Nintendo plant neuen Controller Wii Remote Plus

Nintendo Konsolen Nintendo entwickelt offenbar einen neuen Controller für seine Spielekonsole Wii. Bislang waren der Wii-Controller und Wii Motion Plus getrennt erhältlich und mussten manuell zusammengeführt werden - die Wii Remote Plus soll beide Bestandteile ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mich freut es, da ich eh vorhatte noch 2 neue Wiimotes zu kaufen muss ich so nicht noch extra das wii motion+ kaufen. Schöner wäre nur gewesen, wäre der Controller von Anfang an auf die Weise erhältlich gewesen. Bleibt nur zu hoffen das es die Wii Remote plus auch in weiß gibt, ich mag meine weiße Wii und hätte daher nur ungern schwarze Wiimotes.
 
@UreshiiTora: ja... aber wenn man bedenkt, wie schon so geklagt wurde, die Wiimotes wären zu teuer. Da war halt "Plus" Hardware nicht drin....
 
@tomsan: Gibt's in weiß bereits jetzt schon von einem Dritthersteller - habe ich aus Zufall in einem Wii-Magazin im Kiosk gelesen. Kostet 50€, soll super funktionieren was MotionPlus angeht (schaltet sich automatisch ein bzw. aus, wenn das Spiel es unterstützt oder eben nicht). Allerdings mit Mankos: Das Steuerkreuz soll "murks" sein (wurde meine ich so wörtlich gesagt) und die Empfindlichkeit des Pointers viel viel höher als bei Originalcontrollern. Ist jetzt deine Entscheidung, ob du wartest oder es eilig hast ;()
 
@eN-t: Also ich bestimmt nicht.... habe die "+" Aufsätze ;) Meinte beim Wii-Release. Da wurde aus kostengründen damals die (früher noch bedeutend) teurer Ausstattung halt abgespeckt. Und nun mit dem Plus nachgereicht, bald integriert.
 
@eN-t: Ich warte lieber. Original Nintendo Controller sind zwar teuer aber mir das Geld wert. Hatte bereits zwei Fremdhersteller Wiimotes getestet und waren beide murks.
 
zu was soll das nun gut sein?
Die Leute die die Wii schon haben haben auch diesen Zusatz. Neue Wii´s werden zwar an weihnachten wieder verkauft aber dann halt im Komplettpaket und da sollte das schon drin sein...
 
@RedBullBF2: ich helfe gerne: du hast ne wii und willst noch nen controller. dann kaufst du dir den neuen.
 
@RedBullBF2: ..... glaubst Du nicht, das Leute sich auch einzeln eine Wiimote kaufen? Sei es zusäzlich oder als Ersatz.
 
Nintendo hätte die Wii Remote Plus gleich zum Release der Wii rausbringen sollen. Zuerst wirbt Nintendo mit punktgenaer Bewegungs-Steuerung und dann stellt sich heraus, dass die Wiimote doch nicht so genau ist, wie sie es in den Werbesspots zeigen. 1 zu 1 Steuerung Fehlanzeige. Ich hab mich da Anfangs schon verarscht gefühlt :S Und wie seht ihr es?
 
@Zonkifail: Es es im Gegenteil.... Steuerung ist ziemlich 1 zu 1! Auch ohne Wiimote+. Wenn das Spiel in die Richtung auch programmiert wurde. Und es wurde seit jeher schon gemault, wie teuer die Wiimote sei.... wenn dann auch noch die Kosten für "Plus" drin wären.....
 
@tomsan: Ich sehe das ähnlich wie Zonkifail. Hätten sie wenigstens bei Release der Motion Plus direkt diese All-In-One-Controller gebracht - denn diese Aufsätze finde ich noch immer unschön und unpraktisch. Immer abstecken, dranstecken. Ja, man könnte es dranlassen, aber das stört mich persönlich nur. Von daher finde ich es schon recht blöd, was Nintendo bzgl. Motion Plus veranstaltet hat.
 
@eN-t: Ja.... aber dann hätte die Wiimote damals wohl 45,- Euro + die Plus Hardware von vielleicht 35,- Euro zusammen 80,- Tacken gekostet.... und damit zu teuer für den Konsumenten/ Markt.
 
@tomsan: WiiMote kostete 40€, das AddOn MotionPlus seit jeher 20€ - macht 60€. Und wenn man die direkt integriert hätte, statt MotionPlus-AddOns anzubieten, wären das dann ja 60€ oder sogar weniger (vllt. 50€ als "runder" Betrag?). Entweder haben wir aneinander vorbeigeredet oder ich verstehe dich gerade übelst falsch - was ich nicht hoffen will :D
 
@eN-t: nene, wir reden schon über das gleiche :) aber die Technik in "Plus" war damals noch teuer. Das jedenfalls war die Aussage von Nintendo in einem Interview..... und nebenbei ist hier auch im Forum oft zu lesen, wie Leute gegen zu teuer Hardware klagten. Auch ohne "Plus-Innneleben".
 
@tomsan: Dann müssten die ja auch neues Zubehör rausbringen, wenn die das Zukünftig im Bundle mit rausbringen würden. z:b. Lenkrad für Mario Kart, weil dort die großen Sticks nicht reinpassen.
 
@Zonkifail: Habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Bei unseren Spielabenden einmal im Monat hat immer alles gut funktioniert.
 
Die sollten langsam die Wii2 rausbringen. Ich will nicht so lange warten^^
 
Fehlen nur noch die passenden, neuen, guten Spiele :)
 
Längst überfälliger Schritt seitens Nintendo, allerdings hat die Sache einen großen Haken. Es gibt einfach kaum Spiele die Wii Motion Plus unterstützen. Dabei zeigen Ausnahmen wie Tiger Woods PGS Tour wie gut Motion Plus ist. Beim Balance Board sieht es ähnlich aus. Außerdem fühle ich mich von Nintendo so langsam verarscht was die Hardwarevielfalt anbelangt. Der Classic Controller wird plötzlich vom Classic Controller Pro abgelöst, die Wiimote kommt nun mit Motion Plus, bedeutet für mich wieder das ich wenn ich einen alten Controller auswechsele ich eine Motion Plus Einheit über habe. Nintendo sollte für ihre Fangemeinde lieber weniger Hardware-Neuheiten präsentieren und dafür am Spieleangebot feilen. Dabei verlange ich noch nicht mal mehr Spiele, ich würd mich nur freuen wenn ich die Hardware die ich gekauft habe auch benutzen dürfte...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen