Sony: Playstation 3 überholt PC als Game-Plattform

Sony Konsolen Der Elektronikhersteller Sony feiert in Deutschland einen besonderen Erfolg. Erstmals hat die Playstation 3 den PC als umsatzstärkste Plattform für Spiele abgelöst. Die Aussage bezieht sich auf das erste Halbjahr 2010. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
trotzdem wird die ps3 den pc nicht ablösen können.
 
@Dark9: Aha!
 
@Dark9: Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Ich dachte Word und Photoshop wären auch Playstation 3 kompatibel ;-) [\ironie]
 
@Dark9: naja technisch nicht aber guck dir die neue kauf generation an...
 
@neuernickzumflamen: Die ist nicht neu :)
 
@Dark9: DAS hab ich auch immer behauptet.. bis ich mir selbst ne ps3 zugelegt hab ;)
 
@Dark9:
PC Fanboi sprach...
 
@Xello1984: du hast nen knall, besitze selber eine ps3 und finde den pc viel besser. wenn man keine ahnung hat vom anderen,dann erspar dir diese sinnlosen kommentare.
deine große klappe bricht dir irgendwann das genick!
 
@Dark9: Das widerspricht sich doch nicht. Ich habe auch beides, Konsole und PC. Und mir gefällt der PC auch besser. Es gibt aber nicht immer alle Spiele für alle Plattformen. Gerade beim PC wird es weniger. Da ist man, wenn man diese Spiele unbedingt haben möchte gezwungen eine Konsole für exclusive Titel zu besitzen.
 
@Xello1984: PS3 Fanboi sprach... :)
 
@Dark9: Richtig obwohl ich eine PS3, die kleine PS3, Psp, Wii, XBox360 sowie die kleine XBox 360 besitze gefällt mir die PC Plattform besser vorallem die ganzen Mods von Spielen.
 
@Dark9: genau den mit jeder konsole wird man je so viel freiheit haben wie mit dem pc. Und ich denke das wird sich nicht so schnell ändern. Obwohl sich manche Spiele auf der ps3 besser spielen lassen als auf dem pc
 
@Dark9: kein wunder, das die soviel Geld eingenommen haben, wenn ein Spiel mehr als 20€ kosten als ein PC Spiel
 
Nur weil mehr Games für die PS3 verkauft wurden, soll die Konsole den PC überholt haben? Das ist ja wohl ein lächerlicher vergleich.
 
@BVB09Fan1986: Hier ist noch nicht einmal die Rede von der Anzahl der verkauften Games, sondern vom erzielten Umsatz. Wenn die Dinger für die Konsolen halt alle ca. 60€ kosten, ist das kein Wunder...
 
@DON666: Trotzdem wurde mit PS3-Konsolenspielen mehr Umsatz als mit PC-Spielen generiert. Die Stückzahl ist doch für die Hersteller uninteressant. Du kannst es ja umdrehen und sagen, dass Sony es trotz höherer Preise zu mehr Umsatz bei den PS3-Spielen schaft.
 
@ijones: Die Artikelüberschrift suggeriert aber nach meinem Verständnis was anderes, nämlich dass jetzt mehr Leute auf der PS3 spielen als auf dem PC, was Quark ist.
 
@ijones: Vonwegen die Leute würden mehr Games kaufen, wenn die Preise niedriger wären ... :-)
 
@DON666: Jupp... 60€ PS3 gegen 30€ PC...
 
@BVB09Fan1986: Wahrscheinlich haben se eh nur in Ladenverkäufen gerechnet. Würden Valve ihre Zahlen bei Steam offen legen wärs schon wieder ganz anders ;)
 
Mal ne ganze blöde Frage meinerseits aber welche Spiele vertreibt Sony denn für den PC?
 
@-Revolution-: Es wurden ganz einfach mehr Spiele für die PS3 als für den PC verkauft.
 
@John Dorian: wo steht das? Es wurde mit PS3 Spielen mehr Geld verdient steht da nur....
 
@derberliner06: ...und um nix anderes geht es in der Wirtschaft auch. Wenn interessiert die Anzahl an Spielen wenn einzig und alleine zählt was unter dem Strich stehen bleibt? Richtig, niemand! Wenn die Menschheit 2 Millionen PS3-Spiele kauft und sich damit mehr verdienen lässt wie mit 4 Millionen PC-Spiele, dann ist der PS3-Markt halt der Interessantere. Bumms, Aus, Nikolaus:-)
 
@playrio77:

Dann liess richtig: Es geht um Umsatz nicht Gewinn!
 
Sony bekommt von jedem PS3 Spiel ja nen gewissen Teil ab so generieren die ihre Umsätze. Von einem PC Spiel dürfe Sony allerdings nichts bekomen. Ich kenne Software die von Sony vertrieben wir aber mir fällt momentan kein Game ein das ich irgendwie mit Sony in verbindung bringen würde.
 
@derberliner06: Das steht dort auch nicht, es wurde mit PS3-Spielen mehr Umsatz generiert. Ich vermute allerdings, dass Dank der höheren Stückpreise es bei Sony einen höheren Gewinn je verkauftem Spiel gibt, so dass der Gewinn insgesamt für die Hersteller im PS3-Segment höher ausfallen dürfte.
 
ja is ja klar wenn ein ps3 spiel 60 bis 70 euro kostet is das auch keein problem!
 
@Zenton: allerdings ... aber das kehren sie mal eben geschickt unter den tepich ...
 
@cronoxiii: so sieht das aus
 
@Zenton: Es gibt auch Platinum-Titel, die nur zwischen 20 und 30 €uro liegen. Argument = Fail würd ich da mal sagen.
 
@realAudioslave: Und? Beim PC kosten die Teile dann als "Platinum" 10 Euro. Wohl eher FAIL deinerseits. Du kannst es wenden und drehen, wie du willst, Konsolen-Spiele sind immer teurer.
 
@klein-m: Schau doch mal bei Amazon. Dort findest du PS3-Software ab ca. 5€uro :D You fail at failing oder wie hiess das noch...?
 
@realAudioslave: und Pc Spiele gibt es es auch als freeware. Aber seit dem es möglich ist die PS 3 mit einem USB Stick zu cracken, gehen die Verkäufe bestimmt zurück. Denn wer kauft sich so teure Spiele? Videothek ausleihen, kopieren, Stick rein und es läuft.
 
@realAudioslave: Oh ja, "Wahrheit oder Pflicht". Enormer Burner. Liegt das nicht momentan im Mediamarkt für 1,99,- an der Kasse in der Wühlkiste, dieses Kanller-Spiele? Oder Fifa 08, was ich als PC-Version trotzdem um mehr als 20% billiger auf Amazon bekomme (4 Euro - PS3 = 5,59). Wer failed hier nun?
 
@klein-m: Ja wer denn bei einem Preisunterschied von 1,59€?
 
@realAudioslave: Na du, weil meine Aussage, dass PS3 Titel teurer sind, ja dadurch bestätigt wird.
 
Naja wenn keine Spiele für Pc rauskommen wird es so sein. Wenn die mal wieder mehr für PC bringen würden sehe es anderst aus. Ich sags mal so für manche Games ist die Konsole ja ok, aber es gibt halt auch games die sollten einfach nur für pc sein.
 
@kobajaschy: So lange die entwickler Tastatur und Maus Unterstützung mit einbauen wäre es mir total Schnuppe. Leider gibt es nur wenige Konsolen spiele die das unterstützen.
 
@John Dorian: finde es gehört mehr dazu. konsole ist konsole da gibts kein alt+tab und die standard umgebeung alá windows ist da. dichter am monitor. bessere grafik, schnellere ladezeit, komplexere spiele, bessere internet funktionen, höhere auflösung usw :D
 
@neuernickzumflamen: Windows brauche ich nicht beim daddeln. Und das alles was du ansprichst ist warscheinlich wahr, aber das stört mich überhaupt nicht. Ich will nach Feierabend ne Stunde gemütlich spielen ohne irgendwas installieren oder einstellen zu müssen.
 
@John Dorian: Genau. Dann noch das Pizzataxi anrufen ohne selbst kochen zu müssen, doofe Glotze an und Sender schauen, ohne selbst nachdenken zu müssen und Mama/freundin/Frau ohne selbst Wäsche waschen zu müssen. Und so sieht die Zukunft der Menschheit aus... alles in den Arsch gesteckt bekommen... bei Spielen genauso als auch in anderen Dingen ^^
 
@marex76: Recht hast du! Spielen muss unbedingt eine komplizierte und nervenaufreibende Tätigkeit bleiben! ... *lol*
 
@realAudioslave: Wer spielen am PC mit einer "nervenaufreibenden Tätigkeit" vergleicht, sollte mal sein Gehirn auf korrekte Funktion der Synapsen untersuchen lassen. Aber ich versteh schon... bloss sich ja nicht mit irgendwas auseinandersetzen müssen... wenns ja genug Bequemlichkeit in der Welt gibt... auch lol
 
@marex76: Du bist lustig. Nur weil jemand entspannt zocken will, will er sich mit nichts auseinander setzen? In deiner schwarz/weiss-Welt möcht ich leben, scheint dort alles sehr einfach zu sein ;)
 
@realAudioslave: Richtig. Ich habs sehr einfach in meiner schwarz-weissen Welt. Nichts anderes möchte der Konsolero ja auch, gelle? :-) Und da PC's ja immer scheisse und teuer sind und nie richtig funktionieren, ist das ja dann auch schwarz-weiss.
 
@marex76: Das ist auch dann die Generation, die sich einen darauf drückt, dass ihr Notebook 300g(!) leichter als das seines Kollegen ist. :-)
 
@marex76: Dumm nur, das ich beide Plattformen nutze und meine Welt so wesentlich bunter als deine ist ;)
 
@realAudioslave: Ich lese aus deinem Nick heraus das du bestimmt gute Ohren hast, aber an den Augen haperts wohl noch: wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du das ich mich auf die allg. Haltung von Konsoleros gegenüber PC-Spielern beziehe... der übliche Troll-Flame-War PC vs. Konsole wie überall in den Foren. So und nun gib mir schon das nächste Minus, ich steh drauf :-))
 
@marex76: Schon klar ;) Das du zur PC-Fraktion gehörst, war nicht zu überlesen. Ich wollte dir auch nur ein wenig Einblick in die Welt der Multiplattformer gewähren. Und das PC-Gaming nicht besser ist, nur weil es schwieriger ist (der Weg zum spielen).
 
@kobajaschy: genau wie final fantasy online bekommt man das ja auch warum dann nicht die anderen oder gto
 
ist doch klar wenn ich ne konsole habe, und das selbe game für den pc nur ne scheiss konsolen umsetzung ist muss ich es mir ja nich 2 mal kaufen. ist doch der hauptgrund warum pc'ler sich viele games nicht kaufen. P.S mann nimmt mal aktuel den konsolen die shooter weg ( wo sie eh nicht hingehören ) und vergleicht dann mall die verkaufszahlen :-)
 
Die Überschrift ist Falsch.... es wurde mehr Geld mit PS3 Spielen verdient als mit PC Games... wenn PC Spiele nur die Hälfte von PS3 Spielen kosten, wurden trotzdem mehr PC Games verkauft!
 
@derberliner06: Die Überschrift ist komplett falsch. Da steht nur das die PS3 denn PC als Gameplattform überholt hat, was nichts mit dem Verkauf von Spielen meiner Ansicht nach zu tun hat. Nur weil Sony mehr verkauft hatm heißt das doch noch lange nicht, dass es mehr PS3-Spieler gibt, als PC-Spieler.
 
@Tira: Sony hat nicht unbedingt mehr Verkauft, die haben nur mehr eingenommen... SP3 Games 60 -70 Euro und PC Games kosten in der Regel 10-50 Euro...
 
@derberliner06: Ok, danke für die Berichtigung. :)
 
@derberliner06:

Verdient? Nein, umgesetzt. Umsatz != Gewinn
 
@JTR: im Wert von 127,7 Millionen Euro verkauft
 
Kein Wunder das Sony mehr Geld macht, ich habe für Battlefield Bad Company 2 limited edition 28 euro gezahlt für PC und guckt euch mal die Preise bei PS3 an ...
 
@shizo0ne: Ich habe 29,99 Euro bezahlt für die PS3 Version, natürlich auch limited. Man muss nur wissen wo man kauft. UK ist sehr gut.
 
@John Dorian: siehste... 1,99 Euro mehr und das ist eine ausnahme... 135,9 Millionen zu 127,7Millionen = 8,2 Millionen .... 135,9 Mio durch 60 Euro macht 2265000 Spiele.... 8,2 Mio durch 2265000 Spiele macht dann 3,62 Euro unterschied pro Spiel... und es kauft ja nicht jeder seine Games in UK und bei uns ist der Unterschied meist größer als 3,62Euro pro Game
 
@John Dorian: manche Leute bevorzugen halt eine Version mit deutscher Sprache
 
@Teutophobie: Das Spiel in UK zu kaufen, bedeutet nicht zwnagsläufig, auf deutsche Sprache zu verzichten. In der Regel sind die Dinger nämlich Multilanguage.
 
@John Dorian: UK spielt aber keine Rolle, da es hier ja um den Umsatz in Deutschland geht ;)
 
@Patata: Man kann in Deutschland auch einen "UK Import" kaufen. Siehe Amazon!
 
@voodoopuppe: Schon, aber hier geht es um den Umsatz der in Deutschland gemacht wird / wurde. Sony wird da solche Importe nicht mit einbeziehen ;)
 
@Patata: Und aus welchem Grund? Der Umsatz, der in Deutschland gemacht wird ist doch der, welcher durch die verkauften Spiele hier in Deutschland entsteht. Ob das nun ein UK-Import ist oder nicht, ist dabei vollkommen irrelevant.
 
@voodoopuppe: Vielleicht weil für Sony solche Umsätze zu den Umsätzen in UK gehören, es aber hier um jene in Deutschland geht? Sonst könnte man sich solche Umsätze ja schön rechnen und doppelt zählen ;)
 
@Patata: Die Frage ist erstmal, um was für Umsätze es geht ... ich denke nicht, dass Amazon seine UK Importe als B2C bezieht - das werden B2B-Consumer sein. Und die werden (denke ich) nicht mit in diese Statistik einfließen.
 
Wen wunderts, die Konsolenspiele sind ja auch teilweise erheblich teurer. Kane and Lynch 2 habe ich eben mal nachgeschaut, da bezahlt man schon mal 10 euro mehr. Auf 5 gekaufte PS3 Spiele kommt also ungefähr das Geld für 6 PC Spiele zusammen. Kann man also nicht wirklich fair miteinander vergleichen.
 
@X2-3800: ....aber Sony möchte doch auch mal nette Charts haben :) Wo sie sonst doch teils blass gegen die Konkurrenz aussehen, haben sie sich hier bestimmt mal gefreut
 
Hmmm frage mich da ob solche sachen wie Verkäufe über Steam, Direct2Drive, Gamesload usw. mit einkalkuliert worden sind ? Den ich glaube da kein Wort von. Es wird hier von Umsatz gesprochen, und jeder der Steam kennt weiß wie schnell manches Spiel das in einem Midweek- oder Weekenddeal angeboten wird großen Umsatz verbucht und innerhalb kürzester Zeit in den Top10 auftaucht die sich wiederum nur auf Umsätze und nicht nach exemplaren bezieht.
"Glaube keiner Statistik...." passt da eher.
 
@iHaX: Würde mich vor allem mal interessieren, wo denn die anderen Konsolen liegen, die sich ja besser verkaufen.....
 
Ich frag mich wieviel gegenteilige Kommentare jetzt hier wären mittlerweile wenn es sich um die XBOX von Microdoof gehandelt hätte.
Warum denke ich nur das die Kommentare wesentlich positiver ausgefallen wäre ? LOL
 
@Wolfseye: keine Ahnung, warum Du das denkst.... ich denke auf jedenfall, dass eigentlich nur lästern möchtest ;)
 
@Wolfseye: ich finde das "LOL" sehr störend wolfi!
 
@Wolfseye: In der PC-Sektion ist es egal, wie die Konsole heißt.
 
Beim Release konnte man das Teil noch geil finden. Grafisch reißt mich eh kein PS3 Release vom Hocker. Die PS3 ist doch eher der Grund dass die PC Versionen (Allem vorran die Ports) unschöne Texturen haben. Eigentlich schade da die Konsolen vielleicht beim Release auf dem aktuellen Stand sind dann aber schnell veraltet. Da haste ne GTX 480 (Ne Quadro wär mir da lieber aber die sind ja preislich noch schlimmer aber gut die Geforce kannste ja durch einige Mods zur Quadro machen) und kannst die nur beim Arbeiten wirklich richtig ausreizen. Beim Spielen erreiche ich da keine spürbaren Grenzen. Aufruf an die Hersteller: Macht mal wieder mehr für den PC (Nativ und nicht irgendwelche Ports).
 
@Dragon_GT: wow, der aufschrei nach mehr nativer soft statt ports kommt irgendwie 20 jahre zu spät^^ denn dies is ja schon seit 8bit zeiten so, das die masse eher ports sind :D Zumal die PS3 Games sofern nur dafür konzepiert sind ohne textur komprimierung auskommst, dank des grossen speichermediums.
 
@Dragon_GT: Das die Pots oft schlechter ausschauen stimmt zwar, was mich aber noch viel mehr stört ist die Tatsache, das viele von diesen Port oft nur halbherzig portiert werden und dann auf einem Hardwaremäßig besseren PC kaum spielbar sind(ich werfe mal als Beispiel GTA IV in den Raum...). Das ist doch wirklich mies. Und das sage ich nicht weil ich ein Konsolenhasser bin(habe hier selber eine 360 stehen).
 
@Dragon_GT: Zum PC wird wohl eher die X360 Version portiert. Wenn man keine Ahnung hat und so... ;)
 
@realAudioslave: Es gibt auch PS3 Ports. Nicht alles gibt für die 360 und da wird auch gerne mal was PS3 mäßiges geportet.
Zur News selber: Hmm naja das sagt erstmal nichts groß aus. Für den PC gibt es auch haufenweise Low-Budget Games, Onlineverkaufsplattformen und co.
 
@Dragon_GT: Durch Mods zur Quadro machen ... diese "Mods" nennen sich meist Treiber und Support....! Für ne GTX 480 kannst du dir fast 2 mal ne PS3 kaufen ... der Vergleich hinkt doch hinten und vorne! Du kannst kein System mit einem anderen vergleichen, welches locker das vierfache kostet!
 
Liegt sicherlich an diesem ganzen Casual-Dreck...
 
@94m0r: Gibt es ja auf dem PC auch gar nicht...
 
@klein-m: Hab ich nicht gesagt, aber Konsolen sind nunmal der Inbegriff von Casual-Gaming.
 
Ich find der PC hat gewonnen aus ganz einfachem grund.
Die Einnahemn mögen ja stimmen aber es gibt verdammt(!) viele Leute die sich noch spiele runterladen.Wenn man noch jede Raubkopie mit in dem kaufpreis rechnet ist es wesentlich mehr als nur 127,7€
 
@Musicscore: Würde man das ganze mit der 360 vergleichen, könnte man genauso argumentieren....da werden auch Spiele runtergeladen.
 
@Pelmen: musicscore hat aber recht. man müsste die ganzen raubkopien dazuzählen. bald kommt ja eh der jailbreak für die ps 3, danach sollen die mal noch so eine studie machen...
 
Wobei man dazu sagen muss, dass man PS3 Spiele nicht kopieren kann(ok bald gibt es ja da diesen neuen USB Stick^^) und die generell mal gerne 20€ teurer sind als PC Spiele. Von daher eigentlich kein Wunder, dass die mehr Umsatz machen.
 
Woher die Käufer blos wussten das ein Jailbreak kommt?^^
 
@Shadow27374: was hat das jetzt damit zu tun? die spiele wurden legal erworben. oder denkste die haben sich kopien gekauft?
 
Also wenn man alleine die 10 Millionen Wow-Spieler miteinbezieht, (10 Mio. x13€/Monat) kann das schon nicht stimmen.
 
@t-master: Die rechnen bestimmt nur die physikalischen Datenträger und MMORPS-Gebühren sind wohl auch nicht mit eingerechnet. Also kannst du die Zahlen für den PC wohl mal drei rechnen. Man muss halt bedenken, dass die Zahlen aus einer Sony-Pressemitteilung kommen.
 
@pelmen, meistens werden die spiele für die masse entwickelt. wie viele pc gamer haben denn zu hause einen high end pc stehen? 4-5% wenn es mal hochkommt. ein voll aufgerüsteter pc ist halt zu teuer. die meisten haben nen mittelmäßigen computer zu hause, und für diese wird meistens auch entwickelt. und zeig mir mal ein pc für 300€ das mit der ps3 oder mit der 360 mithalten kann? da gibt es nicht viele von. und das andere problem ist, es wird für den pc sehr ungern entwickelt, da es zu viele raubkopierer gibt. wohingegen auf der ps3 überhaupt keine games kopiert abgespielt werden können.

@all
es wird eh kein spiel für den pc geben, das der konsolengrafik haushoch überlegen sein wird, da es auf den konsolen entwickelt wird und bei gleich bleibenden verhältnissen für den pc portiert wird, also weshalb nen 800€ pc kaufen statt einer 300€ konsole?

und ich kenne viele ps3 gamer, die einen guten pc gamer, in einem shooter pad gegen tastatur abziehen. also das argument tasta ist besser zieht nicht mehr, da ein pad auch viel gemütlicher ist
 
@godzilla57:

Du hast recht, mit einem Controller kann man auch spielen, da gewöhnt man sich einfach dran. Ungenauer sind die keinesfalls nur langsamer. Und genau in diesem Punkt frag ich mich, wie realistisch das auf dem PC noch ist. So schnell wie sich in einem Game am pc (shooter) manchmal das Fadenkreuz bewegen lässt, hat das nichts mehr mit Realismus zu tun. Muss jeder selber wissen, ich persönlich finde das gemütliche spielen vor dem TV auch besser.
 
@Lessi: Seltsam, mit meiner Maus kann ich extrem schnell und extrem langsame Bewegungen ausführen, wie im reralen Leben, und nicht nur langsame. Und was ich unrealistisch finde, ist, wenn man sich als Spezialeinheit auf der Konsole wie eine stocksteife Ente bewegt, welche die Schnellig- und Beweglichkeitkeit einer senilen Rentnertruppe im Supermarkt aufweist.
 
@klein-m: Das würde ich so aber nicht unterschreiben. Bei einigen Shootern geht da ordentlich die Post ab auf der Konsole (mal vll ein paar Videos im Internet anschauen), da kann man auch ordentlich steuern. Hat auch viel was mit der Gewöhnung zu tun. Und ja, auch ich spiel gern auf der Konsole wegen der Einfachheit und der preislich günstigen Hardware (natürlich gibts auch Games auf dem PC).
 
@godzilla57: Du laberst nur Müll selbst ein Progamer mit nem Pad (gibt es eigentlich Progamer auf Konsolen?) hat keine Chance gegen einen guten Amateur-PC-Spieler. Nimm einfach mal ein normales Spiel, keine dumme Konsolenportierung bei der automatisch gecheatet wird; z.B. UT3. UT3 wird auch im eSport verwendet. Bei UT3 hab ich am PC kein Problem mitten im Sprung präzise zu zielen und Headshots zu verteilen. Das bekommt man mit nem Pad nicht hin. Mit nem Pad wärst du tot, bevor bevor du reagieren kannst.
 
soso, sagt sony. ich glaub denen aber nicht alles und in diesem punkt bleib ich skeptisch. trau keiner statistik, die du nicht selber gefälscht hast.
 
@Undergroundking: Man kann keine Statistiken fälschen ... !
 
Ja klar, so ne PS3 kauft man sich ja auch nur zum zocken (oder halt BlueRay). So nen PC macht auch nebenher mal noch was anderes. Von daher überraschend, dass es echt so lange gedauert hat. Vor allem, da ja diverse Spieleschmieden seit Jahren den PC in dem Bereich angeblich für Tot erklären...
 
nachdem auf xbox 360 mehr spiele als auf ps3 verkauft werden, kann selbiges auch für die xbox 360 gelten. XBOX360 überholt Pc als Gamingplattform... immer diese "Sensationen"
 
@darius_: Nö, nur in Amerika. In Europa und Japan hat Sony die Nase vorn. Und da es hier um Deutschland geht... alles klar?
 
@lawlomatic: deutschland ist nicht der nabel der welt :-)
 
@darius_: In dieser News ist von DEUTSCHLAND die Rede.
 
Wird sich ja dank dieses USB Stick Dingens da ja bald aendern...
 
sodale, winfuture lesezeichen entgültig entfernt......die seite ist leider nur noch geldgeil...werbung und klicks auf idiotische "news"....
 
@ElGreco: Ob dir winfuture wegen deines Weggehens (großer Verlust?) eine Träne nachweinen wird?
 
@eolomea: Was ist los mit dir? Bist du etwa im "Kampf-Modus"?
 
Das meine ich ebenfalls. Eine Konsole, angeschlossen an einen 42 Zoll Fernseher, bringt weitaus mehr als ein PC mit einem wesentlich kleineren Monitor. Wenn ich mit der Xbox spiele, dann sitze ich bequem auf der Couch und kann ein schönes großes Bild genießen.
 
@eolomea: Und das lässt sich mit HDMI nicht bewerkstelligen?
Verdammt, gleich mal mein Media PC wieder vom LCD TV abklemm & wieder am schreibtisch sitzen^^
mal editiert, da man im handel keine LED TV geräte kaufen kann^^
 
@hellboy666: Es gibt keinen LED TV. Nach wie vor handelt es sich um LCDs. Was du meinst, das betrifft die Hintergrundbeleuchtung. Da gibt es zwei Arten. Einmal die Beleuchtung durch Kaltkathodenröhren und die durch LEDs. Das Display, auf dem das Bild erzeugt wird, ist aber nach wie vor ein LCD-Bildschirm. Es gibt weder LED TVs noch Kaltkathodenröhren-TVs. Es sind LCDs mit unterschiedlichen Hintergrundbeleuchtungen.
 
@eolomea: ok, hast gewonnen, ändert natürlich gleich die tatsache, das man PC´s an solchen geräten anschliessen kann ;)
 
@hellboy666:

das hab ich mir auch gedacht :D
 
Wieder mal alle gegen einen. So etwas baut auf. - Bald hätte ich mein Dankeschön vergessen. - Ihr haut euch gegenseitig die Taschen mit Pluspunkten voll, das muss doch Spass machen.
 
@eolomea: Was kann der Rest der Menschheit dafür, dass du Müll geschrieben hast? und dass so eine Reaktion wieder von dir kommt, war ja klar, denn anstatt zuzugeben, dass du einfach nur Müll geschrieben hast, gibst du den anderen die Schuld dafür, dass sie dein Unsinn widerlegen.
 
@klein-m: Er hat vollkommen recht!
 
Von dieser Seite kann man sich echt verabschieden, was aber nicht an winfuture liegt.
 
@eolomea: Tut mir ja leid, wollt dir nicht denn spass nehmen, nur weil es tatsache ist, das man auch PC´s an TV geräte anschliessen kann ;) & um dir zu zeigen, das es fast genausoviel spass macht punkte zu vergeben wie das mehrfach editieren, bekommst nen ( + ) von mir :D
 
@hellboy666: Gegen dich habe ich nicht das Geringste. Deine Kommentare finde ich sachlich und freundlich bist du auch. - Ich möchte keinen Namen nennen, aber du wirst selbst mitbekommen, wer mich hier ständig verfolgt und unfair behandelt. Der Typ erweckt langsam den Eindruck, als wäre er psychisch gestört. Er ist richtig besessen davon, mich anzugreifen.
 
@eolomea: http://de.wikipedia.org/wiki/Verfolgungswahn ...wenn du schon beim Thema Psyche bist. Aber argumentieren und sachlich bleiben konntest du ja noch nie so wirklich. Und Mathematik (Prozentrechnung) scheint auch nicht so dein Ding zu sein, sonst hättest du festgestellt, dass ich nur einen kleinen Teil deiner Kommentare kommentiere, wenn sie Müll sind, was du jedem eingestehst (ach nein, doch nicht, du fühlst dich ja bei jedem Kommentar, der nicht deiner Meinung ist, gleich persönlich angegriffen und spielst so gerne die Opferrolle - nur bist du deines eigenen Opferrollens Schmied und selber dafür verantwortlich) nur mir nicht (aus Gründen, die du genauso gut kennst, wie ich).
 
@eolomea: Wenn ich mit meinem HTPC und meinem 42" Full-HD zocke sieht es aber deutlich besser aus als wenn ich nur meine 360 angeschlossen habe. Der PC kann nämlich Full-HD mit Kantenglättung und manche Spiele wie Mirror's Edge oder Batman AA profitieren noch vom GPU-PhysX. Der PC hat dank SSD so gut wie keine merklichen Ladezeiten und ich kann wählen ob ich den 360-Controller nutze oder doch lieber Maus und Tastatur. Und am PC muss ich nicht aufstehen und ne ein anderes Spiel einlegen, das nervt mich bei der 360 am meisten.
 
@eolomea: Und dann kannste die Grafik von Vorvorgestern auf deinem tollen 42" anschauen. Na herzlichen Glückwunsch.
 
@Xiu: Ich bin ja nicht von gestern. Also Jungs, ich werde mir mal ein PC-Spiel zulegen und das über meinen Plasma laufen lassen. Vielleicht ist die Bildqualität vom PC besser als die von einer Konsole? Gut, ich probiere es mal. Bei Amazon suche ich mir morgen ein gutes Rennspiel aus. Warum sollte ich ein PC-Spiel (Neuland) nicht mal starten? Neugierig auf die Qualität bin ich schon.
 
@eolomea: Ich kann dir Blur und Split Second empfehlen. Die sind beide aktuell und sowohl für den PC als auch für die Konsolen verfügbar, damit kannst du also gut den direkten Vergleich machen.
 
@frickler: Danke für den Tipp.
 
Jungs, merkt ihr was? "klein-m" befindet sich im Kampf-Modus.
 
Wie immer: Eolomea ohne Argumente und Gegenbeweise, aber haltlose Unterstellungen verbreiten.
 
Uhh.. Und ich bin mit schuld... ;) Oder doch vielleicht die Hersteller mit ihren besch... Kopierschutz? Fakt ist auf jeden Fall dass die Konsolengames als Gebrauchtspiel preislich stabiler sind (brauch auch keine Revoketools oder ähnl.). Aber FPS kommen bei mir nur auf die PC-HDD, außer es gibt keine Alternative (BFBC1 & Killzone 2). Bin aber richtig froh das BFBC2 auf dem PC herausgekommen ist. :) Für mich taugt ein Controller einfach nicht für dieses Genre (evtl. bin ich auch zu alt um mich umzustellen)...
 
is doch normal das ne konsole mit ihren ganzen exklusiv spielen den pc überholt...WENN ein gutes pc spiel rauskommt gibts das meistens auch für die konsole und dann nochmal irgend n wegfetzendes"playstation-only" game das man sich auch unbedingt noch kaufen möchte..
 
... mir ist es wurscht, da die Konsole dem PC nicht einmal ansatzweise das Wasser reichen kann ... ;-))
 
Diese Scheiße kommt halt durch die "exklusiv-Titel" für die Konsolen. Ist schon sehr viel rausgekommen was Konsole only ist. Wenn diese games auch für den PC gekommen wären würde es ganz anders aussehen. Meiner Meinung nach eine richtig miese Taktik von den Konsolenherstellern um mehr Konsolen und dadurch mehr Games verkaufen zu können.
 
Hab mein Pc grade am Beamer angeschlossen und mit meinem Xbox Joypad kommt da schon Konsolenfeeling auf , auf meiner Couch....mit 8 fach Kantenglättung:-) schön Multiplattformtitel spielen die den Pad Perfekt unterstützen aber meine Graka leider nicht 100 Prozentig nutzen außer Crysis....
 
@Taleban: komplett richtige aussage .... versteh net,warum da jemand ein minus hergibt.... deppen sind schon viele hier
 
also PS3 habe ich auch... aber spielen tu ich öfters am PC und einen shooter mit einem gamepad zu spielen ist einfach :ugly: ))
 
Jawoll... Und da es jetzt auch endlich nen funktionierenden Modchip (USB-Mod) gibt, wird der PS/3 Absatz noch einmal kräftig steigen und somit noch mehr Spieler zur PS/3 wechseln oder zumindest beides nutzen.

Quelle: http://blog.sudhop.com/index.php/Spielkonsolen/usb-stick-knackt-kopierschutz-der-playstation-3
 
Oh. das ist ja Intressant Playsation 3 macht man also mehr Umsatz als am PC, was Spiele betrifft. aber da wäre zumal eine Frage offen, gibt es eine Offizelle sowie aktuelle Umsatzstatistik für den PC ?
PC Spiele werden zudem öfters über Stores Verkauft, was auch der haken an der sache ist, da warscheinlich nur die umsätze erfasst wurden, welche über die ladenteke gingen, von daher ist die umsatzstatisik von sony wohl anzuzweifeln, aber was tut man nicht alles fürs Image ;)
Für die Konsolen werden exklusiv-Titel und besondere editionen vertrieben, die für den PC zumal später evtl. als dlc angeboten werden z.b. ziehe CoD:BO Prestige Edition und Hardend Edition wird nur für Consolen erscheinen, was ich persönlich schade finde, da auf der Standard Version kein Zombie-Modus enthalten sein wird, die deutsche Version hätte ich wegen dem Cut alleine schon nicht geholt - Deutsche games können also gern im laden einstauben.
ein weitere knackpunkt wäre evtl. das man auch die spiele für pc auch auf illigalem weg relativ leicht besorgen kann, was das game von vornerein kaputt macht.
Multiplayer Hack und massive Bug und Cut im Deutschen raum sind auch eine kaufentscheidung, die meist bei den PC-Games auftritt, sehr schade!
 
okay... das sagt genau GAR nichts aus... denn wenn ein spiel sagen wir am pc 30 € kostet und auf der PS3 kostet es 60 dann haben wir schnell mal den doppelten umsatz drinnen wie am pc...
 
In 10 Jahren hat sich es auch mit dem PC erledigt als Spieleplattform, da bin ich mir sicher vielleicht auch 15 Jahre . Dann gibts eine Art Multi-Funktionsbox die in jedem Haushalt steht. Aber bis dahin haben wir ja noch paar Jährchen. Mit der nächsten Generation an Konsolen wird man bestimmt den Trend schon merken, die jetzigen sind noch leicht uninteressant.
 
@dd2ren: Multifunktionsbox = PC
 
was können wir PCler, wenn die dummen immer in der Mehrzahl sind ??
 
@kajarushiCVIkushi: und einer davon bist du ;)
 
Kenne einige Leute die auf Konsole schwören und das ist auch gut so, denn für nen PC sind die meist zu doof ^^

Aber mal im Ernst, den Technikvergleich verliert jede Konsole gegen nen aktuellen Mittelklasse PC.. Außerdem sind die Spiele überteuert und die Steuerung beschissen..

Hoffe der aktuelle Trend hält nicht weiter an, hab eigentlich keine Lust jemals auf ne Konsole umzusteigen und somit auf Qualität zu verzichten..
 
@GlockMane: Die Steuerung ist doch nichts weiter als Gewöhnungsache ;) Die jetzigen Konsolen hinken natürlich der PC-Technik hinterher, aber die nächste Generation mit Bulldozer oder SandyBridge werden denke ich mal auf dem gleichen Stand dann sein. Nur wird das wohl noch eine Weile dauern. Auf Qualität wird man dann nicht groß verzichten müssen auch wenn ich nicht glaube das es AF/AA auf der Konsole geben wird. Spiele sind nicht überteuert , man bekommt die sogar relativ Preiswert 15 Pfund und so , und jedes normal PC Game was ich die letzte Zeit gekauft habe kam auch 50 Euro, Von daher ist es das gleiche. War gerade mal bei Amazon kucken , die Spiele sind sogar wesentlich günstiger als auf dem PC :D Und nochwas: Ich schätze mal das 50-60% der Spieler am PC zu doof für PC sind! Frage nicht was ich schon erlebt habe. Das MSN-Messenger Remote-Tool ist inzwischen mein liebster Freund so muss ich nicht immer zu den Leuten hingehen.
 
Schreibt die GameStar in ihrer aktuellen Ausgabe nicht das genaue gegenteil? So oder so, allein Cataclysm und Starcraft 2 als PC only wird an den ganz Jahres zahlen wohl noch etwas drehen...
Nichtsdestotrotz sollte langsam ein allgemein gültiger Raubkopierschutz auf den PC einklang finden. Damit es sich wieder für Entwickler Finanziell lohnt vorwiegend auf den PC Spiele herauszubringen. Dann können wir endlich die Entwicklungs bremsenden Low-tech konsolen hinter uns lassen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles