Nexus One erhält Update auf Android 2.2.1

Handys & Smartphones Die Besitzer des Google-Smartphones Nexus One erhalten heute ein Update auf Android 2.2.1. Die "Over the Air" verteilte Aktualisierung bringt nur wenige Neuerungen mit und erschwert das Rooten des Geräts. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*wartet geduldig erstmal auf 2.2 für sein Steinchen*
 
@zwutz: Oh ja, da warte ich auch schon drauf, aber als o2 Kunde muss ich wohl, oder übel noch bis Dezember warten. :(
 
@bananajoe111: Nicht nur als O2-Kunde. Wobei Ihr wohl die ersten seid, die es offiziell bekommen. Aber es einfach mal dreist auf "Q4" zu verschieben ist schon ultra-nervig. Das Milestone wird wohl mein erstes und letztes Motorola-Gerät sein :/
 
@H4ndy: Allerdings, Motorola hat mich (vorerst, sofern sich da nichts tut) auch als Kunde verloren.
 
@zwutz: Ja, ich auch :(
 
Hab mir heute das Froyo Update von o2 runtergeladen. Nun startet mein HTC Desire nicht mehr.

Cooler Scheiss.
 
@Auras: o2 hat doch sein Update korrigiert?
 
@Auras: http://www.o2online.de/nw/support/downloads/software/htc/htcdesire/htc-desire.html
 
@AMD1000: Danke, werde das zu Hause mal ausprobieren!
 
Toll diese Version wird wohl nie den Weg auf ein anderes Handy finden! Die Update-fähigkeit des Androidsystems ist ein großer Murks. Besser wäre ein getrenntes System Android-Core / UI
Jetzt ist man immer von Hersteller und wenn man Pech hat vom Netzbetreiber abhängig, das kann sich hinziehen: Siehe X10 und Android 2.0
Das kann einem die Laune verderben...
 
@Mofarocker: Das ist aber die Schuld der Hersteller und Netzbetreiber ... niemand und schon gar nicht Google hat ihnen befphlen im GUI rumzupfuschen ... !
 
@fieserfisch: Für mich als Kunde wäre es schnurzpiepegal wer da jetzt schuld ist, wenn das Produkt nach ein paar Monaten keine Updates mehr bekommt kaufe ich wohl nie wieder die Katze im Sack.
 
@Sheldon Cooper: Man kann doch froh sein, wenn man überhaupt Updates für sein Handy bekommt. Es gibt / gab genügend Geräte die verbugt sind, und es gab nie Updates. Bei Android-Geräten läuft es doch eigentlich ganz gut - und was der Hersteller, oder Provider nicht liefert, gibt es in der Regel in der guten Community. Bei proprietären Systemen guckt man doch viel eher in die Röhre.
 
@tomko: Naja andererseits geht die Entwicklung auch derart schnell, dass ein teures Telefon schnell out ist, ein paar Updates kann man da schon erwarten.. Mit dem HD2 ist man momentan bestens beraten, gibts für ca. 370 Euro und hat einen unheimlichen Support von Entwicklern abseits HTC, sodass demnächst Multi Boot von verschieden Mobile (WM6.5,WP7,CE,Android,Meego) und Desktopsystemen (Ubuntu) kein Problem mehr sein dürfte.. Pfeiffe schon seit Jahren auf den offiziellen Support, verlasse mich da voll und ganz auf die unabhängigen Devs =)
 
@Mofarocker: Eine Trennung von UI und Android-Core kommt meines Wissens mit der nächsten Version. Dumm nur für den der das Update nicht erhält...
 
Außerdem wurd wohl der Google-Patch für den Color-Track-Ball integriert. War heute etwas verwirrt wieso der Ball plötzlich blau leuchtete ;p
 
@Fallen][Angel: Was ist das für ein Bug von dem du da sprichst? Hast du eigentlich ein US-Import oder ein Nexus One von Vodafone? Ich hab meines von Vodafone und muss wohl noch ne Weile auf das Update warten - Ich hasse das!
 
@Speckknoedel: Schau doch mal bei den großen Android-Foren vorbei und Flash dir einfach selbst das offizielle Google-System.
 
@Fallen][Angel: hab heute auch das Update bekommen, wo kann man das denn mit den Farben für den Trackball nun einstellen ??
 
"Ein Bug in Zusammenhang mit dem WLAN wurde ebenfalls beseitigt." Und welcher? Ich muss den Login in schon bekannte WLANs immernoch von Hand anstoßen, der war's wohl leider nicht :( jaja, die Richtlinie ist schon korrekt eingestelllt am Handy.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!