iTunes 10: Apple schließt 13 Sicherheitslücken

Sicherheitslücken Am gestrigen Mittwoch wurde vom Apple-Gründer Steve Jobs neben iOS 4.1, einer neuen iPod-Generation und AppleTV auch iTunes in der Version 10 offiziell vorgestellt. Dabei konnten die Entwickler insgesamt 13 Schwachstellen aus der Welt schaffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn ich das alte Logo schon nie wirklich mochte, aber das neue ist ja wohl mal stiiinke-billig. Sieht aus wie von jemandem, der irgendwelche Photoshop-Einsteiger-Onlinetutorials durchgearbeitet hat
 
@Slurp: Mit dem neuen muss ich dir recht geben, aber das alte fand ich klassisch und schön :p
 
@Slurp: nicht nur das Logo... selbst kleinere Details wie die Symbole der Mediathek etc. sind ja unglaublich missglückt.
 
@C!G!: Keine ahnung was Apple in letzter Zeit macht, waren wohl die Ferialjobber vom Sommer an der Arbeit :)
 
@C!G!: Gefällt nur mir das Aussehen der neuen Lautstärkeregelung nicht?

Naja, das Logo ist auch nicht sonderlich schön, das stimmt schon. Aber immer noch leicht besser als das alte Logo, was genau wie das Quicktime-Logo für mich heutzutage einfach nicht mehr schön ist.

Aber ansonsten ist doch iTunes 10 nicht schlecht. Ich hab auch das Gefühl, dass es ein wenig besser läuft.
 
@TheBNY: Das Icon von Quicktime 10 finde ich ganz ordentlich. Aber das iTunes Icon habe ich sofort ausgewechselt, das passt gar nicht ins Dock.
 
@Slurp: Besser hättest du es nicht treffen können! Bin zwar offen für mal was Neues, aber doch bitte etwas anständiges.
 
@Slurp: Nur ne frage, ich hab mac os und bei Windows lässt sich das Icon doch leicht austauschen, oder irr ich mich da? Wenn das ginge, wärs ja eigentlich gar nicht so schlimm....und ginge das auch bei Mac os? entschuldizt meine unwissenheit, bevors minus gibt...ist nur so ne theorie.
 
@FunnyHemp: Ja, bei OSX geht das sehr leicht. Im Programme Ordner iTunes markieren, cmd+i (Informationen) und dann oben links das Icon gegen eins was du zuvor ausgewählt hast mit copy&paste ersetzen. Dann trägt alles was mit iTunes zu tun hat das neue Icon.
 
@Rodriguez: es ist nurn icon, kein weltuntergang...
 
Mit dem schließen der 13 Lücken haben die bestimmt wieder 5 neue Lücken hinterlassen, so lausig die da ständig versuchen zu Programmieren.
 
Achja, Apples Updatepolitik ist echt vorbildlich, denn das beheben der Sicherheitslücken in iTunes wurde sehr zeitnah zum Update von Safari gemacht (Safaris Bugfix erschien Ende Juli laut heise...)
 
@SunBlack: Pff, das wurde doch nur im Zuge der Neuveröffentlichung mit reingenommen... Ansonsten wartet man sich kaputt, wenns um Updates geht (oder es wird dann wieder als neues Major-Release getarnt)
 
Ping ist nicht anderes als eine Kopie vom ZUNE SOCIAL!
 
Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber es scheint so als wenn sich die Performance unter Win 7 64 Bit leicht verbessert hat.
 
@I Luv Money: Das Gefühl hab ich auch, aber bei mir unter 32bit :)
 
@I Luv Money: Komisch unter MacOS ist iTunes noch immer 32bit. Hoffe da kommt mal ein update sonst sind fast alle Programme hier 64Bit.
 
@JacksBauer: Unter Windows ist das auch immer noch eine 32-Bit-Anwendung. Es gibt zwar einen speziellen 64-bit-Installer, aber der dient nur dazu, dass die entsprechenden Treiber/Dienste für iPods/iPhones/iPads auch 64-bit-kompatibel sind.
 
Ich konnte es nicht einmal installieren unter Win7 X64...
 
@Nils16: ecdl.de
 
@Nils16: habe auch immer probleme mit der installation. rechte-probleme, dienste können nicht installiert oder gestartet werden, etc. so nervig. und jetzt ist meine musikbibliothek irgendwie verkackt. compilations lassen sich nicht zusammenfassen. und die sortierung ist völlig durcheinander, geht nicht mehr nach titelnummer. so ne kacksoftware... ^^
 
@moniduse: Wieder einmal verschiedene Dienste deaktiviert ;) iTunes geht nach ID3-Tag's und die Titel-Nr kann so richtig editieren: Song markieren - Rechtsklick - Informationen - Infos - Titelnummer/CD-Nummer....
 
@AlexKeller: vor der installation war ja alles richtig sortiert. aber jetzt gehts nicht mehr.
 
Habt ihr schon den neuen Balken zur Anzeige des Speichrverhältnisses auf iPod, iPad oder iPhone gesehen? Das sieht schreklich aus! Aber sonst finde ich iTunes sehr stylisch mit den grauen Symbolen in der Sidebar, abgesehen vom neuen Programm-Icon.
 
Aber sie haben es immer noch nicht geschnallt, dass man Musiktitel und andere Medien gelegentlich mal auf externe Festplatten auslagert. Die denken auch, jeder nutzt das fürn iPod oder das iPhone und hat die komplette Musiksammlung da drauf. So lange es iTunes nicht schafft, mehrere Ordner gleichzeitig zu überwachen oder lernt, mit den Bibliotheken in Windows 7 umzugehen, ist iTunes für mich gänzlich unbrauchbar.
 
@Taxidriver05: Meinst du nicht eher das das Problem vor dem Monitor sitzt? Wieso muß es denn die Ordner überwachen?Wenn du deine aktuelle Bibliothek an einem Wochenende mal richtig einordnest - dann kannst du zuküftige gekaufte CDs doch via Itunes einlesen. Ich verstehe da gerade dein Problem nicht. Außer du lädst dir illegal was runter -was ich jetzt mal nicht unterstellen möchte. Ansonsten kannst du bei Freeware-mp3s die Option einstellen das du per Drag n Drop hinzugefügte Inhalte in den Itunesordner automatisch kopiert haben willst.
 
@Taxidriver05: Ich empfehle dir iTunesFolderWatch

http://albumbrowser.klarita.net/itfw.html

Macht genau das was du willst...
 
Programmicon unter Windows sieht wirklich extrem billig aus. Hoffe das ändern die noch. Die grauen Symbole sind nicht so mein Geschmack. Das sieht so aus, als ob das deaktiviert wäre. Ping ist sich ganz nett... mich interessiert es weniger. Was ich allerdings klasse finde: Die Film/Videowiedergabe ist nun randlos und an Win7 angepasst. Das finde ich sehr schön.
 
Pech für mich, ich werde nicht updaten, ich will Ping nicht auch noch in iTunes, am liebsten hätte ich iTunes 6 zurück
 
Jatzt warte ich nur noch auf die Meldung: "Apple hat das ping patentiert"...
 
@rallef:ja stimmt...oder stell dir mal vor ms würde sich das herunterfahren patentieren lassen....aber Hey, wer würde so etwas beklopptes schon machen :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich