Zune: Microsofts iTunes-Konkurrenz bald in Europa

Musik- / Videoportale Microsoft hat seinen Entertainment-Dienst Zune, ein direkter Konkurrent für Apples iTunes, offiziell für den europäischen Markt angekündigt. Im Herbst soll der Dienst für Musik- und Video-Downloads zur Verfügung stehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich zu etwas besseren Preisen.
 
Konkurrenz? :)
 
Was will ich mit Zune, wenn der Player immernoch fehlt?
 
@Slurp: Wieso, Zune ist als bloßer Mediaplayer doch gar nicht schlecht. Er spielt Musik und Videos ab, die Oberfläche kann leicht angepasst werden. Leider nicht zum iPod kompatibel, aber durchaus als Media Player geeignet.
Mit ein paar mehr Funktionen könnte man ihn durchaus als Alternative für den nächsten Windows Media Player anbieten.
 
@TheBNY: Ich denke er meint, dass der Zune Player in Europa nicht verkauft wird
 
@Irgendware: wenn ich mich nicht irre gehört gb zu europa und bei zb amazon.uk kann man den zune kaufen. amazon.de bietet ihn auch an @theBNY: er meint die hardware
 
@chris1284: Okay das wusste ich gar nicht. Man hört immer nur, dass das Gerät in Europa nicht verkauft wird. Scheint ja doch Wege zu geben daran zu kommen
 
@Irgendware: Die Software macht zumindest mir auf jeden Fall weit mehr Spaß als iTunes. Ich habe nun sogar den Zune HD dazu bestellt. :) Also auf jeden Fall antesten.
 
@chris1284: warum sollte man die Unfähigkeit eines weltweit operierenden Unternehmens kompensieren? Es ist schon unfassbar, mit welcher Festigkeit Microsoft am Nicht-Release von Zune in Deutschland festhält. Dabei betonen sie doch immer wieder, wie sehr sie auf die Kunden hören. Ob aber die Kunden so nen Zune Marktplatz wollen? Ich hab das noch keinen Kunden rufen hören... da verkommt die Pseudo-Kundennäher zum marketingtechnischen Lachwitz... den Zunemarktplatz können sie sich allein der Konsequenz wegen auch sparen. Da kriegt man doch auch nur das, was es woanders auch gigt - nur Majorlabel Zeug...
 
@Rikibu: warum kompensieren. wer ihn haben will hat möglichkeiten in auch in d zu bekommen, wer ihn nicht will braucht ihn nicht kaufen. ob man den markplatz jetzt braucht muss auch jeder für sich entscheiden, evtl ist dort einiges günstiger /besser geregelt als bei der konkurenz, wer weiss. es gibt so vieles was scheinbar keiner braucht und doch wird es genutzt
 
@chris1284: Na mit dieser Einstellung kommt man sehr weit. Importieren wir zukünftig unsere Computer selber aus China und Taiwan? Nö, wer Geld verdienen will, soll gefälligst sein Gerümpel auch dort anbieten, wo Geld zum Kaufen der Ware vorhanden ist. Klar könnte ich importieren, aber die Gefahr liegt ja bei mir und im Schadensfall auch noch der finanzielle Aufwand.. also kompensiere ich finanziell und aufwandstechnsich die Faulheit von Anbietern...
 
@chris1284: Wo bietet ihn Amazon.de an? Ich finde nur Zubehör ...

Schade ist aber, dass der Zune Pass (noch?) nicht nach Deutschland kommt, aber da man in Europa eh keine Lieder behalten wird können, ist das nicht so schlimm. Bleibt wohl nur zu sagen, dass die GEMA anscheinend wieder volle Arbeit geleistet hat.
 
@Irgendware: na kla geht ganz leicht. ebay.co.uk ohne Zoll ! Hab meinen auch von dort seit 3 Monaten ...
 
Was den jetzt? Bei heise.de hies es vor ca 1 Monat noch, dass auch der Zune Pass im Herbst verfügbar sein wird?!
 
"When it's done"
.... das behauptet microsoft seit jahren. ich hab meinen zune ebensolange und warte und warte und warte..... :)
 
reichlich spät, würde ich sagen. wann hat apple mit dem musikgeschäft angefangen? genau das gleiche gilt für google music/tunes. dennoch: solange für uns kunden die preise fallen, kanns uns ja nur recht sein.
 
Ganz einfache Rechnung, ohne Zune Hardware kann man auch ganz getrost auf Zune Dienste verzichten. Aber zum Content verkaufen ist man offenbar geradenoch so in der Lage, anstatt die eigentlich konzeptionell guten Player auch zeitlgeich mit einzuführen... ein Telefon zum Musik hören kommt mir jedenfalls nicht in die Bude, kaufe mir ja auch keine Stereoanlage zum telefonieren...
 
@Rikibu: WP7 = Hardware...
 
@bluefisch200: und was hab ich oben geschrieben? ein Telefon ersetzt keinen ernstzunehmenden Musikabspieler... allein die Akkulaufzeit macht da nen Strich durch... und vom Sound rede ich gar nich erst.
 
Wird es auch den passenden Player geben ?
 
@Oberhausener: Ja, das Windows Phone 7 bekommt als "Killerfeature" den Zune Marktplatz spendiert. Is zwar kalter Kaffee, denn auf jeder großen Mobilfunkplattform kannste heutzutage Mucke kaufen, aber man muss nur fest daran glauben, dass die Leute das wollen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich