Xbox 360: Microsoft lädt zur Dashboard-Preview

Microsoft Konsolen Microsoft hat das Testprogramm für das kommende Dashboard-Update von Xbox LIVE erneut geöffnet. Über das Blog von Community-Manager Major Nelson wurde eine entsprechende Einladung veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
alles gut gemeinte Funktionen, die nur den US Kunden zur Verfügung stehen. Europäische Derivate oder gar europa-exclusive Funktionen kommen natürlich nie...
 
@Rikibu: Europa war MS schon immer egal. Ziemlich unsympathischer Verein meiner Meinung nach.
 
@JacksBauer: warum sich bemühen, deren Zeug verkauft sich doch auch so? Erst letzte Woche habe ich eine Studie gelesen, die gesagt hat, dass die Unternehmen besser auf ihre Stammkundschaft eingehen sollten, denn genau das passiert derzeit auf so vielen Sektoren nicht...
 
@JacksBauer: Ich weiß nicht ob ich anders handeln würde. "Schuld" ist die EU und die vielen einzelnen Ländern, es müssen erstmal die EU-Gesetze beachtet werden und dann noch die Länderspezifischen => mehr Aufwand => mehr Kosten bei weniger Kunden. Würde es EU-Weit einheitliche Gesetze geben, würde alles anders aussehen - behaupte ich.
Ich selbst hätte gerne 1 vs. 100 gespielt und würde gerne last.fm nutzen, aber wenns nicht geht, was soll man machen.
Außerdem glaube ich, dass dennen Europa mittlerweile wirklich egal ist, da die EU sowieso immer irgendwas zu meckern hat ^^
 
@JacksBauer: Europa ist MS nicht egal. Aber was erwartest du, wenn die EU immer wieder einen Einzahlungsschein in Millionenhöhe an MS schickt? Monopal da, Monopol hier...da sollten wir uns nicht wundern, wenn wir solche "Updates" nicht erhalten.
 
@JacksBauer: Da ist MS ja in "guter" Gesellschaft >> Sony/Nintendo.
 
"there is a risk that this software update may impair your console’s functionality or even render it inoperable"
na das schreckt mich ja schon ab ;)
 
@Gattaca: hmm wenn garantie auf die Konsole ist, sollte MS das einfach austauschen.
 
@Gattaca: Wenn ich das recht verstehe, ist das doch so eine Art Firmwareupdate, und bei sowas besteht IMMER die Möglichkeit, dass z. B. während der Installation ins EEPROM der Strom ausfällt o. ä. Danach wäre das Gerät dann tot. Und da der Hersteller solche Dinge nicht abfangen kann, muss er wohl oder übel diese Warnung bringen. Das ist bei anderen ähnlich gelagerten Updates nicht anders (PC-BIOS-Update, BD-Player-Firmware etc.).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich