"Skype Connect" nach Beta-Phase offiziell gestartet

Internet & Webdienste Der VoIP-Anbieter Skype hat seinen neuen Dienst "Skype Connect" jetzt offiziell gestartet. Dem ging eine längere Beta-Phase voraus. Nun soll der Service zusätzliche Einnahmen generieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bald gehört es Cisco!
 
Diese Sache mit den Telefonnummern aus aller Welt günstig zu integrieren lässt mich jetzt irgendwie an ne gute Möglichkeit für Callcenter zum schnellen Wechsel der Rufnummern denken... :/
 
Skype eintwickelt sich ja sehr gut, wie ich finde. Solange es für Chat und normales VoIP kostenlos bleibt, ist es mir auch egal. Allerdings müssen sie ja auch irgendwie gewinn machen. Hoffen wir mal, dass es mit Skype Connect klappt.
 
Dies ist schon längst möglich mit dem SIP Standard für VoIP und wird ja auch bei den meisten grossen Firmen bereits eingesetzt. Wieso soll man sich auf einen proprietären Dienst einlassen, bei dem man auch noch seine Prozessorleistung und Bandbreite zur Verfügung stellen muss.
 
@fischkopf: Wo ich die News gelesen habe dachte ich, dass ist das hier: http://www.skype.com/intl/de/business/sip/overview/
 
@ESmazter: weil der kunde kein sip, sondern skype hat. nur große unternehmen nutzen sip. kannst du z.b. bei "elastix" (opensource telefonanlage - pbx) installieren
 
Weil viele Kunden Skype auf dem Computer haben, wenn man nun auf der Homepage einen skypeme Button hat denke ich würde das viele Kunden einsetzten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen