Gamescom 2010: Die Highlights der Spielemesse

Gamescom In der letzten Woche fand in Köln die Spielemesse Gamescom 2010 statt. Mit 254.000 Besuchern wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Es gab viele Neuigkeiten aus der Welt der Games, die wir an dieser Stelle nochmal zusammenfassen wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit eines der beeindruckendsten Spiele und auf jeden Fall ein absolutes Highlight fehlt: Portal 2!
 
Janina sieht ja sehr nett aus :D
Lol 4:44 , was für ein schlechter "Rapper".
 
@pc_doctor: Was natürlich sein kann, da sie ein PB-Playmate ist...
 
@Slurp: Aber nicht jede ist schön :D
 
@pc_doctor: Zumindest die Chance ist aber deutlich höher :D
 
@pc_doctor: Allerdings ;) Hampelmann ;)
 
@pc_doctor: hast recht aber er ist besser http://www.youtube.com/watch?v=Ca40mRRPiP0&feature=channel er war auch auf gamescom musst mal suchen
 
@henne_boy: alberto war auch da??? wenn ich das wissen würde, würde ich von berlin den weiten weg machen, um an der gamescon zu sein!!! der junge ist sowas von gut in den sachen, die er macht. ich feier den auf jeden fall!
 
Leider hat Apple keine Konsole veröffentlicht, das wäre der Hammer gewesen..
 
@iHero2: sie erholen sich wohl noch von dem Debakel von damals
 
@zwutz: Wenn man sich den Pippin man ansieht, er war technisch allem anderen damals überlegen. Er hat sich nur nicht durchsetzen können weil Sega und Nintendo ihn mit massivem Marketing keine Chance gelassen haben. Dann noch ein spezielles MacOS für den Pippin was ihn schnell und absolut stabil gemacht hat. PCI Kompatibler erweiterungsslot... Controller der besser nicht hätte in der Hand liegen können. Es war, wie immer bei Apple, das beste was man für Geld kaufen konnte.
 
@iHero2: Was heisst "nur".... er ist gefloppt. Und nicht das einzige System, welches technisch besser war, aber sich nicht durchsetzten konnte..... tja. Marktwirtschaft.
 
@iHero2: technisch überlegen? Also selbst als betriebsblinder Fanboy sollte man sich eingestehen, dass es technisch hoffnungslos veraltet war. Selbst der zwei Jahre zuvor erschienene Nintendo 64 war technisch ausgereifter
 
@iHero2: Seh ich das grad richtig? Du, grade du beschwerst dich darüber, dass eine Firma mit seiner Monopolstellung und Marketingbollwerken anderen, besseren Produkten keine Chance lässt? Schau dir Apple doch mal an, und erklär mir mal bitte den Unterschied :)
 
@iHero2: Du meinst doch wohl eher: Es war, wie immer bei Apple, das beste was man für "viel" Geld kaufen konnte.
 
@iHero2: War ja irgendwie klar das dein Senf uns nicht erspart bleiben würde *rolleyes*
 
@iHero2: http://www.zehn.de/apple-pippin-26647-1
 
@phil1085: wie geil, zu 3d beschleuniger zeiten eine 2d plattform als technisch überlegen nennen is ja ma geil :D die auch noch für alle uninteressant war, weil apple damit nur lizenzen verkaufen & nicht selbst was für machen wollte.
 
@iHero2: Ich muss jedesmal lachen wenn ich nen Kommentar von dir lese,echt ey...Du bist wohl sowas von "Apple-Blind-Fanboy" das du dir sogar nen angebissenen Apfel auf deinen LG Flat LCD geklebt hast was?Der Toaster und die Kaffeemaschine haben auch das Logo,oder?! Du meine Fresse.....Unglaublich wie man so fundamentalistisch seine Scheuklappen poliert...*koppschüttel* Aber hey,„Suum cuique.“ .... Viel Spass noch,Herr "iOMG"
 
@iHero2: apple pipi? lol
 
Also definitiv am Besten waren die ganzen verkleideten Freaks die als Spielfiguren rum gelaufen sind. Sowas sieht man normal nur auf Anime Veranstaltungen. Aber spaß bei Seite, mir hat der Trailer für die neuen Warhammer-Teile gefallen und das neue Red Faction. Von der neuen Sony Steuerung Move war ich ein bisschen enttäuscht, hab aber nur 2 Kumpeln zugeschaut und nicht selbst gespielt. Kinect war da ein bisschen besser, allerdings sind das halt alles Spiele für die Familie und nichts was einem auf dauer Spaß macht, hier warte ich sehr gespannt. War Sonntags dort und hatte mit viel volleren Hallen gerechnet, war aber sehr angenehm überraschht das ich mich normal fortbewegen konnte oder mich in irgendwelchen Menschenmassen durchdrücken zu müssen. Was mir leider negativ aufgefallen war, sind die Stände gewesen die nur dadurch Aufmerksamkeit bekommen haben, indem sie leicht bekleidete Mädels haben rumtanzen lassen. Nichts gegen die Mädels (waren nice) allerdings hat das wenig seriösität der Stände vermittelt. Auch diese verschenkaktionen konnte ich nicht gut heissen, 50 leute kloppen sich um 20 shirts die von irgendeinem SChreihals mit Mikrofon in die Menge geworfen wurden. Das war mir dann zu viel schlechte Show. Alles in Allem aber ein sehr gelungener Messebesuch den ich nächstes Jahr wieder tätigen werde.
 
@deReen: dem kann ich nur zustimmen. naja ohne die gratis verteilaktionen hätten die kids auf der rückfahrt im zug nix zum tauschen. schöne sachen haben sie aber teilweise bekommen von razer usw das muss man sagen
 
Hm...Sony will "Hardcore-Gamer" mit Bewegungssteuerung ansprechen? Ich glaube die meisten wollen kein peinliches Rumgehampel, sondern einfach nur gute Spiele mit Maus und Tastatur bzw. klassischen Controlern genießen.
 
@94m0r: es gibt viele Hardcore-Gamer, die beim Zocken nie Maus und Tastatur in der Hand hatten. Und ansonsten kann ich nur immer wieder wiederholen, dass Bewegungssteuerungen nicht per se ein Ausschlusskriterium für anspruchsvolle Spiele sind. Man muss es nur richtig umsetzen und als Entwickler Mut beweisen
 
@94m0r: Probiere RUSE mit Move Steuerung! Das ist echt klasse!
 
Highlight das ich festellen musste das die GC in Leipzig besser war und das um viele längen.
 
@Menschenhasser: glaub ich dir SOFORT!
war zwar nie auf der Gamesconvention, aber was ich in köln erlebt hatte war echt traurig.
Die Highlights waren 1a: Absolut schlechter umgang mit USK 18 Spiele!
Abgeschottet von der Öffentlichkeit musste man viele viele Stunden anstehen (wenn mans denn gemacht hat) um erst nen blick auf nen Monitor werfen zu können. Von 7 Titeln die ich mir angucken wollte, habe ich genau 0 gesehn, weil bei meinem Favorit zwischenzeitlich 5Std. Wartezeit waren beim nächsten warns 3,5. Absolut SCHLECHT organisiert.
Eine Halle komplett mit Titeln ab 18 und dann frei überschaubar gestaltet wie z.b. die WoW oder Guildwars 2 Section auf der Messe, hätten das Problem gelöst. Was soll das denn bitte?15Euro für Titel ausgegeben wegen denen ich nicht dorthin gefahren bin... Super highlights....

Hätte da so toll sein könn....
 
@Recruit: Genau so gings mir auch. Absolute Zeitverschwendung dort hin zu fahren.
 
starcraft 2 intel extreme masters,sowie quake live :) war auf esl zu sehen,und sehr unterhaltsam :)
lg
 
Weiß zufällig jemand, wie der erste Song heißt?
 
ob man sich das zusammengeschnippelte video nun ansieht oder nicht *gähn*
 
Ich bins mal wieder.. euer Erklärbär.. und ich bin auch heute nicht alleine, bei mir ist wieder mein lieber Freund der Jüüürgen.. hallo Jürgen - Du bist so schlau, Jürge.. ja, und du bist n arschloch^^
 
Ich war Samstag da....Kannste knicken,NIE WIEDER.....Viel zu voll,im Durchschnitt 2Std. Wartezeit um zocken zu können und laaaaut....Nee,muss ich nich nochmal haben..Bin mit 31 Jahren wohl auch nicht mehr gemacht für so ein Streß*g*..Nächste Messe wird ne Erotikmesse.... ;P.....
 
9:55 FAIL, 10:00 WIN. :D
 
more gamescom stuff http://zockworkorange.com/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.