Entwickler erhalten Sonys Playstation Portable 2

Sony Konsolen Branchenkenner hatten eigentlich erwartet, dass Sony auf der Tokyo Game Show die Playstation Portable 2 vorstellen wird. Doch offizielle Angaben gab es nicht. Stattdessen meldete sich ein Entwickler zu Wort, der die PSP 2 bereits testet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel Glück Sony. Über den 3DS von Nintendo ist bereits einiges bekannt und er wird sicher nicht wenig Erfolg haben. Was man so hört wird die PSP2 allerdings Grafisch dem 3DS klar überlegen sein, da Grafik allein aber nicht alles ist bräuchte es auch entsprechende Spiele. Hier sehe ich NOCH Nintendo im Vorteil. Man mag Nintendo zwar ein Casual-/Kinderimage nachsagen, dennoch finden sich einige wirklich gute Spiele für den DS, neben dem ganzen Mist den es leider doch gibt. Final Fantasy Crisis Core für PSP hat mir auch sehr gut gefallen, dennoch hab ich meine PSP mittlerweile verkauft, da ich einfach nicht genug Spiele gefunden hab die mich persönlich einfach überzeugt haben.
 
könnte natürlich auch ein tegra dirn sitzen, denn nvidia hat ja auch schon die gpu für die ps3 geliefert
 
7 Kerne. Die PS3 hat 7 aktive Kerne, der 8. ist deaktiviert um Ausschussprozessoren verwenden zu können.
 
@LoD14: ja und? "Zum Vergleich: In der Playstation 3 werkelt ein Cell-Prozessor mit acht Kernen." die aussage ist trotzdem nicht falsch. das ding hat insgesamt 8 kerne.
 
@Dr. B.Hindert: Stimmt! ;-) Da der Prozessor mit 8 Kernen gefertigt wird und so auch in der PS3 vorhanden ist, und jederzeit Aktiviert werden könnte von Sony via Update uns sonstiges. Es ist halt ein 8 Core Cell Prozessor und kein 7 Core Cell prozessor... fertig ^^
 
@Dr. B.Hindert: Nein, wenn, dann werkeln da 7 von 8 Kernen... ;)
 
"Die neue portable Spielekonsole aus dem Hause Sony soll in einem Testlauf ohne Probleme 60 Bilder pro Sekunde dargestellt haben." Bin ich der einzige der diese Aussage etwas schwammig findet?
 
@JacksBauer: bist du nicht, ohne eine Angabe bei was die 60 FPS erreicht wurden ist das vollkommen sinnfrei.
60 Vollbild schwarz / weiß Wechsel schafft sie sicher. Crysis 2 mit 60 FPS stelle ich mir da schon schwieriger vor.
 
naja... vll. sollte sony auch mal ein sdk an bieten für hobby entwickler und kleinen unternehmen, dann einen gamestore und eventuell holen sie dann den iPod touch vom Platz 1. der beliebtesten Portablen Spiele Consolen herunter. Es ist blöd das man auf der PSP erst eine Custom Firmware braucht für Spiele von Hobbyentwicklern... das ist beim iPod eindeutig besser...
 
@FlowPX2: Ist nicht noch immer der Nintendo DS(i) die meistverkaufte portable Spielkonsole? iPod Touch KANN zum spielen verwendet werden, ist aber doch in erster Linie ein Media Player!?
 
@UreshiiTora: Sry, nein nicht mehr... der iPod Touch hat alle mittlerweile eingeholt. Klar ist der iPod Touch auch ein Media Player aber auch die PSP konnte Video sowie Musik abspielen ;-) und beide haben einen Webbrowser und noch mehr gemeinsam. Das alles ändert aber nichts daran, dass viele Freizeitentwicklungen nicht auf der PSP laufen. Man kann über Apple behaupten was man will, aber dort hat auch der kleine Mann die Möglichkeit seine Spiele, OHNE jailbreak oder custom Firmware, anzubieten. Und das ist ein grund warum es so viele Spiele für den iPod Touch gibt, jeden tag kommen neue Spiele heraus... Und man hat einfach eine große Auswahl, von Professionellen Games bis zum Hobbyentwickler der sein Game dort anbietet.
 
@FlowPX2: Viele Spiele heisst aber auch nicht zwingend viele gute Spiele. Das gleiche Problem haben auch PSP, Nintendo DS (wo es sehr viel Schrott gibt)...
 
@UreshiiTora: Klar gibt es auch schlechte Spiele, die gibt es aber auch beim DS und der PSP... Und nur weil man die Konsole für viele Entwickler öffnen könnte, heißt das ja nicht gleich das es nur noch Müll dafür gibt.. Apple z.B. verbietet weitere sinnlose Apps die keinen Stundenlangen Spielspaß bieten. Außerdem ist es schöner wenn du eine größere Auswahl an Produkten hast und diese sogar recht günstig gegenüber einem PSP Spiel... Ich zahle beim iPhone ca. 10€ für ein Spiel das genau so gut ist wie die PSP Version für 25€.
Außerdem kann man beim iPod Touch sich auch mal ein Game für 79cent holen, welches lange Spaß verspricht mit kostenlosen Monatlichen Updates!!! Zeig mir das mal auf dem Nintendo DS oder auf der PSP!?!?! Apple hat da einfach was gepackt, was viele noch nicht begreifen oder war haben wollen... trotzdem alle nutzen... Nintendo und Sony sollten sich echt Gedanken machen, ob sie nicht ähnliche Sachen anbieten wie ein SDK for PSP... das würde das interesse von vielen Entwicklern für diese Plattform steigern. Man sieht doch auch bei Android das sich das öffnen einer Plattform lohnt!
 
@FlowPX2: hab ich gesagt auf NDS oder PSP gibt es kein Schrott? Im Gegenteil, in meinem letzten Post hab ich sogar noch direkt gesagt für DS gibt es eine Menge Schrott. Meine Aussage sollte lediglich sein "Viele Spiele != Viele gute Spiele".
 
@UreshiiTora: Warum gleich so aggresiv? Habe ich etwa behauptet, dass du gesagt hättest, dass es auf der PSP oder dem NDS keinen Schrott gibt!?!? Nein... Eben... Erstmal an die eigene Nase greifen, bevor man andere Leute wegen dem gleichen Quatsch beschuldigt.Ich stimme dir aber zu, dass viele Spiele nicht gleich viele gute Spiele bedeutet, aber wenn man das Prozentual betrachtet, spricht vieles dafür das es in der Menge gesehen dann auch bessere Spiele gibt gegenüber der Konkurrenz.
 
@FlowPX2: War nicht aggressiv gemeint... falls es so rüber kam sorry. Immerhin sind wir uns im Punkt masse an Spielen ja einig. Spiele auf dem iPod hab ich noch nicht getestet, da ich bislang einen großen Bogen um alles mache was einen angebissenen Apfel hat. Soll nicht heissen ich bin Anti-Apple, auch das hat seine Daseinsberechtigung. Immerhin ist nicht alles schlecht was von Apple kommt. Immerhin haben Apple auch zu verdanken das Smartphones immer weiter Verbreitung finden, mobiles Internet und auch Touchscreenhandys mit Multitouch, was das iPhone zu erst hatte?, finde ich durchaus gut.
 
@UreshiiTora: So ist es... Und jetzt kommt Google mit Android und Windows Phone 7 usw. und die könnten es alle besser als Apple machen, was den Kunden am ende freut. Aber Sony sollte trotzdem mal genauer den Markt analysieren... Zielgruppe und Konkurrenz und warum der AppStore so erfolgreich ist... Ich will weder Sony noch Nintendo schlecht haben, kenne alle Produkte von allen 3 unternehmen also auch Apple... aber Apple ist gerade am Zug und es wäre schön wenn Sony und Nintendo, das mal übernehmen, damit sich die anderen Hersteller weiterhin mühe geben.
 
@FlowPX2: gut, Android hin oder her, ich werd mein Handy nicht zum spielen verwenden. Windows Phone 7 soll sich ja sogar, dank Games for Windows Live Integration ins Handy OS, auch gezielt an Spieler wenden. OK wer es braucht.
@eN-t: Muss ich dir Recht geben. Multitouch hat zwar seine Vorteile, aber die Buttons auf dem Bildschrim einblenden, max. 2 Knöpfe gleichzeitig (leider ein großes Manko beim Spielen mit Touchscreen). Damit geht auch, eh schon Knapper, Platz auf den knappen Displays, verloren. Ausser man spielt ausschliesslich mit den Neigungsfunktionen.
 
@UreshiiTora: Also meiner Meinung nach sollte ein Smartphone das bieten was der Kunde will... daher finde ich den Schritt von MS schlecht, diese ganzen spiele krams zu integrieren... Also ich nutze mein iPhone 3GS als Mobilen WLan Router und mein iPhone 4 nutz ich für alles andere E-Mails, Spiegel Online mal lesen im Web, mal schnell was aus SVN aus Checken, PDFs öffnen die ich per eMail erhalte, Adressdaten, Termin Kalender und wichtig ist der Notizblock (Da sammel ich einfach alles was mir gerade in den Sinn kommt)... Und ab und zu Spiel ich auch spiele auf dem iPhone... Und auf dem iPad mach mach ich das gleiche bzw. bearbeite noch PDFs oder gestalte Layouts für die Software usw. Aber wenn Apple jetzt noch mehr für Games integrieren würde als nur den GameCenter dann würde mich das auch stören.
 
@FlowPX2: Genau das war mir auch wichtig beim HTC Desire. Primär wichtig war das ich telefonieren kann, worüber in keinem Handyshop mehr ein Wort verloren wird. Aber sonst, notizen, emails, SMS, bisschen Internet, WLAN Accesspoint, Google Maps... Spielen tu ich auf dem Handy überhaupt nicht. Seh das auch nicht als Haupteinsatzgebiet für ein Handy. Zum spielen hab ich zuhause eine Wii, Nintendo DS, Playstation 3 (die zwar verstaubt und seit ewigkeiten keine Verwendung findet). Bei den jugendlichen wird das allerdings gut ankommen. Dann sieht man auf den Schulhöfen nur noch iPhones, Windows Phone 7 Handys, und die Grüppchen die sich den ganzen Kram nicht leisten können oder wollen.
 
@FlowPX2: LOL ich hab es schon mehrmals gesagt und ich sage es immer wieder ...der iPod ist ein Multimediaplayer mit dem man auch Spiele spielen kann, aber er ist definitiv keine mobile Spielkonsole, da er allenfalls für irgendwelche Fungames taugt, für alle ernstzunehmenden Spiele ist er zu träge und ungenau zu steuern ... portiere Grand Tourismo auf den iPod und lasse jemanden mit dem iPod eine Woche üben, dann nimm jemandem hinzu der schon mal PSP gespielt hat aber kein GT auf der PSP und lass sie gegeneinander antreten ... der iPod Spieler wird definitiv verlieren! Der iPod ist was für kurzweilige Spielchen zwischendurch und weil den iPod und das iPhone so viele kaufen kann man wenn man sich etwas schön reden muss sagen er wäre die meistverkaufteste mobile Spielekonsole, aber das ist nur Augenwischerei. ___ Was die PSP angeht, ich hab mittlerweile eine gute PSP Spielsammlung, ich wüsste aber nicht wozu man eine Customfirmware braucht ... auf Frickelspielchen von Hobbyentwicklern kann ich gerne verzichten und Homebrew Programme brauch ich auch eher weniger, ich will mit dem Ding spielen, für Anwendungen habe ich ein Smartphone oder ein Notebook/Desktop-PC.
 
@fieserfisch: LOL nur weil du es immer wieder sagst bist du trotzdem nicht der Mittelpunkt des Universums... Du bist nicht die Welt ;-) Suche mal bei Google nach bildern und den Begriffen "iPhone 4 Citadel"... Also Grafikmäßig stellt das iPhone4 und der iPod Touch 4gen die PSP in den Schatten! Und an die Steuerung gewöhnt man sich. Und der iPod bzw. das iPhone ist schon lange nicht mehr nur für kleine Spiele gedacht, es gibt viele große Games für diese Geräte und alle bekannten Publisher bringen immer mehr TopTitel für diese Geräte raus... Beim Android hingegen sind die Publisher noch nicht angelangt. Wozu man eine Customfirmware braucht, ganz einfach frag mal in einer Community nach die so etwas nutzen, wie gesagt du bist nicht der Mittelpunkt... weil du es vll. nicht brauchst oder willst, können andere trotzdem anderer Meinung sein! Oder willst du mir wiedersprechen? ;-) Außerdem Google mal einwenig dann merkst du das Apple mehr Geräte mit iOS verkauft hat als Nintendo den DS oder Sony die PSP... dazu zählen bei Apple die iPods, iPhones und iPads... bei denen alle viel gespielt wird...
 
@FlowPX2: Alles super auf meinem iPhone 4 - aber eine wirklich gute Steuerungsmöglichkeit vermisse ich noch immer. iControlPad sieht ja vielversprechend aus - aber dann doch lieber eine Lösung von Apple oder anderen bekannten Herstellern, die auch zu 100% läuft und passt. Knöpfe wären manchmal echt nicht schlecht, besonders bei RPGs oder snes4iPhone etc. Dieses Gefrickel mit "A, B, X, Y, L, R" etc. auf dem Touchscreen nervt und ist nicht bedienbar...
 
@eN-t: Ja beim GameBoy Emulator find ich das auch schlecht... bei anderen Spielen wiederrum wie NOVA oder AngryBirds ist es aber okay... Das wäre ein Punkt den Sony besser als Apple machen könnte ;-) Und wenn man genügend Punkte gefunden hat macht man daraus ein neues besseres Produkt.. So sollte es sein.
 
@FlowPX2: "Suche mal bei Google nach bildern und den Begriffen "iPhone 4 Citadel"... Also Grafikmäßig stellt das iPhone4 und der iPod Touch 4gen die PSP in den Schatten! Und an die Steuerung gewöhnt man sich." Du scheinst auch zu denen zu gehören die gutes Gamplay ausschließlich mit Grafikgeraffel verbinden ... gute Grafik != zwingend gutes Spiel und wenn ich Sätze lese wie den letzten im Zitat, dann weißst selbst du das die Steuerung nicht wirklich berauschend ist. ___ "das iPhone ist schon lange nicht mehr nur für kleine Spiele gedacht, es gibt viele große Games für diese Geräte und alle bekannten Publisher bringen immer mehr TopTitel für diese Geräte raus." Nur weil die Publisher gemerkt haben, dass sich damit auch Geld machen lässt, ist das noch kein pro Argument für iPod/Pad/Phone = brauchbare ernsthafte mobile Spielkonsole. ___ "Wozu man eine Customfirmware braucht, ganz einfach frag mal in einer Community nach die so etwas nutzen, wie gesagt du bist nicht der Mittelpunkt... weil du es vll. nicht brauchst oder willst, können andere trotzdem anderer Meinung sein!" Ich kann dir sagen wozu es die meisten brauchen, nämlich um downgeloadete Spiele zu spielen, die paar Hobbyprogrammiererspiele und -anwendungen sind nur Nebeneffekt, kaum einer hat ne CFW um die Konsole aufzupeppen sondern um die Games kostenfrei zu spielen. ___ "Außerdem Google mal einwenig dann merkst du das Apple mehr Geräte mit iOS verkauft hat als Nintendo den DS oder Sony die PSP... dazu zählen bei Apple die iPods, iPhones und iPads... bei denen alle viel gespielt wird..." Noch mal, nur weil viel Mist drauf gespielt wird muss man das Zeug noch nicht ernst nehmen ... ein Motorroller kann man auch in die Klasse der Krafträder zählen, aber kein Fan von schnellen Motorädern wird einen Motorroller ernst nehmen ... Die Argumente die du bringst sind keineswegs falsch, das behaupte ich auch nicht, die Zahlen lügen nicht und sind mir auch bekannt, aber ein iPod ist eben nicht ernstzunehmen wenn es um richtiges Zocken geht.
 
@fieserfisch: Und nur weil mehr iOS Devices verkauft wurden als Nintendo DS oder PSP bedeutet das auch gleich das alle Leute mit iPhone, iPad oder iPod diese auch zum Spielen verwenden? Interessante Logik. Es dürfte genug Menschen geben die zwar ein iOS Device besitzen dieses aber eher für die Kernfunktionen (Telefon, SMS, Internet, email... ) verwenden. Genau so könnte man sagen jeder der einen PC mit Internetanschluss besitzt benutzt diesen für den illegalen Download von Musik oder Filmen nur weil das möglich ist.
 
@UreshiiTora, @fieserfisch: Ich beschränke mich nicht nur auf die Verkaufszahlen der iOS Geräte, diese haben umweiten dein N DS überholt, sondern auch Spielemäßig liegen diese Gerät weit vorne in viele Statistiken, wie real diese sind muss jeder selbst beurteilen. Auch messe ich den Spielspaß nicht an der Grafik... Wie oben in einem Post von mir genannt, finde ich die Steuerung bei AngryBirds sowie bei Nova sehr gelungen, bei einem GameBoy Emulator wiederrum schlecht, ob das jetzt daran liegt, weil die Gameboy Spiele einfach nicht fürs iPhone gedacht sind, ist mal dahin gestellt. Auch stimme ich zu das die meinsten eine CFW auf der PSP für illegale Spiele nutzen... schließe damit aber nicht aus, das wenn es ein SDK fürs iPhone geben würde eventuell noch paar kleine extra Spiele für die PSP geben würde. Dh. CFW ist uninteressant für die meinsten, PSP kann kaputt gehen und die Garantie ist weg... könnte jedoch der Kunde in einem GameStore ein Spiel von einem Entwickler kaufen das nur 0,79cent kostet wurde dieser das eventuell mal ausprobieren und wenn es nur ein paar Tage spaß macht... sei es ein Clone von Bomberman, Snake oder Tetris... Der Kunde hätte jedenfalls mehr möglichkeiten ohne die Garantie zu verlieren und es gleich vorinstalliert.
 
@UreshiiTora: Keine Ahnung wieso du mir das sagst, ich habe lediglich ein Zitat eingefügt und dies auch mit " " gekennzeichnet. ___ @FlowPX2: "mal ausprobieren und wenn es nur ein paar Tage spaß macht... sei es ein Clone von Bomberman, Snake oder Tetris... " Das ist das was ich die ganze Zeit sage. Ich sage nicht, dass auf iPod und Co. nicht mehr gespielt wird als auf der PSP oder NDS, allein schon weil massenmäßig mehr Geräte im Umlauf sein sollten, nein ich sage nur das man genau diese Spiele wie Bomberman Clone etc. eben nicht wirklich als ernsthaftes Spielen bezeichnen kann und deshalb diese Aussage mit der mobilen Spielkonsole übertrieben ist. Des weiteren wird die PSP und das NDS immer zahlenmäßig hinter den iPods und Co zurückstehen, denn eine PSP ist nicht grad billig und die Spiele (wenn man sie denn legal kauft) auch nicht, daher werden viele nicht wirklich ambitionierte Spieler doch eher zu solchen Fun-Games greifen auf iPod und Co greifen weil das Gerät eh da ist und die Fun-Games unverhältnismäßig billiger gegenüber den großen Spielen. Wer also einen iPod hat und nur zwischendurch immer mal dillern will, der kauft nicht noch eine Spielkonsole sondern gibt sich mit den Fun-Games für sein Smartphone zufrieden. Die Zielgruppe ist also eine völlig andere. Auch wäre mal der Zeitaufwand fürs Spielen auf den unterschiedlichen Plattformen interessant ... ich hab bspw. auf dem Desire 4 oder 5 Games ... eins davon aus Sentimentalitätsgründen (Pong) und die anderen um mal beim Arzt im Wartezimmer zu spielen ... auf der PSP habe ich schon, rechnet man alles zusammen, wochenlang gespielt. Auch darfst du nicht vergessen, es gibt für Smartphones viele Spiele gratis, diese runterzuladen und zu installieren (selbst wenn sie ein paar Cent/Euro kosten) ist schneller getan als eine anspruchsvolles Game für 10 bis 40€ im Laden zu kaufen ... ich weiß also nicht anhand welchen Kriteriums es festgemacht wird, dass Apple Sony und Nintendo überholt hat, aber wenn man das lediglich an der Anzahl der Endgeräte und der runtergeladenen Spiele festmacht, dann ist nur das im Endeffekt für profitorientierte Unternehmen ausschlaggebend, aber für eine ernstzunehmende Bewertung völlig uninteressant. Insofern ist die Aussage zwar zutreffend, aber was geht mich der Profit von Unternehmen an ...
 
@FlowPX2: Der iPod Touch ist KEIN Spielehandheld. Wieso kapierst du das nicht? Er ist seit der ersten Generation ein Multimediaplayer und das bleibt er auch. Er wurde selbst von Apple seit Anfang an als Multimediaplayer beworben. Er kann zusätzlich Spiele abspielen aber das macht ihn nicht zu einen Handheld. Der DS bzw. die PSP sind fürs Spielen konzipiert worden mit der Möglichkeit multimediale Inhalte zusätzlich abspielen zu können. Beim iPod Touch ist es anders rum. Oder sind für dich das iPhone und Android Smartphones auch Spielehandhelds?
 
"Die neue portable Spielekonsole aus dem Hause Sony soll in einem Testlauf ohne Probleme 60 Bilder pro Sekunde dargestellt haben" Na, das ist ja mal eine Aussage. Die Frage ist wobei? Bei dem Spiel Pong? Aber ein UMTS wäre schon cool.
 
@ox_eye: eben! ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles