der freespace 2 engine

falls ihr das noch ned wisst (((-:

und hier noch was auf basis der wing commander 5 engine

http://standoff.solsector.net/

ps. das is schon fertig....

hier noch ma die wichtigste WC site

http://www.wcnews.com/
 
Es gibt, soweit ich weiß, doch ohnehin schon seit Jahren keine (gescheiten) Weltraumgames mehr. Also eines, wo man noch nen Joystick gebraucht hat. Diese Möchtegern Ego-Shooter im Weltraum, die man mit Maus und Tastatur gezockt hat, sind imho _keine_ Weltraum-Action/Simulationgames.
 
"Den Plänen von Barnett zufolge soll der Titel völlig kostenlos erscheinen" ... Und damit will er EA überzeugen? Na dann viel Erfolg *lol*
 
@DennisMoore:
Ich glaube eher das Barnett eine Fortzetzung der Wing Commander Reihe anstrebt und EA die Augen öffnen möchte.Das Geschreie nach einer Fortsetzung ist sehr gross.Ich hoffe das Barnett was bewirken kann.
 
"Elite" wäre auch mal was Schönes - was hab´ ich das früher gezockt auf meinem Amiga. :)
 
Ich habe die Wing Commander-Reihe früher geliebt! Wird eigentlich mal Zeit für einen neuen Teil ;)
 
Find ich gut. Früher hat man sich beschwert, wenn ein Hersteller den xten Aufgusses einer Spielreihe rausgebracht hat ("ist ja nur Geldmache und Abzocke"). Dabei ist es so einfach: Einfach ein zeitgemäßes remake von nem Klassiker raus bringen. Es gibt so viele Schätze, die nur noch in der DosBox laufen... Und einige Klassiker würden auch TROTZ modernem Facelift immer noch Kult sein. Siehe Monkey Island.
 
Hoffe ja immer noch auf Remakes von "Blood" und "Shadow Warrior".
 
Paul Barnett.. hieß nicht so der CIA-Agent, der mit einer seiner agentin den britischen Premier fernsteuern ließ?^^

Edit: Shit das war Paul Emmet :D
Wen´s interessiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Ghostwriter
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles