webOS 2.0: Die neuen Features werden vorgestellt

Handys & Smartphones Die Entwickler aus dem Hause Palm bzw. vom neuen Mutterkonzern HP haben eine erste Vorabversion ihres kommenden mobilen Betriebssystem webOS 2.0 veröffentlicht, die sich an Entwickler richtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so. Bin mal auf die finale Version gespannt.
 
ich freu mich auf webOS 2.0 und v.a. auch neue und bessere hardware von HP
 
word! Aber mir reicht erstmal mein Pre Plus mit webOS 2.0. Dann wird's nen Roadrunner ;)
 
Hört sich gut an. Aber es bleibt abzuwarten wie die Hardware wird...wenn HP (als einziger Hersteller) das verbockt wird es keiner kaufen...das Problem hat man bei Android oder WP7 halt nicht.
 
webOS ist das einzige OS, was designtechnisch iOS das Wasser reichen kann. Schade, dass es mit Palm in der Vergangenheit nicht so lief. Hoffen wir mit HP einen würdigen "Neuanfang".
 
@tk69: Ich würde sagen, das mit WebOS ein paar sau gute Ideen aufgezeigt worden sind. Leider hat man es nie so richtig umsetzen können. Flüssig läuft es nicht wirklich, Multitasking "Karten" ist echt genial, aber bei 5 Karten die etwas Ressourcenhungriger sind macht der Pre schlapp. IM integriert?? Super, aber ohne ICQ war es eig. schon zu Tode verurteilt. Synergy wird endlich geöffnet, denn das funktioniert echt super.. da kann sich jeder Hersteller mal eine Scheibe von abschneiden. Ich mag mein Pre, aber im Augenblick kommt mir das OS noch so vor, als wäre es eine Beta.
 
@Darkspy: Also mit dem Kernel Patch der das pre auf 1Ghz. bringt läuft das teil echt aller erste Sahne.
Ich hatte mir eiogentlich für das pre schon lange sowas wie MyPhone von Microsoft gewünscht.
Vielelicht kommt sowas ja in Zukunft mal.
 
Jetzt noch schöne Smartphone entwickeln die bissl hochwertiger sind im Vergleich zum Pre, bissl die attraktivität der Platform steigern um Entwickler anzulocken und mein nächstes Phone wird vll kein Androide mehr =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen