Kostenloses Addon für "Left 4 Dead" 1 & 2 kommt

PC-Spiele Am 5. Oktober wollen die Entwickler aus dem Hause Valve ein neues Download-Addon für den Multiplayer-Shooter "Left 4 Dead" veröffentlichen. Es soll für beide Teile des Spiels zur Verfügung stehen, auf dem PC kostenlos und auf der Xbox 360 für 560 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Valve gehört definitiv zu einem meiner Favoriten in Sachen Entwicklerstudios. Kostenlose DLC gibts nicht bei jedem.. ;)
 
@El GasHerd: Zumal man ja eigentlich im Voraus mehr bei Left for Dead 1 versprochen hatte.
 
@Blackspeed: Naja Valve ist auch bekannt dafür sich zum Teil ziemlich viel Zeit für neue Entwicklungen zu lassen.. EDIT: http://bit.ly/HzPP
 
@Blackspeed: aber zumindest kommt noch was ;)
 
@Blackspeed: Och, da haben schon viele was versprochen, aber nie gehalten.... und auf Valve ist verlass. Nice :)
 
@El GasHerd: ALso ich kann dir nur zustimmen. Wenn man mal sieht was die schon allein für TF2 an zusatz Content raus geballer haben ...
 
@El GasHerd: Valve und Tripwire Interactive, mehr fallen mir auch nicht ein. Obwohl, die Macher von Trine und Torchlight haben auch Gratisinhalte veröffentlicht.
 
Finde ich gut. Wobei der DLC für L4D1 schon längst fällig wäre... Das Ding sollte ja damals "4 Wochen nach The Passing" kommen.
 
@addicT*: Hast du schonmal von der Valve Time gehört? Das ist ein altes Phenomen bei Valve, dass heute noch existiert: http://developer.valvesoftware.com/wiki/Valve_Time
 
und als nächstes bitte HL2: Episode 3. Das lässt viel zu lange auf sich warten :(
 
@Joyless: Lieber ein paar gratis DLCs und Portal 2 fertigstellen, dann HL 2 EP 3
 
@Joyless: Was an EP3 weis ich auch nicht.... als wenn sie Angst haben es zu beenden und statt dess lieber anderes weiterführen (wie zB Portal). Naja, was solls. Dann wird halt Portal 2 zuest gespielt. ;)
 
@Joyless: Stimme dir voll und ganz zu. Das wird langsam aber sicher mal Zeit für eine Fortsetzung.
 
@Joyless: Episode 3.. Wieso hört man nix darüber? Ganz einfach erklärt.. es gibt zwei Gründe: Grund 1 ist die Komplexität der Story. Wenn man bedenkt, wie lang (oder eher "kurz") die vorangegangenen Episoden waren, kann man erahnen, wie lange Episode 3 theoretisch sein müsste. Das Problem hierbei ist, dass noch zu viele Lücken in der Story sind, die erst noch beantwortet werden müssen, bevor man die Episoden und damit HL2 abschliesst. Diese ganzen Lücken in der kurzen Zeit von beispielsweise EP2 zu reinzuquetschen, wäre ziemlich unprofessionell und nicht Valve-like. Denn die Erzählen ihre Geschichten gerne spannend und nicht nach dem Motto "wir haben keine Zeit". Grund 2 ist das Episoden-Modell an sich, mit dem Valve - und auch die Spieler - höchst unzufrieden ist/sind. Zwar war es theoretisch ne nette Idee, die Entwicklungszeit somit zu verkürzen, allerdings sind beispielsweise die Kosten für Promotion und Co ziemlich gut in die Höhe geschossen (mehr Spiele, öfter Promotion, teurer). Auch konnte man die Story nicht so zusammenhängend erzählen, wie man es gerne gewollt hätte. Deshalb geht man mit EP3 nun nen anderen Weg und macht ein Spiel, was an die Länge von HL2 rankommt und erzählt damit die Geschichte zusammenhängend, lang und mit genügend Raum für epische Momente... Deshalb hört man so wenig von EP3
 
@Slurp: Ja.... das glaube ich auch alles. Nur können sie wirklich mal ein wenig Gas geben und nicht andere Projekte vorschieben :) Die Hasenfüsse sollen das mal zuende bringen, bzw weiterführen
 
@tomsan: Ich warte einfach ab, meckern bringt eh nix... Ich denke aber, dass beim Release von EP3 jede Menge Sabber fließen wird. Und dran denken: JEDER Gabe Newell-Witz verschiebt EP3 um eine Woche nach hinten ;)
 
@Slurp: LOL..... Recht hast aber, meckern bringt nix. Und ich warte lieber lange lange auf ein super Spiel, anstatt was halbgares auf den Markt geschmissen. Und Valve ist einer der wenigen Firmen, die immer Qualität auf den Markt bringen. Na, dann üben wir uns in Geduld :)
 
Valve tötet mit diesem DLC Left 4 Dead 1 vollständig. No Mercy ist nur der Anfang der Portierung. Ich wette, die restlichen Kampagnen aus dem ersten Teil werden auch noch folgen. Und dann muss man sich unweigerlich die Frage stellen: wieso habe ich Ende 2008 45 Euro ausgegeben, wenn man knapp anderthalbh Jahre später das selbe Spiel mit besserer Grafik und besserem Gameplay kostenlos portiert bekommt? So gut ich Valve und deren Addon-Politik finde, aber mit der Entscheidung, kein L4D1-exklusives Addon zu machen, treten sie die Berechtigung für L4D1 ins Nirvana
 
@Slurp: Das fragen sich vielleicht auch alles, die sich zB von EA Sports jedes Jahr ein neues Sportspiel rausbringen. Oder einfach für ältere Spiele die Multiplayer-Server abstellen.... da ist man bei Valve besser dran ;)
 
@tomsan: Man merkt halt doch, dass L4D und L4D2 von nem anderen Entwicklerstudio produziert werden...
 
@Slurp: Hm, woran merkt man das? (nebenbei wusste ich das agrnicht ;)) Finde ich nett, das nicht nur das aktuelles Spiel, sondern auch der Vorgänger noch mit kostenlosen Inhalten versorgt werden. Nicht ganz selbstverständlich
 
@tomsan: Natürlich ist das erfreulich und hebt sich ganz klar von ner Menge anderer Hersteller ab. Allerdings - und das ist das, was kritisiert wird - wurde bei und nach dem Release immer wieder beteuert, dass es jede Menge exklusiver Updates und Addons für L4D1 geben wird. Dazu sollten Filme im Stil der "Meet the..." Videos gehören, neue Spielmodi, neue Maps, neue Waffen und Gegner. Was davon wurde gehalten? Ein neuer Spielmodus (Survival), eine neue Kampagne (Crash Course) und zwei Maps für Versus, die schon von Anfang an mit im Spiel hätten sein sollen, was Valve South (das ist das Entwicklerstudio, ehemals Turtle Rock Studios) aber zeittechnisch nicht geschafft hat. Das war es mit "Exklusiv"-Content... wobei man dazu auch noch sagen kann, dass der Survival-Modus auch in L4D2 zu finden ist. Der neue DLC ist auch nicht - wir vorher versprochen - exklusiv für L4D1, sondern ebenfalls für L4D2. Und das versprechen, was kurz nach Veröffentlichung von L4D2 gemacht wurde, nämlich dass Spieler von Teil 1 und 2 zusammen spielen können, wurde bis heute auch nicht umgesetzt...
 
@Slurp: Achso, das meinst Du. Nebenbei finde ich es auch ein wenig "ungeschickt" so schnell einen Nachfolger auf den Markt zu schmeissen. Ist klar, welches Spiel dann das Lieblingskind des Publisher/ Programmierer ist. (OK, machen auch andere Firmen. Nur schade halt, wirkt wirklich gierig).
 
kommt das "kostenlose" addon nur für die XBox 360 oder auch für den PC heraus? kann mich bitte mal jemand aufklären!
 
@25cgn1981: Erster Absatz, letzter Satz: "Es soll für beide Teile des Spiels zur Verfügung stehen, auf dem PC kostenlos und auf der Xbox 360 für 560 Microsoft-Punkte."
 
@Slurp: ah ok hab's überlesen, sorry. kurz nach 10uhr morgens immer noch nicht wach, gähhhhn!
 
@25cgn1981: steht klar und deutlich in der news...
 
Blöd, dass es auf der XBox Geld kosten wird. Nungut, Valve muss halt am MS Gebühren abdrücken, damit das Addon auf Live gehostet wird, aber trotzdem... irgendwie ists schon unfair...
 
@LoD14: Wie du bereits selber sagst, ist Valve nicht der Ansprechpartner dafür. Die würden ihre Updates nämlich mehr als gerne komplett kostenlos über XBL anbieten...
 
Wie erhält man dann diesen DLC? Ich habe das Add On System von L4D bis heute nicht verstanden. Erhält man offizielle Erweiterung automatisch als Update oder wie läuft das ab?
 
@Morku90: Genau, automatisch als Update!
 
Yes! No Mercy in L4D2 !!! Lange lebe Valve! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung