AMD Radeon HD 6000-Serie: Erste Fotos aufgetaucht

Grafikkarten Im Internet sind offenbar erste Bilder und Informationen zu zwei Grafikkarten der kommenden AMD Radeon HD 6000-Serie aufgetaucht. Der Leak geht auf das chinesische Hardware-Portal 'Chiphell' zurück, über das häufiger Details zu neuen Prozessoren und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die beiden rechten Bilder könnten schon eher stimmen, aber das Linke? Nach den News letzte woche, AMD würde ATI sterben lassen, kann ich mir nicht vorstellen, dass die noch weiterhin ATI auf den Lüfter schreiben. Aber warten wir es einfach ab.
 
@Mister-X: naja sind ja wahrscheinlich vorab-prototypen, deshalb das ati
 
@Knight: möglich, ja
 
@Mister-X: Die müssen ihre Restbestände ATI Aufkleber doch noch loswerden ;)
 
@patty1971: Gilt das eig. auch für Grafikkarten? AMD will sich doch komplett von Gehäuseaufklebern verabschieden.
 
@Mister-X: Falsch, AMD will den Herstellern optional Aufkleber zur Verfügung stellen. Und dort wo ein Hersteller Aufkleber auf jeden Fall einsetzt, will AMD einen leicht löslichen Klebstoff verwenden.
 
@Mister-X: Auf dem PCB prangt allerdings dick und fett nur "AMD". Vielleicht ist der Lüfter aus Altbestand oder das Foto nur ein Fake?
 
@Schrammler: Oder! Vielleicht ist nur so, weil es immer so ist, meine 4850 hat auch AMD Stehen.
 
naja, also ich finde statt zwei mini-displayports sollte lieber der normale bleiben, aber ok, mal schauen...
Bleibt zu hoffen, dass diese 6k Serie sehr leistungsstark wird...
 
versteh ich das richtig das die 6000er flagschiffkarten dann erst mit den southern chips also in 28nm fertigung produziert werden?

denn die northern werden ja noch in 40nm gefertigt und wenn die bald auf dem markt kommen, wird man dort doch nicht eine komplette produktreihe abbilden?! oder gibt es auch unter den northern chips wieder neue flaggschiff karten?

denn anfang nächsten jahres wäre für mich n neuer pc drin.. da will ich auch was anständiges haben um n paar jahre damit zocken zu können :) wär natürlich quatsch sich ne karte zu holen wenn die flagschiff karten erst unter den 28nm chips ausgeliefert werden.
 
@Recruit: erst die 6er Reihe (Southern Islands) Danach irgendwann die 7er (Northern Islands) wobei die Southern als Refresh der 5er Reiher (Evergreens) zu sehen ist, die Northern ist eine neue Architektur :) Ich denke die 6870 wird wieder massig Leistung haben, meine 5870 find ich selber auch ziemlich gut :)
 
dann wart ich mal auf die 6770/6870 karten.. wiederverkaufswert is zum glück direkt nach einführung der nächsten generation noch ganz gut... werde dann später glaub ich, trotzdem dann zu den southern greifen... denn wir sind ja im jahr des stromsparens ;)
 
hmm.. jetzt schon ne neue Radeon?? Ich finde, dafür machen die noch zu viel werbung für ihre 4800 er.. nud gar die 5000er sind doch erst nagel niegel nobel neu ;-)
 
@dergünny: die 6000 ist nur eine art refresh und beta test für die 7000. so wie damals die 4770 als beta fungierte für die 5k serie.
 
@dergünny: Nun, die ersten Karten der 5k Serie gibt es auch schon fast ein Jahr. Also so "neu" sind die auch nicht mehr, wenn die 6k Serie in einigen Monaten erscheint.
 
@Stefan1200: das es gleich so viel - hagelt hätte ich nicht gedacht. naja.. fast ein jahr.. kamen die nicht erst im februar? Oder war es dort nur für Mobile?
 
@dergünny: Ab februar waren sie halbwegs gut verfügar...
 
Das einzige was mich in letzter Zeit so richtig an den GraKas stört ist daß die Dies immer kleiner werden und sich deswegen auch immer schlechter kühlen lassen. Während sich die 4850 mit ihren 114W bei 256mm² noch sehr gut passiv kühlen ließ, hab ich jetzt mit der 5770 mit 108W bei 170mm² massive schwierigkeiten und komme teilweise auf 100°C und mehr. Wäre wirklich mal nett wenn sie sich um eine anständige lautlose Kühlung kümmern würden als immer nur auf Leistung zu gehen.
 
@Johnny Cache: dann warte die 28nm chips ab. wenn die nächstes jahr auf den karten verbaut werden, wirds sicherlich auch ne anständige kühlung dazu geben ;)
 
@Johnny Cache: Wasser?
 
@ceramicx: WaKü ist verglichen mit LuKü schon arg teuer und so richtig entkoppelt hab ich die Pumpen leider nie bekommen. Darüber hinaus ändert es ja nichts an dem Problem daß die Abwärme auf einer lächerlich kleinen Fläche an die Kühler abgegeben wird.
 
@Johnny Cache: wie willst du 200 w und mehr lautlos/lüfterlos abführen. Meine HD 4870 sapphire vapor-X ist lautlos und aus dem gehäuse ned heraus zu hören!
 
@sapphire_fan: Mit einem großen Kühler, wobei 200W natürlich so dermaßen jenseits von Gut und Böse ist daß ich mir so eine Karte sowieso nie kaufen würde. Aber so bis zu 150W müßten selbst mit einem billigen Accelero S1 noch ohne Lüfter gehen.
 
Name: ATI Radeon 5xxx Series.....
 
@Pascal2k: is mir auch als erstes bei dem bild aufgefallen..
 
@Pascal2k: Richtig... aber das kann ein auslesefehler sein.
 
@Pascal2k: Nicht alles glauben, was die Software so sagt...
 
"Der bei der Radeon HD 5870 übliche DisplayPort-Anschluss wird durch zwei Mini-DisplayPorts ersetzt. "
Ich korrigiere:
"Der bei der Radeon HD 5870 übliche, aber völlig unnötige DisplayPort-Anschluss wird durch zwei noch viel unnötigere Mini-DisplayPorts ersetzt. "
Grad mal die Hälfte der gängigen Monitore am Markt haben HDMI, Display Port maximal einer von 20. Warum zum Geier braucht der Allerweltskäufer also so dringend 2 Minidsplayportanschlüsse, vor allem wenn mans im Endeffekt eh wieder auf HDMI adaptiert, aus oben genanntem Grund? Am Markt vorbei entwickelt, sag ich da. Nur meine Meinung.
 
@borizb: Nur deine Meinung,
 
@borizb: Wieso soll er sie nicht haben? Sie verbrauchen ja keinen zusätzlichen Platz. Dort wo die Anschlüsse sind wäre sonst einfach ein leeres Slotblech. Und wenn einmal genügend DP-fähige GraKas beim Kunden gelandet sind werden die Bildschirm-Hersteller auch nachziehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr