Firefox 4.0 Beta 6 behebt nur kleinere Fehler

Browser Die Entwickler aus dem Hause Mozilla haben heute die sechste Beta ihres kommenden Browsers Firefox 4.0 veröffentlicht. Im Vergleich zur fünften Betaversion werden nur fünf Bugs beseitigt, von denen zwei erwähnenswert sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sechs Beta-Versionen, das ist doch ungewöhnlich viel, oder?
 
@Niedersachse: lieber zuviel als zuwenig...so werden wenigsten viele Bugs beseitigt und wir endkunden können uns auf ein Programm freuen was 100% funzt.
 
@xyz: 95% :P
 
@Niedersachse: Achwas. Teamspeak hat auch 29 Beta-Versionen (bis jetzt).
 
@Ferrum: und es wird nie zur final kommen, war schon bei der 2er version :-)
 
@Ferrum: lol stimmt. Und sowas ist im übrigen noch schwachsinniger, als ein Programm zu früh zu releasen, denn das ist nichts weiter, als sich vor der Verantwortung drücken, wenn man nie released.....
 
@bowflow: Besser so, als wie manch anderer Hersteller, der seine verbuggte Software als Final veröffentlicht. So etwas ist wenigstens ehrlicher.
 
Warum nur so wenige Bugs beseitigt werden: http://tinyurl.com/237bkpa
 
das teil wird auch ganz schön in letzter zeit geflickt......
 
@Frecherleser2: Im Betastadium ist es durchaus üblich, dass Bugs behoben werden. Is ja nich so, dass es das Betastadium umsonst gibt...
 
@0xLeon: Das stimmt - wenn man sich so die Spiele-Releases in letzter Zeit ansieht, dann waren da verdammt viele Beta-Versionen dabei, die man für teuer Geld erwerben durfte. ;)
 
Klasse WF! 5 Bugs, davon sind 3 für alle Betriebssysteme, 1 Windows und 1 Mac. Ihr erwähnt 2 Bugs. Ein Allgemeiner und ein MAC Bug. Ergibt eine News die eine News nicht wert ist... zumindest nicht auf einer WINDOWS Seite.
 
@Blubbsert: Es ging aber um erwähnenswerte Bugs ;)
 
also beim mir bring 4.0 immer den Graka Treiber von Nvidia zum crashen. Ich glaube meine G210 mag Firefox 4.0 nicht -.-
 
Somit wohl doch kein neuer Downloadmanager?
 
@Mister-X: Wozu auch? Sie haben einen und selbst wenn sie einen neuen machten käme er nicht an DownThemAll! herankommen... wozu also die Mühe?
 
@Johnny Cache: Da er in den Mockups angekündigt wurde. Klar wird nich alles umgesetzt, was dort zu sehen war, aber dennoh finde ich es schade.
 
@Mister-X: Schade wäre es, wenn sie wie so oft etwas "neues" implementieren welches ein deutlich besseres addon wieder sabotiert. Als sie z.B. damals den session saver implementiert haben lief der von Tab Mix Plus fast ein halbes Jahr nicht mehr zuverlässig weil der neue von FX irgendwie dazwischen gefunkt hat.
 
Heute ist wohl Release der Browser. Firefox, IE9 vielleicht ja noch was neues von Chrome und Opera und man hat die freie Auswahl ;)
 
@Dude-01: Was hätten wir denn so zur Auswahl? Gibt's vom Opera 10.7 schon ne Beta?
 
@Mister-X: http://winfuture.de/news,58099.html
Glaube, du hattest tatsächlich recht :)
 
Kommt MIR nicht auf die Platte, diese inkompatibilität von alten plugins ist schon nicht mehr feierlich.....ich hatte mir den installiert und 70% der wichtigstens plugins laufen unter der version nicht.....WAS SOLL DER SCHEISS....???!!???
So lange die so einen scheiss machen kommt mir die neue Version nicht auf die platte....!!!!
 
@escud: Dann wart halt auf die Final, wieso testest du auch Betas, wenn du gar nicht weißt wozu die da sind?
 
@escud: Plugins != Addons... die Plugins laufen perfekt, was die Addons angeht, ist es vom AddonEntwickler abhängig, und solange die Addons bis zur Final kompatibel sind, brauchst du dich nicht beschweren... Es ist teilweise einfacher, die größten Änderungen abzuwarten, um ein Addon abzudaten, denn wenn man Stunden an Arbeit in ein Update steckt, und die nächste Beta zerschießt das Addon wieder, ist das ziemlich frustrierend...
 
@escud: außerdem laufen fast alle addons unter ff4. gib mal "firefox 4 addons" in google ein das hilft ;)
 
schick wär wenn ihr passend zur frischen Beta eine portable Version zum Download anbieten würdet. Ist auch gleich Werbung für Euer Projekt!
 
@futufab: Hier bitte: http://stadt-bremerhaven.de/download-manager.php?id=288
 
haha!
@egal8888: und schon hat es Herr Knobloch in die WF- Kommentare geschafft.
 
@futufab: Äh, und wo ist jetzt der Witz? Mir sind gerade nur drei Anbieter von einer portablen Version von Firefox bekannt: winPenPack, PortableApps und Stadt Bremerhaven. Und da hat der Herr Knobloch nunmal die Nase vorn gehabt. Ist das jetzt schlimm?
 
und das endlich die add on seite funktioniert ist keine erwähnung wert oder wie?
 
@RedBaron: Schon mal dran gedacht ein suchwort einzugeben? Dann kriegste auch die Liste der Add ons.
 
@ottonormal Ich weiss sehr wohl wofür betas da sind....nur ist das nicht das erste mal das die plugins nicht auf höhrere version funktionierten....WARUM..ist es denn so schwer abwährtskompatibel programmieren...es gibt plugins die nicht mehr weiter entwickelt werden aber sehr wohl noch nützlich sind....ich versteh das einfach nicht..........und so wie es aussieht wird das auch in dieser version der fall sein....zum kotzen...!!!!
 
@escud: Für Dein Kompatibilitätsproblem: lies mal http://www.holgermetzger.de/faqinstallation.html Punkt 6.
 
@escud: Aber was ein blauer Pfeil ist, das weißt du offensichtlich nicht. Nochmal: Betas sind nur für Leute die wissen was sie da tun. Die können nämlich in about:config auch den Parameter setzen daß die Inkompatibilität ignoriert wird und somit die meisten alten Erweiterungen (Plugins war nämlich falsch, Plugins sind Flash, Java usw. und die laufen) doch funktionieren. Und bei etlichen Erweiterungen (AdblockPlus, TabMixPro usw.) gibt es extra Developerversionen die mit 4.x klappen. Ist halt alles nix für Leute bei denen es nur um "boah ey ich hab die krass neueste betaversion und alles sogar ohne grossbuchstaben" geht!
 
@Harald.L: Das mit dem "blauen Pfeil" darf man nicht schreiben. Mein Kommentar ist schon gelöscht worden.
 
@egal8888: Weil dein Beitrag sonst absolut keinen Inhalt hatte und damit völlig unnötig war. escud wird schon selbst erkennen, dass sein Kommentar nicht unter dem der anderen steht und entsprechend beim nächsten Mal schauen, wie es besser geht. Jetzt wurde er ja auch mehr als genug darauf hingewiesen, was der Blaue Pfeil bedeutet.
 
@escud: Weil abwärtskompatible Programmierung nicht immer möglich ist und den Fortschritt bremsen würde. Betas sind dazu da um seine Plugins kompatibel für die Final zu machen. Mozilla hat auch sicherlich keine Schuld daran, dass manche Plugins nicht mehr weiterentwickelt werden. Ich verstehe deinen Frust durchaus, aber du solltest zumindest warten bis die Final erschienen ist und dann den Pluginerstellern etwas Zeit geben ihre Plugins kompatibel zu machen. Niemand zwingt dich eine Beta einzusetzen oder sofort auf die Final umzusteigen (FX3.5x wird noch einige Zeit supportet.), wenn es für dich nicht funktioniert! Und bitte beim Antworten den blauen Pfeil benutzen, Thx.
 
@escud: Es wird niemand dazu gezwungen eine Beta zu verwenden. Man muss nur in den richtigen Foren suchen und findet zu vielen Addons aktuelle Entwicklerversionen.
Das ist aber auch nicht die Garantie dafür, dass dann alles so funktioniert wie man es erwartet. Bei Greasemonkey funktioniert nicht jedes Skript einwandfrei. Wenn das für jemanden so störend ist, einfache eine aktuelle Firefox Version nutzen die keine Beta ist.
 
Lahmt bei euch die Beta auch so mit Flash? Das ist richtig schlimm. Die Beta 2 hat die Seiten noch schneller dargestellt, als b3, b4, b5 und die b6 jetzt und da sagen die mit der Hardwareunterstützung.
 
@knuddchen: Ich hab dir ne Mail geschrieben.
 
Wurde denn inzwischen die Sache mit der miesen Darstellung von Fonts in Verbindung mit der Hardwarebeschleunigung "repariert" ? Vorher mag ich den gar nicht installieren...
 
Wird denn der neue 4.0 auch eine Kantenglättung bei der Schrift haben wie der IE?
 
@Manuel147: FX hatte schon immer die Kantenglättung vom System übernommen. In FX4 wird es dann noch eine hardwarebeschleunigte Darstellung geben die auch glättet... deren Darstellung war aber bisher noch ungenießbar.
 
@Johnny Cache: Inzwischen ist sie schon okay.
 
@DeltaOne: Es ist schon etwas besser geworden, aber ClearType sieht immer noch deutlich besser aus. Was besonders auffällt daß auf den Tabs und in der Addressbar kein Subpixel-Hinting verwendet wird sondern lediglich Graustufenglättung.
 
@Manuel147: Wenn ich das richtig verstanden habe funktioniert ClearType nur mit der bisherigen GDI-Grafikdarstellung und nicht mit der neuen D2D-Hardwarebeschleunigung. Das würde aber wohl bedeuten daß der IE9 mit Hardwarebeschleunigung genau das gleiche Problem haben dürfte. Mal schauen ob und wie MS das löst.
 
Danke für die Info!
 
Die ziehen ja ganz schön an. Naja, der IE8 hat bei denen auch einen Entwicklungschub ausgelöst, als klar war, dass er besser, als der damilige Firefox werden würde. Dass die genau heute eine neue Version mit wenig Verbesserungen veröffentlichen, zeigt nur, dass sie selber glauben, dem IE9 unterlegen zu sein.
 
@Jones111: Welchen damaligen Firefox meinst du? 1.0? Oder noch davor? Den IE8 habe ich zwar auch auf dem System, aber benutzen? Eher nicht - da verwende ich lieber FF oder Opera, denn die beiden sind um Meilen schneller beim Start und in der Handhabung. Sicherlich ist das Fenster vom IE schneller da, aber bevor ich da eine URL eingeben kann und diese auch noch geladen wird, bin ich beim FF und Opera (und sicherlich auch beim Chrome) schon fertig mit dem Lesen der Seite. Mag auch sein, dass der FF bei manchen Leuten langsamer lädt, aber das hängt mitunter auch mit der Anzahl der installierten Plugins/Addons zusammen. Ich glaube auch nicht, dass FF oder Opera oder Chrome Angst haben müssen, dem IE9 unterlegen zu sein - die letzten IE-Versionen waren (außer in den Verwendungszahlen, die mit Sicherheit nicht mit dessen Performance oder Funktionalität zu erklären sind) in ziemlich wenig Punkten den zuvor genannten Alternativ-Browsern überlegen.
 
@Mordy: was lädst du bitte für webseiten, wo do so einen radikalen unterschied beim seitenaufbau siehst? ich nutze internet explorer NICHT weil er nicht mehr kann als Opera, Firefox oder Chrome ... zudem ist er bei den webstandards schlusslicht, das allein ist für mich schon ein grund den IE in der garage zu lassen, aber vom seitenaufbau ... ?
 
@krusty: Das Problem ist nicht der Inhalt der Seiten, sondern diese kleine Ewigkeit, die der IE braucht, bis er überhaupt mal was lädt. Ich muss nicht mehrere Sekunden "Connecting..." sehen müssen - ich will sehen, das was getan wird. Und da sind FF, Opera und Chrome mit Sicherheit deutlich schneller.
 
Nochmal schnell ne Beta releasen, bevor die IE9 Beta die Schlagzeilen heute bestimmt.
 
@Boombastic: Klar, Mozilla wird auch täglich bei WF vorbei schauen nur um zu sehen wie der neue browser bei den leuten hier ankommt...^^
 
@XP SP4:
Nö, dafür ist der Releasetermin der IE9 Beta viel zu lange bekannt. Das haben die sich auf Termin gesetzt ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles