Suchmaschinen: Bing überholt erstmals Yahoo

Internet & Webdienste In den letzten Monaten lag die Suchmaschine von Yahoo meistens noch recht deutlich vor Bing aus dem Hause Microsoft. Die aktuellen Zahlen der Marktforscher von Nielsen zeichnen jedoch ein anderes Bild. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und der Anteil könnte weiter steigen, wenn in Deutschland endlich die "Bing-Engine" eingesetzt wird. *wart* :)
 
@smoky_: Ich denke die werden sich erst um China, Indien und Japan kümmern der Markt ist sehr viel größer als Deutschland.
 
@JacksBauer: Ich denke dieses Jahr wird Bing die Beta in Deutschland, Schweiz usw. verlassen. Der Grund ist ganz einfach. Microsoft Weiss das die Live Search Engine ein Witz ist im gegensatz zu google. Durch den Release von WP7 will Microsoft auch seine Suchmaschine pushen. somit muss die Beta weg sonst verlieren sie wieder viele Potenzielle Kunden.
 
@Edelasos: Halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht, der Zug dürfte für die meisten Kunden bereits, richtung Google, abgefahren sein. Ich glaube nicht unbedingt das soviele Kunden wieder zurück zu Bing wechseln, wenn sie es einmal, wo es in Deutschland kaum zu gebrauchen war, wieder zurückwechseln. Das einzig Konsequente wäre gewesen a) Es gleich global zu machen oder b)Für nicht US Kunden eine ganz deutliche Warnung. Aber so?
 
@Lastwebpage: Also ich würde auch mit Bing suchen...wird am Anfang sehr schwer, weil man sich zu sehr an Google gewöhnt hat, aber mit der Zeit wird das schon :D
Außerdem gefällt mir die amerikanische Bing-Suche; besonders die Suche mit WolframAlpha.
 
@smoky_: Diesen Herbst soll's so weit sein :)
 
Ich muss sagen, für meine Suchanfragen, meist im Bereich von IT-Problemen und entsprechendem Suchen nach Lösungen, bringt Google wesentlich bessere und treffendere Hits vor allem auf den ersten Seiten. Wie siehts bei euch aus?
 
@Lofote: Sieht bei mir genauso aus, weswegen ich grundsätzlich google.
 
@Lofote: Gerade wenn ich nach Lösungen, aktuellen- oder Lokalen Sachen suche, finde ich die Suche bei Twitter besser. Sonst nehme ich auch Google.
 
@Lofote: Was genau suchst du? Bzw. womit? EU (Beta)- oder US-Suche? Es ist klar das Bing in der US Version nicht so gute treffer liefert wie die Deutschen Google Suche. Bei mir kommt es drauf an. Bei der Bilder/Video suche ist Bing klar besser. Bei der Web suche kommt es darauf an. News Suche ist Google besser.
 
@Edelasos: Bei Google kann man die Suche besser verfeinern, außerdem gibt es auch Millionen von Plugins die, die größten Spam Seiten und Preisvergleiche Filtert ohne die umständlich mit einem Minus (*Suchwort* -*preisvergleich* ) auszuschließen.
 
@Edelasos:
warum sollte die us bing version schlechtere ergebnisse liefern, als die deutsche gugel version?
wenn ich was suche, dann sind das überwiegend englische artikel....
du meinst wohl, dass die us bing version schlechtere DEUTSCHE ergebnisse liefert.
 
@.NET Developer: Ja genau das meine ich :)
 
@Edelasos: Ich suche nach Fehlermeldungen und Einträgen in Logdateien. Dazu google ich z.T. komplette Sätze oder halt zusammengehörende Ausdrücke (z.B. "Error 1506") in Anführungszeichen. Falls die Suchmaschine wirklich sprachabhängig sucht, wäre das auch eher negativ für mich, da ich sowohl deutsche als auch englische Meldungen habe, nach denen ich suche, und keine Lust hab immer erst die entsprechendsprachige Suchmaschine für diesen Fall aufzurufen.
 
@Lofote: nicht vergessen dass, das us bing ein anderes ist wie "unser" bing...unser bing ist im prinzip nur eine umgelabelte live suche -> ich würde erst vergleichen wenn wir auch die richtige bing suche hhaben
 
@Lofote:
hab ich genau die gegenteilige erfahrung. bing ist für den professionellen bereich besser. kann es sein, dass du die deutsche bing variante meinst? die verwende ich nie.
 
Ja, wann ist hier endlich die Beta-Phase vorbei. Finde das so arm, dass es hier so lange dauert. So werden sie hier keine Marktanteile gewinnen.
 
@ericsson: MS verpennt auch ales seit neuestem. Warum auch immer. Aber irgendwo ist der Holzwurm versteckt.
 
Ich kann über MS nur lachen, wenn sie in Europa weiterhin nur die alte live-search engine anbieten wird MS dort ja nie Marktanteile holen, und soweit ich weiß sind ja Suchfragen bares Geld, dass MS sich dieses entgehen lässt begreif ich nun wirklich nicht...
€.: Ich wollte ja damals nach dem erscheinen auf bing wechseln, aber da es Bing nur in den USA(und eben Kanada) gibt, bin ich halt bei Google geblieben...
 
hm könnte man dann nicht eigentlich sagen, dass bing 27% hat (yahoo + bing)
 
@Ludacris: Sehe ich so nicht, nehmen wir mal an (nur so als Beispiel!!!) bei Firefox wäre Yahoo die Standardstartseite und nicht Google, dann würde ich, meiner Meinung nach, immer noch bei Yahoo suchen.
 
@Lastwebpage: ja schon, aber yahoo greift auf die bingergebnisse zurück
 
Verstehe ich nicht...
"So werden lediglich Suchanfragen berücksichtigt, die von einem Nutzer explizit in ein Suchfeld eingegeben wurden." UND "Allerdings gehört der Vergleich zwischen Yahoo und Microsoft inzwischen der Vergangenheit an." WIESO? Ich suche doch evtl. weiterhin auf Yahoo und nicht auf Bing.
 
LOL... ask.com hat AOL (wtf?) überholt. Da hat sich die aufdringliche "Toolbar+Startseite einrichten" Nerverei bei Installationen diverser kleiner kostenloser Tools ja voll gelohnt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!