Adobe: Update für Flash kommt schon am Montag

Sicherheitslücken Im Zusammenhang mit einer kritischen Sicherheitslücke im Flash Player und dem Reader von 'Adobe' haben die Entwickler angekündigt, zumindest das Update für den Flash Player vorziehen zu wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@LiquidSnake66: nicht sehr stark! wenn man bedenkt welche verantwortung Adobe hat, da ihre Produkte wie FlashPlayer und Reader auf mindestens 90% aller PCs vorhanden sind, ist die Reaktionszeit auf Sicherheitslücken einfach viel zu lang!
 
@paris: nur weil es ne sicherheitslücke gibt, die auf weiss der geier welcher mysteriösen seite ggf. ausgenutzt werden könnte, ist gleich weltuntergang or what!? immer diese paranoia *kopfschüttel*
 
@McNoise: Ist dir evtl. nur nicht bewusst, dass es zig PC-Systeme mit vertraulichen wichtigen Daten da draußen gibt und nicht nur Spielekisten, wie offensichtlich deine?
 
@Lofote: auf PC's mit vertraulich wichtigen Daten installiert man ja auch Flash... zum Youtube schauen, mit dem Chrome Browser.
 
@McNoise: Das war nicht nur auf diese Lücke bezogen sondern generell auf die Reaktionszeit von Adobe bei kritischen Lücken! So mysteriös müssen die Seiten auch gar nicht sein dank embed funktionen etc kann man solch manipulierten Content auch in Facebook Seiten oder sonst wo unterbringen wo es der unerfahrene User niemals erwartet...
 
@paris: ich schätze die gefahr - im hinblick auf das allgemeine tagtägliche surfverhalt des normalen users als gering ein: e-mail lesen, google nach nem billigen online-shop durchsuchen, wikipedia, google maps, youtube usw. (eben "Inhalte aus vertrauenswürdigen Quellen") - wir reden hier ja nicht über einen bereits vorhandenen virus der sich rasant verbreitet, sondern um eine sicherheitslücke einer software, die ersteinmal von irgendwem ausgenutzt werden will und dann an predestinierter stelle die öffentlichkeit erreichen muss. klar is Adobe nicht der schnellste laden, aber meine güte ... wat solls!? ... ihr seit paranoid leute ... vermutlich seit ihr auch von der liga, die vor lauter furcht javascript und cookies nur für bestimmte sites freigeben und sich aufregen, warum das halbe web nicht funktioniert und ihr euch andauernd neu einloggen müsst ;) ... nichts für ungut - ich hab meine meinung - ihr eure ... und irgendwann werd ich auch mal wieder flash aktualisieren ... das letzte update dürfte in paar monate her sein und OH WUNDER bislang läuft die maschine und ist malware frei!!!! ;)
 
@McNoise: facebook, myspace &co wo user eigene flashes einbetten können gehören für dich nicht zum täglichen surfverhalten? naja... ich bin sicher was das angeht nicht paranoid aber deine fahrlässige einstellung übertragen auf unwissende user erklärt warum es die ganzen bot netze gibt. ist ja nicht so das das alles theoretisch ist es gibt genug zombie-pcs da drausen und das passiert nunmal durch sicherheitslücken. woher weißt du das dein PC kein zombie ist? nur weil dein malwarescanner nichts findet?
 
@paris: Von den 90% ist es bei 89% allerdings völlig wurst, ob das Update heute erscheint, oder irgendwann im Oktober, weil sie es sowieso erst in mehreren Monaten einspielen, falls überhaupt.
 
Mhh gibt es einen vollsständigen Ersatz für den ADOBE flasch player?

lg
 
@ds94: =Unter Linux gibt es 2 Varianten, unter windows leider nicht...=
 
@ds94: Nur für FLV Videos. Der DivX Webplayer (Beta) ersetzt die Player auf den meisten Video Portalen und zeigt sie im DivX Format an. Frisst auch 90% weniger leistung bei 1080P.
 
@JacksBauer: Grade DivX Player ist der größte Mist ever. Ich weiß noch wo ich den früher nutzte, hing mein Rechner ständig, oder FF stürzte ab. Und Flash wird im Gegensatz zu DivX GPU beschleunigt. Deshalb ist deine Aussage mit 90% Leistung einfach nur Mist. Wenn es wirklich eine gute Flash Alternative gäbe, hätte die schon längst deutlich größere Verbreitung, aber wie man sieht es gibt keine.
 
@Arhey: Tja, wenn du mal nach "DivX Webplayer (Beta)" gesucht hättest, wie es JacksBauer geschrieben hat, wärst du hierhin gekommen: http://labs.divx.com/node/14711 . Und die Beta nutzt die GPU-Beschleunigung, braucht dadurch natürlich viel weniger Leistung wie der Vorgänger und ich finde sogar, dass die Qualität gegenüber Flash besser ist.
 
@JacksBauer: Natürlich... was sonst oft stundenlang dauert macht der DivXPlayer on the fly... glaube ich glatt xD (Und wenn es tatsächlich so funktioniert, dann kannst du dir sicher sein, dass dein ehemaliges 1080p nun weit weit weit schlechter ist als youtube-1080p - ausser der auflösung bleibt einfach nicht mehr viel dasselbe ;-) )
 
@JacksBauer: Bei Flash-Videos habe ich eine CPU-Auslastung von 12% auch bei 1080p Videos. Wird alles über die GPU berechnet.
 
Ich finde es immer noch nervig, dass Adobe einen eigenen Updatescheduler hat, der beim Systemstart mitläuft. Sinnvoller wäre ein Updater, der einfach nur im Ordner sitzt und vom Systemtaskplaner aufgerufen wird.
 
@Kirill: Wer hat den müll denn im autostart?^^
 
@neuernickzumflamen: Der, der nicht dauernd Updatenachrichten lesen und dennoch eine aktuelle Version haben will.
 
@Kirill: Bei Chrome ist Flash integriert und schon längst upgedatet.
 
@40balls: Was hat das jetzt damit zutun? Flash ist da auch nicht integriert, nur vorinstalliert.
 
Allgemeine Frage: Ist die Hardwarebeschleunigung ab dem Flash-Player 10.1 wirklich in Ordnung oder ist dies mehr Augenwischerei? Und mit welchen Betriebssystemen und Grafikkarten lässt sich diese nutzen?
 
@XP SP4: Du solltest 10.1 schon installieren, da nicht nur Hardwarebeschleuningung dabei ist sondern auch viele Sicherheitslücken gefixxt sind.
 
@XMenMatrix: Natürlich hab ich die Version, ich frag mich nur ob die Hardwarebeschleunigung nur unter Vista/7 läuft, oder ob diese mit XP und einer modernen Grafikkarte ebenfalls geht...
 
@XP SP4: leider ist hardwarebeschleunigung bisher nur bei windows dabei. bei linux fehlt sie immernoch. wie es bei macosx steht weiß ich nicht
 
wozu diese Eile?....hätte doch noch bis ultimo Zeit gehabt...oder sind die nicht mehr in der Lage ihre Produkte sicher auszuliefern???
 
Ist die Lücke denn in der aktuellen 10.2 Version schon gefixt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte