Trojaner erpresst User mit runtergeladenen Pornos

Viren & Trojaner Ein Trojaner, der derzeit in Japan sein Unwesen treibt, nutzt eine ausgeklügelte Masche, um seinen Opfern Geld aus der Tasche zu locken und anschließend die Kreditkartendaten zu verkaufen. Das Druckmittel des Schädlings sind Pornos. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haha :D owned^^
 
@persue: edit: ich würd gern wissen wie die Seite heißt, wo ich mir das Zeug ankucken kann^^
 
@persue: Steht doch oben wie du dir den Trojaner besorgen kannst :D
 
Clevere Masche. Der Urheber dieses Trojaners verdient es aber, ordentlich verprügelt zu werden.
 
@Zaru: verprügelt.. wir sprechen über den asiatischen raum.. ein falscher user (mafia) und der typ wird öffentlich aufn marktplatz betoniert oder entweidet.
 
@dergünny: Was nicht zu bemitleiden ist.
 
@dergünny: laut rtl experten is ein einbetonieren ein mythos und real nicht machbar, denn der körper schwimmt oben, beton hat ne zu hohe dichte. is echt kein witz, die haben das im versuch nachgemacht bzw gebaut. wanne, beton rein und oben drauf lag dann der schwachkopf von experte... und dann: seht ihr, is garnicht machbar :DDDDD
 
@exqZ: Dann werden eben die Füße erst großzügig (100cm x 100cm x 50cm) einbetoniert, dann schwimmt der bestimmt nicht davon...
 
@exqZ: "RTL-Experten" - ein Widerspruch in sich.
 
@Tom Cody: Das ist so wie CDU Experten. :)
 
@fudda: oder CSU
 
@Memfis: oder Greenpeace Atomexperte
 
@exqZ: Was hindert die Leute denn dran, den Einzubetronierenden vorher irgendwie festzubinden oder zu beschwehren ... ?
 
@fieserfisch: das ding ist, das man die reihenfolge ändern muss. also erst das opfer, dann den beton drüber. das war und ist eine perverse art leute verschwinden zu lassen. nur haben die schwachköpfe von rtl das nicht verstanden und total falsch umgesetzt. ich weis leider nicht mehr die folge, aber das waren welche vom film und machen stunts etc. die haben auch den stunt von Zoë J. Bell aus dem film death proof (auf der motorhaube) in frage gestellt und haben sich bei 30kmh in die hose gemacht. garnicht möglich hiess es. wahrscheinlich wussten sie nicht, das Zoe eines der besten Stuntfrauen der welt ist und die szene echt war. naja da sieht man den untershcied zwischen amateure und vollprofis.
 
Geht das auch im Porn Modus ? Da sollte der verlauf ja eignetlich weg sein ...
Was ich nicht so ganz verstehe, wie wird einem das zu geordnet ? steht da dann "ip 192.168.2.1 hat .... geguckt" ?
 
@wolle_berlin: denke mal der macht das anhand von userdaten (cockies) etc.. da stehen ja userdaten teilweise drin.. und über die und den rest, kann man glaube schnell genug herausfinden wie du heißt etc.. gerade wenn du nicht weist, das du son schrott aufm pc hast.
 
@dergünny: Immer schön still halten. Einfach mal Picasa installieren. Da findest Du Sachen auf Deiner Festplatte, von denen Du nicht geglaubt hast, daß die da noch lagern :-)
 
@Alter Sack: hab ich mal gemacht, nix besonderes gefunden. mein tipp: TrueCrypt ! :D und natürlich immer im privat mode
 
@wolle_berlin: TC bringt hierbei garkeinen schutz, TC bringt nur etwas, wenn dein System nicht mehr läuft, sprich ausgeschaltet ist!
 
@exqZ: hab container, wenn ich Sie schließe kann nix mehr passieren egal ob der pc an ist oder nicht. und das war auf picasa bezogen, das programm kann nämlich nix finden da alles mit pw gesichert ist
 
@wolle_berlin: richtig, aber dann kannst du wiederum genauso wenig auf deine daten zugreifen. wenn man ein programm nicht vertraut, sollte man sich umsehen. denn irgentwann willst du ja auch dein container wieder ins system einbinden und dann kann auch programm x wieder drauf zugreifen. ausserdem kann man picasa demtnsprechend konfigurieren, was gescannt werden soll und was nicht. das proggi ist total harmlos, vorallem ohne google konto.
 
@dergünny: "cockies" finde ich im Zusammenhang mit der pornographisch angehauchten News sehr makaber.
 
Diese News hatten wir schon mal. http://winfuture.de/news,54859.html
 
@Mikel7: jaaa, aber der Preis ist von 12€ auf 18US-$ gestiegen... oder gefallen? Hat mal einer den Tageskurs vom 15.4.? =;)
 
@WaftOfSoul: Teurer geworden um 2$. Wechselkurs €:$ war 1,3579 am 15.4. ;)
 
@Mikel7: Steht sogar im Text. "Bereits im April hatten wir über einen sehr ähnlichen Trojaner berichtet"
 
Hoffentlich hat die Webseite genug Speicher ^^
 
So einen Trojaner sollte in KiPo Seiten mal auftauchen, der dann die Beträge an gemeinnützige Einrichtungen weiterleitet, Kreditkdatendaten und Beweismaterial an die Kripo ;)
 
@sirtom: /Sign
 
@sirtom: vielleicht auch noch auf allen möglichen anderen filesharing seiten, und den downloadverlauf direkt an Sony Music Entertainment schicken.. natürlich alles unter der kontrolle von leuten denen wir vertrauen können. dem staat und den plattenfirmen.
 
Wer sich seiner Pornos schämt, sollte vll. keine anschauen.
 
@Kirill: Die Asiatischen Pornos sind eh für die Tonne. So nen Rotz schaut keiner freiwillig an :D
 
@pandabaer: doch, die asiaten ^^ die stehen doch alle auf tentakelsex
 
@lunatic1988: die stehen da nicht wirklich drauf, die tentakel in adult anime gibt es nur weil es in japan verboten ist penis und vagina in pornografischem material abzubilden, zuwiderhandlungen können mit mehreren jahren gefängnis bestraft werden. dementsprechend wird entweder verpixelt - es gibt extra halbstaatliche agenturen die dafür sorgen, dass alle offiziellen porno produktionen (filme, magazine) die in den offiziellen verkauf gehen sollen komplett zensiert sind (verpixelt oder schwarze balken - oder durch 'nichtmenschliche' platzhalter ersetzt, zB tentakel.

die unzensierten adult anime aus professioneller produktion sind alle auslandsversionen und für diese märkte oft nachträglich wieder mit geschlechtsorganen versehen worden.
 
@shinryou: obwohl die Verbote auch immer weiter zurückgehen. Schließlich wissen sie genau, dass dadurch nur der Re-Import steigt. Und inoffizielle Produktionen sind eh fein raus
 
@zwutz: Wobei der Import von Pornografischen Produkten dort ebenfalls illegal ist, egal ob zensiert oder nicht. :D
 
@Kirill: Schämen? Niemals! Ich erinner mich nur zu gern an eine LAN vor zig Jahren... 500 Leute und einer schreit "100GB Pornos! Passwort An*l!"... grandios :D Da war an Terabyte noch garnicht zu denken!
 
Jeder der sich seiner Pronos wirklich schämt sollte für dieses Virus unangreifbar sein, weil er erstens nicht seine realen Daten damit verknüpft und zweitens dafür sorgt das sein Rechner spurenfrei bleibt.

Imo wird um sowas viel zuviel Gewese gemacht. Was is schon dabei sich son Filmchen anzuschauen? (Sofern es kein Material ist was Minderjärige zeigt)
 
hi hi ich würde mal sagen geownt! Aber würde da gar nix machen. Schäme mich nicht dafür, dafür hab ich halt keine Freundin keine Familie und entspreche eben nicht ganz der bürgerlichen Norm. na und? wayne....
 
einfach mit sowas suchen http://anonymouse.org/anonwww_de.html und dann ist gut...gibt reichlich solcher Dienste...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles