4Chan nimmt RIAA- & MPAA-Websites vom Netz

Hacker "Rache ist süß" werden sich die Mitglieder des Online-Forums 4chan gedacht haben, als sie am vergangenen Wochenende zusammen mit der Protestbewegung "Anonymous" gegen die Unterhaltungsindustrie vorgegangen sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
IMMA CHARGIN MAH LAZER!!
 
@h8k: DR OCTAGONAPUS BLAAAAAAAH
 
@h8k: Shoooooooooooop da whooooooooooooooooop
 
Uuuh, die 4Chan-Kinder sind wieder mit ihren dDos-Scripts unterwegs :D Isses nicht süß? Auch wenn es "in guter Absicht" geschehen sein mag, das Vorgehen ist meiner Meinung nach komplett falsch und wirft ein nur noch beschisseneres Licht auf die Internet-Community.
 
@Slurp: Der 4chan-Community ist herzlich egal, in welchem Licht sie stehen
 
@Slurp: Naja finde ich nicht unbedingt, auf der einen Seite haben sie sich schon auf deren "Niveau" herab gelassen, auf der anderen Seite haben sie so aber auch für Aufsehen gesorgt und gezeigt, wie schlecht solche Methoden zur bekämpfung sind und was das alles nach sich zieht.
Und da das Ganze nicht von Filesharern, sondern von keiner wirklichen Grupierung ausging, kann man die Filesharer auch nicht dafür verantworltlich machen.
 
@Slurp: es ist keien gute absicht, es war böswillig und natürlich wirft das ein schlechtes licht auf jeden der das internet benutzt, leider werden immernoch alle über einen kamm geschert und in zukunft wird 4chan (mag ich sowieso nicht) und andere seiten dann von providern geblockt... ausserdem seh ich da noch was auf die leute zu kommen die sich absichtlich in solch ein botnetz "einwählen" ddos attakten auszuführen führt bei den meisten providern nämlich sehr schnell zu sanktionen.
 
@DataLohr: "und natürlich wirft das ein schlechtes licht auf jeden der das internet benutzt" - also auf quasi jeden?
 
@dodnet: öhm jop, haste dich schon mal mit älteren menschen unterhalten oder ard und zdf geguckt? die machen keinen unterschied ob du arbeitest oder zockst, jeder der privat vorm pc sitzt (sagen wirs lieber so) is da ein killerspielespieler und jetz haben die bösen leute aus dem internet auch noch seiten von firmen lahmgelegt. erschreckend wie schnell und gut organisiert die sind, da muss man doch was machen!
 
@DataLohr: Du verallgemeinerst genauso alle älteren Leute wie deiner Meinung nach alle älteren Leute alle Internetuser verallgemeinern.
 
@ouzo: ja, mit absicht...
 
@DataLohr: Wie gut das du nie "SO" alt werden wirst das du nichtmehr differenzieren kannst und willst ?
 
@DataLohr: Jep alte Leute sind so oder so resourcendschädigend.
 
@DataLohr: So ein Quatsch. Was die Unterhaltungsindustrie uns Kunden vorsetzen will ist böswillig (ACTA, HD+, DoS-Attacken gegen ungeliebte Seiten). Und da sie oft zeigen, daß sie keine Ahnung von dem haben, was sie da eigentlich von sich geben, wurde ihnen einfach mal gezeigt, was sie eigentlich von sich geben. Zumal solche Attacken meines Erachtens rechtswidrig sind, aber da soll sich diese Industrie mal schön selber vor Gericht rausreden. Und wie willst Du nachprüfen, daß jemand nicht unfreiwillig Teil dieses Botnetzes geworden ist? Anonymous hat einfach wesentlich mehr drauf, als irgend ein Konzern. Die Macht des Internets ist zu lang unterschätzt worden, und diese Macht gehört Anonymous, und Anonymous sind wir alle, insofern ist es mehr oder minder Demokratie in Höchstform.
 
@bgmnt: ich glaub ihr habt alle meine ironie nicht gesehen, naja macht ja auch nichts. ich denke auch das es falsch ist was die musikindustrie macht aber ddos attakten haben die soweit ich weiß noch nicht gemacht, das waren <ironie>die bösen killerspieler und musikdiebe</ironie> und das ist nunmal verboten, egal ob nachvollziehbar oder nicht. "Demokratie in Höchstform" da hast du auch recht, wenn alle wollen das einer gesteinigt wird ist das aber noch lange nicht gut, das ist aber wieder was anderes.
 
@Slurp: Sorry aber 4Chan ist einer der wenigen Internet "Communities" wo man sagen kann, die schaffen es, etwas zu bewegen! Alleine die Sache mit der Lackierung des Toyota Rennwagens war genial! http://www.sponsafier.com/#/gallery/view/20213
 
Wie würde Nelson von den Simpsons jetzt machen? Haha!
 
@Blubbsert: http://is.gd/drvep ...there you go^^
 
Absolut legitim.
Wer hass sät......
 
@prince.ass: ... wird hase ernten (Mutationen kommen vor).
 
@dodnet: volldolllol ;)
 
@dodnet: Also wenn ich Hass sähe, dann bekomme ich einen Hasen? Was denn für einen, einen großen dt. Rammler?
 
Sagt was ihr wollt aber es war eine absolut gerechtfertigte und gute Aktion, zumindest ist das meine Meinung. Firmen die mit mafiamethoden Privatleute in den Ruin treiben nur um ein Exempel zu statuieren gehören genauso behandelt. Ich weiß dass Kopieren kein Kavaliersdelikt ist aber genauso rechtfertigt es nicht die Methoden der Musik- und Filmindustrie (welche eh stark nach Selbstjustiz aussehen).
 
@darkalucard: Richtig! Selbstjustiz ist Verboten, bei uns genauso wie in den USA. Wenn sich eine Privatperson nicht daran hält, dann gibt es direkt eins mit er Keule, aber wehe die Film/Musikindustrie will/macht das. Vielleicht dauert es noch einige Jahrzehnte, aber irgendwann wird sich die Menschheit von diesen Geiseln ala MPAA, RIAA, GEZ und Co ein für alle mal befreien!
 
so wie es momentan zwitschert sind sie schon seit Tagen dabei und starten einen DDOS nach dem andern, einfach @savetpb folgen ;-)
 
"Die Unterstützer luden sich bewusst ein Programm herunter, mit dem sie Teil eines Botnets wurden"
Mit LOIC wird man nicht teil eines "Botnets" wens interessiert:
http://encyclopediadramatica.com/LOIC
 
"Er kündigte an, zukünftig mit Hilfe von Denial of Service-Attacken gegen Torrent-Websites vorgehen zu wollen." Also illegale Angriffe auf legal gemietete Server ausüben? Was denkt er bitte wer er ist? Nur weil er sich auf der "guten" Seite sieht, gibt es ihm nicht das Recht so etwas zu machen. Aber soll er mal tun, hinter ihm steht im gegensatz zu 4chan Trollen hinter 3 proxies in Malaysia eine rechtliche Person (Firma) die eindeutig zu identifizieren ist. Viel Spaß mit den Anzeigen und Klagen du Pfeiffe...
 
@fudda: denkste das mit dem proxy is so ne gute idee?
http://bit.ly/ayLkNd
 
@Phr³³k: 1. LOIC ist auch nur ein app. Jeder der wirklich Ahnung hat, hat seine eigenen Wege so etwas zu machen. Je nach Präferenz. Und Proxies sind auch nur eine Möglichkeit von vielen. Angefangen übers WLAN vom Nachbarn bis hin über das eindringen in Intranets, VP, Tunnel usw. Und DDOS ist auch wiederum nur eine Art von vielen Server an zu greifen. Wollte damit nur verdeutlichen, das seine Aussage sehr unklug ist. Und eine Umsetzung dessen noch viel dümmer.
 
Cool story, Bro!
 
RIAA- & MPAA cant triforce!
 
/b/rothers unite!
 
@freach: /b/tard reporting in
 
/b/rofist.
 
Stand 4Chan nicht immer als Synonym für "pädophile Pornobilder Community"???
 
@Zombiez: dann hast du dir auf chan die letzen jahre die falschen bilder gesucht
 
Der Widerstand formiert sich.Wenn die Riaa so weiter macht ,wird sie neue Dimension von Wiederstand erleben. Heutzutage sind Hacker unberechenbar.Das gute ist ja die Großen Hacker werden nie gefasst.oder habt ihr je einen hacker gesehen der eingebuchtet wurde?
 
@sersay:
kevin mitnick

nuf said

;)
 
Jo, macht sie fertig. Wo kann ich spenden?
 
troll'd u!
 
das ist die beste Nachricht des Tages
 
yeah @ topic:

ich mag 4chan auf verschiedenen gründen nicht:
nachrichten wie diese erwecken aber immer wieder sympathie =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte