IFA 2010: Mehr Fläche, Aussteller und Besucher

IFA Die Veranstalter der Internationalen Funkausstellung 2010 in Berlin haben am letzten Messetag ein positives Fazit gezogen. Sie führen dies auf eine Steigerung der Besucherzahlen und das Wachstum der Ausstellungsflächen zurück. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Fazit: Zuviel 3D und Tabletgedöns. Wer in von diesem Fieber nicht ergriffen wurde, wurde von der diesjährigen IFA schwer enttäuscht.
 
@Plattenossi: stimmt zwar, aber mir hat der Multyvision von Technisat sehr gefallen.
 
@Plattenossi: Vor 20 Jahren konnte man wenigstens noch ne Menge abstauben. Das ist heute ja leider auch nicht mehr so.
 
@JacksBauer: putz deine Wohnung 1 jahr lang nich, was glaubste was du da abstauben kannst.
 
@Plattenossi: Signed! Ich hatte das Gefühl, die gesamte IFA dreht sich nur um diese beiden Themen sowie iPod-Zubehör ;)
Mich hat allerdings der Samsung-Stand fasziniert (mal eben eine ganze Halle). Was die alles an neuen Fernsehern zu bieten haben ist echt unglaublich (1 cm tiefe LED-TVs). Sehr interessant...
Das Galaxy-Pad hat mich übrigens von allen Tablets am meisten überzeugt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links