Google verbessert seine visuelle Suche Goggles

Handys & Smartphones Google hat heute eine neue Version seiner bekannten Android-App Goggles veröffentlicht. Damit können Suchanfragen mit Hilfe von Bildern gestellt werden, die man mit der Handykamera aufnimmt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gleich mal das Update ziehen, bisher war ich mit den Suchergebissen eher unzufrieden... nicht mal ein einfach paar Gänseblümchen wurden erkannt....
 
@citrix: Wenn du dir die Hilfe zu Goggles mal durchgelesen hättest wüsstest du das Bäume/Sträucher/Pflanzen noch nicht unterstützt werden. Lesen Bildet!
 
@Reismann: werden eigentlich bilder von genitalien unterstützt? :D
 
@McNoise: wenn der zoom deines handys hoch genug ist...
 
@citrix: app ist super gelungen. mit dem galaxy s als testobjekt. Erschreckend wenn man ein foto von sich macht und man auf die eigene website geführt wird^^
 
@Oruam: das soll funktioniern? wag ich zu bezweifeln ^^
 
@Lindheimer: Wenn der eine Image Reverse Engine wie Tineye.com hat dann geht das. Natürlich muss das Foto was du gemacht hast sehr sehr ähnlich aussehen wie das auf deiner Website.
 
@JacksBauer: da ich mich immer gleich ablichte was winkel und entfernung anbelangt wird wohl genau das der grund sein. aber so ganz ausgereift ist es noch nicht. bei einem zweiten schnappschuss kam als "relevante ergebnisse" ca. 10 mussolini bilder-.-
 
"Google hat heute eine neue Version..." Die neue Version von Goggles wurde nicht heute veröffentlicht, sondern mindestens schon gestern, da ich die neue Version gestern installiert habe.
 
@sushilange: uuuh Glückwunsch (: dann brauchst du die News ja weder lesen, noch kommentieren.
 
@sibbl: Mir ging es nicht darum, dass die News, nicht neu ist. Mir geht es darum, dass sie einen inhaltlichen Fehler hat. Nämlich das Datum der Veröffentlichung.
 
@sushilange: Bitte nutze für solche Hinweise zukünftig die "Hinweis einsenden"-Funktion. Danke.
 
Ist eigentlich ein Datum bekannt, wann Goggles fürs iPhone erscheint?
 
@Norbert987: Also ich weiß nur, dass es noch dieses Jahr für das IPhone rauskommen soll und Google bereits daran arbeitet. Ein genauer Termin steht leider noch nicht fest.
 
Cool, das die App nun auch auf die SD Card verschoben werden kann
 
@coolsman: yeah Google hat es geschafft bei ihrer eigenen Software das Hakerl "allow sd-move" zu setzen, wäre ja traurig wenn die das jetzt nicht gepackt hätten. Aber leider ist es realität das die Programmierer auf die wichtigsten Sachen immer öfter vergessen..
 
Googles hat, glaub ich, ein Deutscher gemacht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!