Google Mail für Android vom Betriebssystem gelöst

Handys & Smartphones Google hat eine neue Version seiner Google-Mail-App für Android veröffentlicht. Erstmals wird diese grundlegende Anwendung unabhängig vom Betriebssystem aktualisiert. Zukünftige Updates können schneller und häufiger ausgeliefert werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich gibt es noch ein Update auf 2.2 für das Milestone. Google Mail ist ganz hervorragend. Jede Neuerung bringt es weiter nach vorne.
 
@felixfoertsch: Update wurde von Motorola für das 4. Quartal angekündigt.
 
@BuZZer: Da ist leider wieder ein Beweis warum sich Apple von der Konkurrenz absetzen kann. Statt jährlich ein neues Modell rauszubringen (Milestone 2009, Milestone2 2010), bringen die nur alle 2-3 Jahre ein neues und kümmern sich unterdessen um eine gute, zugeschnittene Software. (Und Android 2.1 läuft auf meinem Milestone leider auch nicht rund)
 
@Mudder: Apple hat bisher jedes Jahr ein neues Iphone rausgebracht. Und bei den Updates bei Apple ist auch nicht alles gold was glänzt. Beispiel: Als das 3GS Rauskam und die Firmware 3.0 hat das 3G das Update zwar auch bekommen, aber einige funktionen wie Videorecording oder musicsteuerung per stimme wurde gesperrt aus irgend welchen gründen. Beim Iphone 4 wurden Hintergundbilder Multitasking u.ä. gesperrt für das 3g.Ok es hat wenigter performance, aber obwohl die coolen funktionen fehlen hat das 3g seitdem extreme geschwindigkeitsprobeleme gehabt. Apple hat da auch einige zeit gebraucht ein Update nachzuschieben das die Probleme auch nur teilweise gelöst hat.
Was bleibt also oft bei Appleupdates?Man hat die höhere Versionsnummer und paar sicherheitsupdates und tweaks. Im grunde erfährt jedes Iphone aber auch nur wirklich ein großes Update, bei den kommenden wurde immer was ausgesperrt.
Und so siehts bei vielen Konkurenten mit Android auch aus, nur mit dem Unterschied das du bei HTC Geräten z.B. eine Fette entwicklercommunity hast die neue Romz weiterentwickeln.

Ich hab z.B. auch seit einigen tagen trotz gelocktem Bootloader Cyanogenmod mit 2.2 auf dem milestone laufen. Und features wie Flash und chrome 2 phone funktionieren einwandfrei =)
 
@Ripdeluxe: Könntest Du mich mal verlinken wo ich das mit dem 2.2 auf dem Milestone nachlesen kann? Ich habe vorhin gegooglet und immer nur rausgefunden, dass es erst im Q4 kommt.
 
@felixfoertsch: Hi klar mach ich, das ganze ist eine art custom rom.Läuft bisher eigentlich recht bugfrei.Nur der Akkuverbrauch ist etwas höher wofür hoffentlich bald ein patch kommt:
http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-motorola-milestone/45202-cyanogenmod-6-1-0-rc0-milestone-released.html
 
@Ripdeluxe: Ich will ja keine Lanze für Apple brechen, aber gewisse Dinge können auf einem 2, 3 Jahre alten Handy nicht per Software nachgerüstet werden. Die Hardware des 3G ist bekanntermaßen und natürlicherweise nicht mehr aktuell und somit nicht mehr potent genug, um alle Funktionen eines im Umfang gewachsenen Betriebssystems bewältigen zu können wie noch zu Zeit des Vor-Vorgängers. Zumal die Sprachsteuerung des iPhones von einem Chip erledigt wird, der dem 3G schlicht und ergreifend fehlt. Und hätte man diese Funktion per Software nachgerüstet, wäre das sehr zu Lasten der Performance gegangen, was schon zu Zeiten von iOS 3.x zu massenhaften Aufschreien geführt hätte. Also da kann Apple sicher nichts für und man sollte das nicht nur immer von der negativen Seite betrachen. Auf der anderen jedoch Features mit Absicht zu blocken, ohne dass diese die Performance beeinträchtigt hätten, ist natürlich nimmer so schön (HDR-Fotos im 3GS). Bei Android jedoch liegt es oft nicht an der Hardware, sondern an der UI der einzelnen Hersteller, weshalb keine oder nur spät Updates erscheinen. Also lassen sich die beiden Update-Politiken nicht ganz vergleichen.
 
@Ripdeluxe: Kannst du vielleicht auch sagen, was dieses LMF Mod ist? Ich lese seit Monaten mich immer häppchenweise durch, weil das alles wirklich sehr sehr unübersichtlich ist auf android-hilfe.de
 
@Ripdeluxe: Der gleiche Link zum Anklicken: http://tiny.cc/0ufde ; funktionierte mit Copy&Paste nicht.
 
@s3m1h-44: Das ehemalige LMF mod ist jetzt Open Recovery version 2. Im grunde gibt es derzeit 3 versionen: Das Openrecovery2, Timeturn und dann noch eins von G.O.T. .
Vorrausetzung ist das man vorher die .36 firmware von G.O.T. flashed. Das ist ne originalfirmware mit alter sicherheitslücke damit sich das Gerät rooten lässt.
Im grunde funktionieren dann alle nach dem selben prinzip. Du hast eine update.zip die auf den hauptordner der sd karte geladen wird. Dann hast du noch nen Ordner Openrecovery. Wenn man nun bei meinschalten die Kamerataste gedrückt hält kommt man in den recoverymodus. Hier dann lautstärketaste hoch gedrückt halten und dann gleichzeitig die kamerataste drücken. Im folgenden menü kann man dann mit dem d-pad die update.zip auswählen.
Dann dauerts bisschen und du kommst in ein menü wo du alles mögliche modifizieren kannst. Vom rooten, über updates bis zum übertakten kannst du hier quasi alles machen.
Mehr ist auch nich dahinter, das flashen der .36 von GOT dauert vll 5 bis 10 minuten. Und im Openrecovery ist man dann nachm ersten start in ca 1-2 minuten.
Im Open Recovery kann man dann auch backups einspielen. Sogenannte Nandroid backups. Hier kannst du entweder komplette systemzustände sichern oder aber eben was draufspielen. So funktionierts dann mit dem 2.2 cyanogen mod =)
 
@Ripdeluxe: Was zum teufel.. Wieso schaffst du das so kurz und einfach zu erklären und die von android-hilfe nicht? o.O Danke nochmal! Jetzt blick ich da durch. Würdest du mir also das "Openrecovery2" empfehlen?
 
@s3m1h-44: Öhm es kommt drauf an was du machen willst. Es ist eben wirklich eher was für Bastler. Wenn du zufriedenbist mit deinem Smartphone und nicht die Garantie verlieren wilst. Dann kann man mit Openrecovery schöne dinge anstellen. Ich habs eben vorher benutzt um das Handy zu rooten, zu übertakten und Backups zu machen.

Hier ist eine sehr gute Anleitung und auch ein Downloadlink auf der Seite für die .36 Firmware (Du nimmst am besten die DACH Firmware:
http://groupoften.wordpress.com/category/how-to/

Edit: Und ja ich kann Openrecovery 2 sehr empfehlen nutze es selber. Aber Timeturn und GOT sind auch nicht schlecht.
 
@Mudder: stimmt nicht, das 4g kam ca. 1 Jahr nach dem 3GS
 
Nachteil Google Mail verbraucht jetzt echten Speicher der Android User schmerzt ;-) Jedoch könnte Leute mit Root die apk eh wieder ins /system/app Verzeichnis pushen, sodass sich nichts ändert zu vorher, auser die neue Version..
 
Kann das jemand im Market finden? Mein Legend mit Azure 1.0 (Android 2.2) findet das nicht. Auch nicht wenn ich den QR Code einscanne.
 
@sWifty: Mein HTC Magic mit Cyanogen 6.0 findet es auch nicht. Es soll wohl helfen, die App vorher vom System zu entfernen und dann im Market danach zu suchen. Ich habe es aber nicht ausprobiert.
 
@sWifty: Es ist noch NICHT im DEUTSCHEN Market verfuegbar.
 
1) Warum so eine News? War doch angekündigt, das mit Android 2.2 teile des Systems sporadisch upgedatet werden.
2) @sWifty: Gibts noch nicht im deutschen Market.
 
nunja ... trotzdem noch nicht besser als k9-mail ;)
 
@McNoise: K9-Mail erfüllt einen anderen Zweck als die Google-Mail-App. Ich bin vor einiger Zeit dazu übergegangen ALLE Emails mit Gmail zu bearbeiten, weil ich dann eben NICHT auf IMAP oder POP zurückgreifen muss, da alle Emails in der Wolke liegen und man von jedem Rechner darauf zugreifen kann. Man hat eine einheitliche, gewohnte Web-Oberfläche und überall ist alles gleich. Zudem kommen noch die wirklich genialen Features, wie zum Beispiel die Sortierung nach Konversationen. Und dies alles zu unterstützen kann K9-Mail nicht. Das kann aber die Google-Mail-App.
 
@felixfoertsch: me too :)
 
@felixfoertsch: du weisst aber schon was IMAP bedeutet ... wenn du hier von himmlischen gebilden (wolken) redest!? wenn du so willst bedeutet IMAP zu nutzen 'n cloud-dienst, denn auch hier liegen die mails auf'm server und können von überall genutzt werden. ich nutz kein gmail (abgesehen gezwungenermassen zum apps-kaufen) ... insofern!? ;)
 
Jetzt auch beliebige Datenanhänge speicherbar? Ansonsten bleib ich eh bei der Web-Version
 
Für Leute dies eilig haben: App 'Market Enabler' laden, Provider ID sichern, neue ID faken (z.b. T-Mobile US), Google Mail App über den Market installieren und wieder den alten Provider zurücksetzen. Eigentlich recht simpel.
 
@bLamE: Die App gibt es auch nicht im Market. HTC Desire froyo O2
 
@nodq: etwas selbstrecherche sollte ja auch machbar sein, oder? Aber bitte: http://uploaded.to/file/en3pg4
 
gmail.apk Datei geladen und installiert. Läuft einwandfrei :)
 
Das es das nur für 2.2 Froyo gibt ist so nicht richtig. Ich habe ein HTC Desire mit Froyo und die Gmail App ist nicht vorhanden im Market, so wie einige andere Apps auch. O2 Version.
 
Also mein HTC Magic mit Cyanogenmod 6 hier in den USA hat es installiert ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!