HTC-Chef: Windows Phone 7 ist ein Meilenstein

Windows Phone Der Chef des taiwanischen Smartphone-Herstellers HTC, Peter Chou, sieht gute Chancen für Microsoft, mit seinem neuen Betriebssystem Windows Phone 7 Marktanteile zurückzuerobern. Die neue Version sei für die Redmonder von höchster Bedeutung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ob das wirklich n meilenstein wird, ist noch offen. ic hoffe aber, dass es für microsoft n meilenstein wird, sonst können die die mobile sparte dichst machen. vom touch & feel war winmob6.5 nicht berauschend.
 
@bmngoc: ists ... es kann das, was Android, RIM und iPhone nicht kann.
 
@WosWasI: auf was war ists bezogen? dass es schon n meilenstein ist?
was kann es denn was android, rim und ios nicht können? ich steh da grad aufn schlauch
 
@bmngoc: eine nahtlose Active-Sync Anbindung bekommen die anderen immer noch net hin ... musste ich erst letzte Woche bei meinem HTC Desire feststellen (ist trotzdem super ;) )
 
Wenn die Oberfläche des neuen Sense für Windows 7 wirklich so aussieht wie in dem kürzlich aufgetauchten Video sehen Android, Blackberry OS und iOS vom Design her erstmal kein Land mehr!
In wie weit das dann aber auch gut zu bedienen ist muss sich zeigen.
Ich freue mich jedenfalls schon auf WP7 auch wenn ich die nächsten zwei Jahren wohl erstmal beim Desire bleiben werde (Insgesamt mein bisher bestes Smartphone).
 
@2-HOT-4-TV: Toll es sieht toll aus, aber ich hab kein Multitasking und benötige eine unglaublich hohe Systemleistung.. Also ist und bleibt es Mist.
 
@lordfritte: Darf man fragen wozu du Multitasking brauchst und eine "unglaublich hohe Systemleistung"? Willste mit dem Smartphone Videos rendern? Dachte sowas ist zum Telefonieren und zum Ausführen von 0815-Pillepalle-Apps gedacht.
 
@DennisMoore: wusstest du nicht, ist doch der neue trend urlaubvideos werden vorort gerendet und bearbeitet. ich wette bei apfel gibts schon nen app dafür. :D
 
@Odi waN: Wieviele Batterieladungen brauchts denn für so 30 Minuten Video in HD? ^^
 
@DennisMoore: na bei apple brauchste wohl mehrere iphones, da kann man ja nicht mal flux den akku wechseln. :D
 
@2-HOT-4-TV: manche haben ja schon kritisiert, dass manche dienste über diese riesen quadrate laufen. find das sieht gar nichso schlecht aus, aber es sollte dnan auch funktional sein. wenn man da die gnaze zeit scrollt um dan endlich an dem gewünschten panel ist, ist ja auch murks.
aussehen ist nicht alles
 
@2-HOT-4-TV: Ich habe bisher nur die original GUI ohne Sense gesehen. Diese ist abgrundtief hässlich damit würde sich Microsoft alle Chancen tilgen. Aber ich kenne ja Sense für Phone 7 nicht.
 
@Shadow27374: guck mal in die winfutures news der letzten woche oder so. da wurde ein video von sense für winphone gezeigt sehr viel 3d was mich nicht soooo anspricht. aber trtzdem besser als ein nacktes winphone
 
@bmngoc: Habe sie mir nun angesehen und wenn ich das richtig sehe ist das Hauptmenü im Grunde immer noch das selbe. Also sowas will ich nicht haben pfui.
 
@Shadow27374: also besser als winmob find ich das schon, aber auch geschmackssache. wie ich finde, sind diese "panels" nicht so mein ding. da ist sense wesentlich hübscher
 
"Außerdem gebe es bereits eine große Zahl von Kunden, die Geräte mit Windows Phone nutzen. " Wie machen die das denn? Haben die Windows Phone schon oder ist damit Windows Mobile gemeint? Zweiteres wäre ja ziemlich uninteressant, daWindows Phone ja mit Windows Mobile nichts mehr gemeinsam hat und ein Umstieg von WinMobile auf WinPhone genau so "groß" wäre wie auf Android, iOS, Symbian, Blackberry, usw.
 
@Rodriguez: Seit 6.5 heißt WinMobile offiziele Windows Phone von Microsoft aus. Steck halt noch das alte drunnter, hat man aber anscheinend gemacht damit sich die Laute drann gewöhnen...
 
@Rodriguez: Es ist immer noch ein CE Derivat, genauso wie das "alte" Win Mobil. Im Prinzip kann man es mit dem Umstieg von XP auf Vista vergleichen. Aber so gross wie alle tun, ist der Unterschied nicht. Vieles wurde auch absichtlich inkompatibel gemacht, obwohl es technisch kein Problem gewesen wäre.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Warum sollte es auch kein CE-Derivat sein? CE ist doch gut. Und im Beschneiden von Funktionen hat sich MS halt viel von Apples ersten iPhones abgeschaut.
 
@Rodriguez: Es gibt Windows Phone Classic und Windows Phone 7. Rate mal was was ist :D
 
Der Zug ist imho abgefahren. Das Alleinstellungsmerkmal fehlt leider einfach, als das sich es als ein weiteres OS im Handymarkt durchsetzen kann.
Vermutlich werden Google, Apple und Nokia den Kuchen teilen.
Nichts desto trotz, Konkurrenz belebt das Geschäft ! :)
MS hat sich mal wieder viel zu lange auf seinen Lorbeeren ausgeruht
 
@main: man kann es nicht oft genug sagen - es gibt immer noch menschen die handys brauchen - da ist noch kein "zug" abgefahren -.-
 
@main: eingefleischte winmob fans werdena cuh zu winphone greifen.
um ehrlich zu sein, würde ich eher zu winphone greifen als zu symbian
 
@bmngoc: Eingefleischte "winmob fans" sind aber kein Markt! Die meisten Firmenkunden, also die relevante Zielgruppe, dürften groß teils schon auf eine andere Plattform migriert haben(durfte selber an derartigen Projekten mitwirken). Und aus meiner Sicht gibt es im Moment kein sinnvolles Argument zurück. Egal welche Plattform als Alternative genutzt wurde.
Edit:Typo..
 
@main: Für Firmenkunden gibts immer noch die Features die zusammen mit Windows Server funktionieren. Zertifikate ausrollen, sichere Verbindungen, etc. Das ist nicht zu unterschätzen und jede Firma die vorschnell auf andere Plattformen migriert ist, könnte sich vielleicht nach dem Release von WP7 in den Hintern beißen.
 
@main: Ich werde von IOS wieder zurück zu WinMobile gehen. Allein schon Office treibt mich dazu. Das IOS hat zwar viele Office Produkte aber keines kommt für mich leider an MS Office heran.
 
@main: Vielen Smartphone Nutzern ist es aber egal, welches OS drauf läuft. Viele Android-Nutzer wissen noch nichtmal, dass sie Android nutzen. Ich denke die Vielfalt geht dort nicht verloren wie am Desktop.
 
@main: ein alleinstellungsmerkmal ist zum beispiel die besagte benutzeroberfläche. die kenne ich nicht von anderen.
 
So 'nen MEilenstein wie Windows MElenium damals *schenkelklopf*
 
@metaflux: Das Ding war ja der Knaller. Nach dem booten musste man nur untätig fünf Minuten warten und die Kiste ratterte wie blöde. Nach weiteren 10 Minuten gab es dann einen bsod. Fantastisch was MS damals geliefert hatte.
 
@Shadow27374: Wenn man bedenkt dass zum Jahrtausendwechsel die Welt untergehen sollte, hat MS doch das perfekte OS dazu geliefert. Weiß gar nicht was du da zu mäkeln hast ^^
 
@metaflux: n kumpel hatte mal son teil...boar...war das n brummer.....ratter brumm brumm..ratter...und langsam war das teil xD
 
da hat der htc chef recht :)
 
dachte er hat ne eigene meinung ... aber erzählt nur das was Microsoft sich einbildet ...
 
@McNoise: Dafür bekommt er oder seine Firma wahrscheinlich auch etwas tolles ;)
 
@McNoise: Vielleicht ist das sogar seine eigene Meinung und du hörst auf deine Vorurteile und nimmst an er muss das sagen weil MS es vorschreibt.
 
Naja. Was anderes kann er ja auch kaum sagen, wenn nun Geräte mit Windows Phone 7 verkauft werden sollen. Er will sich ja nicht selbst ins Knie schießen...
 
@noneofthem: Die verkaufen nebenbei auch Android Smartphones und trotzdem sagen die das. Die sagen das nämlich nicht nur so, sonst würden die wohl kaum direkt 5 Smartphones zum Start rausbringen.....
 
Bei Microsoft wird doch alles mit einer neuen Versionsnummer vorne dran als Meilenstein bezeichnet, egal ob sich da nun wirklich was verbessert hat.
 
was soll er auch anderes sagen?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte