Microsoft Office 2011 for Mac erreicht RTM-Status

Office Microsofts Mac Business Unit hat bereits am Freitag die Fertigstellung des neuen Office 2011 for Mac bekannt gegeben. Das Team ließ über sein Blog verlauten, dass man die letzten Tests abgeschlossen hat und das Produkt nun auf dem Weg in die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na dann her damit, ich brauche es....
 
@Frecherleser2: Ist OpenOffice für dich etwa zu wenig?
 
@XP SP4: jaaaaaaaaaa kann ihm das wasser nicht reichen
 
Ribbons *freu* könnte iWork nebst seiner schlechten Unterstützung von Formaten was lernen...
 
@bluefisch200: Jup. Wie man in Zeiten von 16:9 Monitoren am effektivsten Platz verschwendet.
 
@bluefisch200: i work hat schlechte office unterstützung zb usw
 
@Frecherleser2: ?
 
@bluefisch200: will damit sagen: das, wenn man in iwork was an office sendet, was ja die breite masse hat und man vergisst das dokument umzuwandeln...dann ist es unlesbar unter office. das ist zum bsp.ein magel...dann die rechtschreibung in iwork ist das schlimmste....sie stimmt einfach nicht
 
@Frecherleser2: Ach so, ist auch ein Punkt...ich habe mehr Problem damit dass iWork nicht fähig ist selbst das alte Format wie .doc richtig zu verarbeiten, teilweise zerstört es einfach irgendwelche Formatierungen etc. Von .docx / .xlsx etc. will ich gar nicht erst anfangen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich