Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 3.11

Viren & Trojaner An jedem zweiten Dienstag des Monats ist Patch-Day, an dem Sicherheitsupdates für verschiedene Microsoft-Produkte erscheinen. Nun wurde Version 3.11 des "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" freigegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zack installiert ;-)
 
läuft gerade! aber der Titel lässt trugschlüsse zu :D (Norton Removal Tool, McAfee CP Removal Tool,...)^^
 
@Spector Gunship: Na, ich denke hier weiß jeder was gemeint ist ;-) Die deutsche Bezeichnung ist ein bisserl lang für die Überschrift.
 
@jigsaw: Oder die Seite hier is nach wie vor kacke für längere überschriften...
 
@RocketChef: Kommt Zeit, kommt Platz für längere Überschriften. :)
 
@jigsaw: war mir auch sofort klar, nachdem ich es geöffnet hatte... aber fand's iwi lustig :D
 
Wieso wird sowas nicht im Autoupdate eingebunden, nicht so als ob ich es nötig hätte, aber Oma und Opa die mal keinen Plan haben wie man den PC frei hält von Schadcode könnten sowas gebrauchen im Autoupate - zumindest wäre es dann ein Zombie-PC weniger evtl.
 
@RAJ: Ahja, es überhaupt Supportet für Win7 ? schient nicht so, wer sich mal genauer die Seite angekuckt hat.
Das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Computer, auf denen Windows Vista, Windows XP, Windows 2000 oder Windows Server 2003 ausgeführt wird,
 
@RAJ: Ähm, wie ich das jetzt weiß, wird am Patchday immer eine neue Version in Windows Update bereitgestellt und der Rechner wird beim Update automatisch im Hintergrund gescannt. Hat sich da was geändert?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen