Verbraucherzentrale warnt vor Mogelpackung HD-TV

TV & Streaming "Free-TV muss frei empfangbar bleiben." Das fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wo kann man die unterstützen?
 
@sibbl: werde einfach Mitglied der VBZ Deines Bundeslandes ;)
 
Hmm mal überlegen, aus dem Netz laden oder zwischen dem Schrott Werbung gucken und extra bezahlen. Hmmm die Entscheidung is aber wirklich nicht einfach
 
@schrittmacher: Es geht ja um die HD Inhalte, die findet man eher selten im Netz von den Privaten Sendern. Trotzdem ist HD+ (eigentlich ja eher HD-) ein Unding und gehört boykottiert! Zum Glück gucke ich die Sender eh selten, aber "freies" HD wäre trotzdem nett, also ohne Zusatzkosten!
 
@I Luv Money: Ich glaube nicht, dass er die Seiten der Sender meint ;) Da wäre ja auch Werbung bei…
 
@NikiLaus2005: Richtig... es gibt Alternativen, wie bei Kinofilmen und Musik auch. Wer kundenfreundliche Qualität anbietet, muss dieses nicht fürchten, aber wer dies nicht tut, muss damit leben (strafrechtlich belangt wird man eh nicht). Das heißt NICHT, dass ich das gut heiße, aber ich kann es verstehen. ich verzichte lieber und gibt ja immer mal ausnahmen, die wieder mal was qualitatives bringen.
 
Mir ist es ehrlich gesagt herzlich egal. Was ich als zu teuer empfinde, kaufe bzw miete ich nicht. Ich hab eh noch keinen HD-Fernseher und selbst wenn mein TV HD könnte, würde ich deshalb noch lange nicht über meinen Schatten springen und so viel Geld für den ganzen Werbe- und Fakerotz bezahlen... Zum Thema Aufnahme: HDCP war schon scheisse, bevor es raus kam (sorry, wenn ich es so hart ausdrücke, aber genau so ist es). EDIT: Was mir in Sachen Settop-Box tierisch auf den Wecker geht ist, dass man mit den originalen Receivern in Sachen Jugendschutz gegängelt wird bis dorthinaus. Beispiel: in unserem Haushalt ist nicht eine Person annähernd U18. Trotzdem muss man jedes bescheuerte Mal die Jugendschutz-PIN beim Start einer neuen Sendung eingeben. Abschalten nicht möglich. (Gestern musste ich auch lachen: CSI 21:15 RTL frei - CSI:NY 20:15 RTLCrime: Jugenschutz.. kann mir den Sinn mal wer erklären?)
 
@Slurp: Sehe es auch so. Die Sender koennen ihr Angebot gestalten wie sie es moechten. Ich als Kunde habe die wirkliche Macht. Wenn das Preis/Leistungsverhaeltnis nicht passt wird es nicht gekauft. Entweder stehe ich damit alleine, dann ist das mein eigenes Problem, oder viele sehen es wie ich und dann haben die Sender das Problem, da sie dann ihr Angebot anpassen muessen.
 
@Valfar: schlimm finde ich, dass ich nicht den Receiver nehmen kann, den ich möchte. Die zertifizierten haben allesamt weniger Funktionen als mein SD Receiver.
Nur muss man bei einem HD Fernseher zwangsläufig updaten, da SD nur beschränkt gut aussieht (ZDF und ARD haben entsprechend hohe Bitrate, der rest ist matschig). Momentan nutze ich gar kein TV mehr, die Inhalte sprechen mich nicht an. Und Blödsinn in HD wird nur durch die Auflösung auch nicht besser.
 
@tavoc: Du empfängst Kabel oder Sat? Da ich Kabel- und Sat-Digital eine Zeit lang parallel hatte ist mir das miese Kabel-SD-Signal bei DMAX aufgefallen....
 
@pete2112: Sat, aber RTL hat z.b. teilweise grottige Bitraten.
 
@tavoc: Habe nur einen HD Ready TV, aber schlecht sieht RTL bei mir über SD Sat nicht aus.
 
@I Luv Money: Wenn Du dagegen das normale Programm von ARD und ZDF siehst, dann ist zu den Privaten das ganze ein Unterschied wie eine gute DVD zueiner schlechten SVCD. Bevor die Privaten an HDTV denken sollten die lieber mal das normale Signal vernünftig hinbekommen...und gleich danach mal was an den Inhalten tun...
 
@Slurp:
Den Jugendschutz Pin gibt es bei mir nur bei Sky-Programmen.
 
Fuer mich kommt das HD-Angebot der Privaten derzeit nicht in Frage. Dabei sind die jaehrlichen kosten nicht mein Hauptproblem sondern die im Newstext genannten Dinge: Man muss einen neuen Receiver kaufen und es gibt bei Aufnahmen diverse Einschraenkungen. Wenn das Programm der Privaten irgendwann gut genug ist UND garantiert ist, dass es keine Einschraenkungen bei Aufnahmen geben wird kommt in Frage. Aber auf absehbarer Zeit habe ich da keinerlei Interesse dran.
 
@Valfar: Am neuen Receiver wirst du wohl nicht vorbeikommen. Aber wenn du da klug kaufst (d.h. einen Receiver mit Linux, als Beispiel eine Dreambox) und bereit bist dich 1-2 Tage in den einschlägigen Foren einzulesen, sind die Restriktionen kein Problem.
Astra wirds schon merken, wenn zwar zig Millonen Smartcards verkauft werden, aber die Verkaufszahlen der zertifizierten Receiver an einer Hand abzählbar sind.
 
Deutschland ist beim Thema Fernsehen so rückständig. Das ist einfach nur beschämend. In den USA, UK, Japan, Australien funktioniert HD seit den neunzigern. Und ich würde auch lieber einzelne Sender bestellen anstatt GEZ zu zahlen oder ein ganzes SKY Abo zu kaufen.
 
@JacksBauer: Wie ich diese "Deutschland ist.."blah blah Beiträge hasse. Aber du kannst deine Behauptungen sicher belegen? In den Usa hat es offiziell '99 angefangen. In Japan war es analog und mit dem jetzigen HDTV nicht zu vergleichen. Für Australien finde ich ebenfalls nichts zu den Neunzigern. In Europa ging es in Belgien 2004 los, in England hat die BBC mit Tests 2006 angefangen! Kannst du andere Zahlen vorlegen?
 
@wolftarkin: Ganz dickes "+" von mir! Kann ich so unterschreiben!
 
@wolftarkin: Vielleicht hast du ja Recht damit. Aber wäre es nicht schön wenn die Industrie und die Fernsehsender sich auf ein Format einigen könnten, die Infrastruktur dafür ausbauen und dann erst die TV-Geräte auf den Markt bringen? Ich kenne Leute die haben damals für HD-Ready Geräte einen Haufen Geld bezahlt und sind jetzt voll am abkotzen weil dann Full HD nachgereicht wurde und die meisten Boxen und Sendungen darauf ausgelegt werden sollen wenn das überhaupt mal passiert. Ich habe Das, als der ganze digitale Krimskrams in Sachen TV im Anmarsch war auf meine Weise gelöst. Ich habe meine alten Röhrenfernsehr verschenkt und hab mir nen DVB-T usb Stick gekauft. Was ich schauen kann dass schaue ich gelegentlich und den Rest den ich nicht sehen kann weil das nicht empfangbar ist oder wegen HD Standard Blabalabla nicht unterstützt wird scheiss ich einfach drauf und lad mir Das aus dem Netz runter. Werbefrei und gratis. Ich mache das Wettrüsten nicht mehr mit. Die sollen mal aufwachen. Löhne wie in Griechenland aber abkassieren wie in Norwegen. Die spinnen ja wohl. Und dann am besten noch für jeden beschissenen Kanal ne Spezielle DRM verseuchte Box. Am Arsch iss duster Kindas. Von mir bekommt ihr für diesen Betrugsversuch keinen Cent.
 
@JacksBauer: Eine der Ursachen ist wohl auch das PAL ein besseres Bild als NTSC liefert.
 
Wurde erst vor kurzem von YouTube gelöscht. Dadurch hat das HD+ Thema praktischerweise eine menge aufmerksamkeit bekommen. http://tinyurl.com/3279q52
 
@tacc: Danke dir... Das Video sollte überall in dem Zusammenhang verbreitet werden. Und Magnum erklärt verdammt gut ;)
 
@tacc: hab mir eben das video angeschaut. also wenn das tatsächlich so stimmt, wie in dem video berichtet, ist das reine abzocke und völlig gegen den und am kunden dran vorbei.
da die gez auch im video erwähnt wird - sollte doch klar sein, das man die gez gebühren obendrauf zahlt. das hd+ ist ja ein angebot von den privat sendern und nicht von den öffentlich rechtlichen.
 
@tacc: Das Video wird laufend gelöscht (wegen "Urheberrecht" weil dort die Namen und Logos der Abzockfirmen gezeigt werden) aber immer wieder neu hochgeladen. Wenn es weg ist einfach nach "Wahrheit HD+" oder "Wahrheit HD Plus" suchen.
 
@Harald.L: Jupp - Die Wahrheit über HD+, da findet man immer noch was.
 
@Harald.L & tacc: Youtube HD downloader benutze ich. Da kannste dir das dann direkt auf die Platte ziehen und im Torrent verbreiten oder bei Rapidshare einstellen. ziehe mir das grad runter. Danke für den Tipp. :-D
 
Solange der Gesetzgeber nicht einschreitet und DRM, Grundverschlüsselung und extra Gebühren für diesen HD+ Schmarrn verbietet, wird Deutschland technologisch immer weiter zurückfallen.
In den USA müssen z. B. alle TV Sender seit Jahren durchgehend in HD senden, ohne zusätzliche Gebühren. Nur hier versucht man die Leute doppelt und dreifach abzukassieren.

Bestimmt weinen unsere Medienfritzen immer noch, weil man blöderweise das Farbfernsehen vor 40 Jahren kostenlos eingeführt hat.
Korrupte Bananenrepublik Deutschland mit unserer Ossitante. Sorry mir wird's übel...
 
@40balls: Da kann man einfach nur zustimmen. Unsere "Politiker" kümmern sich viel lieber um ihre Diäten, anstatt um uns Normal-Sterblichen. Ich gehe also davon, dass es in den nächsten Jahren nicht kostenlos sein wird und auch niemand etwas dafür tut.
 
@40balls: Wenn in diesem Land etwas perfekt läuft, dann die Lobbyismusmaschine rund um unsere Politiker herum ;) Egal ob Mehrwertsteuersenkung für Gaststättenbetriebe oder den Marktschutz für Pharmakonzerne aufrechterhalten, hier ist alles möglich, wenn man nur den passenden Politiker am Wickel hat. Wo die Millionen her sind, die die FDP vom Hotel- und Gaststättenverband bekommen hatte, wurde auch nicht mehr weiterverfolgt...oder?
 
@40balls: Bitte nix gegen Ossis :-)
 
@40balls: Sonst soll sich der Staat immer raushalten, aber wenn ihr was umsonst wollt, soll er auf einmal eingreifen? Privat TV ist nicht lebensnotwendig, daher kann man es dem freien Markt überlassen. Seht ihr das anders?
 
achja, ist es nicht toll in einem Staat zu leben in dem selbst die Korruption gesetzlich geregelt ist?
nennt sich dann eben Lobbyismus, aber der Name des Kindes ist ja egal
 
@40balls: Was hast du denn gegen Ossis? Du solltes mal deine Einstellung überprüfen Ansonsten gebe ich dir allerdings recht
 
mehr sag ich nicht:

http://www.dreambox-blog.com/index.php/3678/die-wahrheit-ueber-hd-plus
 
Nun ja solen sie mal machen wenns mir zu blöde wird .. Onlinetvrecorder, download, anschaun fertig is die Laube.
 
Hallo Verbraucherzentrale, wir Technikfreaks wissen das schon lange, dass das HD+ Gedöns nur Abzocke und Gängelung ist. Mehr als Boykott gegen HD+ & CI+ geht halt leider nicht.
 
@null.dschecker: es geht wohl um den Normalnutzer, denn dieser kennt die "Vorteile" nicht
 
zum glück wohn ich in einer wg mit insgesamt 4 leuten. da gehen die gez gebühren weil 1x gez gebühr durch 4 geteilt. meine meinung ist auch, die gez abzuschaffen und sender buchen zu können wie man möchte und dann somit nur das zahlt, was man gebucht hat. in dem punkt schließe ich all denen an, die auch dieser ansicht sind.
 
HD-TV ist doch total überbewertet. Ich habe einen DVB-S Anschluß und einen Receiver mit HDMI-Ausganng auf meinen LCT-TV. Das Bild ist absolut Top. Da mein Receiver auch HD empfängt, hab ich den direkten Vergleich. So überwältigend ist der Unterschied nicht. HD-TV übt momentan keinerlei Reiz auf mich aus. Es würde aus meiner Sicht auf keinen Fall eine zusätzliche Geldsumme rechtfertigen. Wenn überhaupt etwas gut anzuschauen ist es eine gute BD in FullHD.
ARD und ZDF zum Beispiel leben doch hauptsächlich von NAchrichten und Politmagazinen und Reportagen. (meine Sicht) Sowas muß man doch nicht in HD sehen.
 
@DEFlint: Schau dir mal ein Fussballspiel auf SKY in HD an und schalte dann um auf normales Signal. Das ist ein Unteschied wie Tag und Nacht.
 
@DEFlint: ARD, ZDF und co sind kostenfrei in HD empfangbar. Und das SD programm dieser ist ebenfalls in hohen Bitraten verfügbar. Deswegen sieht es auch gut aus. Schau dir mal über DVB S RTL und co an, das sieht bei 42" nicht mehr so toll aus.
 
@DEFlint: Vergiss mal nicht die ganzen Doku-Soaps, die keiner sehen will, aber trotzdem laufen. Irgendwelche sinnlosen Musiksendungen mit Abzockern, die man von 9live kennt und und und...
 
Also Fußball hab ich zur WM auch in HD gekuckt. Ich bin zum Schluß gekommen, daß es zwar bisschen besser aussieht, aber ich kann auch drauf verzichten. ARD war nur ein Beispiel. Und der Rotz der auf RTL und Konsorten kommt wird auch durch HD nicht besser. ;)
 
@DEFlint:
Ich fand den Qualitäts-Unterschied zwischen HD und SD gerade bei der WM auf meinem 46" LCD sehr groß. Und das obwohl ARD und ZDF ja nur in 720p senden.
 
Während ihr euch noch um HD+ streitet ist momentan 3D ganz aktuell. HD ist bei großen TV´s sicher gut und notwendig aber 3D brauch heute nun wirklich noch keiner, nicht mit der heutigen Technik. Schlimm ist auch noch, das sich die Leute HD wünschen die auch schlechte Streams der neusten Filme über das Internet anschauen.
Ich wünsche mir HDTV durchgehend ohne zusätzlichen Kosten, ohne plus und ohne 3D, denn das brauchen wir nun wirklich nicht. Ob man für HD+ zusätzliche Kosten veranschlagen muß wird man sehen und ich denke das es so ähnlich wie bei SKY laufen wird: der Deutsche zahlt nicht.
Viele werden sagen, was hat das Ganze mit 3D zu tun? Das werden ganz einfach gesagt die nächsten Reciver sein die man uns andreht. Man will uns einfach der Reihe nach melken. Wenn sich alle Hersteller einig währen was HD+, CI+, 3D angeht, dann wäre das innerhalb der nächsten zwei Jahre realisierbar, ohne wenn und aber. Den ganzen Schrott denn man uns andreht, wird von AG´s produziert. Da geht es nicht um den Endkunden als solches, sondern nur um sein Geld. Da kalkuliert man in die Zukunft aber auch nur was das Geld angeht. Leute wir haben Sourcecodes und die Technik jetzt schon. Mehr brauch es nun wirklich nicht. Deswegen das Ganze als Neuheit zu verkaufen ist doch albern. Aber wer will der soll zahlen. Ich habe nur einen HD Ready TV und brauche momentan nicht wirklich was anderes.
Was die ganze Matsche auf den SD Sendern angeht ist doch einleuchtend. Wir haben doch schon lange eine Beeinflussung des TV´s darauf. Die Qualität wäre sicher auf SD gut aber man muß es erst richtig schlecht machen damit HD gut wird.

Denkt einfach selber weiter nach was ihr braucht, was geboten wird und was uns die Zukunft bringt. Das Angebot und die Nachfrage wird darüber entscheiden.
 
Dazu gibt es hier ein Video: http://brainacmedia.wordpress.com/2010/08/29/dieses-video-sollte-verschwinden/
 
Was habt ihr den es gibt doch einige freie Hd Sender wie Anixe HD,Servus TV HD,Arte HD,Das Erste HD (ARD) und ZDF HD vielleicht bald auch noch EinsFestival HD.Ich muss sagen Hd + braucht wirklich keiner.Ach ja ich habe auch noch ORF1 Hd und ORF 2 Hd.
 
@albertzx: Anixe HD ist schon wieder am sterben. Seit dem 27.08. Senden die nur noch zu bestimmten Zeiten das HD Material, wegen den zu hohen Transponderkosten. ORF1HD und ORF2HD ist leider legal in D nicht zu haben. Seit der Verschlüsslunngsumstellung dieser Sender, funktionieren leider auch keine Emus oder andere gecrackte Smartcards mehr. Habe leider keine Verwante in Össiland, das sie mir eine originale auf Dauer freigeschaltete Smartcard geben könnten.
 
@null.dschecker: Danke das du mir das mit Anixe Hd schreibst dachte schon meine Sat Anlage hat Empfangsprobleme.
 
habe ich eigentlich schon vorrausgesagt das RTL+Sat1 und Konsorten aber sowas von auf die Schnauze fliegen werden mit Ihrem HD+....? nein? dann jetzt!
 
wo kohle zu hollen ist wird sie auch gehollt, wär das ganze geld schon ausgibt um hd zukriegen der hat auch das geld für hd + was will man sonst mit den ganzen schrot ard oder zdf gucken? ja die beiden sind umsonst! aber auch nur weil wir schon gez zahlen... demokratie? gab es mit geld noch nie ;)
 
... jeder Verbaucher kann durch seiner eigene Entscheidung mit dazu beitragen, dass die Maßnahmen der Firmen nicht greifen. Es liegt also letztendlich an uns und an niemandem sonst ...
 
Richtig wozu HD+ um zwischen Pampers und Waschpulver endlos Werbung Fetzen von "zwei bei Kallwass" zu bestaunen? nee danke.. dann höchstens mal ARTE kommt umsonst in HD und ohne Werbeorgien!...
 
Das HD+ Angebot ist für mich absolut uninteressant. Ich werde definitiv nicht für Werbung noch zusätzlich zahlen, die Inhalte der Sender sind banal und kaum in SD des Sehens wert, und einen anderen Receiver anschaffen geht gar nicht. Für mich ist HD+ ein Konzept das zum scheitern verurteilt ist...
 
HD+ ist für mich ein Unding und wird nicht unterstützt.

Man könnte natürlich die Dreambox nehmen und HD+ mit Abo gucken. Dreamboxuser lachen doch über HD+, da die Einschränkungen bei der Dreambox nicht greifen.
Das heißt, weiterhin fröhliches Aufnehmen und Werbung überspringen ohne Einschränkungen. *gg*

Aber für das miserable Programm, ständig neue Casting oder Dokushows, und immer wieder Wiederholungen anstatt neuer Filme bin ich nicht bereit Geld zu bezahlen.
Zudem sind die Filme doch meist nur hochskaliert und nicht in HD aufgenommen, die Werbung bleibt ja trotzdem auch noch.

Da hole ich mir doch lieber Sky!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum