Iranischer Blogger zu 19 Jahren Haft verurteilt

Recht, Politik & EU Im Iran ist ein Blogger zu einer hohen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Hossein Derakhshan muss dem Urteil zufolge für die kommenden 19 Jahre hinter Gitter. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja... ein weiterer Mensch der wegen seiner Meinung bueßen tut...
 
@iVirusYx: ja, ich finde es unfassbar das so was in der heutigen Zeit noch immer funktioniert/erlaubt ist. Man, manchmal bin ich echt froh in Österreich/Europa zu leben wo es nicht ganz so schlimm zugeht
 
@Sam Fisher: das ich nicht lache... ihr seht doch eh nur was unsere kontrollierten medien berichten dürfen. das wird noch richtig lustig werden in den nächsten jahren. immer schön das berichten was die meute anstachelt und bei laune hält und vom eigentlichen eigenen problem ablenken. so funktioniert doch heute politik.
 
@def: Aber immerhin kommt man hier nicht in den Knast nur weil mal Regierungskritik verbloggt oder sich nen Witz über Gott und die Welt erlaubt.
 
@H4ndy: noch nicht...
 
@FellFroscH: verschwörungs fanatiker? wir sind nicht in V for Vendetta und werden es auch nicht sein, denn die mehrheit des volkes hat genug grips um so etwas vorher zu stürzen... hoffe ich
 
@Ludacris: dann "hoff" mal weiter...
 
@Ludacris: da ist das Problem - "vorher" - hier wird der Sturz versucht werden, wenn es schon zu spät ist. Das ist der deutsche Michel, die Mentalität. Und die ca. 20% Migranten (die sich vom Verhalten her oftmals "deutscher als deutsch" aufführen) werden kein große Hilfe sein im Sinne von Volkssolidarität, dank Sarrazin und dem Verfassungsschutz (von denen saßen ja an die 100 Agenten und Strohmänner in der NPD) und sowieso der ganzen politisch korrekten Gutmenschtümelei.
 
@H4ndy: ja denn H4ndy dann schreib mal in deinem blog, dass ein gewissen ereignis von 1939 - 1945 hier in deutschland nicht stattgefunden hat und es keine morde gab. dann erzählt dir der strafrichter vor dem landgericht, dass du die nächsten 5 jahre die freiheit nicht mehr erblicken wirst....
 
@def: Lächerlich Dein Kommentar. Und dafür geben noch Leute Plus-Punkte! Unfaßbar für mich !
 
@def: Du benutzt das Internet anscheinend nur für Winfuture?! Was für ein hirnloser Kommentar. def passt nicht, solltest Dich in blind umbennen...
 
@def: Zum Pessimistenblog geht's da lang..
Wirklich, wir haben es hier schon echt gut in Deutschland. Brainwashing ist eine Sache, aber wenigstens kommst du nicht gleich hinter Gitter, verhungerst und bist obdachlos oder wirst gleich erschossen.
Ein Menschenleben zählt hier mehr als in anderen Ländern.

Glaubst du denn, dass die Median im Iran freier handeln dürfen als in Deutschland? In Deutschland ist nicht alles rosig aber man muss halt Kompromisse eingehen und in Deutschland überwiegen die Vorteile.
 
@iVirusYx: in solchen ländern ist meinungsfreiheit halt soooooo groß geschrieben.....
 
Und da soll noch mal irgendjemand sagen die Amis spinnen und sind dumm. Was die da in Vorderasien abziehen ist echt unglaublich.
 
@Sheldon Cooper: ...ich geh morgen ne bank überfallen und möchte gefälligst straffrei ausgehen...warum? es gibt schlimmere...mörder zum beispiel^^
 
Das muss man sich mal reinziehen da wird ein Mensch insgesamt für über 20 Jahre weggesperrt weil er seine Meinung kundgetan hat und hier bekommen Kinderschänder/mörder nen paar Jährchen wenns hochkommt und danach ne Therapie - kranke Welt!
 
@ButchA: ja seh ich genauso. die werden ja teilweise durch psychologische gutachten früher entlassen, weil sie sic ja sooooo gebessert haben. -.-
kinderschänder, vergewaltiger, mörder...die verdienen 19 und mehr jahre, aber einer, der seine meiung äußert auf jedn fall nicht.
 
@bmngoc: hey hey, endlich kann man den kinderschändervergleich mal wieder einbringen...gott sei dank^^
 
@smokieruff: aber ist doch so.^^
 
@bmngoc: @bmngoc: iran, deutschland - it`s not the same...der vergleich unserer deutschen gesetzgebung mit der einer religiös veranlagten diktatur in westasien hinkt ein bisschen, wie ich finde^^
 
@bmngoc: lol
Hier machen sie wieder einen auf "jeder darf seine Meinung sagen und es ist ein Unding wenn es nicht so ist" aber wenn dann mal wieder ein Rechter kommt und seine Meinnug sagt dann drehen sie wieder alle am Rad und gehen drauf los. ^^
 
@[Dane]: wer ist der "rechte"? wer dreht am rad? wer geht auf wen los?^^
 
Und dann wundert der Iran sich warum niemand diesen Staat leiden kann.
 
@lordfritte: Woher weißt du, dass der Iran sich deshalb wundert?
 
@LiquidSnake66: ich würde sagen, die freuen sich darüber
 
Tja pech würde ich sagen. Hätte ihm klar sein müssen, das wenn man so ewig gegen den diesen Staat wettert, irgendwann mal festgenommen wird?
oder war er so blauäugig und glaubte, das es so etwas wie Meinungsfreiheit im Iran gibt? Wer im Iran lebt muss halt die Schnauze halten, der auswandern. Demokratisch werden die da eh nie was auf die Beine stellen können.
 
@Nania: Ja genau, man sollte verrückte autoritäre Regime bloß in Ruhe lassen. Soll sich halt jemand anders darum kümmern.
 
@Windows-User:

genau.

mein reden. ist ja keinem mit geholfen für 20 Jahre weggeschlossen zu werden. Also wenn propaganda, dann auf ausserhalb Irans undercover.
 
Andere Länder, andere Gesetze. In unserem Land müssen wir uns auch an unsere Gesetze halten und werden bestraft wenn wir es nicht machen. Er kannte die Gesetze - schließlich lebt er ja dort.
 
@[Dane]: gott sei dank denken alle wie du............*hust*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte