Wertvolle Marken: Google vor Apple und hinter MS

Wirtschaft & Firmen In nur einem Jahr konnten Apple und Google den Wert ihrer Marken um mehr als ein Drittel steigern. Google kommt mit einem Markenwert von 43,56 Milliarden US-Dollar auf den vierten Platz in der jährlichen Studie "Best Global Brands". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple ist erst auf Platz 17 zu finden? Ich hatte den Eindruck, dass die Marke schon immer sehr wertvoll war (selbst, als es der Firma so schlecht ging Mitte der 90er).
 
@Der_da: Wenn die so weiter machen müsste es eigentlich heißen "Wie lange ist Apple noch auf Platz 17 zu finden?"^^
 
@Steiner2: Wenn "die" so weitermachen, nämlich in jedem Quartal neue Verkaufsrekorde aufzustellen, werden "sie" sich bald weiter vorarbeiten...
 
@alh6666: Apple kommt zurzeit gut voran, aber wie ein Vorredner bereits meinte, es geht nicht um Verkaufszahlen. CocaCola ist auch in anderen Ecken der Welt bekannt... Apple weniger. Wenn jeder iPod/iPhone/iPad Besitzer morgen ein (fiktives) neues Apple-Produkt kaufen würde, wäre Apple nicht weiter vorn in dieser Liste, weil die Marke in anderen Ländern eben nicht bekannter geworden ist dadurch. (ich hoffe ich verdrehe gerade nichts, bezüglich der tabelle)
 
@Der_da: Apple kennen aber trotzdem viel weniger Leute als CocaCola :) (Man muss das hier ja Global betrachten)
 
@Der_da: Und Nokia ist (als einzige nicht-amerikanische Firma!) auf Platz 8, liebe Freunde.
 
@rallef: Leben halt schlaue Köpfe dort.
 
@JacksBauer: was hat denn der wert einer marke mit der vermeintlichen intelligenz der menschen eines landes zu tun!? unsinn ...
 
@Der_da: Des liegt wohl daran, dass die keine Anzüge bei Apple haben ;-)
 
@Der_da: also ich hab für keinen der bisher 6 Minusse Verständnis. Ich hab genau das gesagt, was mir unten in den Antworten bestätigt wurde. @bisbasti87: ich hab nicht geschrieben, dass Apple vor Coca-Cola hätte sein müssen ... was mich eigentlich verwundert, ist, dass noch vor Apple wesentlich unbekanntere Firmen zu finden sind (und nur deswegen fragte ich "Apple erst auf 17?"). Und Nein, ich bin kein Fanboy, ich hab Apple nur erwähnt, weil es auch in der Überschrift genannt wurde.
 
Nicht schlecht, was man mit Zuckerwasser so erreichen kann...
 
@LuluPower: Manchmal sind die einfachsten Ideen die besten!
 
@LuluPower: Coca Cola gibt auch soviel Geld für Werbung aus das sie jeder Familie auf der Welt eine Flasche Cola schenken könnten. :-)
Unter anderem findet man in Jedem laden auf der Welt Coca Cola, das ist auch der Grund warum sich Pepsi nicht durchgesetzt hat ;-)
 
@Nelethill: Der Grund, warum sich Pepsi nicht durchgesetzt hat, ist einzig und allein der Geschmack! Das Zeug schmeckt fürchterlich. Schau dir mal an, mit welchen Starts Pepsi in den 80ern und 90ern Werbung gemacht hat, die haben für jeden Millionen rausgehauen.
 
@wolftarkin: Jop, Coca-Cola schmeckt um Längen besser. Pepsi ist nur akzeptabel, wenn es eiskalt ist - ansonsten schmeckt man den Sirup viel zu stark.
 
Hätte ich nicht gedacht, dass Coca Cola auf Platz 1. ist. :o
 
@Tira: weniger Musik hören, Tanzen, Fernsehen und Lifestyle.
 
Wow, ich hätte die Autohersteller weiter vorne vermutet, vor allem wenn man die Zahlen mit denen von Coca Cola oder McDonalds vergleicht. Verblüffend.
 
@Shaun: Coke kennt man hinter dem letzten Busch, wo die meisten Automarken völlig unbekannt sind.
 
Unter "weitere Nachrichten zum Thema" steht ein Link zu einer News aus April. Da war Google die wertvollste "Global Brand" und Apple sogar auf Platz 3. Cola auf Platz 5 oder 6. Ist da was faul oder verstehe ich hier was vollkommen falsch?
 
@eN-t: In der verlinkten News stammt die Studie von einer anderen Institution, die den Markenwert anders ermittelt.
 
@xylen: das zeigt dann mal wieder das Studien und Analysen fürn Allerwertesten sind!. Man kann sie gestalten und auslegen wie man will... Zumal das Wort ANALysen ja bereits enthalten ist.
 
@djatcan: Kann dir nur zustimmen. Ein Modell beschreibt eben selten korrekt die Wirklichkeit. Und wenn es die Wirklichkeit annähernd genau beschreibt, ist es so kompliziert, dass es nur die wenigsten verstehen und es der Rest falsch deutet, und man wieder das selbe Problem hat.
 
@jaja_klar: Informationen für die Tonne - und wir lassen uns täglich damit zuballern :-)
 
im gegen satz von microsofts und googles wert ist stuttgart 21 gar nichts :)
 
@cread: ähm ...wie jetzt?!?!?
 
Traurig das kein Deutsches Unternehmen im Top 10 Ranking zu finden ist.
 
@Navigator: Das liegt daran, dass die Deutschen, wie der Rest der Welt auch, auf ihrem Microsoft Windows PC googeln und bei McDonalds ihre Coca Cola trinken um hipp zu sein anstatt sich über Alternativen zu informieren...
 
@Navigator: Die deutsche Industrie ist weniger für ihre Endprodukte oder Konsumentenprodukte bekannt. Ausnahme Autoindustrie. Ansonsten kannst du davon ausgehen, das die obigen Produkte auch mit deutschen Maschinen hergestellt werden.
 
@Navigator: Aber nur knapp. Mercedes Benz ist mit nur wenigen Punkten Abstand auf Platz 12. Ich war überrascht dass Siemens und SAP so weit hinten sind, und die Autofirmen so stark dominieren. "Ulkig" auch dass die erste nicht typische Industrieland-Firma auf Platz 85 ist und aus Mexiko kommt, und eine Bierbrauerei ist :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich