Twitter-Sicherheitslücke wird massiv ausgenutzt

Sicherheitslücken Derzeit wird eine aktuelle Sicherheitslücke beim Mikroblogging-Dienst Twitter massiv ausgenutzt. Über eingeschleusten Script-Code kann beispielsweise das Cookie mit den Authentifizierungsdaten ausgelesen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
[zitat]Twitter-Sicherheitslücke wird massiv ausgenutzt[/zitat] Hat das schon einer getwittert ???
 
@zaska0: ja. Ich xD
 
@zaska0: du wirsts kaum glauben, aber das haben schon viele einige Stunden vor der News getwittert. Echtzeit und so ;)
 
@zaska0: ja ich auch ^^
 
Ich nutz diese Lücke regelmäßig.
 
@Oberhausener: Leider wurde sie jetzt von der "Öffentlichkeit" entdeckt. In den 1337-Foren blieb das ja ne gewisse Zeit geheim.
 
leider ja -.-
 
Bevor jemand rumpostet: Höhö, mit Brain und NoScript kann man das abwehren: http://bit.ly/cdmgkK
 
@DasFragezeichen: ..oder einfach Clients wie Tweetdeck nutzen.
 
@sibbl: oder fürs handy gravity ^^
 
Also, bei mir öffnen sich keine Porno-Popups bei Sarah Brown.
 
Die Lücke ist mittlerweile geschlossen worden: http://status.twitter.com/post/1161435117/xss-attack-identified-and-patched
 
@BuZZer: Na klar, klicken wir alle mal auf den Twitter Link :)
 
Anstatt Twitter nicht mehr im Browser zu nutzen, sollte man einfach nicht mehr über den link gehen. dann passiert auch nix. Ich bin ein drüber, nix los, einfach tweet gelöscht und pw geändert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads