Facebook arbeitet mit INQ Mobile an Smartphones

Handys & Smartphones Die Betreiber von Facebook arbeiten gegenwärtig angeblich an einem eigenen Smartphone. Aus einem Artikel von 'Bloomberg' gehen neue Informationen zu diesem Thema hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
im Moment arbeite Facebook garnicht ^^ Aber ich kann mir schon vorstellen, was daraus wird: N iPhone-Verschnitt mit unkappbarer Verbindung zum Web 2.0...
 
@xploit: gefällt mir !
downrigthnow.com
 
@xploit: Also am Ende wird das wahrscheinlich sowas wie das Kin, mit dem MS ja schon bis zum Ellenbogen ins Klo gegriffen hat.
 
Ne gar nichts!! Nichts mit FB-Phone, gestern gab Zuckerberg bei TechCrunch (mich wundert das WinFuture das nicht gelesen hat).
Das Interview:
http://techcrunch.com/2010/09/22/zuckerberg-interview-facebook-phone/

Naja halt schlecht recherchiert. Zuckerberg geht auch auf diese Berichte/Aussagen von irgendwelchen Informanten ein und dementiert diese glaubwürdig. Interview einfach lesen und dabei auch das eigene Hirn einschalten.
 
@Mirko Brunner: Mark zuckerberg möchte FB so tief wie nur irgendmöglich in das Smartphone integrieren. Das aber nur auf Software ebene. Sie arbeiten strategisch mit dem Phonehersteller zusammen um mehr über den Aufbau von Smartphones und die Möglichkeit einer tiefen Integration ins OS hinzubekommen. Mark beklagt z, Bsp. das ihnen das nicht so gut beim Android gelungen ist. Soweit ich weiß setzt INQ Android als OS ein. Ebenfalls widerspricht so etwas eklatant der Strategie von FB. Das Unternehmen ist sehr breit aufgestellt also warum von der Horizontalen in die Vertikale gehen und weniger Menschen erreichen? Denkt doch mal nach ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check