Seesmic Desktop 2 vereint das Realtime-Internet

Kommunikation Nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit steht mit Seesmic Desktop 2 ab sofort eine Software zur Verfügung, die das gesamte Realtime-Web vereinen will. Eine umfangreiche Liste unterstützter Dienste ist jedenfalls vorhanden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich weiß ja nicht.. Ich hab schon seit sehr sehr langer Zeit eine Applikation, "die das gesamte Realtime-Web vereinen will." Nennt sich bei mir Internet-Browser und funktioniert sehr gut... Als Erklärung: Irgendwie will sich bei mir der Sinn hinter dem Programm nicht zeigen. Wenn ich youtube, facebook, ebay und Co ansteuern will, öffne ich den Browser. Jede Seite, die ich toll finde, lege ich in den Favoriten ab...
 
@Slurp: seh ich auch so slurp, ich frag mich wofür ich sowas brauchen könnte... xD
 
@Slurp: Wenn du mehrere Twitter-Accounts hast, zusätzlich vielleicht einen Facebook-Account und möchtest bei allen Accounts ein Status-Update machen, kommst du um so ein Problem wie Seesmic nicht drum herum. Im Browser kannst du z.B. nur mit einem Twitter-Account bei Twitter eingeloggt sein. Seesmic und Co sind also nicht als Reader gedacht, sondern als Werkzeug, für Leute die Twitter (u.a. mit Foto-Upload, URL-Shortener, etc.), Facebook, etc. intensiv nutzen. Nachdem ich mehrere solcher Programme ausprobiert habe, bin ich bei Seesmic geblieben, da es mir persönlich am besten gefällt.
 
@sushilange: äääh, ja.. warum auch immer man mehrere Twitter Accounts haben muss...
 
@Slurp: Deutsch, Englisch? Ist das nicht schon Grund genug? Twitter bietet nämlich immer noch keine Möglichkeit, mehrere Sprachen mit einem Twitter-Account zu nutzen. Des Weiteren sind mehrere Twitter-Accounts pro Thema sinnvoll. Beispiel: Microsoft. Die haben für verschiedene Sprachen (Deutsch, Englisch, etc. pp.) eigene Twitter-Accounts. Des Weiteren gibt es für verschiedene Sparten von MS verschiedene Twitter-Accounts (Software, Hardware, Allgemein, etc.). Und nun arbeitest du bei MS und sollst eine Mittelung in verschiedenen Sprachen bei den verschiedenen Accounts veröffentlichen. Viel Spaß mit deinem Browser ;-)
 
@Slurp: warum man überhaupt einen Twitter Acc haben muss.....
 
@Slurp: Ich finde solche Oberflächen dann sinnvoll, wenn man eben keinen Browser haben möchte, sondern z. B. lediglich eine attraktive Media-Oberfläche für einen HTPC.
 
kann man die Installationsdatei auch irgendwie downloaden? Auf der Website von Seesmic kann man es sich nur per Silverlight installieren lassen. Hab nix gegen Silverlight aber ich möchte mir nichts automatisch durch ein Plugin installieren lassen. Suche übrigens die Mac Version
 
@C!G!: Ich hab noch nicht geschaut, aber wenn das auf Silverlight basiert: Nein. Du kannst dann nur die Out Of Browser Funktion nutzen. Diese installiert aber nichts, sondern legt lediglich die XAP Datei lokal auf deiner Festplatte ab und öffnet diese von da in einem eigenen Fenster, anstatt diese bei jedem Aufruf vom Server anzufordern. Zusätzlich läuft es weiterhin in der Sandbox des Browser, wenn du der Anwendung nicht mehr Rechte gibst. Heißt: Ob aussem Browser oder von Lokal, kein Unterschied.
 
@Crod: danke, kenne mich mit silverlight da noch nicht so ganz aus
 
@C!G!: Kein Problem.
 
gibt's da nicht schon so etwas ähnliches von adobe?

auf jedenfall genial... läuft ab jetzt 24 std am tag auf dem drittmonitor
 
@hjo: Solche Programme gibt es zu Hauf. Da jeder einen anderen Geschmack und andere Anforderungen hat, ist somit für jeden etwas dabei.
 
ist doch schon bei vielen so RealLive-time=Internet
 
eigentlich erstaunlich, dass man 1 Jahr braucht um quasi ne Sammlung von Internet Diensten als Online Applikation zu erstellen. Was war daran so aufwändig bzw. fehleranfällig ?
 
Find ich interessant. Jeder der geschäftlich und privat Twitter, Facebook und co
Nutzt weiß wie nervig das ständige umloggen ist. Es gab zwar schon gute Twitter Clients für den Desktop aber so eine Sammlung ist genau das richte
 
@Edgehead: Die meisten guten Twitter, Youtube und Facebook Clients gibt es fast ausschließlich nur auf dem Mac. Fast ein kleines Monopol. Gut das ich Win&Mac User bin.
 
jetzt bin ich mal an einem tollen rechner mit win 7 und das fenster bleibt weiß... any ideas?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen