Facebook Places: Video soll für Aufklärung sorgen

Internet & Webdienste Jason Kincaid von 'Techcrunch' wurde auf eine vermeintliche Sicherheitslücke bei dem neuen Facebook-Dienst namens Places aufmerksam. Aus diesem Grund wies er auf Undurchsichtigkeit bei den Privatsphäre-Einstellungen hin. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Facebook und es geht um Datenschutz und noch _keine_ Kommentare? WTF?
 
@DasFragezeichen: Scheiß auf Facebook, die Hauswände sind zur Zeit wichtiger! [/ironie]
 
@sibbl: lol, ich glaub das Hauswändethema hat sich in den letzten Tagen aus jeder Hinsicht durch- und aufgefressen, jetzt muss endlich mal was neues her...
 
@sibbl: Jup, Google ist böse und unsere Politiker haben Ahnung vom Internet. ^^
 
@Runaway-Fan: immer diese halbherzige ironie :D
 
@sibbl: OH MEIN GOTT, Jemand hat vor Jahren
mein Haus fotografiert und es ins
Internet gestellt ;)
 
das facebook den datenschutz sehr ernst nimmt, sieht man bspw. auch daran das die neuen sicherheitseinstellungen bzgl. places einfach stillschweigend eingeführt werden, wie ich neulich entdeckte und natürlich ist man standard-mässig für diesen service freigeschaltet! ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check