HanseNet/Alice startet eigenes VDSL-Angebot

Breitband Am 2. September startet der Provider HanseNet unter der Marke Alice ein eigenes VDSL-Angebot. Dieses wird über den Titel "Alice Speed" vermarktet und soll die Konkurrenz beim Preis unterbieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Goldene zeiten für Legale sharer:-))_
 
Gillt das auch für Bestandskunden mit den 29 euro?
 
@Spürnase: würde mich auch interessieren.
 
@Spürnase: Hab gerade telefoniert. JA.
Ab 1.9 gehen die Systeme online.Es kommt nur darauf an ob die Bandbreite in Deinem Ort auch zur Verfügung steht.Wenn alles passt , steht nichts im Weg ....
 
@einhorn63: vielen dank :)
 
Ich dachte die Marke verschwindet (leider) vom Markt.... wieso wird dann noch fleissig die Werbetrommel gerührt? Nur um Kunden zu O2 überzubringen und ggf Konditionen zu erhöhen? Oder warum?
 
@tomsan: Es verschiwndet nur der Name, das Angebot belibt nach wie vor.
 
@Spürnase: Aber wenn der Name verschwindet und die Marke O2 bleibt, dann würde ich schon mal irgendwie Alice/ O2 in einem zusammenhang bringen ("powered by O2" oder sonstwas). Habe schon einige ängstliche Stimmen gehört, die meinten "bloss nciht abschliessen, sind eh bald weg!"
 
@tomsan: guck doch mal auf alice-dsl.de nach oben rechts.
 
@Spürnase: Ja. Dezent ;) Verstehe aber trotzdem nicht, warum eine "aussterbende" Marke noch so beworben wird. Und nicht O2 damit wirbt.
 
@tomsan: Ich glaube die Marketing Leute wissen, was sie tun.
 
@tomsan: O2 hat dazu stellung genommen, man tut dies ganz beuwsst um Bestandskunden nicht zu verekeln indem man eine hauruk Aktion macht. Im Kundencenter ist das Mobilfunk Angebot auch schon als O2 gekennzeichnet und geplant seie wohl auch, das noch in diesem Jahr das Mobilfunkangebot komplett auf o2 umgestellt werden soll.
 
@Spürnase: Danke für die Info @iWater: Verdienen bestimmt auch einiges ;) Mich wundert es trotzdem.... und wie gesagt, ich kenne Zweifler, die "Angst" vor Alice haben. Deren Argumente kann ich nachvollziehen. ;)
 
"Für jeweils zehn Euro mehr kann das "Alice Comfort Speed" gebucht werden. In diesem ist eine kostenlose Hotline enthalten. Außerdem garantiert der Provider hier bei Störungen, dass das Problem nach maximal acht Stunden behoben ist"

10€ mehr im monat um kundenservice zu bekommen...... respekt, dass muss man erst eimal verkaufen..... (das ist ein privatkundenangebot) meinen kundenservice habe ich den letzten 8-9 jahren vielleicht 4-5 man gebraucht und ich lebe immer noch..... und habe viel,viel weniger bezahlt.
 
@RommTromm: um einen besseren Kudenservice zu bekommen. Das ist eien Art Business Angebot.
 
@RommTromm: Dieses Alice Comfort ist ist auch eher für Unternehmen oder Leute die ne feste IP brauchen. Angebote mit fester IP sind immer teurer.
 
@RommTromm: ne kostenlose hotline kann man auch so anrufen (die von O2 man muss ja nicht direkt die angegebene von alice nutzen)Störungen müssen schnell behoben werden ansonsten wird der monatspreis anteilig gesenkt (ganz einfach nicht erbrachte leistung des providers) wer das "comfort" oder nennen wir es mal "Abzocke" nur deswegen bestellt ist selbst schuld. P.S. bin selbst Alice Kunde und es geht auch alles wunderbar über die O2 Nummern kostenlos
 
Cool, dann kann ich ja die nächste Foobar2000 Beta in 0,000023 sec downloaden.
Es lebe die Zukunft.
 
@prince.ass: Japp, wenn denen ihr Server bloß auch noch so schnell wäre. :-) Habe eigentlich noch nie so richtig meine Leitung auslasten können, und ich habe keine 50 Megabit die Sekunde...
 
@CherryCoke: Das einzige was wirklich interessant ist, ist der upload. sone 10 mbit up and down leitung fänd ich viel interessanter als 50/10 oder 16/1
 
@Spürnase: also das du ne synchrone leitung toll fändest, kann ich ja noch nachvollziehen.
aber das du 10/10 besser als 50/10 findest... des is mir nicht so ganz klar...?
 
@M18: was soll ich mit 50 mbit wenn es mir nahezu kein Server gestattet diese auch zu verwenden? Statt Energie in den Ausbau für solch schwachsinnige Projekte zu setzen, sollte man sie lieber in sinnvollere Projekte setzen, sie auch wirklich ausnutzbar sind.
 
@CherryCoke: naja ... deutschen server(-anbindungen) sind schon recht fix geworden ... aber wenns dann nach übersee geht, kreigt man selten 16.000 ausgereitzt ...
 
@prince.ass:

Oh gott, du darfst doch bei Winfuture Foobar nicht erwähnen, die Trolle können das riechen.
 
Bei Willy Tel. bekomme ich 100Mbit Down und 40Mbit Upload für 24,99 Euro ink. Telefon und Fernsehen. Damit können sie in Hamburg nicht landen.
 
@JacksBauer: Deutschland besteht nicht nur aus Hamburg.
 
@Spürnase: Deswegen schreibe ich ja extra das die damit in Hamburg nicht landen können. Schon schade als Hamburger Unternehmen.
 
@JacksBauer: Tja leider nur nicht als Privathaushalt. WillyTel bekommen ja nur leute in SAGA/GWG Wohnblöcken o.ä. Wohnblöcken. Man selbst als Einfamilienhaus bekommt sowas ja leider nicht will es seit ca.2 Jahren haben aber bekomme immer wieder ne Absage von WillyTel
 
Entweder ich bin blind oder bei Alice steht nix von diesem Angebot, jedenfalls kann ich es net finden.
 
@avril|L: Es ist ja auch noch nicht der 2.9.
 
@Spürnase: Mag sein aber die machen ja sonst für alles Werbung was kommen wird und wenn WF News hat die noch net mal auf deren HP zu finden ist ...
 
@avril|L: da musst du wohl mal deine Glasskugel polieren
 
Mal gucken nicht das die Herren eine Trafficbegrenzung reinknallen das man nach paar Gigabyte auf DSL 16k landet... :/
 
Was bringt mir dieses Angebot wenn wir in unserer neuen Whg. nur noch "bis zu 4500" bekommen, ergo wohl nur 1000 wirklich genutzt werden können^^
 
@D3vil: Deine ADSL-Leitung wird bis zur Vermittlungsstelle durchgeschaltet, während bei VDSL die Vermittlungsstelle irgendwo in der Nähe Deines Wohnortes auf der Straße steht (outdoor DSLAM). So macht die Telekom das zumindest hier in Bochum. Wie willst Du sonst die 50 mbit/s über die Kupferleitung übertragen?
 
@D3vil: Ich bekomme bei Versatel Von einem Tag auf den anderen nur noch 1.7k, obwohl voher 6K möglich war. Der Support sagt immer nur "physikalisch is nich mehr drin". Wenn ich mich in einem Versatel-Laden als Neukunde vorstelle, wird mir sogar 22k versprochen.
Dürfen die das, oder ist das unlauterer Wettbewerb? ...mitten in einer Großstadt können die nur 1,7k liefern *kopfschüttel*
 
@silvio.elis: Tja dann gibts wohl viele neue Anschlüsse in deiner Gegend und die Hauptleitung kann halt dann nicht mehr daten liefern. Oder du wirst von Versatel verarscht was ja durchaus sein kann
 
@Mardon: Das Gefühl hab ich allerdings auch.
 
Gibt es für 40€ VDSL auch die monatlich kündigbaren Verträge? Ist ja schon ein ziemlich attraktives Angebot, vorallem mit Blick auf den Upload. 1:5 ist zwar nachwievor ein eher schwaches Up/Down-Verhältnis, aber nichtsdestotrotz. Ich persönlich find Alice jedenfalls toll - wenn man einen monatlich kündigbaren Vertrag hat, dann ist auch der Service sehr um einen bemüht, denn im Gegensatz zu den Kunden mit Jahresverträgen, ist man ja stets ein Wackelkandidat den es glücklich zu halten gilt.
 
@lutschboy: "Der Anschluss kann monatlich gekündigt werden." s.o.
 
Anstatt die Durchsatzraten immer weiter zu erhöhen sollten die Provider lieber mal ihre Preise senken um Konkurenzdruck zu erzeugen... Also ich hätte zumindest lieber meine 16.000er Leitung für 10 Euro im Monat anstatt für 30
 
@Master F.: Dem kann ich zustimmen. Die 50mbit wird der normaluser ej nich von einem http server bekommen. Für Filesharer die p2p einsetzen mag das ganze interessantersein, ich hätte lieber wesentlich mehr upstrem und günstigere preise.
 
@ThreeM: man kann es halt nie allen Recht machen... was ist an 10mbit up auszusetzen? ob du nun 50 down hast oder 500 ist doch wurscht... nehmen was man kriegt
 
Die DSL Leitungen ausserhalb von Hamburg sind schon GROTTIG und nicht das Papier wert wo das Geld drauf gedruckt wird. Von der miserablen Hardware mal ganz zu schweigen... Wird nur ein weiteres Produkt zum wegwerfen von denen :P
 
@Walkerrp: ich muss sagen ich wohne mitten in Frankfurt Main und habe absolut keine Probleme mit speed o.ä. allerdings bin ich eher von unitymedia und der telekom enttäuscht.. beide kriegen es nicht hin was schnelleres für einen ähnlichen Preis zu machen.. was anderso längst standard ist.
 
@Walkerrp: du bezahlst deine internet-rechnung bar?! ;)
 
wo kann man den den verfügbarkeitsceck machen?finde ihn auf der seite nicht
 
"Außerdem garantiert der Provider hier bei Störungen, dass das Problem nach maximal acht Stunden behoben ist." Ist ja besser als bei Marcel Davis :D
 
Ein Kumpel von mir wohnt in Hamburg direkt gegenüber vom Klinikum Eilbek. Also ziemlich zentral. Er hat heute bei HanseNet angerufen und gefragt ab wann es bei ihm verfügbar ist. Und HanseNet hat ihm freudig gesagt das er es schon in 3 Jahren bei sich in der Straße haben kann...
 
so, 02.09. und noch nichts zu finden. Naja, mal gucken, vielleicht im Laufe des Tages. :)
 
@thelord: Vielleicht weiß HanseNet/Alice noch nichts davon, man kann es zwarauf diversen Seiten lesen, nur bei Alice nicht.
 
Hier ein weiterer Artikel zum Thema VDSL:
http://www.biallo.de/finanzen/Telefon_Internet/internet-vdsl-hochgeschwindigkeit-fuer-2990-euro.php
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles