Bericht: HTC arbeitet an Tablet-PC mit Android 3.0

Notebook Der Elektronikhersteller HTC will im ersten Quartal 2011 einen eigenen Tablet-PC vorstellen, der auf Android 3.0 basiert. Das geht aus einem Bericht des taiwanischen Branchenmagazins 'DigiTimes' hervor, der auf Aussagen in Taiwan ansässiger ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, bin mal gespannt. HTC bringt in letzter Zeit sehr gute Sachen raus. ^^
 
@james_blond: HTC hat immer schon gute Geräte rausgebracht ;)
 
@ThunderKiller: jap, mein 5 Jahre altes HTC Wizard funktioniert auch noch. Auch wenn die Marke damals noch keiner kannte ;)
 
@sibbl: mein altes htc himalaya war auch prima! Kannte damals allerdings auch keine Sau xD
 
@james_blond: htc hat schon immer gutes rausgebracht...meistens aber unter namen wie vodafone oder t-mobile...
hab selbst ein htc s730... is ok... will aber nich gegen andere anbieter meckern - mein soe k610i ist nach 5 jahren nu auch kaputt... aber des is ok... dienst is getan
 
@james_blond: Stimm ich dir zu. Auch wenn ich von HTC auf Motorola gewechselt bin muss ich sagen das HTC sehr gute Geräte liefert und auch einigermaßen gut Produktpflege betreibt. Und was Oberflächen angeht (Stichwort Sense) gehören sie wohl zu den erfahrensten Firmen.
 
@james_blond: die dinger mögen technisch top sein, aber optisch, hat mich noch keines vom hocker gehauen ... muss ja nicht immer wunder wie abgefahren aussehen (wie auch), aber so 'n bisschen mehr (life)style wäre bei HTC ganz nett.
 
tja, der tablet markt wird schon richtig ausgereitzt oder überflutet. ich weiss immer noch nicht, für welches ich mich entscheiden soll. wobei das eigentlich weniger an der fülle der geräte liegt. die meisten, bzw fast alle, stellen keine wirkliche konkurrenz zum ipad dar, daher hoffe ich, dass htc es besser macht. was noch am nächsten rankommt, scheint derzeit das galaxy zu sein, wobei mir das eigentilch zu klein ist. auch habe ich gelesen, soll dazu kein update auf android 3.0 oder höher geplant sein. weiss hier jmd mehr zu? denn falls das der fall ist, ist das gerät für mich auch gestorben. bleibt zu hoffen, dass es zeitnah mal jmd schafft, dem ipad konkurrenz zu machen und nicht nur billigen tablet-schrott herzustellen.
 
@d13b3l5: Ich würd einfach mal noch warten.. Zurzeit arbeiten ja alle unter druck an Tablets, daran könnte es wohl auch liegen dass es bis jetzt noch nicht wirklich viel brauchbares gibt..
 
ich hab so meine bedenken dass die tablets so der boom werden ... alle stellen jetzt solche dinger her ... immerhin ist es nicht garantiert, nur weil Apple mit dem iPad erfolgreich zu sein scheint, dass das format allgemein und auf dauer ein knaller wird. schauen wir mal ... netbooks haben auch nur einen boom erlebt, weil der preis gestimmt hat. wenn die tablets alle 500 euro und mehr kosten sollen, wird die sich keiner mal eben so kaufen!
 
@McNoise: Tablets werden die Art und Weise wie wir Informationen über das Web verarbeiten (Cloud Dienste!) genauso stark verändern, wie es uns das iPhone bei Telefonen vorgemacht hat.
 
@fred8: nö ... so große töne würde ich da nun nicht spucken. let's see what happens. ;)
 
Na wenigstens werden die Dinger durch ordentlich Konkurenz richtig erschwinglich, denn ich geb für ein Couch-Surfstation nicht 600 Euro aus. Mehr als 300,-Euro bin ich nicht bereit zu zahlen und das ist schon sehr viel Geld für ein Teil was außer zum surfen und Videos schauen zu nix zu gebrauchen ist..die sollten mal lieber die schwachen Akkus überarbeiten und die Laufzeit verdoppeln..
 
Mein Traum wäre ein HTC Desire oder Nexus Two und zwar genauso wie sie sind, nur mit größerem Display (10") und mit mehr Akkukapazität. :) Können wir gespannt sein was HTC da zaubert und vielleicht gibt es Sense oben drauf. ;)
 
@fieserfisch: Ich bin mir nicht sicher ob das gut gehen würde. Man darf niemals die Bedürfnisse einer höheren Auflösung unterschätzen. Mein altes Portege M200 geht mit Aero bei 1440x1050 in die Knie. Bei 1024x768 ist es super stabil. (Ich verzichte lieber auf Aero als wie auf die Hohe Auflösung. Habe es deswegen abgeschaltet.)
 
@Blindschleiche: Was hat das jetzt mit meinem Kommentar zu tun? Ich habe doch gesagt ein größeres Display, natürlich impliziert das auch eine höhere Auflösung ... oder was wolltest du sagen?
 
@fieserfisch: Ich habe deinen Kommentar so gelesen, das du einen Desire nimmst und ausser den Display und den Akku die Hardware gleich lässt. Es würde mich nicht wundern wenn das Gerät dann Anfängt zu ruckeln. Als Beispiel habe ich meine Erfahrung mit meinem Tablet PC genannt.
 
@Blindschleiche: Leistung sollte natürlich entsprechend ausgebaut sein, damit ein ebenso flüssiges Arbeiten möglich ist ... ich dachte das versteht sich von selbst. ;) Ich ging vielmehr vom Gehäuse und eben Sense aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads