Nintendo will von Move und Kinect profitieren

Nintendo Konsolen Nintendo war das erste Unternehmen, das eine Bewegungssteuerung für eine Konsole angeboten hat. Damit hat man neue Zielgruppen an Videospiele herangeführt, doch jetzt bekommt man mit Move und Kinect Konkurrenz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lächerlich!
Nintendo mit seiner Gamecube 1.5 sollte endlich mal aufgeben oder eine HD-fähige Konsole rausbringen. Grafisch kann die Wii einfach nicht mehr mithalten und auf einem HDTV mit 40" oder mehr bekommt man Augenkrebs.
 
@iHero2: wird doch kommen. Damals war ihnen eben anderes wichtiger und sie hatten trotzdem Erfolg.
 
@iHero2: was für ein unsinn... die wii hat nicht die zielgruppe von nerdigen-hardware-e-penis-angebern. Ihc hab ne wii für funspiele wie mario galaxy2. Sonnst hab ich nen PC zum "richtigen" zocken und nicht ne konsole ;) Ausserdem muss ich sagen das in den letzen 1 1/2Jahren ich auf der wii 100mal lustigere, kreativere und motivierende spiele gespielt hab als alles auf pc, ps3 (mein bruder hat eine) oder xbox (mein kumpel hat eine).
 
@iHero2: Tja.... und wieder hier einer der Spielspass nur mit "geiler Grafik" verbindet ;)
 
@tomsan: die guten alten Konsolen sind einfach funfaktor pur.... (http://tiny.cc/f26nn) da schlägt das herz wieder ;) thihi
 
@fenz_18: OmG... Apple sollte mal eine Spielkonsole entwickeln, das würde Spass pur garantieren. Die alten Augenkrebskonsolen hab ich zum Teil selbst besessen, einfach grottig diese 8 oder 16bit Grafik.
 
@iHero2: Lieber iHero alias Gefallener Held der Nation: Apple hatte bereits eine Konsole, gerade du als bekennender Apple Nerd sollte das wissen. Aber ich lass dir Zeit zum suchen.
 
@iHero2: also ich finde das einfach spitze so alte konsolen auszupacken und mit freunden zocken ;)
 
@cosmi: Der Pippin wurde von Apple in Auftrag für Bandai hergestellt. Wurde also nicht von Apple geplant... tztztz
 
@iHero2: Ob Bandai, Schnitzel oder sonst was. Es war ein Versuch von Apple sich am Konsolenmarkt zu etablieren. Das ging dermaßen in die Hose und deshalb tritt es in deiner Apple Biographie nicht auf - schon klar ;-)
 
@fenz_18: jep!
 
@iHero2: Mhm bist wohl ein Apple Fan. darum hast auch ein i vor deinem Nicknamen :-)

Eine Apple Konsole :-) Die anderen Konsolen Spieler spielen dann schonmal und du kannst ja dann mal deinen Lieblingstext von Apple lesen :

iGame needs to cool down before you can use it ;-)
 
@fenz_18: LOL..... "1x Kabelsalat, bitte" :)
 
@tomsan: thihi das bild ist bei wiki drinn wenn man nach konsolen sucht ;)
 
@fenz_18: Spart auf jeden Fall Webspace. Man findet ja nun alles auf diesem Bild. Braucht man nicht x Konsolen zu verschiedenen Bildern verlinken, nur 1 für alle :D
 
@tomsan: da hast du recht... td brauchst du wochen um nen kontroller abzustecken ;)
 
@iHero2: Eine Grafikhure wie :D Also ich bin auch keine Fan der Wii, liegt aber weniger ander Grafik, sondern weil ich die Spiele wo man z.B. virtuelle Fensterscheiben putzt einfach dämmlich finde.
 
@iHero2: Bin auch kein Anhänger der Wii, aber nicht wegen der Grafik, sondern, weil ich es dämmlich finde vor einem Fernseher zu stehen und virtuelle Fensterscheiben zu putzen.
 
@iHero2: Naja ich mag die Wii und ich deke wenn man hätte die Konsole nur ein wenig Leistungsfähiger machen können, damit die Spiele, die eh in HD vorliegen auch so dagestellt werden. Die Spiele sehen da wirklich schrecklich aus. Deshalb Spiele ich damit auch lieber an einer Röhre.
 
@Sebiroth: die der Wii beiliegenden Kabel sind auch ziemlicher crap, muss ich als Wii-Besitzer zugeben. Hab mir dann die YUV-Cabel geholt und siehe da ... das Bild ist auf einem HDTV-Gerät gleich um einiges besser. Es ist zwar kein Meilenstein, aber man merkt deutlich den Unterschied
 
@iHero2: ja, ein unternehmen das schon über 120 jahre im spiel geschäft & nach der krise in denn 80 dafür gesorgt hat, das DU überhaupt noch spielekonsolen kennst, soll wegen HD untauglichkeit ( was auch ziemlich nebensächlich ist ) aufhören?
 
@hellboy666: Ich hab nie gesagt Nintendo soll aufhören sie hätten nur statt dieser dämlichen Zappelsteuerung eine Vernünftige und HD-Fähige Konsole mit HDDVD oder BluRay Support bringen sollen und auch weg von den ganzen Kinderspielen... wer will heute noch Mario oder Zelda.
 
@iHero2: muss ich wirklich dein ersten comment zitieren?
HD-DVD ( will keiner ) & BluRay waren als die Wii erschien noch nichtmal ansatzweise auf dem markt wirklich vertreten & das ist eine Spiele Konsole & kein Videoplayer, auch wenn du dies Glauben magst & wirst dich wundern, auch wenn du schon pikel & nen haar im gesicht hast, gibts dennoch andere Kinder ;) Zumal Nintendo schon immer ein Familien Unternehmen war.
Zudem Ich zocke noch heute alle Zelda spiele, soger die Klassiker vom NES per emu ;) denn Spiel spass ( Und Dafür steht Nintendo ) hat mit Technik nichts gemein.
 
@iHero2: das einzige was "dämlich" ist, das ist Deine Toleranz. Und Grafikversesssenheit. Und die Einsicht das Mario und Zelda Zugpferde sind, die andere Konsolen blass vor Neid werden lassen...... tststs ...... klingst wie ein zorniges Kind.
 
@iHero2: Ohje, also eigentlich lese ich gerne in aller Seelenruhe die Artikel (und vor allem Kommentare) hier bei Winfuture, doch bei solchen Kommentaren blieb mir gar keine andere Möglichkeit, als mich anzumelden und kurz etwas zu "iHero2's" Kommentar (bzw. Kommentaren) zu schreiben: Oberflächliches Gedöhns und weltfremdes Denken. Beispiel: Ohne den "altbackenen und grottigen" 8-bit Konsolen hättest du heute keine Penisprothese namens "Playstation 3" mit BlueRay, HD und Co. - geschweige denn überhaupt das Zubehör für das Plastikwürstchen, welches sich "Spiel" schimpft.
Hirn an, nervige Fanboy und Hater Kommentare sein lassen.
 
@iHero2: muss sie auch garnicht. und auf einem plasma mit 1 meter diagonale sehen wii spiele alles andere als schlecht aus. und die 8 und 16 bit ära war klasse. aber klar, du hast von games natürlich keine ahnung, wie auch, bist ja erst 10 jahre alt. und der pippin war sehr wohl von apple. ging halt schief, apple und gaming passt einfach nicht zusammen.
 
also für nen netten abend mit ein paar freunden ist die wii ideal aber um richtig zu gamen naja da hält sie einfach nicht mit der ps3 und xbox360 mit...
 
@fenz_18: jop, die Wii ist einfach etwas anderes, die ist eben auf etwas anderes ausgelegt und das beherrscht sie PERFEKT!!!!!!! die Wii ist einfach ein Partygänger wobei PS3 und 360 eher für richtige Zocker sind.
 
@urbanskater: Ganz genau, die WII ist keine Zockerconsole, die WII ist für Partyabende mit Freunden und mit _etwas_ Alkohol, was den Schwierigkeitsgrad erhöht, wird Bogenschießen oder sich gegenseitig von den Plattform prügeln zur echten Stimmungskanone ... ich hab selbst ne PS3 aber es recht ja wenn einer im Bekanntenkreis so ein Teil hat, das Ding ist ja auch extrem handlich und robust, das lässt sich gut transportieren. ;)
 
@fenz_18: Richtige "Gamer" nutzen keine Konsolen - Shooter auf 'ner PS3 spielen, dass ich nicht lache. Wozu hat man Maus und Tastatur an seinem PC?...
 
@eN-t: So ein Unsinn. Ob man ein "Gamer" ist oder nicht (was immer das auch genau sein mag), hängt sicher nicht von der Eingabesteuerung ab.
 
als ob die Wii nur Daddel- und Party-Spiele bieten würde...

Leute informiert euch zuerst mal, bevor ihr solche Kommentare hier reinhämmert. Die Wii hat genügend Spiele, die man auch langfristig zocken kann.
 
@fenz_18: Offenbar nie Monster Hunter Tri gespielt?
 
Nintendo war das erste Unternehmen, das eine Bewegungssteuerung für eine Konsole angeboten hat....

Blödsinn. Eye-Toy für die Playstation war die erste Bewegungssteuerung. Wird bloß immer wieder vergessen.
 
@pSyCHo_SolDiEr: Auch davor gab es schon Shooter mit Light Gun.... glaube da war Nintendo wieder vorne.
 
@tomsan:

Lightgun gabs schon für Odyssey von Magnavox. Und Gyroskop hat Microsoft schon 1997 mit dem Freestyle (Sidewinder Serie)Pad für den PC getestet. Wobei es solche Dinge schon für den ATARI 2600er gab.
 
@JTR: Zu Zeiten des NES gab es auch schon eine Art Pistole für diese Konsole. Wurde sogar in einer Zeichentrickserie/Promotion-Serie von Nintendo nicht selten verwendet. Dürfte so 1989 gewesen sein. Kam, soweit ich weiß, fast direkt aus den Spielhallen.
 
@darron:

Wie gesagt Odyssey kam glaub ich 1972 raus, die erste Konsole der Welt und bereits dort gab es eine optionale Lightgun:

http://de.wikipedia.org/wiki/Lightgun
 
@darron: hatte da nicht der hauptdarsteller einen nes-controller als gürtelschnalle? oO
 
@pSyCHo_SolDiEr:
Schon in den 80ern hatte Nintendo mit dem Powerglove für den NES einen Controller, der die Bewegungen des Spielers erfassen konnte. Ich würde sagen das war eindeutig vor Eye-Toys. :)
 
@pSyCHo_SolDiEr: Immer dieses halbwissen ... ist ja schrecklich.
BTW es gab zwischen den lightguns und eye-toy und wii und dem modernen kram auch noch den "Power Glove" für den NES. Wenn die Sensoren einmal richtig aufgestellt waren (was durchaus etwas dauern konnte) und man das teil einmal gecheckt hat, wars eigentlich ganz witzig :D
 
"Die Entscheidung für ein Spiel wird, besonders im Massenmarkt, nicht aufgrund von ausgefeilter Grafik oder wegen technologischer Finesse getroffen, sondern wegen des Spielkonzeptes." 2ter Satz: "Spiele für Handys sind etwas für zwischendurch und können nicht mit den aufwändig Programmen für den Nintendo DS mithalten, glaubt Fakesch." Wollts nur mal in den Raum werfen.
 
@Oruam: Aufwändige Programme müssen nicht aufwändige Grafik haben sondern es kann damit auch ein ausgefeiltes Bedienkonzept gemeint sein oder eine revolutionäres Display (3DS)
 
@bluefisch200: ist mir klar. nintendo hat durchaus seine berechtigung. aber wenn ich "technische finesse" lese, muss ich schon zweimal überlegen wie ernst ich diese aussagen nehmen darf. wenn es rein um das konzept gehen würde, gäbe es viele publisher gar nicht mehr. man erinnere sich an die dreamcast. geniales teil. technisch ausgeklügelt und grosses potential. heute kennt kaum einer noch dieses modell. aber eine sache ist und bleibt fakt: Kein Konsolenhersteller würde je zugeben, in die enge getrieben zu werden.
 
@Oruam: ausgefeilte Grafik hat nichts (naja ein wenig schon :P) mit aufwendiger Programmierung zu tun ;) Fakesh meint hier mehr das Spielkonzept! Und das ist auf "echten" Konsolen halt doch ein wenig besser und ausgeklügelter ;) @bluefisch200: da warst wohl schneller :D
 
@andreass4: Ja, ist auch so. Mein iPhone4 schafft zwar ein schönes GTA, aber die Fummelei auf dem Touchscreen für die Steuerung ist schon nicht so optimal... Ist halt ein Kompromiss. Und den gibts bei Konsolen halt so nicht...
 
@Oruam: Smartphone Spiele schön und lustig für 5-10 Minuten, aber wenn man mehr sucht, greift man halt für 100€ zu nem Nintendo DSi der für Monate Spielspaß bietet. Hab letztens an Tetris DS und New Super Mario Bros DS Stunden verloren, wie ich es seit Jahren nicht mehr hatte.
 
woin ko ma vü
 
@oesi: und ans sog i dir, i baa mei haas ned af leichn.
 
@cosmi: des is a guade idee :)
 
@cosmi: ehs mochts mi fertig :D
 
Es ist wohl eine Kunst, Hochdeutsch zu schreiben wie ich es gerade mache?
 
@iHero2: schon mal daran gedacht das nicht jeder zu Hause ein HDTV-Gerät zu stehen hat? Das war sicher auch der Grund warum Nintendo sich damals mit der Wii so entschieden hat.
 
@knuddchen: ...schon mal an dern blauen Pfeil gedacht ;) ... aber recht hast Du.
 
@knuddchen: In Amerika und vorallendingen Japan sind es aber deutlich mehr die ein HDTV haben. Die Spiele liegen ja auch in einer hohen Auflösung vor, weshalb man diese auch über einen Emulator auch in HD spielen kann.
 
@Sebiroth: öhm, tun sie nicht, die spiele haben eine native auflösung von 704×576/720×576. das der Emulator dies kann, liegt daran, das es die points ausstreckt & ü filter jagt, schliesslich kann ich mit bsnes auch 16bit titel in hd wiedergeben & sag mir plz nicht, das es 1991 schon HD gab ;)
 
@knuddchen: damals wie die Wii rausgekommen ist, gab es noch nicht viele HD-Fernseher, mittlerweile kann sich jedoch (leider) jeder Arbeitslose einen 40'' vom Aldi/Hofer holen ohne dafür sparen zu müssen. Irgendwie traurig sowie auch gleich positiv wie schnell etwas hochtechnisches gemainstreamed wird und nichts mehr besonderes ist.
 
@tomsan: wenn man bei iHero2 den blauen pfeil benutzt, ist der eigene beitrag schnell weg ;) wenn du verstehst was ich meine ;)
 
@Nippelnuckler: deswegen hab ich ja nicht den blauen Pfeil benutzt sondern gleich so getippert xD
 
@Nippelnuckler: LOL.... jaja.... :)
 
Trotzdem ist die Ausbäute allein softwaretechnisch auf dem Wii eine Farce. Ein Wii Sports, 1 Zelda, 12 echte Marios und ein Metroid und tonnenweise alter Scheiß den man einfach nur wii kompatibel gemacht hat, reicht einfach nicht aus. Wobei die casual Zunft natürlich mit Knie F*ck Plus äh wii fit plus größtenteils schon abgefrühstückt ist. Microsoft und Sony werden langfrisitg softwaretechnisch ordentlich auffahren und wenn Nintendo nicht mitzieht könnte das dunkel enden. Einziger Vorteil den Nintendo hat, man ist mit 200 Euro finanziellem Einsatz günstiger als Sony und MS - und diese Preisregion ist deutlich casual tauglicher als 300-400 euro wie es die anderen beiden vorhaben. Die Preise für Kinect und Move werden sehr schnell sinken.
 
@Rikibu: erstmal überhaupt schauen, wie die neuen Steuerungen ankommen. Was ist eigentlich auch dem "Wii Killer" von Sony geworden? So hiess doch der "six axis controller", oder? So das Wasser abgegraben hat der nun nicht..... ich glaube Nintendo wird hier nicht wirklich nervös. Und falls doch, werden sie was in der Hinterhand haben.... mal die Steigerung von DS die dem neuen 3D DS gesehen? :)
 
schöne Geldverschwendung diese wii
 
Zocken ist gut !
Egal womit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles