Sky in Deutschland ab Oktober mit 3D-Fernsehen

IFA Der Pay-TV-Sender Sky wird in Deutschland ab Oktober Teile seines Fernsehprogramms in 3D ausstrahlen. "Das ist ein Zukunftsmarkt, und da wollen wir die ersten sein", kündigte das Unternehmen im Rahmen der IFA in Berlin an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"SKY mit neuem Tarif-Modell" hätt ich sogar gelesen ;)
 
Hat Sky nicht schon genug gefloppt ? Jetzt auch noch ein 3D Flop...
 
@pubsfried: die nehmen gern alles mit, wenn versagen, dann auf ganzer Linie. Konsequent sein heißt auch, einen Holzweg zuende gehen.
 
@Rikibu: Sprichwort der Dakota-Indianer: "Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest: STEIG AB !" Aber irgendwie haben die ein Problem mit dem Bemerken...
 
@pubsfried: Psychologen würden dazu selektive Wahrnehmung sagen.
 
@pubsfried: Vielleicht halten die von Sky sich an ein Zitat von Erich Honecker. "Heute stehen wir am Abgrund, aber morgen sind wir einen Schritt weiter. "
 
@pubsfried: Während bisher Sky nur 3 Dimensional floppte, kann es nun endlich in alle Himmelsrichtungen floppen :) - tip von mir - sky kündigen und abwarten - meist bekommt man kurz vorm ende richtig günstige Tarife angeboten.
 
Wird denen auch nich mehr helfen, klar ists schade für die, die es nutzen, aber dass se am Abgrund stehen da sind se selbst dran schuld.
 
anstatt für diese technik geld zu stecken , sollen die mal die tarife besser anpassen ...
man die lernen es nie.... die gehen auch den bach herunter ....
 
Mhh HD Paket um "ausgewählte" Sendungen oder Fußballspiele zusehen kostet Extra. 3D Paket für wahrscheinlich sehr wenige Produkte kostet extra. 3D Fernseher welche ich jetzt nicht in den nächsten 5Jahren in Dtl. sehe kostet auch erstmal.
Dann diese blöde Paketstruktur da ist man irgendwann locker bei 100€ pro Monat wer macht das denn noch?
Ich mein PayTv wird nie in Dtl klappen weil wir schon zwangs PayTv durch die GEZ haben :D naja was solls sollen sie machen 3Dtechnick ist mir sowas von egal
 
@Edgehead: Sky Bundesliga 32,90 Euro im Monat + 10 Euro für HD + (wahrscheinlich) nochmal 10 für 3D. Dann noch ein paar PPV-Filme zu je 1-4 Euro. Ein Sportevent für 15 Euro und schon biste ne ordentliche Stange Geld los.
 
wieder 3 spatenstiche tiefer - das eigene grab.
 
das wird auch in die Hose gehen , denn ich denke das 3D sich nicht wirklich in der jetzigen Zeit durchsetzen wird. Vielleicht in 20 Jahren oder so :p
 
Joa - 3D hat Zukunft. Sky nicht.
 
die sind längst pleite. und das ist auch gut so.
 
SKY, geht mir am Ar*** vorbei, jetzt auch in 3D.

Den Webespruch überlasse ich euch kostenlos, liebe Jungs und Mädels von SKY.
Nichts zu danken....
 
hätte Sky gestern das Apple-Event als einziger gebracht, wären sie gerettet gewesen.
 
Ich frag mich ja eher ob Sky im Oktober überhaupt noch sendet. Eigentlich erwarte ich täglich die Meldung dass Murdoch keinen Bock mehr hat und sein Geld rauszieht. Und wenns nicht morgen soweit ist, dann auf jeden Fall in der nächsten Zeit. Es sei denn die maßlose Überheblichkeit und ungerechtfertigte Überzeugung vom eigenen Angebot wird bei Sky bald abgelegt. Wie kann man nur glauben dass ein Durchschnittsverdiener in Deutschland im Monat 68 Euro (18 GEZ, 50 Sky) ausgeben würde. Pay-Per-View, Zusatzgebühren für HD und 3D mal nicht mitgerechnet. Ich rechne jedenfalls nicht damit dass sich die Attitüde von Sky beizeiten ändert. Schließlich haben sie ja erst wieder beschlossen dass man versuchen muss dem einzelnen Abonnenten noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen (siehe Digital Eliteboard). Die gehen lieber unter als auf die Bedürfnisse der potentiellen Kunden einzugehen.
 
@DennisMoore:

Ja und das schlimme daran ist, das sie absolut nicht in der Lage sind Alt-Kunden als Kunden zu behandeln. Ich hab fast durchgehend seit Premiere noch den "Schlüssel" hatte und es nachher noch DF1 gab ... usw. Premiere/Sky. Eigentlich nur wegen Bundesliga / CL / Fussball / Formel1 usw. Und was habe ich von meiner treue? Gar nichts, bisher ausschließlich Nachteile! Nach der Umbenennung von Premiere zu Sky hab ich sogar noch meine letzte "Treue" verloren. Neukunden werden zum Dumpingpreis Abos in den POPO geschoben, aber die Alt-Kunden sind bei Sky/Premiere immer die Dummen gewesen...
 
@Jediman: Bei der Mentalität wundert mich das nicht. Wenn du erstmal Kunde bist, vertritt Sky sicherlich den Standpunkt dass du alles mit dir machen lässt weil du auf den Geschmack gekommen bist und das "einzigartige und tolle" (würg) Programmangebot nicht mehr missen möchtest. EDIT: Gibts bei Sky eigentlich immer noch so viel Werbung, die laut Eigenwerbung ja beim PayTV nicht notwendig ist? :D
 
@DennisMoore: Das ist ja leider das schlimme, Werbung gibt's trotz den fetten Abo-Gebühren noch obendrauf. Wie oft hab ich mich schon über die Anfangs- /Endzeiten bei Filmen / Serien gewundert, zeigt mir der EPG an das der Film um 22.30 Uhr zuende sein soll, aber um 22.15 läuft schon der Abspann und der Rest ist Werbung/Eigenwerbung :/ Ich wäre eigentlich schon lange weg von Sky (halt wegen BL/Formel1 usw. noch nicht), aber es gibt für mich ja leider da keine Alternative zu, da ich seit 2 Jahren ZUFRIEDENER! Vollkunde bei Unitymedia bin (3 Play 64000/5000) und T-Online die BL ja nur gekoppelt an das Entertain-Paket anbietet.
 
Ich bleib auch hier dabei: HD hat Jahre gebraucht um sich zu entfalten, wird nicht mal jetzt flächendeckend benutzt und dann wollen sie direkt auf 3D umstellen. Das haut nicht hin.
 
@Jamie: Das grössere Problem dabei: Ohne Konsumenten lohnt sich das ganze nicht. Die breite Masse hat sich erst gerade mit einem LCD TV eingedeckt. Man kann jetzt nicht wirklich erwarten, das die breite Masse sich jetzt schon wieder ein neues TV Gerät kauft. Es kann nur floppen.
 
@Akkon31/41: Ach kommt, die Sky Bosse sind doch nicht ganz blöd... das ganze Geld dass Sky jetzt in Technik etc investiert, das fließt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder in die Taschen derselben Leute.
 
@Jamie: HD ist nur in Deutschland geflopt. Guck dir andere Länder an die seit 1998 senden.
 
.... die sollten lieber endlich mal das NRW-Kabelnetz von Unitymedia (bevölkerungsstärkstes Bundesland) mit HD versorgen! Da gibt's derzeit per Kabel immer noch nur einen einzigen HD-Sender von SKY :/

Alle 2-3 Wochen klingelt bei mit das Telefon und dann wollen sie mir HD schmackhaft machen für 5 (10) Euro im Monat extra, schlimm genug das ICH denen dann immer sagen muss LEUTE ich wohne in NRW da gibt's nur EINEN EINZIGEN von euren vielen HD-Sendern warum sollte ich mir dann HD kaufen? Und ich kann die Uhr fast danach stellen nach 2-3 Wochen ruft wieder einer an und will mir HD anbieten :/ Ein Armutszeugnis was sich Sky da leistet! Ja nee ist klar, nun 3D anbieten haben ja auch schon locker 1-2 Prozent der Bevölkerung einen 3D-TV :/ Die Marketing-Abteilung von Sky sollte man komplett zum Teufel jagen, außer Geld verbrennen können die gar nichts ...
 
Solange es keinen bezahlbaren 3D-Fernseher OHNE das man eine lästige 3D-Brille benutzen muss gibt, ist mir 3D sowas von Schnuppe. Aber ob Sky das noch erleben wird mit ihren bescheuerten Tarifen...
 
Das z.Z. unausgereifte 3D-Fernsehen "genießen" und es laufen ein paar mehr verwirrte Menschen, welche die Orientierung verloren haben, durch die Welt.
 
ich würde mal sagen, dass das bild im side-by-side stereo verfahren "anamorph gestaucht" wird und nicht "amorph gestreckt".
 
Ich finds gut, dass da mal was passiert... sobald die Inhalt kommen wird sich auch die Hardware durchsetzen! :)
Bin seit 1 Woche Besitzer eines Acer H5360 Beamers mit NVidia 3dVision und es ist echt der Hammer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links