Nintendo 3DS: 3D-Fähigkeit dank zwei ARM11-CPUs

Nintendo Konsolen Noch ist unklar, ob der Nintendo 3DS noch vor Ende des Jahres auch in westlichen Märkten verfügbar sein wird. Das Spieleportal 'IGN' hat nun jedoch erstmals Angaben zu den Hardware-Spezifikationen der 3D-fähigen tragbaren Konsole veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein wenig zu niedrig imo. Aber warten wir ab bis Nintendo offiziell was dazu sagt.
 
@james_blond: finde das auch ziehmlich low end, aber bei der wii hats ja auch geklappt^^
 
@neuernickzumflamen: Mal die Grafikdemo gesehen? Mehr als ausreichend....

@james: der alte DS hat glaube ich gerade mal 33MHz gehabt. Schon ne Steigerung ;)
 
@tomsan:
Im vergleich zu dem DS schon, aber im Allgemeinen ist das doch ein wenig zu biedrig.
 
@james_blond: Im "allemeinen" wird dieser kleine Handheld oben mit Next-Gen Kosonlen verglichen. Und imm allegmeinen ist er schneller als andere aktuelle Handhelds......
 
@james_blond: Zu wenig für was? Der DS hat von den gängigsten Handhelds, dank der Hardware, die beste Akkulaufzeit und der Spielspaß leidet (meiner Meinung nach) gar nicht drunter. Von den gezeigten Fotos und Videos des 3DS kann er sich sehen lassen.
 
@james_blond: Übrigens das hier leistet der recht alte Grafikchip des neuen DS...... http://www.youtube.com/watch?v=3A-xxUyJvQQ Nett, für einen Handheld ;)
 
@james_blond: nintendo hat seit dem GameCube immer low-end Komponenten verbaut, und sie hatten damit immer erfolg, also warum davon abweichen und geld vergeuden in nem kampf mit Sony?
 
@james_blond: du musst es so sehen... die Auflösung (lt. Wikipedia) ist gerade mal (zwei Bildschirme): 256 × 192 Bildpunkte... eine PS3 (im Vergleich, 1080p Modus) macht 1920 × 1080 Bildpunkte... das ist klar dass ein DS da nicht so ne gute Leistung braucht, da die einfach viel weniger berechnen muss!
 
jo 3D in dem kleinen ding, macht ja echt spass wenn der kleine mario da raushüpft, oder der Dr Kawashima.
 
@Sir @ndy: Bei 3D geht es nicht unbedingt immer darum das scheinbar irgendetwas aus dem Bildschir ragt, oftmals ist auch einfach die Tiefenwirkung nach innen deutlich zu sehen. Von daher durchaus machbar.
 
Mal schauen ob die Jungs von EPIC die Unreal 3 Engine auch darauf bekommen. Auf dem iPhone läuft's ja ziemlich beeindruckend...
 
@DieselDandy: das iPhone 2G/3G hatte schon 412 MHz, das 3GS 600 MHz und das iPhone 4 und das iPad sogar 1GHz! Da der 3DS das ganze noch in 3D berechnen muss, ist sowas wie die Unreal 3 Engine wohl nicht möglich, aber lassen wir uns überraschen!
 
@zoeck: Und wenn schon. Was bringts? Wer will schon ne langweilige Grafikdemo mit schlechter Steuerung 'spielen'.
 
@zoeck: Eh was sagt denn die CPU über die Leistung der GPU aus? Der 3DS hat wohl einer der stärksten Grafikprozessoren die man haben kann...
 
i lov Nintendo, die wissen wenigstens aus wenig "sehr" viel rauszuholen & sind immer gut 20 jahre denn anderen vorraus :D
 
@hellboy666: Nintendo ist auch auch super aber 20 jahre sind übertrieben :D
 
@BigSushi: keines wegs, siehe z.b motion steuerung, angefangen hat Nintendo in der richtung schon in denn 80er jahren mit Powerglove & 3d is auch nich so neu bei nintendo, siehe Virtual Boy ;)
 
Was die Leistung des Grafikprozessors angeht, so soll eine Performance ähnlich der aktueller Spielkonsolen wie Xbox 360 oder PlayStation 3 erreicht werden, wenn auch bei deutlich niedrigeren Auflösungen. >>> bevor das passiert geht die Welt unter!
 
@Jonathan1: Ich glaube du und auch viele andere, vor allem junge Leute haben gar keinen Bezug und Wissen darüber was man auch mit wenig MHZ erreichen kann.
 
@JacksBauer: Viele wissen leider nicht mehr dass es nebst der Taktrate so viele Faktoren gibt welche die Geschwindigkeit ausmachen mit welcher Befehle abgearbeitet werden. Selbst die Befehle selbst können je nach Programmierung unterschiedlich viele Zyklen benötigen was auch mit der Geschwindigkeit zu tun hat...
 
@bluefisch200: mit anderen worten nintendo ist schlecht und wird nie besser als schlecht sein!
 
@Jonathan1: Ach deshalb sind die Verkaufszahlen von Nintendos aktuellen Konsolen so gut, weil die Leute gerne schlechtes Zeug kaufen, interessante Logik...
 
@darron: richtig, auch mal gemerkt!
 
"..so soll eine Performance ähnlich der aktueller Spielkonsolen wie Xbox 360 oder PlayStation3 erreicht werden.." So eine dicke Marketing Lüge hab ich noch nicht gesehen.
 
@kadda67: naja, es wird die performance, nicht die grafikleistung erreicht. wenn beispielsweise die konsolen in 720p rechnen und der ds3 in 320 x 280 rechnet kann die performance schon erreicht werden. aber wie gesagt, nur ein beispiel da ich die auflösung nicht kenne ;)
 
@ExusAnimus: Aha, du ersetzt also das englische Wort performance mit dem deutschen Wort Grafikleistung und behauptest dann das wäre was ganz anderes?
 
@kadda67: Ich könnte mir vorstellen, das die Akku-Performance beim 3DS besser ist als bei 360 oder PS3...
 
Das Ding wir mit der PSP2 nicht mithalten können.
Denn die PSP2 kommt mit Quad-Core
 
@nighthammer: Da hast du absolut recht. Aber wann kommt die PSP2 auf dem Markt in 5 Jahren oder doch 10? Und bis dahin hat Nintendo noch vieles weitere entwickelt. Vielleicht sogar 4D ;-)
 
@nighthammer: ein glück, das Nintendo es auch überhaupt nicht nötig hat mitzuhalten^^ 120 jahre existenz sprechen da eine eindeutige sprache ;)
 
@hellboy666: richtig leute wie du unterstützen asien 120 jahre lang > nicht gut
 
@Jonathan1: jupp, durch leute wie mir, die in denn 80er jahren nach dem consolen crash auf Nintendo gesetzt haben, hast du es zu verdanken, das es überhaupt noch eine auswahl an spiele konsolen gibt ;) so, nu darfst gerne weiter mist labbern & trollen :D
 
@nighthammer: *gähn* Aha..... und? Wird sie sich ähnlich brilliant verkaufen, wie die PSP zum DS.... :D
 
@nighthammer: Technische Überlegenheit hat Sony bisher genau was gebracht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.