YouTube startet heute großen Live-Streaming-Test

Musik- / Videoportale Das bekannte Videoportal YouTube wird heute einen zweitägigen Test seines neuen Live-Streaming-Angebots starten. Zusammen mit vier Partnern wird heute um 17 Uhr (MESZ) mit der Ausstrahlung des Live-Programms begonnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibtz wohl bald ein App ^^
 
"Abgesehen von den benötigten Ressourcen könnte ein solcher Dienst auch kritisch werden, wenn beispielsweise ein Selbstmord oder andere anstößige Inhalte live übertragen werden. "

Und das geht bei Justin.tv, blogtv.com, stickam, chatroulette etc. nicht oder wie?
 
@sWifty: Naja, als großes Unternehmen ist Google immer eine potentielle Zielscheibe raffgieriger Anwälte. Kleinere Angebote haben weniger zu befürchten, da der erwartete Gewinn nicht sonderlich hoch ist. Sieht bei MS ja auch nicht anders aus. Aber mal ernsthaft: Ich kann mir viele sinnvolle Anwendungen für dieses Feature vorstellen, aber gleichzeitig eine Menge Blödsinn. Eine Qualitätskontrolle ist hier quasi unmöglich und wenn man das durchschnittliche Niveau eines Youtube-Privatvideos bedenkt, klingt das eher nach einer Bandbreitenverschwendung epischen Ausmaßes.
 
@web189: Dem kann ich mich nur anschließen.. Klar wäre es für die einen toll. Ich würds auch begrüßen. Aber ausweichsmöglichkeiten gibt es, also bin ich dafür, dass sie es normalusern nicht erlauben. Da kommt nichts gutes dabei raus.. und die angst vor Live-Selbstmorden finde ich berechtigt.
 
@Marxus: Jap, cool wäre es, wenn es nur Partner machen dürfen.
 
@arcsinh: cool wäre es, wenn jeder der ein konto hat zugriff auf den service bekommt.. ich würde dafür sogar zahlen, auch wenn ich kein youtube partner bin..
 
@Marxus: nunja, bei chatroulette etc. gibt es die angst auch, dennoch verstehe ich die angst ABER nur da google sowieso schon als zielscheibe gieriger anwälte gilt..

könntest du mir ausweich angebote nennen? ich kenne livestream.com, ustream.tv, xfire.com(nur games), stickam... aber nichts von dem bietet mir als normaler free user die möglichkeit qualitativ einigermaßen hochwertige streamings zu nutzen.. :S
 
Ich frage mich gerade, wie das später werden soll, wenn es mal richtig funtioniert. Wie kann entschieden werden, wenn zB was anstößig ist? Schließlich ist es ja live! Oder etwa doch nicht...
 
@maxi: ich glaube die werden sich dann irgendwie nen Filter entwickeln.. Hat doch der Chatroulette Besitzer auch gemacht, oder irre ich mich?
 
@O-Saft:

Ja, aber leider sieht man immer noch das, was man vorher sah.
Perverse und Bekloppte.
 
@maxi: Es gibt schon bei den meisten Streamingangeboten einen Regelverstoß Button. Und die Sachen werden immer für kurze Zeit mitgeschnitten ab dem Punkt wo gedrückt wird. Damit hat es sich. Man kann ausserdem eine 18+ Area einrichten, wenn man vom Pornostreaming Profitieren will. Aber da sollten sie dann lieber einen entsprechenden Anbieter kaufen und es dort entwickeln.
 
Erst wenn es "legales" Fussballstreaming auf Youtube geben, ist für mich das Angebot interessant.
 
@Golum1289: Ich glaub die Telekom hat bis mindestens 2012 die Rechte dafür. Für die BuLi kannste das also knicken! Übrigens gibt es zur Zeit bei Sky folgendes Neukunden Angebot: 24,95€ / Monat, 12 Monate Laufzeit, Sky Welt + Extra (bei Sat), Bundesliga, Sport ODER Film + HD! Oder aber das komplette Sky Programm für 34,95€. Da kann man wirklich nicht meckern. Man darf nur nicht vergessen direkt zu kündigen, nach den 12 Monaten verlängert sich der Vertrag sonst zu den normalen Konditionen, also 49,95€ oder 59,95€!
 
@I Luv Money: wenns da jetzt noch Champions Leage dazu geben würde würd ichs mir sofort holen, schade eigentlich...Aber das war schon immer so meiner Meinung nach, die Pakete hatten immer irgendeinen Haken...
 
@DaP$ycho: Champions League ist doch dabei! Die ist im Sport Paket, nimmste also BuLi + Sport für 24,95€ oder halt _alles_ für 34,95€
 
@I Luv Money:

und was soll daran günstig sein? für jemanden der nur das spiel seiner manschaft 4x im monat verfolgen will ist das zu teuer!
 
@stadtschreiber: Für 25€ bekommste nicht mal ein Ticket für _ein_ Spiel im Stadion, zumindest nicht wenn CL ist.
 
Nun müsste man nur noch Partner werden ;)
 
ohje das heisst das in den nächsten 2 tagen das i-net extrem belastet wird. und überall seh ich die kids schon mir ihrem handycam rumlaufen.
 
@Sir @ndy: Lol, Handy hat auch USB und Firewire?

Und jedes Kiddy schleppt dann noch seinen Rechner mit rum oder wie stellst du dir das vor?
 
@Golum1289: Ich glaub du stehst gerade etwas auf dem Schlauch. Es gibt heutzutage auch Handys, welche auf das Internet zugreifen können.
 
@Teutophobie:

les mal den Text, nix da Handy.
 
Und USB is bei Handys auch nix neues...
 
Für die Youtube Gurus bestimmt mal die interessante Alternative. Mal ein Video machen, ohne dass man alle Peinlichkeiten etc. herausschneiden kann. Dann vielleicht noch interaktive Videos in Verbindung mit Live Comments .... doch kann man sich vorstellen.
 
Dann wird YouTube abgemahnt, weil ein User seine Webcam auf den Fernseher richtet und Sky laufen lässt. Dann werden Fußballspiele und Filme direkt gestreamt.
Wahrscheinlich gibt es Tools, wo man die Webcam nicht einmal einsetzen muss, sondern eine Webcam simuliert und einfach den Fernsehkanal oder einen XviD-Film streamt.
 
@AndyToolshed: wahrscheinlich? es gibt sowas. manycam, VH Capture etc. aber dennoch sollte google bzw. youtube nicht für verbrechen der nutzer bzw. partner belangt werden, das ist irrsinn.
 
@AndyToolshed: Audi wird doch auch nicht verklagt, wenn jemand in nem Audi gegen ein anderes Auto fährt. Warum sollte Youtube bzw. google dann verklagt werden, weil jemand über nen stream etwas illegales macht? Warum letztes Jahr in Italien 3 google Mitarbeiter ins Gefängnis mussten, ( mussten sie jetzt?) weil ein illegales Video auf der Youtube Plattform aufgetaucht ist, wissen wohl selbst die Richter nicht. Glaube war etwas brutales ...
 
Naja, neu ist das nicht. Gibt viele Anbieter die Live übertragungen ermöglichen. Stickam z.B.
 
freu mich schon dann auf streams von Bundesliag spielen etc auf youtube :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube