Windows 7: Neue SP1 Beta für ausgewählte Tester

Windows 7 Microsoft hat eine aktualisierte Vorabversion des Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 an ausgesuchte Partner unter den PC-Herstellern und Teilnehmer des Technology Adopters Program (TAP) verteilt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die werden ja wohl hoffentlich so schlau sein und den IE9 mit ausliefern war bisher in keiner Beta enthalten hoffentlich schafft es die Final wäre ein wichtiger Schritt.
 
@paris: Ich denke fast die brauchen mit dem IE9 noch etwas.
 
@paris: Seit wann liefert man den IE mit einem Servicepack aus?
 
@Pac-Man: es gibt gerüchte das es einen "win7sp1_ie9" branch gibbet ;)
 
@DJxSpeedy: Kann ich mir nicht vorstellen, auch nicht als zusätzliche Auswahl. Bisher gabs das noch nie, auch für Administratoren eine Katastrophe, wenn der IE9 automatisch mit ausgelifert werden würde... Würde sicherlich ne Menge Probleme mit sich ziehen...
 
@Puncher4444: Und außerdem würde Opera auf die Barrikaden gehen... :D
 
@Puncher4444: Doch, doch, das gab es schon. Ein einziges Mal: Windows NT 4.0 SP4 lieferte den IE4.01 mit aus. Dies war aber die einzige Ausnahme bisher.
 
@paris
Bei freier Browserwahl... glaube ich es kaum....
 
@Lutz1965: Dank der beschissenen Browserauswahl würde ich schon zum Trotz meinen eigenen Browser mit vorinstallieren und mit jedem Service Pack groß anpreisen.
 
@Balkoth:
Und wieder einen Rechtstreit in gang setzen....das hatte MS doch schon...
 
@Lutz1965: Gibt doch die Browserauswahl! Was ich in meinem Betriebssystem vorinstalliere...
 
@Balkoth: .... geht solange keinen was an, bis ich damit gegen Gesetzte verstoße ;-)
 
wann ist eing. test für alle?
 
@Fess: was willst du da testen? bei dem sp handelt es sich um nichts anderes als um eine sammlung von patches die bisher ernschienen sind...
 
@Mezo: ...und den ganzen Hotfixes, die noch nicht über Windows Update veröffentlicht wurden. Es gibt ein Excel File mit den ca. 500 Fixes, die bis zur ersten öffentlichen Beta eingeflossen sind.
 
@unknowen: Wer das Exceldokument noch nicht kennt und es mal durchschauen möchte, hier ist ein Downloadlink:
http://bit.ly/aptJbw
 
@Mezo: Weit verbreiteter Irrglaube. Ein Servicepack war schon immer mehr als nur die Summe aller vorher veröffentlichten Einzelpatche, weil eben Patche und Fixes mit drin sind, die es vorher einzeln NICHT gab. Oft daran zu sehen, daß in der Microsoft Knowledgebase häufig auf eine Problemlösung durch ein SP verwiesen wird, ohne daß es zu dem geschilderten Problem einen Einzelpatch gab.
 
Wofür das Ding? Ich warte die Finalausgabe ab.
 
@eolomea: Tja, DU brauchst keine Beta. Aber all die Hardware- und Softwarehersteller müssen austesten, ob es Probleme mit dem SP im Zusammenhang mit ihren Produkten gibt. Die brauchen das also sehr wohl ... ;)
 
da ist schon eine ewigkeit win7 draussen und es gibt immer noch kein SP1, man man man , das dauert ja länger als wie bei Vista, wobei immer wieder Leute meinen Vista sei schlecht, so schlecht ist es auch nicht ;) , man muss nur wissen wie man es einrichtet ;) ... egal, jedem das seine ;) ...
 
@deluXe on Tour: Win7 hat auch noch kein SP nötig.... Läuft doch alles super und das von Anfang an...
 
und wieder keine installations-screenshots :(
 
@Slurp: Die gab es ja auch schon zu genüge...
 
private Vorschauversion = private Vorabversion?
 
früher wurden mit dem SP meist auch neue funktionen eingebunden etc. was kann man denn neues also bis auf patchsammlung beim 7bener Sp1 erwarten? das SP1 für Vista hat ja Performance versprochen *hust*
 
@dergünny: "Meist"? Nein, eher höchstselten. Herausragend war da nur NT 4.0 SP4 (brachte den IE4.0.1 mit) und XP SP2 (brachte eine bessere Firewall und das Sicherheitscenter mit). Richtig große Featureupdates waren bei SP's bisher also eher die Ausnahme. Wichtig ist so ein SP dennoch, da auch Patche einfließen, die es einzeln für die Öffentlichkeit nicht gab oder erst zum SP dazuentwickelt wurden. Außerdem wird ein System irgendwann nicht mehr mit Folgepatches unterstützt, wenn nicht ein bestimmetes SP-Level gegeben ist (ist derzeit bei XP SP2 so, wird nicht mehr unterstützt, ergo --> SP3 installieren --> noch 4 Jahre XP-Support bekommen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte