Telekom Entertain: Neue HD-Sender und 3D-Inhalte

TV & Streaming Die Telekom hat pünktlich zur IFA in Berlin ihr IPTV-Angebot Entertain erweitert. So kann man ab sofort mit einem VDSL-Anschluss die Sender "Sport1 HD" und "Servus TV HD" empfangen. Man findet sie auf den Programmplätzen 423 und 445. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für mich wäre das schon sehr interessant (BuLi), da bei mir aber nur eine 3000er Leitung möglich ist kann ich es nicht nutzen :( .
 
@I Luv Money: Regulär ist bei mir ne 2000er Leitung möglich. Doch ich habe VDSL da dies etwas anders arbeitet, als das ADSL. Frag am besten mal nach, ob VDSL bei dir geht.
 
@kleinespegasus: Ich weiß, VDSL ist hier aber noch nicht ausgebaut.
 
@I Luv Money: Hier kannst du sehen wo Entertain und VDSL verfügbar ist: http://tinyurl.com/DTAG-ENTERTAIN
 
Was für eine Leitung braucht men den für so etwas?
Ahh, sorry jetzt habe ich gesehen. Hatte nen Knick in der Optik^^
 
Wann speisen die endlich ArteHD, ardHD und zdfHD? Aber deren Reciever ist sowieso nicht grad das gelbe vom Ei. Beherscht nicht einmal die wichtigsten funktionen. Mein Philips TV kann deutlich mehr.
 
@Laika: schon immer ;) Sender 401 ist ardHD und 402 ist zdfHD was arte is weiß ich nu net aus dem kopf...
 
@Laika: Dein Philips-TV kann das IP-TV der Telekom ohne zusätzlich Receiver anzeigen? Dir sit schon klar, dass das hier kein normales DVB-T/C/S ist, oder?
 
Und ich dachte schon das die anderen Anbieter eher 3D anbieten xD War klar das Telekom die Spitze übernehmen wird. Magenta ftw
 
gief VDSL und ich wechsel sogar zur Telekom :-) - Naja, werden ab dieser Woche endlich ausgebaut in meinem Dörfchen mit einer netten LWL, da das Outdoor Shelf keine 500m von mir weg ist, hoffe ich mal auf 16 Mbit, 6 Mbit wären aber auch schon ein segen im Vergleich zu meinen unkonstanten 1,5 Mbit oder 4 Strassen weiter gar kein DSL ;-)
 
@F1r3: 16Mbit würden mir nicht mal beim Upload reichen. :D
 
Da technisch derzeit für mich nicht möglich und ein Ausbau nicht in Sicht, ist dieses Angebot gänzlich für mich uninteressant... Schade Telekom... Ihr könntet so viele Entertain-Kunden haben, wenn ihr mal euer bestehendes Netz ausbauen würdet...
 
@Taxidriver05: oh doch. bei uns in brandenburg ob nördlich oder südlich von berlin überbauen die das alte glas mit kupfer und setzen outdoor dslams. lte wird auch ausgebaut, siehe kyritz. selbst zeltplätze haben 16 MBit :-D und was die telekom nicht macht (alles was nur dsl light bekommt), machen die kabelbetreiber oder die energielieferanten. einfach genial!
 
Über VLC kann man die HD-Sender (zumindest ARD, ZDF und Arte, die es bisher gibt), auch mit ner 16Mbit DSL Leitung in HD sehen. Allerdings geht dann auch nur das, es ist nicht mehr möglich parallel über IPTV fernzusehen. Könnte mit Sport 1 und Servus TV also auch gehen.

Mit 6Mbit wird es aber wohl nicht gehen, laut Fritzbox braucht so ein HD-Stream glaub ich etwa 8Mbit.
 
ja, HD nimmt über den VLC ca. 8000 weg.
 
@RalfGer: richtig, und SD sind ca. 3500. Darum sagt man: DSL 16 plus: 2 SD-Streams (oder ein 1 HD-Stream im TV-Archiv/ Videoload)
VDSL25: 3 SD-Streams oder 1 SD-Stream und 1 HD-Stream
VDSL50: 4 SD-Streams oder 3 SD-Streams und 1 HD-Stream oder 2 HD-Streams. Musst ich jetz für suchen in meinen Unterlagen :)
 
Die Telekom investiert doch freiwillig keinen einzigen Cent in den Netzausbau. Für Werbeprospekte über nicht verfügbares VDSL werden allerdings Milliarden ausgegeben. Das nenne ich legalen Betrug. Wahrscheinlich gehört die Agentur indirekt dem Vorstand, der sich damit die Taschen füllt. Bei mir gibt es noch Telefonkabel aus den 60er Jahren...
 
@40balls: Öhm - wenn die Telekom das nicht machen würde, wäre sie schon längst Bankrott --- Das Netz ist das (Haupt-)Produkt der Telekom
 
@40balls: keinen einzigen cent? na wenn du wüsstest, was die alles für geld in den ausbau pumpen!!! ohne die telekom würdest du noch mit nem guten alten 52k modem rumsurfen! wäre mal schön, wenn sich die carrier auch mal an den ausbau investieren und nich nur die leitungen für nen appel und nen ei mieten. beklag dich bei der bundesnetzagentur, wenns bei dir um die ecke schleppend vorrangeht und die ausbaupläne wieder in die schublade gesteckt wurden. die haben ja schliesslich die mietpreise und damit die gelder zum ausbau senken lassen!
 
Lt. verlässlicher Aussage mehrerer Telekom-Techniker ist bereits das standardmäßige IPTV-Angebot und die Technik völlig überfordert. Eine Mehrzahl der Kundschaft leidet unter pemanenten Ausetzern etc. und die Techniker können nichts machen, weil die Gegebenheiten dies nicht zulassen. Und dann dieses promotete Ansinnen der Telekom zur IFA...einfach lächerlich. Vielleicht sollten sie grundsätzlich erstmal für störungsfreie Verfügbarkeit sorgen, die den geneigten Kunden nicht verprellt.
 
@Hellbend: Das ist totaler Unfug, klar gibt es mal Probleme, aber von generellen habe ich noch nichts gehört.
 
@Hellbend: schwachsinn.. bin selber techniker. das einzige problem was besteht, die carrier die mit ihren "anderen" frequenzbändern die netze kaputt machen. jeder kunde mault rum, das er damals 6000 gekriegt hat und jetzt nur noch 2000-3000. Warum wohl? Neben ihren anschlüssen liegen 4-5 carrier die blasen wie die weltmeister.. Aber einglück schießen die sich noch gegenseitig ab und heulen rum, das sie keine 16000 kriegen, wie versprochen :>
 
@wrack: die können sich nicht gegenseitig abschießen!!! die regeln sich ein! heisst ja nicht umsonst flexport! nur die steinalte telekom technik wird ageschossen. die sollten mal auch bald auf flexport umrüsten!
 
@Hellbend: Was sind das denn dann für ahnunglose Techniker?! das ist ja mal absoluter Blödsinn. wrack hat die sache aber schon schön auf den Punkt gebracht!
 
WAS??? SPORT1 IN HD?! ... bringen die eigentlich noch was, was HD wert wäre?
 
@Der_da: Bekommst du auch als DRM-verseuchtes Pay-TV via Satellit, denn Sport 1 HD setzt dort auf HD+
 
@Der_da: Moto GP
 
langsam geht HD bei T-home ja voran, auch wenn nicht jeder die Sender nutzt, schön dass sie kommen.
 
hier 1000er leitung in Jena am wald... )))-:
 
Jetzt noch Mediaroom 2.0 Freigabe von T-home und das Plugin fürs Media Center und alles wird gut...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!