Origin PC Big O: Spiele-PC mit eingebauter Xbox 360

Desktop-PCs Die US-Firma Origin PC hat mit dem "Big O" einen High-End-PC vorgestellt, bei dem im gleichen Gehäuse zusätzlich eine Xbox 360 in der Slim-Version an die Flüssigkeitskühlung angeschlossen ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel zu teuer und zu sinnfrei.... Selbst gebaut bezahlt man wenns hochkommt gerade mal die Hälfte....
 
@HardAttax: jap.. aber der stromverbrauch bleibt dennoch.. für den privatuser echt nicht zu empfehlen.. es sei denn mutti und pappi bezahlen die stromrechnung noch. Immerhin kannst dir die heizung abschaffen :-D
 
@HardAttax: klar zahlt man weniger, aber wie willste die xbox noch integrieren?
 
Wofuer zum Teufel braucht man sowas als Privatperson? Heute 15000€ (bei der Testkonfiguration) zahlen, naechstes Jahr nur noch 5000€ Wert. Irgendwie sinnlose Geldrausschmeisserei. o.o
 
@MasterBK: Du verstehst das Falsch. Während der Arbeiter beispielsweise auf dem PC rendert oder etwas simuliert, spielt er einfach mit der Xbox360. Das erhöht die Zufriedenheit :)
 
@MasterBK: Nene Heute 15000€ Zahlen und aber im selben Moment nur 7500€ Wert... Ich versteh nicht warum man da noch ne XBOX rein tut? Der PC kann doch eh alles besser? Eine XBOX mit einem Energiespar-PC für Office wäre eine Kombo...
 
@MasterBK: nix euro DOLLAR
 
@Sir @ndy: Umgerechnet ungefähr €uronen, denke ich. Immerhin ist die Rede von 16999$...
 
@MasterBK: Weiß gar net was ihr habt? Es gibt Leute die rauchen und verbrennen so ihr Geld, da sind die Zigaretten danach auch nix mehr Wert und der Nutzen ist auch so ne Sache (bin selber Raucher). Dann gibt es sicher reiche Kids, ich meine Kids reicher Eltern, die sich sowas kaufen lassen... Hey! Für den einen lohnt es sich, für den anderen halt nicht ;) Eine Line auf dem Klo und der Abend geht ab, dafür ist am anderen Tag der Schädel im Arsch und die Geldbörse leer... :) Und bei dem hier beworbenen Produkt gibt es LEBENSLANGEN SUPPORT :D
 
Das ist kein guter neuwagen (kleinwagen)
 
@nFrost: also mein Gebrauchtwagen hat mehr gekostet :P
 
Ein guter selbstgebauter PC und eine handelsübliche XBOX 360 sind deutlich günstiger zu haben. Wenn ich soviel Geld hätte, würde ich es lieber auf lange Sicht anlegen und mich über die Zinsen freuen. Da kommt mehr bei heraus.
 
@coolboys: Naja ich denke wenn man wirklich genug Geld hat um 17k € für einen Pc auszugeben legt man auf die Peanuts an Zinsen die dabei rauskommen auch keinen Wert.
 
@KaOz: nix euro DOLLAR
 
@Sir @ndy: Ist ja gut! Dann kostet die Kiste halt *NUR NOCH* EUR 13.387,9351. Das ist natürlich ein Schnäppchen!
 
ein Rechner für Gamer.. seit wann haben Gamer (Zielgruppe 14-25 jahre) so viel geld ?
 
@coi: Abgesehen davon dass dieser Preis jenseits von Gut und Böse ist und ich mir auch nicht vorstellen kann wer soviel Geld dafür auf den Tisch legt: Es gibt mehr als genug Gamer zwischen 35 und 45 -und älter ;-)
 
@jigsaw: Na und, ich bin zwar zwischen 35 und 45, aber woher habe ich soviel Geld? Glaub mir, man wird nicht automatisch mit zunehmendem Lebensalter immer reicher und reicher, aber das wirst du irgendwann auch noch merken.
 
@DON666: ?? Mein Post bezog sich lediglich darauf dass wie coi viele denken es gäbe eigentlich nur Gamer zwischen 14 und 25 Jahren. (Zugegeben, das war ein wenig OT und mißverständlich) Dass man mit zunehmenden Lebensalter nicht reicher wird hab ich durchaus schon gemerkt, bin schon ein wenig über 45 ;-)
 
@jigsaw: Alles klar! ;-)
 
Ich werd den Sinn hinter sowas eh nie verstehen. Wenn ich denn von Hardware so sehr begeistert bin, dass ich Bock hätte mir n Quad-SLI- System mit 4 480 zuzulegen und noch 1k-Euro-Prozessor (oder 2?) von Intel obendrauf, dann bau ich mir so ein System selbst zusammen, weil ich daran Spaß habe, und kauf es mir nicht zum doppelten Preis ohne Spaß von irgendwem, bei dem ich dann nichmal was verändern darf weil mir Garantie flöten geht oder so... Am besten muss der PC noch laufen damit man XBOX spielen kann, seh ich schon kommen.
 
Faszinierend was alles machbar ist - wirklich. Aber der Rechner so ansich ist abgrundhässlich.
 
@tk69: :D ich hab nen USB-Stick an nem Toaster geklebt... Faszinierend was alles möglich ist xD Das ist nichts anderes als der Rechner ;)
 
Ziemlich wenig Ram für so ein Monsterteil für diesen Preis. Die Mac Pro haben ja schon 32GB in der größten Ausführung.
 
in der spezifikation als screenshot steht dass das top system 2 2tb platten haben, nicht nut eine wie im text erwähnt ;)
 
@ExusAnimus: HÄ?
 
@ExusAnimus: Im Text stimmt so einiges nicht, da hat WF ein paar Fehler eingebaut. In der Variante für 16999USD sind 4 SSD (Quad OCZ 50GB Vertex2 in RAID 0) und 2 2TB HD's (Dual 2TB WD Caviar Black) verbaut, als OS läuft Win 7 Ultimate 64bit.
 
Ach, für Office und Musikhören reicht der.... Den Preis zahlt man doch aus der Portokasse /Ironie

Mal ehrlich, wer braucht sowas? Wer kann sich so etwas leisten? Wer will sowas? Klar ist viel drin, aber meines Erachtens stimmt da das Preis- Leistungsverhältnis trotzdem nicht. Dann doch lieber 249 Euro für die Xbox 360 250 GB ausgeben und dann noch 900 Euro in ein aktuelles Notebook investieren, dann ist man eigentlich besser bedient und bekommt auch ein bisschen was fürs Geld... Eigentlich genau das, was eigentlich auch ausreicht.
 
@TheBNY: Wer braucht Ferraries, Wer braucht Luxusjachten für mehrere Millionen, Wer braucht Vertu Handys für 10k€ ... wer wer wer ... die die nicht wissen wohin mit dem Geld und vor ihren Freunden angeben wollen, auch wenn sie die Leistung niemals brauchen, ja vielleicht nur die Xbox anschalten dun ansonsten mit dem Ding ihre E-Mails abrufen ... die "brauchen" das und die kaufen das.
 
@TheBNY: Mal abgesehen davon, dass ich, wenn ich mit der Kiste mehr als Solitär spielen will, die EUR 900 sicherlich nicht in ein Notebook, sondern in einen ordentlichen PC investieren würde, hast du natürlich - rein vernunftmäßig gesehen - Recht. Aber wie fieserfisch schon sagt, es gibt da eben auch die anderen Leute - und zwar genau die, denen wir unser Geld für irgendwelchen Scheiß in den Rachen werfen. Die haben dann so viel Asche übrig, dass es für sie absolut selbstverständlich ist, als Drittwagen einen Hummer zu fahren und natürlich auch die komplette Villa mit einem Apple-Netzwerk samt Server auszustatten bzw. sich solche Kisten wie hier in der News zu kaufen. Das heißt zwar noch lange nicht, dass die mit nem Auto im Gelände klarkommen oder auch nur einen Hauch von Computern verstehen würden. Das Zeugs wird aber trotzdem gekauft, einfach darum, weil sie's können. Das ist wie mit dem Hund und den Eiern. Man könnte auch sagen, es ist eine luxuriöse Art, "denen da unten" (uns allen) den Stinkefinger zu zeigen.
 
Ob auf dem System auch Crysis läuft!?
 
@arji: Gähn. Wenn deine Kiste nicht grad stinkealt ist, läuft's sogar darauf. Wahrscheinlich nie getestet, was?
 
dieses gerät braucht ja wirklich jedermann... und in ein paar monaten gibt es dann ein neues model mit Wii, PS3, XBox360 und nen iPad oder?! xD so sinnlos das teil
 
ja schön. tolle sache. braucht man so dringend wie nen vergoldeten rolls royce.
 
Dafür kann man sich nen gebrauchtes Muscle Car kaufen.

................

....

:O
 
so n teures teil und dann nur
ne windows 7 64bit als homepremiumversion dabei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.