Call of Duty: Black Ops - Gratis-Multiplayer bestätigt

PC-Spiele Immer wieder tauchten in den vergangenen Wochen Gerüchte und Spekulationen über einen möglicherweise gebührenpflichtigen Multiplayer-Modus von Call of Duty Black Ops auf. Mark Lamia, der Chef von Treyarch, hat sich nun dazu geäußert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch für die Xbox 360 Gratis?
 
@christi1992: Wie immer bei der xbox360. Wenn du Gold kunde bist ja.
 
@RohLand: aha und seit wann ist der "Goldstatus" kostenlos... der wurde doch kürzlich noch teurer - also kostenloses online Multiplayer spielen geht nach wie vor nur auf PC und PS3.
 
es wäre extrem dumm von denen dafür geld zu verlangen.das würde sich nicht durchsetzten meiner meinung nach.
 
@xerex.exe: Ich würde eher sagen: Schön dumm dafür kein Geld zu verlangen. Das es wohl klappt sieht man ja bei EA... edit: Mir fällt ein: Sagten die nich mal das die auch Steamworks als DRM benutzen? Dann isses am PC sowieso latte...
 
@xerex.exe: Es gibt genug dumme die das bezahlen. Schätzungsweise würden das mehr als 4 Millionen machen. Man kann auch sehen wieviele für WoW zahlen dann lässt es sich prima übertragen.
 
@Menschenhasser: WoW ist kein guter Vergleich, da der Umfang einfach ein ganz anderer ist von einem RPG zu einem Shooter...
 
monetisieren? wer redet so gekünstelt? cash-cow-isieren... klingt noch künstlicher...
 
Wie Gütig von denen dass der Multiplayer "noch" gratis ist
 
@predator7: dafür krallen sie beim download content wieder ordentlich zu...
 
@Rikibu: Warte mal ab. Treyarch bringt doch Mod Tools alles mit siehe -> http://tinyurl.com/333zn2q
 
ich würde lieber nur den Multiplayer kaufen.
 
@Iceboy2k: Hast recht Singelplayer kann man sich auch laden.
 
@12345678: Oder so könnte man es auch formulieren. :)
 
Bisher scheinen die ja alles richtig zu machen:) Ich jedenfalls hab den 9.11 schon rot im Kalender markiert xD
 
Von Treyarch kommts noch nicht, von Infinity Ward wirds bei deren nächsten CoD Teil bestimmt kommen. Und bestimmt zum Vollpreis, bzw. ca. 45 EUR für den Singleplayer + ca. 30 EUR für den Multiplayer oder andersherum.
Verkauft wird es wahrscheinlich trotzdem massenhaft und es hat sich wieder eine neue Geschäftspolitik durchgesetzt, mit der man die Kunden schröpfen kann. Ähnlich wie bei den DLC's, die jetzt fast schon Standard sind.
 
@MoeD: es wird keinen cod teil vom "echten" infinity ward team mehr geben
 
@MoeD: Naja, nach MW2 kann man ruhig noch mehr neue Sachen antesten, den Namen Infinity Ward tiefer in den Dreck zu ziehen sollte eh nicht mehr möglich sein.
 
Schlechte Überschrift. Ich dachte schon man kann sich den Multiplayer gratis herunterladen...
 
@felixfoertsch: Habe dasselbe gedacht. Wie wärs mit: "Keine Zusatzkosten" oder keine "keine extra Gebühren"? Ansonsten wo ist der gratis multiplayer modus der hier erwähnt wird.
 
Also nicht gratis/kostenlos, sondern ohne zusätzliche Kosten. Ich sehe da schon noch nen Unterscheid.
 
@Lofote: Ja, ich dachte bei der News auch erst, dass es das für umme gibt :)
 
"Mit Restriktionen, wie beispielsweise vom EA Online-Pass bekannt, müssen die Kunden in diesem Fall nicht rechnen. Ohne Umwege werden die Käufer von gebrauchten Versionen auf den Mehrspielermodus zugreifen können."
Ist das Game jetzt ohne Steam? freu! Oder hab ich jetzt etwas falsch verstanden?
 
@ASTABOHNE: Du hast was falsch verstanden. Den EA Online-Pass gibts nur auf Konsolen.
 
"monetarisieren", ich mußte echt nach diesem Wort googlen. Wie man doch Sachen beschreiben kann, die harmlos klingen können. Es bedeutet: Zu Geld machen.
Mal sehen was da so kommt.
 
sehr geschickt. multiplayer kostenlos, allerdings ranked server nur bei einem anbieter. da werden sie wahrscheinlich ordentlich mitverdienen. aber das ist ok, die ranked server sind durchaus bezahlbar, preislich recht fair.
 
Für den Einzelspielermodus können die schlecht > 30 € verlangen, da dieser zumindest bei CoD4 extrem kurz war. Die meisten werden solche Egoshooter wohl nur wegen dem Multiplayer kaufen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich